PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trainingsplan von der Zeitschrift Bike



trek
16-01-2002, 18:53
HI

Habe mir heute das neue bike gekauft und dort ist ein Trainingsplan drin. Ich denke mal das sich auch noch andere BikeBoarder sich dieses Heft kaufen. Was denkt ihr von dem Trainingsplan für Hobbyfahrer? Taugt der was??

Tschau

Racy
16-01-2002, 19:36
Ich hab mir das auch angschaut und versuch mich mal an dem für Hobbyfahrer zu halten. Zu hart ist er aber glaub ich nicht.

MfG. Race-Driver:D

theBikeMike
17-01-2002, 10:37
Serv's!!!

Wollt den Thread auch gerade erstellen.
Ich finde den Plan nicht schlecht, was man jetzt sagen kann. Zumindest besser als die sonstigen Pläne von BIKE & Co. Es findet zumindest eine Periodisierung statt, laut der du aber bereits ANFANG MAI deinen Saisonhöhepunkt (zB MTB-Challenge in Wien), deinen Saisonhöhepunkt hast. Ob das klug ist, wage ich zu bezweifeln.

Der Plan hört auch im Mai-Heft auf, daher musst du dich dann
- nach Alternativen umsehen
- selber einen Plan erstellen
- ohne Plan weitermachen.

Schlecht ist er sicher nicht, das Trainingslager musst du aber auf alle Fälle durchziehen, um deine Topform zu bekommen.

trek
17-01-2002, 16:36
Ich glaub das mit dem Trainingslager wird ein problem, da ich schüler bin und in den osterferien snowboarden gehen will.
Muss daher mal für eine Woche die HTl etwas vernachlässigen :-)

soulman
17-01-2002, 18:14
also ich war voriges jahr bei dem "echt!bike" projekt der mtbr dabei. da hab ich unseren trainingsplan mit dem plan im bike vom vorjahr verglichen.
das war so, daß sogar der plan für die elite noch eine spur unter unserem gelegen ist.
okay, wehgetan hats nicht nur einmal, sondern jedesmal aber weitergebracht hamma ja auch was. konditionell hat sich meine leistung dadurch fast verdoppelt!!!

darum denke ich daß diese pläne zwar auf alle fälle besser als nix sind, aber sich dennoch an den normalverbraucher richten. und so wies aussieht sind in diesem board hier - ich möcht fast sagen - keine normalverbraucher, sonder alles leute die ihre sache sehr ernst nehmen.
normalverbraucher sind bei mir die die sich wenn's es nicht freut einfach nix machen und sich dann eben einen schweinsbraten und zwei krügel - und dass ned so druckt - nachher noch einen obstler reinhauen!

glaub i hoid!

NoSpeed
18-01-2002, 13:29
@soulman

Endlich mal ein echter Hobbysportler der nicht alles immer so ernst sieht. Biken soll Spaß machen, und das tut es.
Wenn ich mich aber nur mehr an strenge Trainingspläne richten muß um ein paar Minuten schneller im Ziel zu sein, dann machts ma keinen Spaß mehr....

Auch ein paar Krügerl´n mit an guten fetten Schweinsbraten müssen sein

:U:

see you

trek
22-01-2002, 17:01
HI zusammen!!

Ich fang jetzt an mit dem Trainingsplan aus der bike. Gestern war ich schon laufen. Doch mit dem biken im freien machen meine Eltern Streß. Sie meinen es ist zu eisig und daher zu gefährlich. Doch zum Glück ist in linz eh nicht mehr viel schnee!!!

theBikeMike
22-01-2002, 18:45
Serv's!!!

Und statt im Freien auf dem Ergo oder der Walze??? Falls du so was nicht besitzt, wäre eine Anschaffung wirklich überlegenswert.
Kommst im Winter zum "Radlfahren" und kannst vor allem Kraftintervalle oder ext. Kraft viel präziser durchführen.

Vor allem ist es ja schon um 17 Uhr dunkel, da wird sich nimmer viel Radtraining draussen ausgehen.

theBikeMike
22-01-2002, 18:46
Serv's!!!

Und statt im Freien auf dem Ergo oder der Walze??? Falls du so was nicht besitzt, wäre eine Anschaffung wirklich überlegenswert.
Kommst im Winter zum "Radlfahren" und kannst vor allem Kraftintervalle oder ext. Kraft viel präziser durchführen.

Vor allem ist es ja schon um 17 Uhr dunkel, da wird sich nimmer viel Radtraining draussen ausgehen.

P.S.: Das Datum des Trainingslagers haben sie wahrscheinlich auf deshalb ausgesucht, weil da ganz "zufällig" die BIKE-Trainingswoche auf Sizilien ist :cool:

trek
23-01-2002, 18:23
@ bikemike

dein vorschlag mit dem ergo ist ja eigentlich ziemlich gut, doch leider hat er ein kleines problem!!!

Woher soll ich das Geld nehmen???????????????????

theBikeMike
23-01-2002, 20:31
Serv's!!!

Jaja, an dem Problem sind schon einige zerbrochen! Ein "billiges", meins zB, kriegst schon ab 7000, eine Rolle ist da noch viel billiger. Brauchst aber entweder ein schönes großes eigenes Zimmer, einen eigenen Raum zum Vollschwitzen oder nette Eltern. Alternativen 1 und 2 halten aber länger, die Eltern verlieren meist irgendwann die Nerven.

Racy
23-01-2002, 20:36
A bei mir is des net so. Ich setzt mich meistens so um 21:00 auf die walze und dreh meine Anlage so laut auf das die Musik lauter is als die Walze. Und zum Glück haben wir dicke neue Wände, das dämpft auch ein bisschen.

MfG. Race-Driver:D

trek
24-01-2002, 19:38
Servus zusammen

Mein Vater macht scho streß weil zurzeit 2 bikes und 2 snowboards im keller stehen (zur seiner verteidigung muss man sagen, dass der keller wirklich klein ist). Wenn ich dort noch nen ergo dazustelle brint er mich glaub ich mal um :D
und in der wohnung wollen meine eltern einen ergo auch nicht sehen.

Zur zeit gehe ich so jede woche mit in die Kraftkammer mit meinem vater. Doch dort sind die Ergos echt ein Witz. Vor allem die Sättel, denn die sind entweder richtig fette frauen sattel oder reine plastiksättel. mehr als eine stunde hält man es auf so einem ergo sicher nicht aus

Also muss i halt um so mehr im freien mit meinem bike herumfahren. Außerdem machts biken eh mer spaß als ergo fahren

theBikeMike
24-01-2002, 20:13
Serv's!!!

Kannst dir ja ne Rolle kaufen und in den Garten stellen:D . Klingt zwar blöd, mach ich aber auch, wenn ich bei meiner Oma in Graz bin und es schon dunkel ist.

Problem: Man braucht halt nen Garten

trek
24-01-2002, 20:23
aber an garten hab ma a net, dafür steht bei meiner oma a ergo herum. I glaub wenn der noch net so hin ist, hätte der sicher schon sammlerwert, da er sicher schon 30 jahre alt ist

theBikeMike
24-01-2002, 20:29
So was hat mein Vater auch bei sich z'haus rumstehen. Und ein Freund von mir im Keller. Bow, das ist genial, mit Baumwollsattel auf so nem Teil zu fahren. Da kommst du mit einem Puls von 120 auf über 60 km/h. Leichte Messungenauigkeiten seitens des Ergos natürlich nicht ausgeschlossen:D

Dietmar
29-01-2002, 21:46
Hallo Trek!

naja, ich bin ja auch a linzer!
und den ganzen winter draussen gefahren...

wo fährst du denn so?

meine deine ga-einheiten...

Grüße aus Pichling (bei Asten)
Dietmar

trek
31-01-2002, 18:18
hi dietmar!!!

Heut war i grad ga fahren am donauradlweg. Wannst wüsst können wir mal geimsam ausfahren schick ma mal eine private nachricht wannst zeit hast.

Sonntagsfahrer
31-01-2002, 23:31
Hallo!
Ich bin eigentlich den ganzen Winter draußen gefahren(auch bei -12 C ) außer drei mal Ergometer.Unter der Woche muß ich leider immer mit Licht fahren,das geht mir eh schon wohin.