PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cross Disc?



Mr.sama
08-02-2013, 07:37
Wie gut sind die mechanischen Disc-bremsen?

Beim mtb sollte man ja nichts anderes mehr kaufen, sind aber Hydraulisch.
Ich mache mir sorgen über funktion im schnee und matsch außerdem die dosierbarkeit????
Warum gibt es beim crosser nur die mechanischen?

Oder sollte ich lieber felgenbremsen nehmen? (ich fahre bei jedem wetter und oft auch mit anhänger)



:afro: DANKE! :afro:

MalcolmX
08-02-2013, 08:27
es gibt wegen der bremsschalthebel beim crosser nur mechanische (gibt aber adapterboxen auf hydraulische, und hydraulische prototypen)
dosierbarkeit und bremskraft sind die absoluten vorteile der discs, auch bei mechanischen...
nachteil ist das etwas höhere gewicht, und dass alle komponenten noch etwas teurer sind, bzw. weniger auswahl vorhanden ist...

aber wenn man möchte, sind discs am crosser auch heute kein problem...

PLR
08-02-2013, 15:15
Wie gut sind die mechanischen Disc-bremsen?

Von der mechanischen Avid BB7 liest man eigentlich nur positives (bis auf die Optik) auch wenn sie natürlich nicht ganz mit einer ordentlichen hydraulischen Bremse mithalten kann.
Auch die Shimano CX75 macht einen durchwegs hochwertigen Eindruck und da diese extra fürs crossen entwickelt wurde sollte auch schnee und matsch kein Problem sein.

der Markus
08-02-2013, 17:40
Obwohl die bb7 auf Snowbikes oft die erste Wahl ist, hatte ich diesen Winter etliche Probleme mit meiner Ufa meinem Crosser. Bei mir liegt der hintere Zug komplett mit Aussenhülle am Unterrohr. Die Bremse selbst ist zwischen Ketten- und Sattelstrebe. Vor der Bremse ist deshalb eine Art U in der Aussenhülle, in der sich gerne Feuchtigkeit sammelt, die dann gefriert. Dann geht die Bremse zwar noch zu, aber nicht mehr auf. Das war sehr nervig.

Sonst bin ich von der Bremse begeistert.

fritz1976
09-02-2013, 10:47
Möchte mir demnächst auch einen Crosser zulegen.

Da ich gerne in den Bergen (auch Gebirge) unterwegs bin, hat mir mein Händler von Cantis abgeraten.

Wie verhalten sich die mechanischen Crosserdics bei längeren Abfahrten? Sind die da eh nicht überfordert - "korrektes Bremsverhalten" vorausgesetzt? Schließlind sind die ja wesentlich kleiner als MTB-Discs?!

Wie gut sind sie ca. im Vergleich zu RR-Bremsen?

der Markus
09-02-2013, 10:58
Ich behaupte mal, dass man Abfahrten mit einem Crosser sowieso anders angeht als mit einem HT oder Fully. Alleine wegen der Sitzposition, der fehlenden Federung oder den schmäleren Reifen.

Bisher haben die Bremsen für mich immer ausgereicht.

Mr.sama
09-02-2013, 11:29
das klingt ja nicht schlecht, also kann man disc ruhigen gewissens kaufen... ich finde ja die hayes sieht echt gut aus.

Danke nochmal!

Siegfried
11-02-2013, 10:28
Avid BB5/BB7 gibts als eigene Crosser-Ausführungen (Übersetzungsverhältnis vom Bremshebel, vermute ich), und auch Shimano hat ab 2013 eine mech. Disc für Crosser im Programm. Hab aber keine Ahnung, wie die sind.

Die Avid BB`s hab ich schon auf MTB`s montiert, und die Dinger sind sehr in Ordnung. Fürs Crossen sicher eine interessante Geschichte, wenn Rahmen und Gabel auch für Discs geeignet sind.

NoFlash
11-02-2013, 10:57
Ich Fahr die BB7 am crosser. Bin grad auf Gran Canaria, quasi ein extremes Gebiet für Bremsen. Wirklich kein Vergleich zu anderen crossbremsen, die Disc beißen wie d'sau. Macht echt Freude die Abfahrten runter zu wetzen. Für mich crosser nur noch mit Disc. Wenn es schöne/saubere Lösungen für hydraulische gibt werd ich dann sicher umbauen.
Einzig was negativ auffällt, wenn es nass ist quietschen sie kurz bis sie trockengebremst sind