PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mao will's jetzt wissen: Wie lange braucht ihr zum Aufstehen?



<MM>
12-02-2007, 15:35
Vom ersten Augenzwinkerer nach dem Aufwachen bis zum aufrechten Gang: Wie lange brauchst du zum Aufstehen?

Nasenmann
12-02-2007, 15:39
min. 3x noch den wecker abdrücken, dann wird einmal gschaut und intern gschimpft und halb blind die kaffeemaschine angsteuert..... erst danach gibts einen aufrechten gang.....
so nach 45 min. bin ich fit fürs bad...

NoGhost
12-02-2007, 15:43
Die Umfrage ist unzureichend.
Manchmal hüpf ich beim Verklingen des Weckers wie in der Umfrage beschrieben aus dem Bett und ein anderes mal leg ich noch drei Stunden drauf.

stetre76
12-02-2007, 15:48
bei mir sieht's eigentlich so aus, dass ich den Wecker aufwecke...

ich habe den Wecker zwar immer gestellt, aber ich kann mich nicht erinnern, wann ich den das letzte Mal wirklich gebraucht habe.

ich bin in der "glücklichen" Lage, dass ich mir am Vorabend eine Zeit einreden kann, zu der ich wach werden will und zu 90% klappt das dann auch (plus/eher minus 5 Minuten max.)

Spattistuta
12-02-2007, 16:12
Die Umfrage ist unzureichend.
Manchmal hüpf ich beim Verklingen des Weckers wie in der Umfrage beschrieben aus dem Bett und ein anderes mal leg ich noch drei Stunden drauf.

geht mir ganz genau so

Zacki
13-02-2007, 08:49
muss ja nur jede 2. Woche den Wecker stellen, aber da gez sofort ab, Kaffee-Teletext-Badezimmer-Gewand- ab auf´s Rad und in die Hockn

Siegi
15-02-2007, 23:25
ich hab schon einmal versucht in stehn zu schlafen,da bräuchte ich in der früh nicht aufstehn,aber das kann nur einer unter uns :zzzz: :D

Zacki
15-02-2007, 23:52
ich hab schon einmal versucht in stehn zu schlafen,da bräuchte ich in der früh nicht aufstehn,aber das kann nur einer unter uns :zzzz: :D


...i mecht nie so wern wie du... :p :D

<MM>
15-02-2007, 23:58
ich hab schon einmal versucht in stehn zu schlafen,da bräuchte ich in der früh nicht aufstehn,aber das kann nur einer unter uns :zzzz: :D
:rofl:

<MM>
15-02-2007, 23:59
[...] Teletext [...] Gwand [...] :eek: Du hockst n...t vorm Teletext?? :D

Zacki
16-02-2007, 00:02
:eek: Du hockst n...t vorm Teletext?? :D


Weisst du, wieso sich Frauen nach dem wachwerden die Augen reiben? :D

<MM>
16-02-2007, 00:10
... weil's dann auch mit dem Nachbarn klappt?

... weil sie so bleiben dürfen, wie sie sind?

... weil jeder gute Tag mit einem sanierten Budget beginnt?


KEINE AHNUNG!!!

Zacki
16-02-2007, 00:13
... weil's dann auch mit dem Nachbarn klappt?

... weil sie so bleiben dürfen, wie sie sind?

... weil jeder gute Tag mit einem sanierten Budget beginnt?


KEINE AHNUNG!!!


Weil´s keine Eier zum kratzen ham! :p Ja, i sitz in der früh nackert im Bett, schlürf Kaffee und kratz mir beim Teletext-Lesen ausgiebig.... :D

Joga
16-02-2007, 06:43
Ich brauch vom Aufstehen bis zum Verlassen des Hauses ca. 12 - 15 Minuten :)

Bei der Umfrage hab ich Punkt 1 gewählt (0).

adal
16-02-2007, 07:57
Sofort.

Schösch
16-02-2007, 08:16
Sofort.


Dito !!

<MM>
16-02-2007, 08:18
Dito !!An die "Sofort"-Brigade: Ihr seids mir UNHEIMLICH. :eek: :p

izNoGood
16-02-2007, 10:37
An die "Sofort"-Brigade: Ihr seids mir UNHEIMLICH. :eek: :p

Mir auch!
Ich brauch' mind. 1/2 Stunde, nach dem ersten Weckerklingeln bis ich aus dem Bett komm..... :zzzz:

<MM>
22-02-2007, 01:39
Ich glaub, mit 53 abgegebenen Stimmen ist die Umfrage inzwischen halbwegs repräsentativ.

Demnach überwiegen die "Sofortaufsteher" und beweisen damit eiserne Disziplin. :toll:

Isa_tu
22-02-2007, 06:49
Beim Klingeln sofort



dafür brauch ich meist 2 Stunden bis ich ausser Haus bin :D .

WEIL: Frühstück machen, lüften, Betten machen, Frühstück genüßlich entweder bei TV oder PC verschmausen, dann Sanierung :D und Küche zusammenräumen -----------> FERTICH :jump: :D