Jump to content
×

ARBÖ Wienenergie Röhsler&Co Zeitfahrcup

Detailansicht

Auch heuer wird der Arbö Wienenergie Röhsler&Co Radclub den beliebten Zeitfahrcup durchführen und freut sich auf viele bekannte und hoffentlich auch bis dato unbekannte Gesichter beim Kampf gegen die Uhr.

Gleich bleibt die Einheitsklasse für Rennradfahrer, welche auf herkömmlichen Rennrädern ohne Aufleger und ohne Scheibenlaufräder starten wollen. Alle Trainingsrennen werden auch weiterhin jeweils an einem Freitag stattfinden, da sich dies im Vorjahr bewährt hat.
Neu ist die Wertung als „SUPER PRESTIGE CUP“, denn nach Rücksprache mit dem LRV-Wien dürfen 2017 auch Triathlon-Räder eingesetzt werden, die nicht der UCI-Norm entsprechen! Zudem werden die Altersklassen an die Kategorien gemäß der ÖRV-Klasseneinteilung angepasst, Marathon-BikeCard-Fahrer werden den einzelnen Altersklassen zugeordnet.

Die Rennserie besteht 2017 aus fünf Rennen, es gibt ein Streichresultat in der Gesamtwertung. Für eine Platzierung in der Gesamtwertung müssen mindestens drei Rennen bestritten werden. Unverändert wird ganz sicher euer Einsatz sein, somit hofft man wieder auf spannende Wettkämpfe beim Röhsler-Cup 2017.

Details zum Reglement finden sich in der unten stehenden Ausschreibung und auf der offiziellen Homepage des Veranstalters.

Detailansicht

Termine 2017

Termin Beginn Ort
Freitag, 02.06.2017 18:30 Bierbaum am Kleebühel
Freitag, 30.06.2017 18:30 Heiligenkreuz - Hochroterd
Freitag, 28.07.2017 18:30 Seibersdorf
Freitag, 25.08.2017 18:30 Heiligenkreuz - Wöglerin
Freitag, 08.09.2017 17:30 Bierbaum am Kleebühel

Die Siegerehrung des ARBÖ Wienenergie Röhsler&Co Zeitfahrcups findet im Anschluss an das letzte Rennen statt. Bei Nichtanwesenheit ist der/die Teilnehmer/in preisverlustig. Mindestens drei Rennen zählen zur Wertung.

Ergebnisse 2017

Ergebnisse 2009-2016


Zur Desktop-Version