Jump to content
×
SQlab 70X 2.0 Pro Downhill- & Gravity-Griff

SQlab 70X 2.0 Pro Downhill- & Gravity-Griff

26.01.24 08:33 619Text: PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Fotos: Bartek Wolinski, SQlab
Die Deutschen haben ihre Griffe fürs Grobe überarbeitet. Eine neue Gummimischung und Ergonomie-Updates sollen insbesondere Armpump verringern.26.01.24 08:33 771

SQlab 70X 2.0 Pro Downhill- & Gravity-Griff

26.01.24 08:33 7711 Kommentare PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Bartek Wolinski, SQlab
Die Deutschen haben ihre Griffe fürs Grobe überarbeitet. Eine neue Gummimischung und Ergonomie-Updates sollen insbesondere Armpump verringern.26.01.24 08:33 771

Nicht nur bei Fahrradreifen ist die Gummimischung das A und O. Auch SQlab will dank verbesserter Mixtur der jüngsten Generation des 70X MTB-Griffs zu mehr Komfort auf User-Seite verhelfen. Weiters wurde am Gripdesign gefeilt, vorrangig mit dem Ziel, den gefürchteten Kraftverlust in den Unterarmen aka Armpump zu reduzieren.

Neuer Compound, mehr Dämpfung

Traditionell sprechen die Deutschen mit dem 70X die Downhill- und Gravity-Fraktion an. Nicht umsonst existiert davon sogar ein Fabio Wibmer Signature-Modell.
Ab sofort gibt’s den um 5 auf 139 mm Länge angewachsenen Griff nicht nur in drei (S, M, L) statt bisher lediglich zwei Größen = Umfängen zu 102/116/138 Gramm pro Paar um jeweils € 34,95 UVP. Er wartet auch mit einigen Detailverbesserungen auf, die in erster Linie der Ergonomie, noch besserem Formschluss, präzisem Grip und sicherem Feedback in jeder Fahrsituation dienen sollen.

Zur Dämpfung des Handballens und um den Griff vor harten Einschlägen zu schützen, wurde die Griffaußenseite erhöht und gedämpft. Die weichere, noch griffigere soft compound Mischung soll sichere Rückmeldung bei dennoch gutem Abriebverhalten garantieren.
Die Diamantstruktur sorgt auch weiterehin für definierten Halt und Kontrolle bei jeder Witterung. Auf der Griffunterseite wurde allerdings die Ergobar um eine neue Texturzone mit tieferem Zeigefinger-Dip erweitert, um noch mehr Grip in sämtlichen Griffpositionen zu bieten.

  • Der Umfang des überarbeiteten 7OX beträgt je nach Größe 98, 103 oder 110 mm, jener des Alu-Klemmrings 22,2.Der Umfang des überarbeiteten 7OX beträgt je nach Größe 98, 103 oder 110 mm, jener des Alu-Klemmrings 22,2.Der Umfang des überarbeiteten 7OX beträgt je nach Größe 98, 103 oder 110 mm, jener des Alu-Klemmrings 22,2.
    Der Umfang des überarbeiteten 7OX beträgt je nach Größe 98, 103 oder 110 mm, jener des Alu-Klemmrings 22,2.
    Der Umfang des überarbeiteten 7OX beträgt je nach Größe 98, 103 oder 110 mm, jener des Alu-Klemmrings 22,2.
  • Tieferer Dip, längere Form, neue Gummimischung und geänderte Texturzone zeichnen die 2. Generation aus. Tieferer Dip, längere Form, neue Gummimischung und geänderte Texturzone zeichnen die 2. Generation aus. Tieferer Dip, längere Form, neue Gummimischung und geänderte Texturzone zeichnen die 2. Generation aus.
    Tieferer Dip, längere Form, neue Gummimischung und geänderte Texturzone zeichnen die 2. Generation aus.
    Tieferer Dip, längere Form, neue Gummimischung und geänderte Texturzone zeichnen die 2. Generation aus.
  • SQlab 70X 2.0 Pro Downhill- & Gravity-Griff

Wider Unterarme aus Stein

Speziell auf langen Abfahrten sollen all diese Änderungen dem Armpump entgegenwirken. Darunter versteht man eine zu geringe Durchblutung der Unterarmmuskulatur in Folge längerer Anspannung gepaart mit schnell wiederkehrenden Schlägen und Vibrationen durch Bremswellen, Wurzelteppiche & Co.
SQlab hat mittels Elektromyographie, Beschleunigungssensoren und Griffkraftmessung untersucht, welchen Einfluss das Cockpit auf den damit einhergehenden Kraftverlust hat. Und als Antwort auf die Probleme eben das neue TPE Compound entwickelt, welches den 70X 2.0 Pro auszeichnet.

  • Ausgangsbasis - runder Griff
Der extrem hohe Druck an der Außenseite führt zu Irritationen des Ulnarnervs. Die Folgen sind Druckschmerzen und Taubheitsgefühle am kleinen Finger und Ringfinger.Ausgangsbasis - runder Griff
Der extrem hohe Druck an der Außenseite führt zu Irritationen des Ulnarnervs. Die Folgen sind Druckschmerzen und Taubheitsgefühle am kleinen Finger und Ringfinger.Ausgangsbasis - runder Griff
Der extrem hohe Druck an der Außenseite führt zu Irritationen des Ulnarnervs. Die Folgen sind Druckschmerzen und Taubheitsgefühle am kleinen Finger und Ringfinger.
    Ausgangsbasis - runder Griff
    Der extrem hohe Druck an der Außenseite führt zu Irritationen des Ulnarnervs. Die Folgen sind Druckschmerzen und Taubheitsgefühle am kleinen Finger und Ringfinger.
    Ausgangsbasis - runder Griff
    Der extrem hohe Druck an der Außenseite führt zu Irritationen des Ulnarnervs. Die Folgen sind Druckschmerzen und Taubheitsgefühle am kleinen Finger und Ringfinger.
  • SQlab 7OX 2.0 Pro
Die Auflagevergrößerung an der Handaußenkante zeigt Wirkung. Der Druck ist um 50% reduziert. Das liegt zum einen am besseren TPE Compound und daran, dass die Druckspitze auf eine größere Fläche (4 anstatt 2 Sensoren) verteilt wird.SQlab 7OX 2.0 Pro
Die Auflagevergrößerung an der Handaußenkante zeigt Wirkung. Der Druck ist um 50% reduziert. Das liegt zum einen am besseren TPE Compound und daran, dass die Druckspitze auf eine größere Fläche (4 anstatt 2 Sensoren) verteilt wird.SQlab 7OX 2.0 Pro
Die Auflagevergrößerung an der Handaußenkante zeigt Wirkung. Der Druck ist um 50% reduziert. Das liegt zum einen am besseren TPE Compound und daran, dass die Druckspitze auf eine größere Fläche (4 anstatt 2 Sensoren) verteilt wird.
    SQlab 7OX 2.0 Pro
    Die Auflagevergrößerung an der Handaußenkante zeigt Wirkung. Der Druck ist um 50% reduziert. Das liegt zum einen am besseren TPE Compound und daran, dass die Druckspitze auf eine größere Fläche (4 anstatt 2 Sensoren) verteilt wird.
    SQlab 7OX 2.0 Pro
    Die Auflagevergrößerung an der Handaußenkante zeigt Wirkung. Der Druck ist um 50% reduziert. Das liegt zum einen am besseren TPE Compound und daran, dass die Druckspitze auf eine größere Fläche (4 anstatt 2 Sensoren) verteilt wird.
  • SQlab 70X 2.0 Pro Downhill- & Gravity-Griff

Zur Desktop-Version