Bikeboard.at Logo
Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Geiereck
    Beiträge
    30

    frage laufrad-selbstbau - toleranz bei der speichenlänge

    hallo,

    ich versuch mich demnächst an meinem ersten laufrad-selbstbau. und auf eine frage finde ich trotz längerer suche keine antwort.

    die teile sind eine vorderrad-disc-nabe von atomlab, eine octane one felge (ERD: 543), speichen von atomlab (258mm) u nippel von dt swiss.
    die disc-nabe ist nicht ganz symmetrisch gebaut, dh. bräuchte ich zwei verschiedene speichenlängen. laut dem von atomlab empfohlenen speichenrechner: rechts: 257,9mm, links: 256,8mm

    atomlab gibt unter "wheelbuilding info" an, daß für eine derer felgen mit ähnlichem ERD (die von denen hat 539) speichen mit 258mm passen. sie bieten speichen überhaupt nur in zwei längen an, 254 u 258.

    wie passt das zusammen? kann man hier einfach eine länge kaufen und dann die linke seite 1mm weiter hineindrehen?
    ich hab einfach mal die von atomlab mitbestellt und hoff, daß ich die verwenden kann. wenns gar nicht geht, müßt ich halt neue kaufen.

  2. #2
    reduce to the max Avatar von krull
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7.847
    Zitat Zitat von Jeff Costello Beitrag anzeigen
    wie passt das zusammen? kann man hier einfach eine länge kaufen und dann die linke seite 1mm weiter hineindrehen?
    Grundsätzlich ja. Die Nippel haben ~8mm Gewindelänge, die Speichen 10mm, d.h. du kannst 1-2mm bei optimaler Ausnutzung des Nippelgewindes kompensieren. Die Frage ist nur ob der Rechner ausreichend genau ist. Vorne ist re und li die Speichenlänge (gibts grundsätzlich nur in 2mm Schritten) häufig gleich, von dem her würde ich 258mm Speichen kaufen.
    Wieso willst du "Atomlab" Speichen?
    life is complicated, sport is simple: one gear, 29 inch & a free heel.

    Warum?

  3. #3
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    2.813
    atomlab wird ja keine eigenen speichen haben, werden halt so umgelabelte sein. wird halt auch so ein lager/lagerdrehungs/marketing ding sein das die nur 2 gängige längen haben und die mit aller gewalt überall hineindrehen.

    ich würds nicht machen obwohls vermutlich funken wird?

    nimm wennst die möglichkeit hast links in 256 mm und rechts in 258 mm ... willst ja nicht schon/gleich beim ersten laufrad als murkser anfangen!
    .
    Flatine ... mein Blog

    Laufradbau
    ____________________________________________

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Geiereck
    Beiträge
    30
    hat sich so ergeben. weil der b... m... eine traurige auswahl an speichen hat. und das warn die einzigen schwarzen, die überhaupt annähernd gepasst haben, und nicht ausschließlich im 100er pack kommen (= ich hätt statt 36 200 speichen kaufen müssn).

    ad 256er:
    wär das nicht derselbe murks? vielleicht sogar noch mehr als zu lang? wenn das gewinde nicht weit genug in den nippel steht und da dann eine schwachstelle ist?

    ich probiers erstmal mit murks. wenns nicht geht, dann hol ich mir gescheite speichen ausm radgeschäft.
    danke!

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Scorpio
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    432
    einen Hauch zu kurz, so ca. 1mm, ist besser als zu lang.
    Und zur Not gibts noch längere Nippel.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Möllersdorf
    Beiträge
    53
    oh oh *G* hi leute, will net klugscheissen, aber ich mach das beruflich seit 18 jahren und die einzig richtig antwort welche toleranz es da gibt bei der länge wenn das ergebniss ein GUTES und auch LANGLEBIGES nicht bei einem kleinen randstein KOLABIERENDES eingespeichtes laufrand sein soll ist: K E I N E
    toleranz, es muss alles genau passen. versatz links rechts, kreuzung der speichen, kopf aussen innen, speichen SPANNUNG; abdrücken des laufrades usw.. will ja net sagen das es eine wissenschaft ist, aber GENAU muss das schon sein sonst ist gutes teures material bald mal hinüber..

    mfg

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von radklinik
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    kaltenleutgeben
    Beiträge
    730
    würd auch eher zu den 258ern tendieren,wenn es gewinde mit dem nipperl genau abschliesst passt es,wenns 1mm drübersteht ists auch net weiter tragisch.

    nur halt ned zu kurz!

    lg

    ps.:es ist schon a bissl a wissenschaft,ausser man ist da schon etwas fortgeschrittener.......

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Chur
    Beiträge
    20.555
    ohne es jetzt konkret berechnet zu haben...
    aber bei üblichen naben, 32 speichen und 3-fach kreuzung würde ich bei einem erd von 543mm die berechneten 258mm speichen nochmal kritisch hinterfragen... mein bauchgefühl sagt mir, dass da normalerweise 260mm oder 262mm speichen herauskommen müssten...
    ist aber nur ein bauchgefühl... aber check die daten nochmal mit einem oder zwei anderen speichenrechnern...

    @ zu lang vs. zu kurz: wie schon erwähnt, tendenziell lieber 1mm zu lange... v.a. bei geschlitzten nippeln, weil die speichen dann den schlitz noch abstützen kann... sind schon nippel kollabiert am schlitz...

  9. #9
    form = zylindrisch
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    9.509
    Ich würds richtig ausrechnen und dann gleich passende Speichen kaufen. Vorallem wenn die Berechnung mit einem anderem ERD war kanns eigentlich nur ein Pfusch sein.

    Ich hab mir von DT Swiss die Tabelle besorgt und da passts auf den mm genau. Die Berechnung dauert zwar 20 minuten ist aber sehr genau.

Ähnliche Themen

  1. RR Laufrad für schwere Fahrer
    Von hill im Forum Technik & Material
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07-05-2012, 14:32
  2. UST Laufrad - Speichen ...
    Von yellow im Forum Technik & Material
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02-04-2012, 07:48
  3. Laufrad
    Von Rasmus im Forum Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06-03-2012, 08:10
  4. hinteres LAUFRAD zentrieren ???
    Von scotty im Forum Technik & Material
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28-02-2002, 11:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •