Jump to content
×
Syncros Revelstoke 1.0s Laufräder

Syncros Revelstoke 1.0s Laufräder

18.11.22 06:31 11Text: NoMan, PMFotos: HerstellerBreiter, leichter, flacher und mit DT Swiss-Innenleben. Syncros stellt die zweite Generation der Carbon-Laufräder für Trail- und Endurobiker vor.18.11.22 06:31 711

Syncros Revelstoke 1.0s Laufräder

18.11.22 06:31 7112 Kommentare NoMan, PM HerstellerBreiter, leichter, flacher und mit DT Swiss-Innenleben. Syncros stellt die zweite Generation der Carbon-Laufräder für Trail- und Endurobiker vor.18.11.22 06:31 711

Ähnlich wie beim XC-Laufradsatz Silverton hat Syncros nun auch die Trail-Garnitur Revelstoke überarbeitet und präsentiert ein Update der Carbon-Roller, das vor allem gewichtsmäßig heraussticht: Gerade einmal 1.500 Gramm soll das 29“-Topmodell auf die Waage bringen.

Konkret kommt die zweite Generation in Form der Modelle Revelstoke 1.0 und 1.0s. Beide basieren auf der gleichen Felge, welche ein flacheres Design als zuvor aufweist und über 30 mm Maulweite verfügt. Nebst dem Gewichtsvorteil – laut Hersteller -19% beim 1.0s im Vergleich zum Vorgänger – soll die neue Hookless-Felge auch mehr Nachgiebigkeit und Komfort zum Gesamtsystem beisteuern. Dickere Felgenhörner wiederum erhöhen die Schlagfestigkeit.

  • 30 mm Innenbreite,30 mm Innenbreite,
    30 mm Innenbreite,
    30 mm Innenbreite,
  • flacheres Design,flacheres Design,
    flacheres Design,
    flacheres Design,
  • DT Swiss-Interna undDT Swiss-Interna und
    DT Swiss-Interna und
    DT Swiss-Interna und
  • verstärkte Felgenhörnerverstärkte Felgenhörner
    verstärkte Felgenhörner
    verstärkte Felgenhörner
  • ergeben 1.500 g fürs 1.0sergeben 1.500 g fürs 1.0s
    ergeben 1.500 g fürs 1.0s
    ergeben 1.500 g fürs 1.0s
  • Revelstoke 1.0sRevelstoke 1.0s
    Revelstoke 1.0s
    Revelstoke 1.0s
  • Revelstoke 1.0Revelstoke 1.0
    Revelstoke 1.0
    Revelstoke 1.0

Beim Innenleben setzt das ausschließlich in 29“ erhältliche Tubeless-ready-Duo auf DT Swiss. Im Detail liegt hier jedoch der Unterschied zwischen den beiden mit jeweils 28 Speichen bestückten Varianten.
Das Revelstoke 1.0s dreht sich um 240s Naben mit Ratchet EXP 36 Technologie, Aerolite Speichen und Pro Lock Nippeln. Der Preis für diese Kombi: € 2.599,- UVP.
Etwas einfacher und damit auch 800 Euro günstiger (also UVP 1.799,-) und 150 g schwerer (folglich 1.650 g overall) ist das Revelstoke 1.0 spezifiziert. Es kommt mit 370 sNaben sowie Speichen und Nippel von Syncros.
Was diverse Standard-Fragen betrifft: No na handelt es sich um Boost-Laufräder mit 15 bzw. 12 mm Thru Axle, Centerlock-Aufnahmen und Sram XD Freilauf.


Zur Desktop-Version