PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano PDM 545 Pedale



gweep
06-10-2005, 13:42
Wer hat diese Pedale?
http://www.bikestore.cc/catalog/images/PDM545.jpg

Gibts erfahrungswerte?
Passt jeder Schuh oder braucht man spezielle Schuhe?
Kann man die Feder einstellen (härte)?
Wie hält ein normaler Schuh auf den Pedalen?
Kann man auf beide seiten Einklicken?

Ich will diese Pedale eigentlich nur damit ich wieder einige Übungen machen kann ohne das es mich gleich auf dei Schnauze haut weil ich nicht aus den Clickies raus komme.

Danke,
Grüsse,
Alex

Joga
06-10-2005, 13:47
Ich fahre am DHer damit.

* Passt jeder Schuh oder braucht man spezielle Schuhe? - Nein. Nur Schuh mit SPD (Cleats) unten dran...
* Kann man die Feder einstellen (härte)? - Ja.
* Wie hält ein normaler Schuh auf den Pedalen? - Geht so... da gibts bessere, zB Eggbeater (dafür da aber wieder nicht Shim-kompatibel)...
* Kann man auf beide seiten Einklicken? - Ja.


Im großen und ganzen ein ganz gutes Pedal. Nicht kaputt zu kriegen. Preis und Gewicht sind auch ok!

Dass ich aus den Clicks net rauskomme, war noch NIE der Fall... man entwickelt so seine eigene Technik, auch in brenzligen Situationen schnell herauszukommen...

gweep
06-10-2005, 14:29
Ja, Elbogen zum dämpfen des aufpralls :D

Na also mir hats schon ein paar mal umgehauen :) Vor allem aber im Gelände, so beim fahren eigentlich nicht ausser eben beim Nightride damals weil ich mich verquatscht habe und nicht daran gedacht habe. Aber ich will z.B. mich wieder mehr auf das Gleichgewicht konzentrieren und da bin ich schon mal öfter mit den Schuhen abgestiegen (beim versuch stehen zu bleiben mit dem Rad). Zwar klappt es ne Zeit lang aber irgendwann ist es halt bei mir noch schluss und ich würde dann oft geradewegs Seitlich zum Schlafen gehen umkippen. Darum meine überlegung wegen dieser Pedale.

Vor allem stellt sich für mich die Frage warum z.B. kein Freerider solche Pedale nutzt?!

bigair
06-10-2005, 15:13
Ja, Elbogen zum dämpfen des aufpralls :D

Na also mir hats schon ein paar mal umgehauen :) Vor allem aber im Gelände, so beim fahren eigentlich nicht ausser eben beim Nightride damals weil ich mich verquatscht habe und nicht daran gedacht habe. Aber ich will z.B. mich wieder mehr auf das Gleichgewicht konzentrieren und da bin ich schon mal öfter mit den Schuhen abgestiegen (beim versuch stehen zu bleiben mit dem Rad). Zwar klappt es ne Zeit lang aber irgendwann ist es halt bei mir noch schluss und ich würde dann oft geradewegs Seitlich zum Schlafen gehen umkippen. Darum meine überlegung wegen dieser Pedale.

Vor allem stellt sich für mich die Frage warum z.B. kein Freerider solche Pedale nutzt?!
also bei speedigen abfahrten wil ich meine eggbeater (clickes.eh kloar) ned missn...
aba bei technischen...bieten kann ich das rad besser mit normalen pedalen kontrolieren....beim clicken hab ich nur eine position...und beim normel pedal kannma besser gewicht bzw kraft verlagern...aba das is sicha geschmackssache...=)

lg
dominik

simplonfreak
06-10-2005, 15:39
gib lieber ein paar mehr euro aus und kauf dir was gescheites zb: das Pedal Shimano PD-M647
das 545 is echt ned sonderlich gut wenn du ein bisi gatsch an den schuhen hast kommst du nimmer rein .....und von schnee brauch ma gar ned redn
auch mit normalen schuhen findet man nicht richtig halt darauf.........aber da hast mit dem 647 auch keinen vorteil aber auf jedenfall besteht das 647 aus einen offenen system und du brauchst ned dauernt schuhe und pedale reinigen damit du in die rein kommst............und der kunststoffkäfig haltet auch einiges aus da brauchst du dir keine sorgen machen und leichter is es obendrein....

simplonfreak
06-10-2005, 15:46
Vor allem stellt sich für mich die Frage warum z.B. kein Freerider solche Pedale nutzt?!
ganz einfach auf diesen oä. pedalen findest man keinen halt mit normalen schuhen.....warum das so ist is auch ganz einfach erklärt nämlich wenn du mit den normalen schuh draufsteigst is der innere teil also der click teil immer noch höher als der käfig und im prinzip stehst du dann immer nur auf den kleinen rutschigen click teil :f: ......ich bin genau dieses pedal lange gefahren glaub mit da hast du keinen halt drauf

gweep
06-10-2005, 15:47
http://www.bikestore.cc/catalog/images/BigImage/PD-M647.jpg Die da?

Schauen auch etwas breiter aus als die oben genannten. Ich danke dir für den hinweis, ich hoffe ich werd sie mir wo Live anschauen können, schaut auf jedenfall interessant aus.

Buglbiker
06-10-2005, 15:56
An deiner Stelle würd ich mir die "Kombipedale" von Shimano kaufen, die haben auf einer Seite die Bärentatzen, und auf der anderen Seite SPD´s.
Ich bin die Jahrelang gefahren Supi !
Auf Singeltrails stehst auf den Bärentatzen, und bei schnellen Downhills, oder schönen Waldwegen stehst dann in den SPD.
Du kannst ganz normale Sportschuhe ohne Cleats verwenden.

Die Pedale für die du dich interessierst sind IMHO eine Augenauswischerei.
In die kannst nämlich auch "ungewollt" einklicken, und genau in dem Moment wo es drauf ankommt, kommst dann nicht raus aus dem Pedal, und schon liegst auf da Pfeiffn :f:


lg.Buglbiker

simplonfreak
06-10-2005, 15:59
ja genau das is es.......der waffenradlposer(mein bruder ) hatte es eine zeit lang und er war begeistert wenn er vom biken kommt soll er dir mal ein paar erfahrungen schildern.......soviel ich weis sind die zwei aber gleich breit is glaub ich nur eine optische teuschung......aber du hast auf jedenfall den vorteil des offenen pedalsystems wo du dir keine sorgenmachen musst wie dreckig deine schuhe sind und soviel ich weis hast vom kunststoff käfig keinen nachteil mein bruder hats mit dem auch schon ordentlich aufgeprätzt und es war nix..............

captain
06-10-2005, 15:59
http://www.bikestore.cc/catalog/images/BigImage/PD-M647.jpg Die da?

Schauen auch etwas breiter aus als die oben genannten. Ich danke dir für den hinweis, ich hoffe ich werd sie mir wo Live anschauen können, schaut auf jedenfall interessant aus.
Ich mach mir seit gestern auch gedanken über einen pedalwechsel in diese richtung. Wenn du sie wo um einen guten preis siehst, gib bitte bescheid, bevor du sie kaufst. Vielleicht häng ich mich an.
Danke

gweep
06-10-2005, 15:59
Das war ganz am Anfang meine Idee, aber ich wollte mir keine gedanken darüber machen wo ich hin will um dann das Pedal zu drehen. Ich hab jetzt die PD-M540, also ganz ohne Käfig und find die eigentlich echt gut, nur zum üben sind sie nicht so toll, vor allem weil ich einfach noch unsicher bin. Wahrscheinlich eh mehr im Kopf als ich es wirklich bin. Darum eigentlich die überlegung, aber das mit beides ist nicht so in meinem interesse :)

captain
06-10-2005, 16:00
An deiner Stelle würd ich mir die "Kombipedale" von Shimano kaufen, die haben auf einer Seite die Bärentatzen, und auf der anderen Seite SPD´s.
Ich bin die Jahrelang gefahren Supi !
Auf Singeltrails stehst auf den Bärentatzen, und bei schnellen Downhills, oder schönen Waldwegen stehst dann in den SPD.
Du kannst ganz normale Sportschuhe ohne Cleats verwenden.

Die Pedale für du dich interessierst sind IMHO eine Augenauswischerei.
In die kannst nämlich auch "ungewollt" einklicken, und genau in dem Moment wo es drauf ankommt, kommst dann nicht raus aus dem Pedal, und schon liegst auf da Pfeiffn :f:


lg.Buglbiker

Hast ein foto von den kombipedalen?

simplonfreak
06-10-2005, 16:05
@gweep
also an deiner stelle würd ich sowiso bei den 540 bleiben wie lange fahrst du denn shcon mit clicks??? das is reine übungssache in 2 wochen wirst keine probs mehr habn......ich fahre immer und überall in den clicks

Buglbiker
06-10-2005, 16:14
Die Pedale heissen glaub ich irgendwas mit 323 und schauen so aus, sicherlich keine Profi Pedale, und schön sinds auch nicht, aber ich war super zufrieden damit... :toll:


lg.Buglbiker

gweep
06-10-2005, 16:40
Ich fahr schon viel länger damit, so ca. 1-2 Monate. Asphalt usw. kein problem, da click ich mich einfach raus aber da ich noch lang kein MTB Profi bin sondern eigentlich Anfänger und es mich gleich bei der ersten Ausfahrt rund um den Lainzer Tiergarten 3 mal auf die Schnauze gehaut hat, bin ich mir halt a bisserl unsicher.
Aber wahrscheinlich hast du recht, besser mich hauts a paar mal noch auf die Pfeifn und mein Körper reagiert dann einfach richtig, als ich gebe ihn Hilfsmittel.

fullspeedahead
06-10-2005, 17:09
Die Frage hat sich für mich beim neuen Radl auch gestellt...

letztendlich hab ich mich dafür entschieden bei XC-Ausfahrten stinknormale Shimano-Klickies zu nehmen und bei Streetgschichteln, Dirten, FR, etc. halt echte Bärentatzen.

Der Umbau ist eine Sache von 1 Minute und bietet auch den Vorteil, dass sich die Pedale sicherlich nicht festfressen (was sie ja gern einmal machen, wenn man Pedale über Jahre hinweg oben hat).

So hab ich jeweils optimale Pedale und keine nicht-Fisch-nicht-Fleisch-Kombi.


Wenn du wirklich Kombipedale willst, dann würd ich noch am ehesten die vom Buglbiker vorgeschlagenen nehmen. Denn bei allen anderen Pedalen wirst mit SPD Schuhen bei richtiger Fusstellung promt wieder einklicken...

MalcolmX
06-10-2005, 17:15
bei den 540ern kannst eigentlich immer raus kommen, stell mal die härte leichter, wegen den klickies bin ich auch im schwierigen gelände noch nie gelegen...
sonst wie gesagt, lieber wechseln auf richtige bärentazen, ist schon ein riesen unterschied...

gweep
06-10-2005, 17:44
Na ja aller Wahrscheinlichkeit seit ihr auch schon Jahre mit dem Bikes unterwegs. Bei mir war es ja immer nur Normales Stadtradln und erst seit diesem Jahr fahr ich auch MTB Touren. Und Pause hab ich ja auch lange gemacht, bin gar nichts gefahren. Da ist das dann mit den Clickes doch nicht ganz so einfach. In letzter Zeit hatte ich zwar keine Probleme mehr aber da hab ich ja schon vorher reagiert bzw. erwartet das etwas auf mich zu kommt aber im Gelände weis ich einfach nicht wann mir der Reifen wegrutscht und wann nicht. Das Merke ich dann wenn es soweit ist, die Erfahrung das schon rechtzeitig zu erkennen hab ich einfach noch nicht, bin ja nur a Newbie :)

Aja, leichter gestellt hab ich sie natürlich, bin auch auf fast ganz leicht. Auf ganz leicht is mir a bisserl zu locker.

OLLi
06-10-2005, 18:02
Das Pedal mit dem Du eingeklickt und ebenso mit normalen Schuhen fahren kannst ohne den Halt zu verlieren GIBT ES NICHT - leider! Zum Bergauffahren und anschließendem Vertriden bzw. generell zum Tricksen/Spaßfahren sind die Kombipedale nix - dann lieber gleich FLAT.


Am ehesten kommt das PD-M646 in Frage, der Käfig ist recht groß und griffig. Leider schon zu groß um das zu machen was beim 545-er und meinen Schuhen geht - siehe nächster Absatz.
http://www.primera-bournemouth.co.uk/images/upload/Accessories/pdm646.jpg


Ich fahre das 545-er und bin sehr zufrieden damit. Ausgeklickt fahre ich mitte/mitte damit das Pedal durch den Absatz im hinteren Schuhbereich geklemmt wird => dadurch genügend Halt. Versehentlich eingeklickt bin ich noch nie! Denke aber, dass es es größtenteils von der Schuhsohle abhängig ist welche bei mir perfekt dafür geeignet ist. Foto von der Position im Anhang. In steilen Passagen oder beim Wheelieüben fahre ich ausgeklickt, bis auf extreme Rütteleien/Stufen/Kanten hatte ich immer einen ausreichenden Halt. :toll: KAUFEMPFEHLUNG!
http://www.81496.com/jouhou/parts/pedal/image/pdm545.jpg


Zum 647-er kann ich nix sagen, ausser, dass es einen Kunstoffkäfig hat :f: und somit evtl. noch weniger halt bietet als das 545-er (Kunststoffsohle auf Kunststoffkäfig!?!?). Es ist die mißlungene (Leichtbauvariante?) des alten DX Pedals.
http://www.bikestore.cc/catalog/images/BigImage/PD-M647.jpg


Das nächste - wenn da die schwerere Seite immer unten pendelt ... viel Spass - wäre somit meine letzte Wahl.
http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=34999


Allg.: Durch die leichte Neigung des SPD-Teils geht der Einstieg in die ersten 3 Pedale noch einfacher und schneller über die Bühne. Im Schnee macht es mit SPD's eh keinen Spass. Probiere mal die Pedale mit Deinen Schuhen aus.

gweep
06-10-2005, 20:04
Das müsste mit meine Schuhe auch gehen.

Na ja ich glaub ich schau mal wie ich ohne dem ganzen zurecht komme und werd das jetzt noch ein bisserl Testen wenn ich Zeit dafür finde und dann schau ich mal ob ich mir andere kaufe oder nicht.

Aber Herzlichen dank für die Info und die Hilfe!!!