PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wien Westbahnhof TERMINAL ???



realbiker
05-08-2005, 15:52
Hallo!

Ich hab folgendes Problem ich muss am Dienstag 19:30 Uhr am Wien Westbahnhof Terminal sein - nur find ich nix wo man da genau hinfährt nirgends ist was zu finden! (zum Bahnhof find ich aber wo genau ist der Terminal fürs Auto verladen??)

Zweite Frage wie ist denn so ungefähr um 18 Uhr der Verkehr von Richtung Niederösterreich kommend zum Westbahnhof? Muss ich mit viel Stau rechnen? :confused:

Danke für die Infos ...

P.s.: Das ist der einzige "unklare" Punkt auf meinem Weg nach Norwegen ... :wink:

eleon
05-08-2005, 16:00
Hallo!

Ich hab folgendes Problem ich muss am Dienstag 19:30 Uhr am Wien Westbahnhof Terminal sein - nur find ich nix wo man da genau hinfährt nirgends ist was zu finden! (zum Bahnhof find ich aber wo genau ist der Terminal fürs Auto verladen??)

Zweite Frage wie ist denn so ungefähr um 18 Uhr der Verkehr von Richtung Niederösterreich kommend zum Westbahnhof? Muss ich mit viel Stau rechnen? :confused:

Danke für die Infos ...

P.s.: Das ist der einzige "unklare" Punkt auf meinem Weg nach Norwegen ... :wink:


1. den terminal findest ganz leicht. entweder gleich von der felberstrasse reinbiegen (beim westbahnhof parkdeck) oder vom parkplatz gürtel reinfahren. kannst nicht verpassen so gross ist der wbhf auch net.
2. kommt drauf an woher aus niederösterreich du kommst.
wenn du durch die stadt fährst hast überall viel verkehr. lieber einen grossen buffer einrichten.

proud6
05-08-2005, 16:19
Servus!

Bei Schönbrunn ist (oder war bis vor kurzem?) eine fette Baustelle, die bis zu einer halben Stunde Stau erzeugt hat.
Ich würd früh genug (ca. auf Höhe Braunschweiggasse) in die Linzerstraße fahren.
Die geht über in die Felberstraße und wenn Du dann direkt vor dem Gürtel rechts auf den Parkplatz fährst, stehst Du direkt vor dem Eingang.

maosmurf
05-08-2005, 16:25
jo, am besten auf höhe schönbrunn nach links, 1km, dann nach der unetrführung gleich rechts. straße folgen bis kurz vor gürtel (einspurig, aber nie stau.) direkt auf den WBH parkplatz :)

fahrzeit wiener stadtgrenze - WBH: ~20-30min (is grad die zeit zu der alles steht :p )

tschakaa
05-08-2005, 20:08
mitn autozug nach norwegen? net schlecht! Was kostet sowas und wie oft musst umsteigen? :)

gweep
05-08-2005, 20:22
Mein Arbeitskollege macht ne Schiffsreise nach Norwegen, erst jetzt wo er weis wie viel Grad es dort hat (10-15) will er nimmer so recht *gg*

realbiker
06-08-2005, 18:54
mitn autozug nach norwegen? net schlecht! Was kostet sowas und wie oft musst umsteigen? :)
Naja ned ganz mit Autozug nach Hamburg (sauteuer: Auto + 2 Personen: 240 €) dann mim Auto von Hamburg nach Hirtshals (Dänemark) und von dort mit der Fähre (160 €) nach Kristiansand (Norwegen) und dort bleib ma dann 4 Monate! :D

@ gwepp

Im Süden is um einiges wärmer!

Flex
06-08-2005, 18:57
Naja ned ganz mit Autozug nach Hamburg (sauteuer: Auto + 2 Personen: 240 €)



so teuer ist das aber gar nicht!(weil musst da nur mal anschauen was z.b einem fahrt von wien nach salzburgt kostet)


felix

morillon
06-08-2005, 19:19
Mein Arbeitskollege macht ne Schiffsreise nach Norwegen, erst jetzt wo er weis wie viel Grad es dort hat (10-15) will er nimmer so recht *gg*

meine Schwester ist gerade zurück von den Lofoten....... sie hätt gern Handschuhe und Mütze im Gepäck gehabt :D

Komote
06-08-2005, 19:21
warum fahrts ihr nicht mit dem auto nach münchen und dann per zug nach hamburg? noch dazu wenn du eh aus dem oberösterreichischen bist

war wesentlich günstiger als von wien gleich mit dem zug -

realbiker
07-08-2005, 15:14
hab ich auch geglaubt aber der autozug is von wien nach hamburg billiger als von münchen nach hamburg :D

maosmurf
07-08-2005, 15:22
ab wievielen personen zahlt es sich aus, mim auto zu fahren?

realbiker
07-08-2005, 16:07
naja eigentlich immer weil ich zahl 99 € fürs auto und ab 99 € pro person für das schlafabteil - bei einem verbauch von 5 liter (skoda fabia mit 2 personen und vollgepäck) brauch ich für die etwa 1000 km dann also 50 liter => max. 60 € benzinkosten und etwas 10 stunden fahrzeit ... also herunter von norwegen werd ich ziemlich sicher die autobahn der bahn vorziehen da nehm ich die strecke auf 2 tage mit einer übernachtung in kauf weil das kostet dann so um die 150 € statt 330 €! :(

Ich würde zwar lieber die Bahn benutzen aber bei den Preisen ... :f:

Hubsi
07-08-2005, 16:07
ab wievielen personen zahlt es sich aus, mim auto zu fahren?
Theoretisch ab einer.

lt Routenplaner sinds ca. 930 km von Wien nach Hamburg -> je nach Auto mit einem Tank zu schaffen, und ohne Pannen oder Unfälle wirken sich eigentlich fast nur die Spritkosten aus.
(Wenn i meins hernimm: Spritkosten:ca 65-70€ je nach Fahrweise)

Aber Zugfahren is weniger anstrengend.

maosmurf
07-08-2005, 16:10
930 km naaj, ich weiss noch dass mein vater vor XXX jahren 5ATS/km bekommen hat. sagen wir 0,5€, ergibt ~450€. weil es kommen ja noch öl, reifen, vignette, etc etc dazu... (es sei denn es ist ein firmenwagen :)

aber sagen wir, dass wirs der umwelt zuliebe tun :toll:

Hubsi
07-08-2005, 16:17
naaj, ich weiss noch dass mein vater vor XXX jahren 5ATS/km bekommen hat. sagen wir 0,5€, ergibt ~450€. weil es kommen ja noch öl, reifen, vignette, etc etc dazu... (es sei denn es ist ein firmenwagen :)

aber sagen wir, dass wirs der umwelt zuliebe tun :toll:

Naja, das mit dem Öl ist treilweise vernachlässigbar, weil langstrecken besser für Verschleiß und alterung des Motors und Öls sind. Außerdem sind lange Strecken gut für die Batterie, da wird sie mal richtig geladen....

Reifen ja, aber sonst werden sie vielleicht noch zu alt
:D und verlieren die Haftung.

Vignette gibts in Deutschland keine und in Dänemark glaub ich auch nicht.
(eigentlich sollten da rauf außer der Fähre net sonderlich viele "Mautstrecken" sein)

Aber die Umwelt isses Wert :klatsch: :toll:

maosmurf
07-08-2005, 16:37
Naja, das mit dem Öl ist treilweise vernachlässigbar, weil sich langstrecken besser für Verschleiß und alterung des Motors und Öls sind. Außerdem sind lange Strecken gut für die Batterie, da wird sie mal richtig geladen....

Reifen ja, aber sonst werden sie vielleicht noch zu alt
:D und verlieren die Haftung. zum schluss stellt sich heraus, dass man beim autofahren auch noch geld machen kann :D ;)

Matthias
07-08-2005, 17:12
zum schluss stellt sich heraus, dass man beim autofahren auch noch geld machen kann :D ;)[OffTopic=on]Nein, aber beim Radfahren auf KM-Geld-Basis schon...:D:D[/OffTopic=off]

maosmurf
07-08-2005, 17:41
[OffTopic=on]Nein, aber beim Radfahren auf KM-Geld-Basis schon...:D:D[/OffTopic=off] wie das!?! hast ja genauso reifen, fett & powergel-verbrauch :p