PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist das die Hitze....... oder was? Sind Biker jetzt "Freiwild"?



SirDogder
05-09-2011, 07:27
Ich weiß, normalerweise rege ich mich eh über jeden Scheiß auf. Aber das, was mir am Freitag, diesmal solofahrend ohne meine übliche Kumpelei im Wienerwald passiert ist, das sprengt wirklich ein biserl den Rahmen:

Fahr ich neben dem Schützengraben die Straße rauf, Richtung Hermanskogel, ganz normal und brav rechts.

Ein Auto mit Vollgas kommt auf mich zu, wechselt auf meine Spur und rast genau auf mich zu, als ob er mich umfahren wollte. Kurz vor mir biegt er ganz knapp auf seine Spur zurück und weiter mit Vollgas die Straße runter. Das war auf dem Stück, wo eine lange Gerade (nach der Kreuzung) ist...

Da war nichts mit Hindernis ausweichen (die Straße war hüben und drüben völlig frei), der wollte mich mit voller Absicht ganz sicher provozieren, mir Angst einjagen oder sonst was. Jedenfalls war es ein motorisierter Psychopath, derer es hoffentlich nicht so viele gibt. :f:

ich war so perplex und kurz vor dem Ausweichen in die Botanik, dass ich mir natürlich kein Nummerntaferl oder sowas gemerkt hab...

Siegfried
05-09-2011, 07:42
Sowas gibts immer wieder, wie auch die periodischen "Spinnen die Autofahrer"-Threads zeigen. Dass die andauernde Hitze und das schöne Wetter dazu beiträgt, dass es so mancher Bevölkerungsgruppe das Hirn weich bruzzelt, ist auch beobachtbar. Aber das trifft sowohl Radler als auch Motorradfahrer, Autofahrer, Fußgänger,.........Ich würd das also nicht pauschalieren, denn das Musketierprinzip "Einer gegen alle, alle gegen einen....." ist in diesen Tagen vielfältig anwendbar ;)

steve4u
05-09-2011, 08:10
Dem ist wahrscheinlich nur das Handy oder die Wurstsemmel runtergefallen, da muss man schon Verständnis haben, dass er dann die Strasse für sich alleine braucht....

tane
05-09-2011, 08:19
... ein motorisierter Psychopath, derer es hoffentlich nicht so viele gibt. :f:
...
muhaha!!!

Noidi
05-09-2011, 08:54
Hatte gestern auch so ein Erlebniss auf das ich gern verzichtet hätte.
Bin mit dem Renner unterwegs, wobei ich eh nur mehr Straßen fahre die kaum befahren werden. Schöne Abfahrt mit ca. 80km/h werd ich von einem Auto überholt mit nicht mal einem halben Meter Abstand. Ist aber eine lange Gerade und es war weit und breit kein Gegenverkehr zu sehen. Hab leider kein Kennzeichen, weiß aber das Cafe wo dieser A.... immer steht.
Steht das irgendwo wie groß der Abstand beim überholen eines Radfahrers sein muß? Evt häng ich ihm mal einen Ausdruck unter den Scheibenwischer.

Da Noid

NoWin
05-09-2011, 09:21
1,5 Meter Seitenabstand ist erforderlich

Noidi
05-09-2011, 09:26
1,5 Meter Seitenabstand ist erforderlich

Steht des wo geschrieben?

SirDogder
05-09-2011, 09:40
Steht des wo geschrieben?

ich glaub ein halber Meter Minimum und dann ein halber meter pro 50 km/h oder so...

hatschibratschi
05-09-2011, 09:40
abstand beim überholen ist leider nicht ganz klar definiert:

..."entsprechender seitlicher Abstand vom Fahrzeug ... einzuhalten"

http://www.internet4jurists.at/gesetze/bg_stvo01.htm#§_15.

AeroStef
05-09-2011, 09:56
guckst du in der STVO (Straßenverkehrsordnung) nach!

Mein Vater hat in meinem Beisein, nachdem er grenzdeppert eng geschnitten wurde sich in den Dienst gesetzt und den Rowdy aufgrund der nicht eingehaltenen 1,5m verhaftet :-P...welcher Paragraph das ist weiß ich aber nicht mehr, war zu perplex ob der Situation!

pfisteha
05-09-2011, 11:19
"...verhaftet..." ???!!! - ich hoffe hier handelt es sich nur um eine Übertreibung, ansonsten würde ich die Aktion als sehr fragwürdig einstufen.

lg hannes

Noidi
05-09-2011, 11:39
guckst du in der STVO (Straßenverkehrsordnung) nach!

Mein Vater hat in meinem Beisein, nachdem er grenzdeppert eng geschnitten wurde sich in den Dienst gesetzt und den Rowdy aufgrund der nicht eingehaltenen 1,5m verhaftet :-P...welcher Paragraph das ist weiß ich aber nicht mehr, war zu perplex ob der Situation!


Verhaftet kann ich mir jetzt nicht so vorstellen.
Was ich allerdings in einem solchen Fall zach find ist, dass man den nicht mal wirklich anzeigen kann. Kann mir zwar das Kennzeichen suchen weil ich weiß wo das Auto immer steht, allerdings ist zum glück nix passiert, aber der weiß wahrscheinlich nicht mal wie gefährlich und idiotisch er fährt.
Solange bei sowas nix passiert, kommt da nix raus oder??

AeroStef
05-09-2011, 13:58
Verhaftet ist falsch....
Weil wir auf einer Passstraße unterwegs waren, wo viel Verkehr geherrscht hat, konnte uns der Dillo nicht entkommen (natürlich bergab). In irgendeiner Kurve haben wir ihn dann gestellt und mein Vater hat seinen Dienstausweis gezückt, Personalien aufgenommen und die Polizei verständigt, zumal er sogar einen Abdruck auf der Wade hatte. Seine kärntnerischen "Kollegen" haben den Herrn dann weiter "amts"behandelt...

@Noidi: so es keine Zeugen gibt, steht, solltes du so einen Koffer anzeigen - Aussage gegen Aussage, wird also nicht viel rauskommen dabei!

Noidi
05-09-2011, 14:12
@Noidi: so es keine Zeugen gibt, steht, solltes du so einen Koffer anzeigen - Aussage gegen Aussage, wird also nicht viel rauskommen dabei!

Habs befürchtet.. :-\

shroeder
05-09-2011, 14:21
geh bitte, sowas passiert eh regelmäßig und temperaturunabhängig, der einzige grund des auch zu posten is der wunsch zu sudern...

is aber eh legitim in österreich :D

AB
05-09-2011, 14:40
solofahrend ohne meine übliche Kumpelei

Na, moment, bis zur Eiserne war die übliche Kumpelei dabei. :D Gsd war die übliche Kumpelei bei dem Vorfall nicht dabei. ;)

Was war denn das für ein Vollpoidl? Nummerntafel oder Ausweichen hast normal wenig Chancen. Vor allem auch da man selbst ja nur wenig Tempo drauf hat.

SirDogder
06-09-2011, 07:42
Na, moment, bis zur Eiserne war die übliche Kumpelei dabei. :D Gsd war die übliche Kumpelei bei dem Vorfall nicht dabei. ;)

.

Spazelmaus, auf der Eisernen ist uns schon oft ein Auto auf der eigenen Spur entgegengekommen. Es gibt ja nur eine.

:-))

AB
06-09-2011, 07:44
Spazelmaus, auf der Eisernen ist uns schon oft ein Auto auf der eigenen Spur entgegengekommen. Es gibt ja nur eine.

:-))

echt? :p

maxtc
06-09-2011, 08:02
vielleicht ist das eine erklärung: Fast 40 Prozent der Europäer psychisch krank (http://science.orf.at/stories/1687545/)

lauter deppate ;)

AB
06-09-2011, 08:07
vielleicht ist das eine erklärung: Fast 40 Prozent der Europäer psychisch krank (http://science.orf.at/stories/1687545/)

lauter deppate ;)

Na 90% der Leute sind zu 100% ...

:D