PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cube AMS Pro



SaintX
13-12-2004, 16:01
Servus zusammen,
auf die gefahr hin alle furchtbar zu langweilen (eh schon z´spät...) - ich hab mir jetzt (nach sehr sehr langer suche) als einstiegsbike ein Cube AMS Pro mit Manitou Axel Comp, einer Deore/XT/LX Gruppe *gg* und Hayes HFX-9 Disc gekauft - hat irgendwer von euch erfahrung mit bikes von Cube und mag sie mit mir teilen ?
Lieber gruss, SX

NoWin
13-12-2004, 16:05
http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=4423&highlight=schn%E4ppchen - da kannst ein wenig über mein Cube nachlesen ;)

Und hier (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=23836&highlight=skareb+comp) über die gemachten Erfahrungen und Umbauten :D

SaintX
13-12-2004, 16:24
he supi - wieder was für´s leben gelernt - thx, immer gut wenn man gleich die profi´s trifft :-)
wie schauts aus mit kommentaren zu HAC4 radcomputer ?

hermes
13-12-2004, 16:29
Original geschrieben von SaintX
he supi - wieder was für´s leben gelernt - thx, immer gut wenn man gleich die profi´s trifft :-)
wie schauts aus mit kommentaren zu HAC4 radcomputer ?

einfach hac4 in die suchfunktion eingeben, dann hast genug lesestoff bis morgen ;)

SaintX
13-12-2004, 16:45
stimmt - wenn ich das öfters mach´ komm ich nie wieder zum radeln

wo-ufp1
13-12-2004, 20:57
Original geschrieben von SaintX Servus zusammen,
auf die gefahr hin alle furchtbar zu langweilen (eh schon z´spät...) Gähn. ;)

- ich hab mir jetzt (nach sehr sehr langer suche) als einstiegsbike ein Cube AMS Pro mit Manitou Axel Comp, einer Deore/XT/LX Gruppe *gg* und Hayes HFX-9 Disc gekauft -
Ah so, na das ändert natürlich alles :-)
Zuerst einmal, eine sehr gute Wahl :s:.
Wo hast du es gekauft und wieviel bezahlt?

hat irgendwer von euch erfahrung mit bikes von Cube und mag sie mit mir teilen ? Lieber gruss, SX
Naja, ich hab eines und kann nicht klagen. Allerdings bin ich kein Maßstab. Die Verarbeitung, die Geometrie und die Anbringung(-sstellen) des Dämpfers erscheinen mir sehr gut bzw. haltbar. 3 Flaschenhalter sind möglich. Und das schwarz (Pulverbeschichtung) ist schon sehr schön. Ich hab eine Manitou Skareb Super 100; leider hatte ich noch keine Möglichkeit daran etwas zu verstellen oder mit dem SPV Ventil herumzuspielen. So ist sie, wie der Dämpfer, "relativ" weich. Bei der Hayes lockert(e) sich die Geberkolbenschraube. Mit einem Sicherungskleber sollte dieses Problem aus der Welt geschaffen sein. Die Racing Ralph sind für trockenes sicher gut, aber bei Gatsch&Co. wenig bis keine Traktion. Daher andere aufziehen; ich fahr momentan die Ritchey Z Max. "Aufhalten" tu ich mich damit hautpsächlich im Wienerwaldgebiet. Und einen (Groß-)Teil der Alpentour bin ich damit auch gefahren, keine Probleme. Wobei man für längere Touren ev. einen anderen Vorbau und/oder gekröpften Lenker nehmen kann.
Das einzige was mich stört, ist, dass ich, bei Rahmengröße M, sehr hoch oben sitze und mit den (beiden) Füßen nicht auf den Boden komme. Meines hat mit Pedalen und Computer 12,62 KG. Auf meiner Homepage, siehe unten, findest ein paar Bilder hierzu.
hth mfg wo-ufp1

Siegfried
13-12-2004, 20:59
...san eigentlich alles Kinesis-Rahmen; die Fullys san Viergelenker,die je nach "Hersteller" sprich zsammschrauber mit unterschiedliche Teile bestückt sind.
Den gleichen Rahmen kriegst z.B. als "Adrenaline" beim Bikepalast.

Is a guter, haltbarer Rahmen, der gut konstruiert ist (kinematik) und unterm Label von Cube a spitze Preis/Leistungsverhältnis hat.

Ab und zu is ma zwar die Bestückung vo de Cube´s ned ganz verständlich aber alles in allem funzen die Dinger gut und zuverlässig.

HT-Biker
der sich auch ein Cube geleistet hat

SaintX
14-12-2004, 07:24
Original geschrieben von wo-ufp1
Gähn. ;)

Tschuidigen *gg*

Ah so, na das ändert natürlich alles :-)
Zuerst einmal, eine sehr gute Wahl :s:.
Wo hast du es gekauft und wieviel bezahlt?

ich habs in Germanien gekauft um 650 über - no-na - ebay.

Naja, ich hab eines und kann nicht klagen. Allerdings bin ich kein Maßstab. Die Verarbeitung, die Geometrie und die Anbringung(-sstellen) des Dämpfers erscheinen mir sehr gut bzw. haltbar. 3 Flaschenhalter sind möglich. Und das schwarz (Pulverbeschichtung) ist schon sehr schön. Ich hab eine Manitou Skareb Super 100; leider hatte ich noch keine Möglichkeit daran etwas zu verstellen oder mit dem SPV Ventil herumzuspielen. So ist sie, wie der Dämpfer, "relativ" weich. Bei der Hayes lockert(e) sich die Geberkolbenschraube. Mit einem Sicherungskleber sollte dieses Problem aus der Welt geschaffen sein. Die Racing Ralph sind für trockenes sicher gut, aber bei Gatsch&Co. wenig bis keine Traktion. Daher andere aufziehen; ich fahr momentan die Ritchey Z Max. "Aufhalten" tu ich mich damit hautpsächlich im Wienerwaldgebiet. Und einen (Groß-)Teil der Alpentour bin ich damit auch gefahren, keine Probleme. Wobei man für längere Touren ev. einen anderen Vorbau und/oder gekröpften Lenker nehmen kann.
Das einzige was mich stört, ist, dass ich, bei Rahmengröße M, sehr hoch oben sitze und mit den (beiden) Füßen nicht auf den Boden komme. Meines hat mit Pedalen und Computer 12,62 KG. Auf meiner Homepage, siehe unten, findest ein paar Bilder hierzu.
hth mfg wo-ufp1

dein pagerl werd ich mir gleich angucken falls ich hier die technik je in den griff bekomme *ggg*

NoReturn
14-12-2004, 09:54
Ich glaub bei dem besprochenen Bike handelt es sich um ein Cube AMS Comp, da ein Pro mit Axel mir recht unwahscheinlich vorkommt. Habe mich nämlich auch für das Bike interessiert. Aber die 2005er Version. Mal schaun ob ich mir das nette Teil (mit Black Super Air, Hayes und XT bis auf die Kurbel) leisten werde...
Grundsätzlich zu Cube: Habe mir eines aufgebaut. Bin sehr zufrieden, allerdings sitze ich recht gestreckt auf dem Teil, da 20" bei 180cm schon recht sportlich sind und mit einer Black auf dem Bock finde ich mich bei ~11,9kg wieder, was nicht so sehr leicht ist :f: Laut Starbike bringt man aber einen Cube-Rahmen nicht so schnell um und das ist doch auch was wert, oder? LG
CTD

p.s.: kauf dir bei gelegenheit eine neue gabel, denn grad mit scheibe stell ich mir die axel recht weich vor - wie viel wiegst denn?

SaintX
14-12-2004, 10:06
Original geschrieben von CTD
Ich glaub bei dem besprochenen Bike handelt es sich um ein Cube AMS Comp, da ein Pro mit Axel mir recht unwahscheinlich vorkommt. Habe mich nämlich auch für das Bike interessiert. Aber die 2005er Version. Mal schaun ob ich mir das nette Teil (mit Black Super Air, Hayes und XT bis auf die Kurbel) leisten werde...
Grundsätzlich zu Cube: Habe mir eines aufgebaut. Bin sehr zufrieden, allerdings sitze ich recht gestreckt auf dem Teil, da 20" bei 180cm schon recht sportlich sind und mit einer Black auf dem Bock finde ich mich bei ~11,9kg wieder, was nicht so sehr leicht ist :f: Laut Starbike bringt man aber einen Cube-Rahmen nicht so schnell um und das ist doch auch was wert, oder? LG
CTD

p.s.: kauf dir bei gelegenheit eine neue gabel, denn grad mit scheibe stell ich mir die axel recht weich vor - wie viel wiegst denn?


er wiegt...... 98 .... *schäm*

NoReturn
14-12-2004, 10:24
Original geschrieben von SaintX
er wiegt...... 98 .... *schäm*

:rofl: - bis ich überrissen habe, dass es um dein körpergewicht geht......waren gestern doch ein paar drinks zu viel :rolleyes:
also bei 98kg, da kann es schon leicht sein, dass sich eine axel verwindet und die scheibe schleift. wenn dir das zu dumm wird, dann upgraden auf eine black :love: (oder eben eine andere, viel schlechtere gabel ;) ) lg
CTD

SaintX
14-12-2004, 10:27
Original geschrieben von CTD
:rofl: - bis ich überrissen habe, dass es um dein körpergewicht geht......waren gestern doch ein paar drinks zu viel :rolleyes:
also bei 98kg, da kann es schon leicht sein, dass sich eine axel verwindet und die scheibe schleift. wenn dir das zu dumm wird, dann upgraden auf eine black :love: (oder eben eine andere, viel schlechtere gabel ;) ) lg
CTD

ich werds mal so probieren - bis zum frühjahr sind vielleicht eh nur mehr 97.5 *gg*

walter67
14-12-2004, 12:42
Hi, ich fahr seit ca. 600 km eine AMS Pro '04 in der Standardbestückungsvariante SPV vorne (Black Super Air 100) und hinten (Swinger 3-way) sowie Hayes HFX9 und XT/LX Zeugs, XT-Disc Narben, Rigida Taurus Felgen etc.

Bin eigentlich recht zufrieden damit (mein erstes Fully), vor allem mit dem SPV sofern es nicht allzu kalt ist und darum habe ich es bisher auch noch immer weiterempfohlen. Ich fahre mit meinen 1.80 ein "L", also etwas gestreckt, was mir persönlich aber recht angenehm ist. Diverse Teile werden so nach und nach zu ersetzen sein :rolleyes: , denn momentan bin ich bei dieser Standardbestückung noch über 13 kg :eek: .

Die bisherigen Probleme :mad: :
- Steuersatz im Eimer (Garantie-Tausch beim ersten Service)
- Gewindeeinsätze für Flaschenhalter zu schwach gepresst und daher locker
- Wenn es sehr kalt wird (minus °) habe ich das Gefühl, dass meine SPV Einstellungen so gar nicht mehr passen.

Sehr viel mehr Lesestoff zum AMS Pro gibt es noch <hier im IBC> (http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=102699) zu finden wo es auch ein CUBE-Herstellerforum gibt.

wo-ufp1
14-12-2004, 18:49
Original geschrieben von SaintX
dein pagerl werd ich mir gleich angucken falls ich hier die technik je in den griff bekomme *ggg* Naja so schwer ist das ja nicht. Gehen sie mit der Maus und dem Mauszeiger auf die Schaltfläche die unter dem Beitrag steht, nämlich auf das Symbol Haus und nebenstehender Schrift www... ;)
Des weiteren solltest du, statt den ganzen Beitrag zu zitieren, nur das zitieren (anführen/wiederholen/quoten) worauf du dich beziehst bzw. antwortest!
Und so ganz nebenbei :s: könntest du auf die Fragen Antworten (geben) :zwinker:
hth mfg wo-ufp1

SaintX
14-12-2004, 18:50
Original geschrieben von wo-ufp1
Naja so schwer ist das ja nicht. Gehen sie mit der Maus und dem Mauszeiger auf die Schaltfläche die unter dem Beitrag steht, nämlich auf das Symbol Haus und nebenstehender Schrift www... ;)
Des weiteren solltest du, statt den ganzen Beitrag zu zitieren, nur das zitieren (anführen/wiederholen/quoten) worauf du dich beziehst bzw. antwortest!
Und so ganz nebenbei :s: könntest du auf die Fragen Antworten (geben) :zwinker:
hth mfg wo-ufp1

aha - ich kenn mich aus - supi - fragen ? welche frage *gg*

SaintX
14-12-2004, 19:13
.... und jetzt was wirklich peinliches: mein neues bike ist ein

cube XT comp und kein AMS Pro

...also das ist jetzt wirklich a bissal peinlich

SaintX
14-12-2004, 19:17
Original geschrieben von SaintX
.... und jetzt was wirklich peinliches: mein neues bike ist ein

cube XT comp und kein AMS Pro

...also das ist jetzt wirklich a bissal peinlich

XC Comp !

..was hat die mir in die 14 gspritzten reingemischt ?

wo-ufp1
14-12-2004, 19:54
Original geschrieben von SaintX
aha - ich kenn mich aus - supi - fragen ? welche frage *gg*
Wo hast du es gekauft und wieviel bezahlt?

Stefano
14-12-2004, 21:07
Also ich fahre mitlerweile über 200Km mit diesem Bike. Bin samt Ausrüstung etwa 89Kg schwer und habe von diesen Problemen die schon beschrieben worden sind nicht viel gemerkt.
Was mir schon passiert ist, ist dass der Steuersatz im Eimer ist und die Halterung für die Trinkflasche gelockert ist.
Ansonsten bin ich höchst zufrieden mit dem Bike. Zur Federgabel ist zu sagen, dass man die richtige Einstellung finden muß, damit man den optimalen Effekt erzielen kann. Ich habe lange dafür benötigt! Muß gleichzeitig aber erwähnen, dass dies mein erstes Fully ist und ich keinen Vergleich habe.
Zu den Bremsen XT - Disc ist zu sagen, dass es über die gesamten 2000km keine Schwirigkeiten gegeben hat.

SaintX
14-12-2004, 21:23
[QUOTE]Original geschrieben von wo-ufp1
Wo hast du es gekauft und wieviel bezahlt? [/QUO
TE] deutscher Händler über ebay - 645 Euro + 55 Transport

walter67
15-12-2004, 09:12
Original geschrieben von Stefano
Also ich fahre mitlerweile über 200Km mit diesem Bike. Bin samt Ausrüstung etwa 89Kg schwer und habe von diesen Problemen die schon beschrieben worden sind nicht viel gemerkt.
Was mir schon passiert ist, ist dass der Steuersatz im Eimer ist und die Halterung für die Trinkflasche gelockert ist.
Ansonsten bin ich höchst zufrieden mit dem Bike. Zur Federgabel ist zu sagen, dass man die richtige Einstellung finden muß, damit man den optimalen Effekt erzielen kann. Ich habe lange dafür benötigt! Muß gleichzeitig aber erwähnen, dass dies mein erstes Fully ist und ich keinen Vergleich habe.
Zu den Bremsen XT - Disc ist zu sagen, dass es über die gesamten 2000km keine Schwirigkeiten gegeben hat.

Oha, hast das bei mir abgeschrieben :s: :D oder haben wirklich alle AMS Pro die gleichen Krankheiten :confused:

@SaintX
Für deinen Fauxpas stellst dich jetzt aber schnell in eine Ecke und tust dich 5 min schämen :D ;)

SaintX
15-12-2004, 10:15
Original geschrieben von walter67
Oha, hast das bei mir abgeschrieben :s: :D oder haben wirklich alle AMS Pro die gleichen Krankheiten :confused:

@SaintX
Für deinen Fauxpas stellst dich jetzt aber schnell in eine Ecke und tust dich 5 min schämen :D ;)

fertisch geschämt - kann ich jetzt zurück zu meinem getränk ? :D

Lexus
15-12-2004, 11:11
Na ich habe mir heuer ein Cube XC Pro mit Rock Shox Psylo SL Gabel
und Manitou Swinger Air SPV 4-Way Dämpfer gekauft. Bin bis jetzt nach 2000 km recht zu Frieden. Bloss die XT Schaltung macht mich manches mal Wahnsinnig da sie sich gerne verstellt.

Weiß eigendlich wer Warum Cube das XC aufgelassen haben
hatte es so viele schwächen :devil:

walter67
15-12-2004, 12:47
Original geschrieben von SaintX
fertisch geschämt - kann ich jetzt zurück zu meinem getränk ? :D

Sehr brav, setzen :D ;)

SaintX
15-12-2004, 16:00
Original geschrieben von walter67
Sehr brav, setzen :D ;)

:cool: danke sehr :cool: