PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 5.10 impact vs. 661 filter vs. ???



herb_j
23-08-2010, 15:56
hi,

ich fahr die 5.10 impact -sam hill nun die 2. saison und bin auch extrem zufrieden. der 661 schaut aber auch sehr lässig aus und ich überleg ob ich mir den nicht mal kaufen sollte - fahre flatty´s.

fährt wer auf den 661?
gript die sohle wie der stealth rubber am 5.10?
hält sie auch lange durch?

bin für jedlichen input dankbar...

Frank Starling
23-08-2010, 17:02
fährt wer auf den 661?
gript die sohle wie der stealth rubber am 5.10?
hält sie auch lange durch?

bin für jedlichen input dankbar...

fahre seit letztem herbst die 661 filter und bin recht zufrieden damit. bin aber eher der tourenfahrer (nutze die versenkten cleats für meine wellgo d10) und nur selten im park unterwegs.

in den bergen bin ich bergab mit dem grip der 661 auf den flatpedalen recht zufrieden, trotz massiven pinausfall. ich hab aber keinen vergleich zu den 5.10, denke aber dass der grip der 5.10 doch etwas höher ist. angeblich kann man ja die seitliche position am pedal nicht mehr ändern, wenn druck darauf ist. ganz so extrem ist es nicht bei den filter. der gehkomfort ist bei den 661 ausgezeichnet, auch im alpinen gelände.

der user "KurtKuhbein (http://nyx.at/bikeboard/Board/member.php?19161-KurtKuhbein)" hat auch begeistert über die 661 filter geschrieben. ein paar worte dazu um "Der Schuhe Thread (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?106275-Der-Schuhe-Thread)".

LG :wink:

PS: fallst in wien zuhause bist und 45er hast, kannst dich aber gern mal in meine schuhe reinstellen und sie an deinen pedalen probieren.

herb_j
24-08-2010, 08:34
cool danke, den schuhe threat kannte ich nicht.
weder noch - hab 41er und wohn ganz weit ausserhalb, trotzdem danke!

bs99
26-05-2011, 14:48
:wink: Hole den Fred mal aus der Versenkung...
Herb, hast du schon einen Langzeit-erfahrungsvergleich zw. Filter und 5.10?

Mr.Vain
26-05-2011, 20:42
Habe beide u noch shimanos aber 5.10 ist unerreicht!!!

Frank Starling
26-05-2011, 21:10
:wink: Hole den Fred mal aus der Versenkung...
Herb, hast du schon einen Langzeit-erfahrungsvergleich zw. Filter und 5.10?

Ich bin zwar nicht der Herb, habe aber neben den 661 Filter jetzt auch die 5.10 Impact Low. Mit Letzteren bin ich seit 5 Wochen auf technischen Touren unterwegs (noch kein BP) und finde den Grip auf meinen NC17-Supin III sehr gut. Allerdings hatte ich auch sehr guten (bzw mehr als ausreichenden) Grip mit meinen 661 Filter. Könnte aber auch an den Pedalen mit ihren eher langen Pins liegen. Die Mehrheit der Meinungen in diversen Foren scheinen nämlich einen spürbareren Grip-Level zwischen den beiden Modellen zu bemerken.

Merkbarer Unterschied und für mich doch etwas störend ist, dass die Sohle der 5.10 Impact um einiges höher baut. Das soll beim 5.10 Freerider etwas besser sein, daher überlege ich mir diesen für die Touren im alpinen Gelände zuzulegen und den Impact für den BP zu behalten.

LG :wink:

MalcolmX
26-05-2011, 22:06
der neue rad baron von 5.10 sollte eine ganz nette alternative sein... stört dich die höhere sohle wirklich? scheinbar hab ich mich dran gewöhnt... fahr die impact seid circa 3 jahren fast ausschließlich...

Frank Starling
26-05-2011, 22:16
stört dich die höhere sohle wirklich? scheinbar hab ich mich dran gewöhnt...

naja, bei sehr hohen Stufen od. langsamen steilen verblockten Abfahrten (bei dem durch das Gewicht an der Front der Dämpfer ziemlich ausgefedert ist) wär ich gerne näher am Boden. Aber vielleicht liegts einfach daran, dass ich mich einfach an das neue Material gewöhnen muss. Das Tretlager meines neuen Bikes ist 2,5cm höher (365mm), die Sohle vom Impact nochmals mind. 1cm höher (als der 661).

MalcolmX
26-05-2011, 22:19
hm, die tretlagerhöhe sollte eh durch den sag beim 180er federweg relativiert sein... obwohl ich sagen muss, mit dem ngleset ist ja mein tretlager von 355mm auf 345mm runtergewandert, und das war ziemlich verblüffend... ganz anderes gefühl auf technischen sachen...

Frank Starling
26-05-2011, 22:31
hm, die tretlagerhöhe sollte eh durch den sag beim 180er federweg relativiert sein... obwohl ich sagen muss, mit dem ngleset ist ja mein tretlager von 355mm auf 345mm runtergewandert, und das war ziemlich verblüffend... ganz anderes gefühl auf technischen sachen...

naja, mathematisch bei gleichem fehlen bei gleichem SAG 8mm;)

im steilen gelände und bei hohen stufen ist eben soviel gewicht am VR, dass IMHO real sehr wenig SAG im hinterbau entsteht. anders kann ich mir nicht erklären, warum ich in manchen situationen, bei denen man aufgrund des ausgesetzten geländes im steilen fast im stehen versetzen muss, trotz des flacheren LW und 50mm vorbau ein überschlagsgefühl entwickeln kann, dass ich vorher mit meinem trailbike an der gleichen stelle nicht hatte.

aber ganz so schlimm ist´s eh nicht. ich muss mich einfach an das bike gewöhnen und viele stellen jetzt einfach anders fahren.

ein winkelsteuersatz würde mich auch sehr interessieren. ein bißchen flacher und tiefer dürfte dem torque recht gut stehen. hab aber im nachbarforum noch nie von jemanden gelesen, der das realisiert hat. obwohl einige beim alten torque ES/FR wegen des steilen winkels gejammert haben (gelöst haben diese es durch eine gabel mit höherer EBL, dann ist aber auch das tretlager höher)

MalcolmX
26-05-2011, 22:37
welches steuerrohr hast du, und tapered oder normal?

Frank Starling
26-05-2011, 22:48
welches steuerrohr hast du, und tapered oder normal?

tapered, 145mm lang

MalcolmX
26-05-2011, 23:09
und full 1.5 steuerrohr? oder getapertes steuerrohr?
aber bei getapert geht nur ne externe lagerschale, da ist höhenmäßig nix zu holen...

MDSmike
01-06-2011, 15:44
Grüß euch,

muss das Thema noch mal aufgreifen.

Wissen die SixSixOne Träger wie's mit denen bei der Größe ausschaut,
werd mir jetzt 661 Filter bestellen, und wär natürlich wünschenswert wenn ich auf Anhieb die richtige Größe erwisch.

Je nach Hersteller hab ich 43-44.

Danke

Frank Starling
24-07-2011, 17:24
Hab mir jetzt noch den Five Ten Freerider (Black/Grey mit S1 Stealth) gegönnt. Die Sohle hat niedrigere Noppen als der Impact und ist etwas weniger dick, dadurch ist an ganze 5-7mm näher am Boden:rolleyes::D. Der Grip ist gefühlt gleich gut auf meinen Sudpin III wie beim Impact.

Da der Freerider etwas kleiner geschnitten ist, habe ich ihn 1/2 Nr größer als den Impact genommen. Letzterer wirkt trotzdem größer und wuchtiger (und ist auch knapp 200g/Paar schwerer).

Der 661 Filter baut im Vergleich zu den Freerider noch niedriger. Guten Grip hatte ich auch, aber die Sohle scheint weniger haltbar und die (nicht verstärkten) Ösen des Schuhbandes neigen durchzureissen (ist jetzt auch schon einem Freund passiert).

Größenvergleich:
Five Ten Impact Low: 44 = Five Ten Freerider: 44,5 = Adidas Berm: 45 = 661 Filter: 45

herb_j
26-07-2011, 08:29
:wink: Hole den Fred mal aus der Versenkung...
Herb, hast du schon einen Langzeit-erfahrungsvergleich zw. Filter und 5.10?

cool, hab die frage komplett übersehen.

ich bin langzeit 5.10 user. ich fahr den sam hill impact und bin schwerst zufrieden.
das hochgelobte klickpedal- feeling kommt bei mir persönlich zwar nicht auf und es kann schon mal sein das es dich sogar vom pedal schlägt aber generell ein sehr feines feeling beim fahren. normale sneakers machen mich mittlerweile nimmer an :D

+ punkte sind für mich auf jedenfall die sohle --> grip grip hurra!
+ das die größe wirklich der herkömmlichen schuhgröße entspricht
+ der tragekomfort
+ die verarbeiteung

- vieleicht das design
- relativ wenig dämpfung (wobei ich das sam hill model fahre und das weniger dämpfung hat und dafür leichter ist)
- eventuell die hohe sohle, ist mir aber eher wurscht

ich fahr die schuhe im park, am hometrail, zum 4xen,... gehe damit am abend mit der schaufel zum nachshapen in den wald. die dinger sind einfach funktional und bequem.
der 661 wäre einfach designmäßig attraktiver, darum mein interesse. aber ich glaub ich bleib beim 5.10 und werd mir nächstes jahr ein neues paar leisten. never touch a running system heissts doch.