PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : an die hifi-freaks unter euch...



soulman
19-11-2004, 09:07
ich tu mich grad neu gesamtversichern gegen schäden wie z.b die neue bush-regierung, invasoren vom planeten XF-351E, feindliche kinder unter 2 jahren, kampfkatzen und umherfliegenden hausrat.

jetzt ergibts sich eine frage die ich mir so alleine dastehend und freihändig nicht beantworten kann.
es geht um meinen lärm-generator, liebhaber solcher elektronischer gesamtkunstwerke nennen es auch hifi-komponenten.
mit wieviel würdet ihr, die sich damit auskennen einen vollverstärker accuphase e-203 und ein tapedeck nakamichi 682zx bewerten? konkret, wos is wert und zwar neu, weils ja eine neuwertversicherung werden soll.
beide geräte gibts nimmer, für accuphase grad mal an nachfolger, worüber ich aber weder was weiss noch die zeit zu suchen habe..
mit dem tapedeck isses überhaupt a krampf...

ah ja, noch was: ich verkaufe eventunnel an lover!

NoWin
19-11-2004, 09:10
Original geschrieben von soulman
ah ja, noch was: ich verkaufe eventunnel an lover!
Steigst wieder auf Frauen um ??? :D

SirDogder
19-11-2004, 09:22
Krank.

Ich würd mich gegen gar nix mehr versichern lassen. Das ist wie eine Sucht. Wennst einmal angfangen hast, kannst nicht mehr aufhören. Und die Dealer (Versicherungsvertreter) laufen einem ja die Tür ein mit dem Schas.

Übrigens sollte das Ding mit einer einigermaßen Nullachtfuffzig Haushaltsversicherung abgedeckt sein? Oder willst es doppelt versichern?

:o

Potschnflicker
19-11-2004, 09:22
Original geschrieben von soulman

ah ja, noch was: ich verkaufe eventunnel an lover!

Aktives oder passives Modell? :devil:

TomCool
19-11-2004, 09:39
Des Glump is jo nix mehr wert, aber wennst es loswerden willst, ich tät dir an 100er schenken im Gegenzug. Damit ich am Klo auch a Anlage herumstehn hab. ;)

Luki
19-11-2004, 09:41
Accuphase.. mhh nicht schlecht, aber leider bin ich mit meine Electrocompaniet EMC1 Up, und dem ECI4 ausreichend versorgt.

Wenn ich daheim bin kann ich mal in meinen HiFi Heftln nachschaun ob ich da was finde.
In den Div. Bestenlisten sind immer die Preise angeführt.

mfg
Luki

traveller23
19-11-2004, 09:48
Willst die jetzt extra versichern? Weil in einer normalen Haushaltsversicherung sind die eh dabei.

Bewerten mußt da auch nix. Im Moment geht fast jede Haushaltsversicherung von einem Wert pro m2 aus. Und dazu gibts dann unterschiedliche Austattungsstufen. z.b. wie bei mir die Sparvariante mit 600€/m2

Ich denk mal wennst z.b. 1000€/m2 annimmst sollte bei einem Schadensfall sich auch a neue Anlage ausgehen :)

zu den Preisen, grad auf Ebay gefunde: accuphase e-203 419€

TomCool
19-11-2004, 09:52
beim rumsuurfen hab ich ein paar gebrauchte gefunden von 300 - 500 Euro.

Find ich überraschend wenig für einen E-203

Hätt ich für wertbeständiger gehalten.

http://www.jessen-highend.de/gebrau.htm

Original (NEU) hat er 850 Euro gekostet.

mankra
19-11-2004, 10:12
Auch wenns eine Neuwertversicherung ist, mit mehr als 2 Jahre Alter bekommst nur mehr den Widerbeschaffungswert.

soulman
19-11-2004, 11:29
@ mankra !
es handelt sich um eine spezielle form einer haushaltsvers. wie sie in den norm. angeboten nicht zu finden ist. da bekomme ich den beschaffungswert des aktuellen modelles. und wurscht wie alt des glump is, bekomm ich im schadensfall jene summe ausbezahlt mit der ich mir einen gleichwertigen ersatz besorgen kann. deswegen brauch ich auch an neupreis.

@ traveller !
das heranziehen der bewohnten grundfläche zur berechnung der hv ist der so ziemlich grösste schas den gibt.
ich sag nur: "kleingedrucktes lesen..."

@ sör !
was dir fehlt ist ein kompetenter mann.
doppelt oder extra vers. wird gar nix. ich lass mir gerade eine neuwertvers. konstruieren, die eine unterversicherung in jedem fall unmöglich macht. es werz lochn, aber das gibt es!

traveller23
19-11-2004, 11:33
inwiefern a schaß soulman?

hab das Kleingedruckte grad ned bei der Hand. :)

soulman
19-11-2004, 11:41
@ travman !

weil sich mit dieser variante eine untervisicherung im schadensfall ergeben kann.
wodurch das entstehen kann, würde zu weit führen es hier zu erklären.
da wirds nämlich echt kompliziert, was dazu führt dass die meisten kunden dann w.o. geben und meinen "na jo, der liabe herr wird uns scho guad berodn hom..." und abschliessen.

traveller23
19-11-2004, 11:47
mhh jojo die Versicherungsheinis :)

Ich habs eher so verstanden das eben grad durch einen "Pauschalbetrag" Unterversicherung nicht möglich ist, weils eh ein bei weiten höherer Betrag als Schaden passieren kann. (Ausser es brennt gleich der ganze Gemeindebau mit ab :) )

Ob geb zu Versicherungen sind ned so das meine.... :rolleyes: