PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Digitalkamera gesucht: klein, handlich, einfach, bis 300 euro



Nox
06-03-2006, 14:35
hallo!

also ich soll für meinen vater eine digitalkamera aussuchen

klein soll sie sein, handlich, mind. 5 megapixel, bis 300 euro, und was seher wichtig ist: einfach zu bedienen ;) :p

meine bisherigen favourites:
canon digital ixus 55
cybershot dsc-w5

freu mich über tipps

lg
sigrid

hermes
06-03-2006, 14:45
oja, canon vs. sony ist ja wie campa vs. shimano :D

nimm die canon.

yellow
06-03-2006, 15:04
geh ins Geschäft und teste, welche schneller auslöst, das ist mein #1 Kriterium.

Andere Kriterien: welches Speichermedium, USB (1, 2, ...), Ausgabe der Fotos aufn Fernseher?, Akkus/Batt.?, Bildschirmgröße?, "Kompliziertheit", Zoomumfang, Videoaufnahme möglich/nötig?, Design (bei meiner alten Minolta Dimage haben andere Fotografierer meißt einen Finger über dem Objektiv gehabt), Größe der Bedienungselemente & Lesbarkeit, ...

PS: hab meine neue danach ausgesucht, dass die Objektivöffnung größer als bei diesen Minikameras ist, dadurch auch ab Bewölkung nicht verwischte Fotos möglich, außerdem ist das Ding unglaublich schnell: Panasonic Lumix LZ2 (http://www.dpreview.com/reviews/specs/Panasonic/panasonic_dmclz2.asp)
ist aber bissl größer. das Modell mit dem Li-Po Akku ist kleiner.

texx
06-03-2006, 17:25
habe selbst die ixus 50 (also nicht 55 ;)) als zweitkamera. bin begeistert. klein, robust, schnell, unkompliziert. nur bei schlechtem licht und im (ohnehin stark begrenzten) zoombereich stößt ein so klein gebautes objektiv (inkl. chip) natürlich an seine grenzen.....

kann die kamera nur empfehlen.

NoReturn
06-03-2006, 18:14
habe vor ein paar wochen fast die indente fragestellung gepostet: http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=43637

wurde dann, wie man auch nachlesen kann die ixus 55. bin sehr zufrieden und komme seit ich sie habe leider kaum zum fotografieren :f:

Hubsi
06-03-2006, 18:36
Nikon Coolpix 5600
günstig, einfach zu bedienen (für kleine wie für große Pratzen), mitgelieferte Kabel für USB2.0 und Cinch Stecker fürs Bilderschaun am Fernseher.
wird meist mit Batterien geliefert VT: Batterien bekommt man überall(in fast jedem Land die selben, Adapter für ein Ladegerät nicht so leicht)
Nt: Sondermüll.

Nox
06-03-2006, 18:46
bezüglich ixus: wie ist da so das display wenn die sonne recht arg scheint? sieht man dann noch genug oder is eher sch... ?

lg

texx
06-03-2006, 19:03
bezüglich ixus: wie ist da so das display wenn die sonne recht arg scheint? sieht man dann noch genug oder is eher sch... ?
lg

es reicht zumindest dazu, die umrisse zu erkennen, wenn die sonne voll drauf scheint. bei "normalem" tageslicht überhaupt kein problem.

NoReturn
06-03-2006, 19:08
bezüglich ixus: wie ist da so das display wenn die sonne recht arg scheint? sieht man dann noch genug oder is eher sch... ?

lg

gerade das display ist das große "plus" der ixus 55. 6,2cm wenn ich mich richtig erinner und ich hatte zumindest noch nie erkennungsprobleme (lag aber auch sicher daran, dass bis jetzt keine sonne zu sehen war :D )

Falke
06-03-2006, 20:32
hab selbst die Ixus 50 und kann die dir nur empfehlen!

hermes
06-03-2006, 20:43
bezüglich ixus: wie ist da so das display wenn die sonne recht arg scheint? sieht man dann noch genug oder is eher sch... ?

lg

wie gesagt, bin ixus-fan, hab selber die 40er. trotzdem: ist mir schon einige male passiert, dass ich im display nix gesehen hab, weils so sonnig war (bei gegenlicht allerdings). ich kann aber nicht sagen, ob das bei anderen kameras oder den neueren modellen besser ist.

Weight Weenie
06-03-2006, 20:51
Icj kann die die Casio Exilim EX - Z500 sehr empfehlen!! Die Kamera schafft bis zu 500 Fotos mit einer Akkuladung, hat 5 Megapicel und vom einschalten bis zum ersten Foto vergehen 1 Sekunde in etwa! Sehr gute Bilder, viele Programme! Die Kamera ist für Sportveranstaltungen emorm gut geeignet weil sie auch zwischen den Fotos sehr wenig Zeit braucht! Und sie kostet unter 300!

Nox
06-03-2006, 22:49
Icj kann die die Casio Exilim EX - Z500 sehr empfehlen!! Die Kamera schafft bis zu 500 Fotos mit einer Akkuladung, hat 5 Megapicel und vom einschalten bis zum ersten Foto vergehen 1 Sekunde in etwa! Sehr gute Bilder, viele Programme! Die Kamera ist für Sportveranstaltungen emorm gut geeignet weil sie auch zwischen den Fotos sehr wenig Zeit braucht! Und sie kostet unter 300!


a, die hatte ich bisher übersehn bei amazon.... überhaupt das mit der langen akkulaufzeit hört sich sehr gut an :)

Weight Weenie
06-03-2006, 22:52
a, die hatte ich bisher übersehn bei amazon.... überhaupt das mit der langen akkulaufzeit hört sich sehr gut an :)

Ich bin so begeistert von dem teil! Ich kann, wenn ich auf Alpencross fahre, das Ladegerät total daheim lassen! Das erste mal laden musste ich nach 450 Fotos! Habe die Kamera jetzt seit 3.10.2005 und musste erst zwei mal laden! Fotos werden über eine Docking Station auf die Platte gespielt! Einfach herrlich das Teil!

redguzz
06-03-2006, 23:57
Gibts eingeltich noch Nieten bei den Markengeräten??

Mir kommts nämlich immer so vor als ob von den Usern immer genau die Cam die absolut beste ist die man auch selbst hat....

Meine Freundin hat sich jetzt z.B. die Ixus 55 bestellt weil ihr die am besten gefällt und ihr die 50er mehr taugt als eine Sony W1.

Bei solchen Empfehlungen wäre es halt immer gut zu wissen wieso man sich für diese Cam entschieden hat und welche Alternativen man sich angeschaut hat.

mfg

Weight Weenie
07-03-2006, 00:00
Mir kommts nämlich immer so vor als ob von den Usern immer genau die Cam die absolut beste ist die man auch selbst hat....


Es wird kaum jemand über was anderes berichten können als über das teil dass man selber daheim hat! :rolleyes:

yellow
07-03-2006, 00:04
Nieten wohl eher nicht (wobei bei meiner kürzlichen Suche KEINE Nikon Coolpix den Geschwindigkeitstest geschafft hat. Trotz Vorfokussierung unerträglich langer Lag)

sondern gewünschte / nicht gewünschte Eigenschaften
Größe
Speichermedium
Zoomumfang
Lichtstärke d. Objektivs
Akku/Batterien
Sonderspeicherformate
Makro
Farbe
viel sonstiges

wobei natürlich schon ziemliche Ähnlichkeiten unter den meißten Teilen bestehen

redguzz
07-03-2006, 00:12
Es wird kaum jemand über was anderes berichten können als über das teil dass man selber daheim hat! :rolleyes:

Ja aber das sollte ja zumindest mal anhand irgendwelcher Kriterien ausgewählt worden sein.
Und da wäre es halt interessant wieso es dann gerade die geworden ist und nicht Modell XYZ.

Und bei der Vielfalt gibts ja fast immer 2-3 Modelle die allein von den Features/Daten sehr ähnlich sind.

Yellow hat z.B. wichtige Eigenschaften aufgezählt, natürlich erweiterbar.

Aber Aussagen wie "vergiss Sony nimm Canon" enthalten mir etwas zu wenig Information.

just my 2 cents

mfg

Weight Weenie
07-03-2006, 00:19
Ich hatte vorher die Pentax Optio S und die hat mir einfach zuviele Batterien gebraucht! Während eines Alencross (ca. 450 Fotos) habe ich 18 Stk. Batterien gebraucht! Das war ein Horror! Wenn man bei einem Bike rennen war musste man die Kamera immer abgeschaltet haben weil sonst der Saft gleich weg war! Wenn jetzt aber dann ein Fahrer kahm den man fotografieren wollte, dann hat die Kamera vom einschalten bis zum ersten Foto ca. 10 Sekunden gebraucht! Das war natürlich unmöglich!!! Daher viel meine Wahl auf die Casio! Die einzige die es gibt (meines wissens nach) die 500 Fotos mit einer Akku Ladung schafft und dabei noch so unglaublich schnell ist!

yellow
07-03-2006, 00:30
Ich kann die die Casio Exilim EX - Z500 sehr empfehlen!! ...bis zu 500 Fotos mit einer Akkuladung... wie sieht denn das im Kalten aus?

Meine alte Minolta Dimage xt war/ist da eine wirkliche Krise (auch mitm neuen Akku), auch deshalb hab ich mir die anfangs gepostete Pansonic LZ2 zugelegt --> 2 Stk. AA-Zellen. Nur leider mit den Mignonakkus auch nicht wirklich viel besser (die Lithiums spar ich mir auf für Schifahren oder so)

PS: der Speed der Panasonic schlägt wirklich alles was ich bisher gesehen hab. Für mich ein sehr wichtiges Kriterium

FloImSchnee
07-03-2006, 00:39
PS: der Speed der Panasonic schlägt wirklich alles was ich bisher gesehen hab. Für mich ein sehr wichtiges Kriterium
Da ist die Ixus40 auch sehr gut -- sieht man an dem Foto z.B.
Ich bin da relativ flott gefahren, trotzdem häufig erwischt...
http://si6.mtb-news.de/fotos/data/500/Cutback_Photomerge.jpg

Die Auslöseverzögerung nach dem Fokusieren ist bei den meisten Kameras schon unrelevant kurz, einzig das Scharfstellen kann bei manchen noch etwas dauern...


Weiteres Foto zum Vergleich (http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/209313/cat/500/ppuser/30128)

Weight Weenie
07-03-2006, 06:37
wie sieht denn das im Kalten aus?


Auch ohne Probleme bis jetzt! Hab sie ein paar mal beim radfahren mitgehabt bei ca. 0°! Hinten in der Trikot Tasche - no problem! Auch beim wandern hatte ich sie einige mal mit - auch ohne Probleme!

NoReturn
07-03-2006, 08:16
Bei schlechten Lichtverhältnissen kann man Olympus und Casio (sorry Rainer) leider vergessen. Da sind die Canons, Nikons, Sonys usw. in einer anderen Liga.

Lexus
07-03-2006, 09:22
PS: hab meine neue danach ausgesucht, dass die Objektivöffnung größer als bei diesen Minikameras ist, dadurch auch ab Bewölkung nicht verwischte Fotos möglich, außerdem ist das Ding unglaublich schnell: Panasonic Lumix LZ2 (http://www.dpreview.com/reviews/specs/Panasonic/panasonic_dmclz2.asp)
ist aber bissl größer. das Modell mit dem Li-Po Akku ist kleiner.

Finde Lumix kameras auch die besten und möchte von sony umsteigen

jetzt habe ich den artikel gelesen :

Etwas langsam
Leider vergeht eine halbe Sekunde vom Drücken auf den Auslöser bis das Bild im Kasten ist - beinahe nicht mehr schnappschusstauglich. Für eine Serie von fünf Bildern ohne Blitz braucht die Panasonic überdurchschnittlich lange 14 Sekunden. Und die Kamera überträgt die Aufnahmen zum Computer nur mit USB 2.0 Full Speed, nicht mit dem schnelleren High Speed.

Außerdem ist die rechnerische Akkulaufzeit von 130 Aufnahmen recht niedrig. Auch das Display hat seine Tücken: 85.000 Pixel bei einer Diagonalen von 2 Zoll lösen das Bild grob auf - so lässt sich kaum beurteilen, ob die Aufnahme scharf ist. Auf den optischen Sucher können Sie nicht ausweichen - dieses Feature fehlt der LZ2.

stimmt das wirklich.

redguzz
07-03-2006, 11:30
Bei schlechten Lichtverhältnissen kann man Olympus und Casio (sorry Rainer) leider vergessen. Da sind die Canons, Nikons, Sonys usw. in einer anderen Liga.

-> Wieso klagen dann viele über den so langsamen AF bei schlechtem Licht der Sony R1 - tw. wird vn 3-4 Sekunden gesprochen??

Denke es liegt doch immer am einzelnen Modell und nicht an der Marke, oder kann man jetzt noch generell sagen dass es eine Tendenz gibt?

Bei Hifi- bin ich ziemlich informiert gibts zwischen Marken z.B. kaum Unterschied im Klang, bzw. kann man auf keinen Fall von besser/schlechter sprechen.

mfg

Nox
07-03-2006, 11:58
von der exilim hab ich grade in einigen rezensionen gelesen, dass es immer wieder problem mit einem 'lens error' gibt... stimmt mich nicht so positiv...

NoReturn
07-03-2006, 12:08
von der exilim hab ich grade in einigen rezensionen gelesen, dass es immer wieder problem mit einem 'lens error' gibt... stimmt mich nicht so positiv...

ist wie bei so vielen anderen sachen: zu kompackt gebaut ist dann auch wieder schlecht. ixus nehmen und glücklich werden... (casio soll weiterhin taschenrechner bauen :devil: )

Nox
07-03-2006, 12:17
ist wie bei so vielen anderen sachen: zu kompackt gebaut ist dann auch wieder schlecht. ixus nehmen und glücklich werden... (casio soll weiterhin taschenrechner bauen :devil: )

:p

mystery
07-03-2006, 12:44
ich würde auch eine ixus nehmen ist nämlich wirklich eine gute kamera!! ;)

yellow
07-03-2006, 18:08
[lexus]Finde Lumix kameras auch die besten und möchte von sony umsteigen
jetzt habe ich den artikel gelesen :
Etwas langsam
Leider vergeht eine halbe Sekunde vom Drücken auf den Auslöser bis das Bild im Kasten ist - beinahe nicht mehr schnappschusstauglich. Für eine Serie von fünf Bildern ohne Blitz braucht die Panasonic überdurchschnittlich lange 14 Sekunden. Und die Kamera überträgt die Aufnahmen zum Computer nur mit USB 2.0 Full Speed, nicht mit dem schnelleren High Speed.

Außerdem ist die rechnerische Akkulaufzeit von 130 Aufnahmen recht niedrig. Auch das Display hat seine Tücken: 85.000 Pixel bei einer Diagonalen von 2 Zoll lösen das Bild grob auf - so lässt sich kaum beurteilen, ob die Aufnahme scharf ist. Auf den optischen Sucher können Sie nicht ausweichen - dieses Feature fehlt der LZ2.

stimmt das wirklich.

Wo ist denn der Artikel her? :confused:
ohne Blitz + im High Speed Modus, Auflösung normal --> 5 Bilder / 1-1.5 Sek.
(kann dann aber "nur" 5 Bilder machen, in Auflösung fein nur 3 Stk. Danach schreibt sie erst die Fotos auf die Karte)
Wenn man ohne Einstellung ein Foto macht, Auslöser losläßt, wieder Foto macht, usw. kanns schon sein, dass das die 14 Sek dauert. Schließlich schreibt die Cam dann immer erst das Foto auf die Karte.
Wozu bietet sie aber 3 Programme für Mehrfachaufnahmen (high speed, low speed, continuous)?

Wenn vorfokussiert --> unter .1 Sek. Deshalb hab ich sie ja auch genommen. Im Shop ein paar Kameras geben lassen und fotografiert. War einfach die mit der geringsten Auslöseverzögerung.
Wer mit einer Digicam nicht vorm Foto vorfokussiert, dem ist sowieso nicht zu helfen (vielleicht auch nur eine schlechte Angewohnheit von der alten, noch sehr lahmen Digicam, hab ich aber auch schon mit den analogen Kameras gemacht).

Zum Rest fällt mir nix ein,
Akkulaufzeit hängt von den verwendeten Akkus ab (no na). Lt. Anleitung 235 Fotos mit den Lithium-Batterien, 150 mit Alkaline und 390 mit Ni-Mhs.
Usb 2.0 (abwärtskompatibles 1.1?): schade. Soviel fotografier ich aber nicht...
Auflösung des Bildschirms? :confused: Aha!
Scharfstellungskontrolle im Sucher: da ich immer vorfokussiere (mit Spotmessung), ists auch immer scharf. Dafür ist der Bildstabi genial, besonders mit Zoom.
Opt. Sucher hat se nicht, stimmt, den hab ich aber bei der alten auch schon kaum mehr verwendet, so what?

Bei manchen, speziell deutschsprachigen, Tests kommt mir immer vor, dass die Tester ein wenig abgehoben sind und auf den Normalknipser vergessen. Jedenfalls konnte ich schon bei meiner alten Kamera (Dimage Xt) und deren 3 MP Fotos KEINEN Unterschied zwischen einem ausgearbeiteten A4 Foto und einem Ausdruck auf meinem Billigdrucker mit Normalpapier und Normaltinte erkennen.

PS: nach ein wenig fotografieren mit der Kamera mit den 2 Stk. Mignonbatterien als Stromversorgung bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das besser ist als eine Li-Po-Akku-Versorgung.

redguzz
07-03-2006, 20:04
Zu Laufzeit kurz noch was:

Ich hab hier die Sony W1, da gibts schon ein paar Nachfolger.

Jedenfalls hat die auch AA Akkus. Die mitgelieferten Sony 2100mAh NiMH halten bei normalem Gebrauch, also Blitz wenn nötig, Fotos anschauen,... >300 Fotos.

Darunter bin ich noch nie gekommen.
In London hatte ich zwar 3 Akkupacks mit, als das erste dann leer was wusste ich dass ich die anderen vergessen zu laden.

Das ist dann halt praktisch einfach ins Geschäft und für 2 Pfund Batterien gekauft.

mfg

FloImSchnee
07-03-2006, 20:31
Noch was zum Thema Geschwindigkeit bei der Ixus40 (Ixus50 u. 55 sind mW gleich schnell):
habe gerade getestet: die Kamera macht in 10 Sekunden 25 Fotos in voller Qualität.
D.h. 2,5 Fotos/s in unbegrenzter Menge.

Wichtig: SD-Karte UltraII kaufen, dann kann man unbegrenzt (bis die Karte voll ist) Serienfotos u. Videos machen!

Noch was: Akkus keinesfalls original kaufen -- sind sauteuer. Habe meinen (gleichwertigen) Ersatzakku für 6 Euro bei ebay erstanden... ;)

NoReturn
07-03-2006, 20:42
Noch was zum Thema Geschwindigkeit bei der Ixus40 (Ixus50 u. 55 sind mW gleich schnell):
habe gerade getestet: die Kamera macht in 10 Sekunden 25 Fotos in voller Qualität.
D.h. 2,5 Fotos/s in unbegrenzter Menge.

Wichtig: SD-Karte UltraII kaufen, dann kann man unbegrenzt (bis die Karte voll ist) Serienfotos u. Videos machen!

Noch was: Akkus keinesfalls original kaufen -- sind sauteuer. Habe meinen (gleichwertigen) Ersatzakku für 6 Euro bei ebay erstanden... ;)

das mit den akkus stimmt. ich muss mich diesbezüglich noch umschauen. die ultra II mit 1gb gibt es schon unter 60.- das zahlt sich auf jeden fall aus.

NoReturn
08-03-2006, 09:32
Noch was: Akkus keinesfalls original kaufen -- sind sauteuer. Habe meinen (gleichwertigen) Ersatzakku für 6 Euro bei ebay erstanden... ;)

blöde frage, aber ist das ein "sicherheitsproblem" wenn man so einen "noest-name" akku von ebay kauft? und wie sieht es mit garantie (für die kamera) und lebensdauer des akkus aus?

Falke
08-03-2006, 10:01
blöde frage, aber ist das ein "sicherheitsproblem" wenn man so einen "noest-name" akku von ebay kauft? und wie sieht es mit garantie (für die kamera) und lebensdauer des akkus aus?

wennst bei einen Garantiefall den No-Name-Akku mitgibst gibt es sicher keine Garantie ansonsten ist glaub ich schwer nach zuweisen ob die Kamera mit einen No-Name-Akku im Betrieb ist. Wenn die technischen anforderungen gleich sind!!

xtroman
08-03-2006, 10:09
wennst bei einen Garantiefall den No-Name-Akku mitgibst gibt es sicher keine Garantie ansonsten ist glaub ich schwer nach zuweisen ob die Kamera mit einen No-Name-Akku im Betrieb ist. Wenn die technischen anforderungen gleich sind!!
wieso bitte sollte das ein Garantie Problem sein? In so einem Fall ist die Kamera für AA Batterien/Akkus gebaut! Da gibts keine Marken Vorschrift!

lg Roman

FloImSchnee
08-03-2006, 10:13
blöde frage, aber ist das ein "sicherheitsproblem" wenn man so einen "noest-name" akku von ebay kauft? und wie sieht es mit garantie (für die kamera) und lebensdauer des akkus aus?
Schick die Kamera halt mit dem Originalakku ein, falls mal was defekt sein sollte...

Ansonsten bin ich xtromans Meinung: glaube nicht, dass irgendwo steht, dass die Garantie verfällt, wenn man Fremdakkus benützt. (sind ja keine Scheibenbremsen ;) )

NoReturn
08-03-2006, 10:24
Schick die Kamera halt mit dem Originalakku ein, falls mal was defekt sein sollte...

Ansonsten bin ich xtromans Meinung: glaube nicht, dass irgendwo steht, dass die Garantie verfällt, wenn man Fremdakkus benützt. (sind ja keine Scheibenbremsen ;) )

und wie bist mit der lebensdauer des nachbauakkus zufrieden?

FloImSchnee
08-03-2006, 10:57
und wie bist mit der lebensdauer des nachbauakkus zufrieden?
Ich hab die Kamera erst ein paar Monate, bisher also keinerlei Akku-Verschleißerscheinungen.

Der Akku hält jedenfalls mindestens so lange wie der originale. Laut Aufdruck hätte er sogar eine höhere Kapazität, habe diese aber nie gemessen.

Lexus
08-03-2006, 11:14
Wo ist denn der Artikel her? :confused:



von CHIP glaube ich habe schon so vile gelesen steht eigentlich bei jeder cam was negatives :rolleyes: eh klor.


Bin momentan bei der Canon s70 vorallem weil sie eine IR Fernbedienung hat
Da ich mehr alleine unterwegs bin bräuchte ich dieses als Selbstauslöser.

NoReturn
08-03-2006, 11:19
Ich hab die Kamera erst ein paar Monate, bisher also keinerlei Akku-Verschleißerscheinungen.

Der Akku hält jedenfalls mindestens so lange wie der originale. Laut Aufdruck hätte er sogar eine höhere Kapazität, habe diese aber nie gemessen.

hast so einen oder einen anderen?
http://cgi.ebay.at/AKKU-CANON-NB-4L-NB4L-Ixus30-40-50-SD200-300-1000mAh_W0QQitemZ7594337537QQcategoryZ11270QQrdZ1Q QcmdZViewItem

Falke
08-03-2006, 12:05
wieso bitte sollte das ein Garantie Problem sein? In so einem Fall ist die Kamera für AA Batterien/Akkus gebaut! Da gibts keine Marken Vorschrift!

lg Roman

bei Ixus gibt es keine AA Bat

Falke
08-03-2006, 12:08
von CHIP glaube ich habe schon so vile gelesen steht eigentlich bei jeder cam was negatives :rolleyes: eh klor.


Bin momentan bei der Canon s70 vorallem weil sie eine IR Fernbedienung hat
Da ich mehr alleine unterwegs bin bräuchte ich dieses als Selbstauslöser.

michi hat mir mal erzählt das bei der S70 ein erhöhtes Bildrauschen herscht!

Radon
08-03-2006, 12:10
Ich hab die Casio Exilim S500.
Ist sauschnell beim auslösen, wird allerdings bei schlechtem Licht etwas schlechter als die Ixus 55.
Kostet 299 € (Media Markt) und liefert ganz gute bilder.
Aufgrund ihrer minimalen Größe als überall Mitnehmkamera bestens geeignet.

Und in Orange schauts sowiso am geilsten aus.

:jump:

Lexus
08-03-2006, 12:13
michi hat mir mal erzählt das bei der S70 ein erhöhtes Bildrauschen herscht!

Der hat sie :bounce:
kann man die sich mal ausborgen, hat er auch die fernbedienung

FloImSchnee
08-03-2006, 12:32
hast so einen oder einen anderen?
http://cgi.ebay.at/AKKU-CANON-NB-4L-NB4L-Ixus30-40-50-SD200-300-1000mAh_W0QQitemZ7594337537QQcategoryZ11270QQrdZ1Q QcmdZViewItem
ja, so einer, wobei meiner nominell 890mAh hat.

Habe ich immer als Ersatz dabei -- es gibt nix lästigeres, als wenn einem der Akku ausgeht...

Falke
08-03-2006, 12:46
Der hat sie :bounce:
kann man die sich mal ausborgen, hat er auch die fernbedienung

nein er hat sich die S50 gekauft vor 2 Jahren und wie die S70 raus gekommen ist hat er sich erkundigt!

Lexus
08-03-2006, 13:06
nein er hat sich die S50 gekauft vor 2 Jahren und wie die S70 raus gekommen ist hat er sich erkundigt!

Ach schade.
Ich glaube nyx mehr was man so hört, nur beweise zählen
und selbst die besten cams haben irgendwo ihre macken.

Falke
08-03-2006, 13:23
Ach schade.
Ich glaube nyx mehr was man so hört, nur beweise zählen
und selbst die besten cams haben irgendwo ihre macken.

ja leider!
Frag mal in Nigthrider (X5) ob er eine 70 hat! Ich glaub bei einer WPR hab ich ihn mit einer S??? gesehen!

yellow
08-03-2006, 17:09
@Lexus, inwiefern ist die FB dem Selbstauslöser überlegen?

(hab bei einer Kleinbildcam mal eine FB gehabt, war auch witzig, aber genutzt hab ich sie kaum, meißt gar nicht mitghabt. Hast was net mit, kanns net verloren gehen ;) )

Falke
08-03-2006, 19:38
@Lexus, inwiefern ist die FB dem Selbstauslöser überlegen?
)

Das ned rennen muß um rechtzeitig in positionsstellung bist :D