PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifen noch zu retten ?



Buglbiker
26-06-2006, 19:39
Dere :wink:

Ich wollt gern fragen ob der Reifen noch rettbar ist?

Ich hätt mir überlegt das ich auf der Innenseite einen Flicken reinpick, hält sowas ?

Ziemlich "eisenhältig" der Bisamberg... :k:



lg.Buglbiker

MalcolmX
26-06-2006, 19:41
wenn dann würde ich so einen flicken für traktor-oder motorradreifen montieren.
probieren kostet nyx, aber ich glaub ned dass es hält, wenn du gelände fährst...

nocode
26-06-2006, 20:03
Ziemlich "eisenhältig" der Bisamberg... :k:



lg.Buglbiker

hey... wo hast du dir den €uro eingefahren???
... Ich glaub, das ist meiner :cool:

punkti
26-06-2006, 20:07
einfach von innen ein pickerl drauftun! oder gaffaband!

Cyrus
26-06-2006, 20:08
Es gibt ja eigene Flicken für Schlauchlos. Die werden AFAIK direkt in den Mantel geklebt (nona :D ). Sollte demnach also auch für deinen Nobbi funzen.
wenn net: ich verkauf mein Set fast neue NN in 2,4
MfG Chris

der.bub
26-06-2006, 20:30
kleb was drüber haltet ganz gut!

zec
26-06-2006, 23:09
Auf jeden Fall solltest einen unflexibleren Flicken als die zum Schlauch picken verwenden - hab einen Schnitt in der Karkasse eines Reifens auch schon mit so einem Flicken repariert und da ist jetzt eine Beule (sprich den Flicken druckts leicht raus und der Schnitt bleibt nicht zusammen.

Komote
27-06-2006, 08:26
kleb auf der innenseite einen dickeren flicken auf oder schneid den profilstoppel daneben weg und klebt den flicken aussen auf.



methode für die faulsten der faulen:
man kann auch mäntel flicken ohne sie zu demontieren, sogar ohne die luft auszulassen. am besten auch gleich das rad im rahmen drinnen lassen. flicken drauf, mit einer zwinge andrücken und das rote randl dann schwarz anmalen:p :D
hält immerhin schon ein halbes jahr.

Buglbiker
27-06-2006, 09:10
methode für die faulsten der faulen:


Das ist aber die Härte :rofl:

Aber gut zu wissen das sowas auch funzt :toll:


lg.Buglbiker

Komote
27-06-2006, 09:35
Das ist aber die Härte :rofl:

Aber gut zu wissen das sowas auch funzt :toll:


lg.Buglbikerist eben nur arbeitsmässig optimiert diese methode:cool:

yellow
27-06-2006, 15:49
innen ein starkes Gewebeband drüberpicken.
Aus einem alten Mantel + Doppelklebeband Flicken herausschneiden und in die Satteltasche, als Mantelflicken auf der Tor

PS: der Roman is a Verbrecher, :s: ihn
(hab sowas mal on the Fly gemacht, der Schlauchflicken is a imma größere Beule worden, nach kurzer Zeit mußte die Bremse ausgehängt werden, daheim hat das ganze dann schon die Strebe berührt)

Supermerlin
27-06-2006, 17:31
methode für die faulsten der faulen:
man kann auch mäntel flicken ohne sie zu demontieren, sogar ohne die luft auszulassen. am besten auch gleich das rad im rahmen drinnen lassen. flicken drauf, mit einer zwinge andrücken und das rote randl dann schwarz anmalen:p :D
hält immerhin schon ein halbes jahr.


Schernglad is´ der Roman auch schon - die Farbe die Du meinst heißt: GELB. :)

lg, Supermerlin

Cyrus
27-06-2006, 18:12
Schernglad
?????????????
Ausm Kontext würd ich sagen farbenblind, oder?
Du gehörst eigentlich in den Fremdwort Fred (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?t=51095) :D
SCNR Chris