PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knacken beim Kurbeln, Neue Garnitur???



Blackburger
10-01-2009, 19:34
Hallo. Ich habe ein Problem bei meinem SantaCruz Superlight. Ich habe auf dem Bike eine XT Hollowtech II Kurbelgarnitur montiert. Das Problem dass ist dass dieses beim kurbeln knackt. Ich habe diese schon mehrmals zerlegt, gereinigt, geschmiert und auch das Bike schon beim Fachhändler gehabt. Dieser bekam das Problem auch nicht in den Griff.

Nun bin ich am überlegen, eine andere Kurbelgarnitur zu montieren.

Was könnt ihr mir in der Preisklasse einer Shimano XT empfehlen? Idealerweise eine schwarze...

nivarox
10-01-2009, 19:36
was ich so gehört habe sollte die Truvativ Stylo 3.3 recht gut sein. Kostet sogar weniger.

Is sogar schwarz ;)

ClemensR
10-01-2009, 19:38
wennst die kurbel (bzw. lagerschalen?) eh schon mehrmals zerlegt und geschmiert hast und auch ein fachhändler das problem nicht lösen kann, bleibt eigentlich nurmehr zwei möglichkeiten:

die pedale - das wär nicht so schlimm, oder

der rahmen...

Blackburger
10-01-2009, 19:42
wennst die kurbel (bzw. lagerschalen?) eh schon mehrmals zerlegt und geschmiert hast und auch ein fachhändler das problem nicht lösen kann, bleibt eigentlich nurmehr zwei möglichkeiten:

die pedale - das wär nicht so schlimm, oder

der rahmen...

Naja, das Knacken tritt wie gesagt nur beim Kurbeln auf, auch bei ganz wenig Kraftanstrengung.

Die Pedale wären natürlich auch eine Möglichkeit, aber es sind ganz neue Time drauf,...

nivarox
10-01-2009, 20:38
Bei mir warens auch mal die Pedale...rausgeschraubt, das Gewinde geschmiert, wieder reingeschraubt. Es war im Endeffekt nur das Gewinde das da minimal gearbeitet hat.

eldorado69
10-01-2009, 20:55
Wenn der Tip mit den Pedalen nicht funktioniert, dann könntest es auch sein das, dass die Stirnflächen des Tretlagers nicht ganz plan sind und gefräst gehören. Weisst du ob das Tretlager nachgefräst ist?

hubschraufer
10-01-2009, 21:00
...schon einmal das schwingenlager in erwägung gezogen, kommt bei SC gerne vor.
bike mit dem lenker schräg anlehnen und so wie es >la linia< vormacht, gegen das unterrohr treten...

PS.: mit gefühl:o

robotti80
10-01-2009, 21:14
Bei mir kam das Knacken tatsächlich aus einem verschlissenen Kurbellager.
Das war allerdings noch eine alte Octalink Kurbel.
Beim Wechsel auf eine komplett neue Kurbelgarnitur ist wieder Ruhe eingekehrt.

Blackburger
11-01-2009, 08:47
Wenn der Tip mit den Pedalen nicht funktioniert, dann könntest es auch sein das, dass die Stirnflächen des Tretlagers nicht ganz plan sind und gefräst gehören. Weisst du ob das Tretlager nachgefräst ist?

Nein. Allerdings wurde mir mehrmals gesagt, dass dies nicht notwendig sei. :confused:

Blackburger
11-01-2009, 08:49
...schon einmal das schwingenlager in erwägung gezogen, kommt bei SC gerne vor.
bike mit dem lenker schräg anlehnen und so wie es >la linia< vormacht, gegen das unterrohr treten...

PS.: mit gefühl:o

Das habe ich schon probiert, da hört man gar nix. Ich bin mit dem Bike auch noch nicht allzu viel gefahren und habe den rahmen neu erworben.

Siegfried
11-01-2009, 09:32
Also bei einer neuen Kurbel, neuem Rahmen und neuen Pedalen würde ich eher anfangen, sukzessive Ursachen aus zu schließen, als nach dem Grund für das Knacksen zu suchen.

Die Voraussetzung hierfür ist für mich vor Allem, dass der Rahmen anständig plangefräst ist. Da kann ma schon viel erreichen.

Dass sämtliche Schraubverbindungen "unter Fett" stehen sollten, hast du ja eh berücksichtigt; von da her also auch mitbedacht.

Wo´s gern mal knackst, sind neben dem Hauptlager sämtlich beweglichen Teile am Hinterbau. Da kann man mit einem Spritzer Silikonspray vorbeugen. Hilfts nix, schadets nix.

Destructer
11-01-2009, 09:48
Grad bei HT2 is das extrem wichtig

lizard
11-01-2009, 09:52
dein händler bekommt das knacksen nicht weg, schließt aber das planfräsen des tretlagergehäuses aus ... naja ...
ich würde es einfach machen - ist nicht der arge aufwand und ich hab die arbeit 100 %-ig gemacht!

ansonsten werf ich noch ein: kontaktfläche zw. rahmen und schaltauge fetten.

und (hatte ich mal bei meinem alten fully): buchsen vom federbein.

Blackburger
11-01-2009, 10:08
ich würde es einfach machen - ist nicht der arge aufwand und ich hab die arbeit 100 %-ig gemacht!



Naja, ist für mich schon aufwändig, da ich nicht recht weiß wo ich das machen lassen soll,...

muerte
11-01-2009, 14:45
Nun bin ich am überlegen, eine andere Kurbelgarnitur zu montieren.
Was könnt ihr mir in der Preisklasse einer Shimano XT empfehlen? Idealerweise eine schwarze...

Aerozine (http://nyx.at/bikeboard/Board/Erfahrungen-Aerozine-Kurbelsets--th88648)

st. k.aus
11-01-2009, 17:13
Naja, ist für mich schon aufwändig, da ich nicht recht weiß wo ich das machen lassen soll,...

in jeder "normalen" (=gut ausgerüsteten) fahrradwerkstatt
wenn keiner schrauber aus dem bb in der nähe ist

Zacki
11-01-2009, 18:11
Nein. Allerdings wurde mir mehrmals gesagt, dass dies nicht notwendig sei. :confused:


a typisches Argument von jemandem, der entweder ned weiss, wie´s geht oder einfach das Werkzeug ned hat.

Siegfried
11-01-2009, 20:58
oder einfach das Werkzeug ned hat.

100% agree. War schon in einigen Werkstätten, wo´s so ein Werkzeug zumindest in Fragemnten gegeben hat. Komplett hab ich (außer meinem Eigenen) so einen Fräser noch nie gesehen. Traurig, aber wahr.

Ich würde meinen Fräser natürlich zur Verfügung stellen, sollte sich geografisch/organisatorisch nichts anderes ergeben.

Zacki
11-01-2009, 21:04
100% agree. War schon in einigen Werkstätten, wo´s so ein Werkzeug zumindest in Fragemnten gegeben hat. Komplett hab ich (außer meinem Eigenen) so einen Fräser noch nie gesehen. Traurig, aber wahr.

Ich würde meinen Fräser natürlich zur Verfügung stellen, sollte sich geografisch/organisatorisch nichts anderes ergeben.


da wär´s halt von dem jeweiligen Ladenbesitzer a feiner Zug, zu sagen: "gehört gemacht, aber ich hab halt leider das Werkzeug nicht" oder ähnliches, aber ans Christkind glaub ich ja auch nimmer :D

Blackburger
12-01-2009, 09:18
100% agree. War schon in einigen Werkstätten, wo´s so ein Werkzeug zumindest in Fragemnten gegeben hat. Komplett hab ich (außer meinem Eigenen) so einen Fräser noch nie gesehen. Traurig, aber wahr.

Ich würde meinen Fräser natürlich zur Verfügung stellen, sollte sich geografisch/organisatorisch nichts anderes ergeben.


Danke für das Angebot. Vielleicht sollte ich das dann doch noch mal machen lassen. Mal sehen ob ich in Linz Umgbg. eine Werkstatt auftreibe die das macht, ansonsten würde ich dankend noch mal darauf zurück kommen.

Siegfried
12-01-2009, 09:21
Danke für das Angebot. Vielleicht sollte ich das dann doch noch mal machen lassen. Mal sehen ob ich in Linz Umgbg. eine Werkstatt auftreibe die das macht, ansonsten würde ich dankend noch mal darauf zurück kommen.

Red dich viell. mitm Tri-Alex hier ausm Board zusammen. Der is auch aus dem Zentralraum (Wels glaub i) und bräuchte seinen Rahmen gefräst. Machts a Fahrgemeinschaft zu mir, und dann lass ma´s "rascheln" ;)

Blackburger
12-01-2009, 18:48
Red dich viell. mitm Tri-Alex hier ausm Board zusammen. Der is auch aus dem Zentralraum (Wels glaub i) und bräuchte seinen Rahmen gefräst. Machts a Fahrgemeinschaft zu mir, und dann lass ma´s "rascheln" ;)

Danke, mach ich! Schreib ihm gleich ne PN...

Yo Eddie
12-01-2009, 22:05
Red dich viell. mitm Tri-Alex hier ausm Board zusammen. Der is auch aus dem Zentralraum (Wels glaub i) und bräuchte seinen Rahmen gefräst. Machts a Fahrgemeinschaft zu mir, und dann lass ma´s "rascheln" ;)
Ich stells Auto zur Verfügung,ihr den Sprit......

Siegfried
13-01-2009, 07:53
Ich stells Auto zur Verfügung,ihr den Sprit......

Je mehr kommen, desto besser :D Gehts in einem Aufwaschen ;)

Yo Eddie
13-01-2009, 12:27
Je mehr kommen, desto besser :D Gehts in einem Aufwaschen ;)
Ich meins ernst......:D

Siegfried
13-01-2009, 14:20
Ich meins ernst......:D

Ich auch ;)

Blackburger
13-01-2009, 16:57
Ich stells Auto zur Verfügung,ihr den Sprit......

Naja, wir würden aber ganz von der anderen Richtung kommen,...

Laoui
13-01-2009, 21:30
Bei mir hat sich nach zweimaligem Demontieren und Fetten des Tretlagers, der Vereinbarung eines Werkstattermins zwecks Tretlagerfräsen, fetten aller irgenwie möglicher Schrauben (nur die, bei denen man das auch tun sollte) der hintere Schnellspanner als Knack-Ursache herausgestellt. Er wollte einfach richtig fest zugemacht werden. :s:
Das Knacken war übrigens genau im Rhythmus des Tretens.