PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kennt die Snowbikes?



sportalpe
01-03-2012, 08:50
Bin schon vor ca 1 Jahr durch einen coolen Film, indem der Glockner mit dem Snowbike befahren wurde, auf das Snowbike aufmerksam geworden. Ist von euch jemand schon mal damit gefahren? Es heißt, dass es dem Biken sehr nahe kommt und daher das ideale Sportgerät für Biker im Winter ist.
Wer hat das schon mal probiert und ist das echt so?

Freu mich Erfahrungsberichte.

alf2
01-03-2012, 09:21
Meinst du so was hier?

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=131547

Firmiert in den USA und Kanada als Fatbike oder Snowbike, bei uns versteht man wohl eher die Dinger mit den Skiern drauf als Snowbike.
Damit werden in Alaska im Winter Rennen gefahren:
http://www.alaskaultrasport.com/alaska_ultra_home_page.html

Hier gibts einen Thread dazu: http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?159135-Fat-Bikes

schwarzerRitter
01-03-2012, 09:31
Oder meinst du so etwas?

http://www.nihilo.de/2010/10/raupenantrieb-furs-fahrrad/

sportalpe
01-03-2012, 09:32
Hi Alf,
nein ich mein eigentlich das hier: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=KkBWPgr3Dw4
Aber die Bikes mit den fetten Reifen sind ja auch cool ;-)

AeroStef
01-03-2012, 09:42
Die Geräte, die in deinem Video zu sehen sind, sind auch als Skibobs bekannt. Gibt's schon seit Jahren und ist ziemlich witzig zu fahren. Allerdings würd ich es nicht mit Biken vergleichen...eher als "mit einem Allmountain-Bike einen Forstweg hinunter dröhnen". Wobei man mit diesen Snowbikes, oder Skibobs sicher auch Freestyle unterwegs sein kann....:sm:

Und natürlich sind die Aufstiege um dann dem Tiefschneevergnügen zu fröhnen, mords anstrengend und eine gute Abwechslung zum Rad während der Saison :)

alf2
01-03-2012, 09:46
Was du meinst kenn ich als Skibob seit den 80er Jahren:
http://www.skibob.org/
http://de.wikipedia.org/wiki/Skibob
Im Laufe der Zeit ist bei manchen eine Federung dazugekommen, aber wirklich breitenwirksam sind die Dinger nie geworden.

alf2
01-03-2012, 10:01
Wenn es dir rein um den Trainingseffekt geht, würde ich mir ein Fatbike zulegen,
z.b. das hier: http://surlybikes.com/bikes/moonlander
und dann für das Iditarod Rennen trainieren :)
http://www.alaskaultrasport.com/tours_trips/assets/Winter%20Biking%20School%20Nov.%202008%20063.JPG

Allein die Beschreibung lässt mich frösteln :eek:: http://www.alaskaultrasport.com/deutsch.htm

sportalpe
01-03-2012, 10:06
Mich interessiert einfach, ob das für Biker echt eine Alternative ist. Mit dem Ding kann man nämlich auch Skitouren gehen und ich hab ein paar Videos gesehen in denen die echt fette Sachen machen - was ich eben von eihem "Skibob" wie du schon sagtest, nicht gedacht hätt. Und dann hab ich mir mal die Website angesehen und dort hab ich wo gelesen, dass es eben dem Biken sehr ähnlich ist.
Also getestet hat's von euch noch keiner?
Dann muss ichs mal selbst probieren ;-)
lg

alf2
01-03-2012, 10:26
Dann muss ichs mal selbst probieren ;-)


Und dann die Erfahrungen bitte hier posten!

Vor allem wie man damit Skitouren geht, fände ich spannent! Wo hast du den das gelesen?

sportalpe
01-03-2012, 10:42
da schau dir das mal an: http://www.snowbike.info/pdf/Snowbike%20Magazin%20Nr%207%20-%20Snowbike%20mountaineering.pdf

alf2
01-03-2012, 12:51
Ja, aber das ist fürs Guinnesbuch der Rekorde!:s:
Das ist von herkömmlicher Verwendung ungefähr so weit entfernt wie bikebergsteigen für den durchschnittlichen Cross-Country Wochenendbiker.
http://bikebergsteigen.org/

Ich sage mal da wo die waren kommt man, entsprechende Kondi und Können vorausgesetzt, mit reinen Tourenski besser rauf und runter und man spart sich die 8kg für den Skibob: http://www.snowbike.info/products_c4.php

yellow
01-03-2012, 20:03
Dem Biken sehr ähnlich?
Dem Biken sehr ähnlich? :confused:

ist halt downhill, inwiefern das "dem Biken sehr ähnlich sein" soll, entzieht sich meinem Verständnis.
Runterdonnern nachdem man sich irgendwie anders als auf dem Rad raufgepfuscht hat - für wen das "biken" ist, für den/die ist das runtereiern mit nem Schibob gleich.
Der Unterschied ist - gleich wie beim Schifahren/Boarden/Eislaufen - dass es einen auf die Pfeifen hauen kann und man sich üblicherweise nicht weh tut.


Die Grundidee - was uraltes, zu Recht sich nicht "durchgesetzt" habendes - mittels cooler Präsentation als "in" und "toll" zu präsentieren ...
:rolleyes:
... ist auch nicht neu.
Die Teile, besonders im Wintersport, sind zu zahlreich, um sie hier aufzuzählen.

Tipp: einfach ein wenig Schifahren gehen, das Zeug siehst selbst heute noch gelegentlich.
(und den Part mit dem "durchgesetzt", den hab ich ja schon getippt, oder?)

FloImSchnee
02-03-2012, 13:23
Wer hat das schon mal probiert und ist das echt so?So ein bisserl hab ich ja den Verdacht, dass das ein Werbethread ist.
Falls es ernst gemeint ist, kannst jedenfalls 20 Min. von Salzburg im Skigebiet Gaissau-Hintersee auf der Spielbergalm die Dinger für kleines Geld (irgendwas um 10-15 Euro, wenn ich mich recht erinnere) mieten.

Kloaradla
03-03-2012, 11:23
Was du meinst kenn ich als Skibob seit den 80er Jahren:
Im Laufe der Zeit ist bei manchen eine Federung dazugekommen, aber wirklich breitenwirksam sind die Dinger nie geworden.

Meine Eltern hatten die in den 70er Jahren (vielleicht auch seit den 60ern). Hab sie damals natürlich probiert, es fiel mir kein Vorteil zum Schifahren auf, das heißt ich ging lieber schifahrn. Sie haben sie m.W. 1982 beim Umzug weggeworfen.
Federung hatten diese Modell damals schon, war eigentlich Standard bei den besseren Modellen.
Ich kannte einige Einbeinige, die das benützt haben.

Ich glaub' auch diese ganzen Erstbefahrungen nicht, das hat sicher damals auch schon wer gemacht, nur halt eben nicht an die große Glocke gehängt.

marph_42
06-03-2012, 14:10
also ich kenneigentlich nur diese dinger:

http://www.flowzone.ch/wp-content/uploads/2011/02/bullskate-250x191.jpg

kann man auf jedes MTB schrauben bzw jedes MTB dafür umbauen :D .... füße haben keine extra kleinen ski wie beim skibob sondern stehen auf fußrastern die im tretlagergehäuse befestigt sind .... finde leider zur zeit kein größeres bild von diesem system





hab jetzt doch einen link gefunden zu dem "bull skate": http://www.schneevelo.ch/

shroeder
07-03-2012, 11:53
Was du meinst kenn ich als Skibob seit den 80er Jahren:
http://www.skibob.org/
http://de.wikipedia.org/wiki/Skibob
Im Laufe der Zeit ist bei manchen eine Federung dazugekommen, aber wirklich breitenwirksam sind die Dinger nie geworden.

jo, in meiner jugend hamma die dinger auf der gerlitzen noch im skiverleih ausborgen können, so wie monoski und andere seltsame gerätschaften, lustige angelegenheit.

shroeder
07-03-2012, 11:57
Die Grundidee - was uraltes, zu Recht sich nicht "durchgesetzt" habendes - mittels cooler Präsentation als "in" und "toll" zu präsentieren ...
:rolleyes:
... ist auch nicht neu.
Die Teile, besonders im Wintersport, sind zu zahlreich, um sie hier aufzuzählen.


sowas meinst? :rofl:

http://ugc.burton.kontain.com/photo/20091001/prod_a6f06bc3-6b18-4484-a230-751feb3f3083/tb_1920x1080.jpg

alf2
07-03-2012, 15:34
So ein bisserl hab ich ja den Verdacht, dass das ein Werbethread ist.

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen!
Ups! So ein Zufall :D:


White Down
Auch heuer steigt am Zauberberg wieder der Ski/MTB-Teamwettbewerb. Zusätzlich wird am 17.3. Europas erstes Skibike-Rennen ausgetragen.