PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwimmkurse von "Flowsports"



bikergirl
20-11-2006, 12:03
Hallo!

Grad gefunden - kennt jemand die Schwimmkurse von www.flowsports.at? Wird im Waldbad Penzing abgehalten, also nicht so weit weg von mir ;)

Billig is allerdings auch nicht ...

Kritik/Empfehlungen für eine, die schwimmen lernen will? ;)

TomCool
20-11-2006, 14:52
öhm..... Schwimmen lernen bei 30° Wassertemperatur? :eek:



Bisserl warm, des is ja dann ganz verschwitzt. :p

Mr.sama
20-11-2006, 15:01
Was willst du den lernen?
vieles im schwimmen kann man lernen wenn man es einfach ausprobiert, wenn es um die grund techniken geht.
wenn du garnicht oder schon seht gut schwimmst nur dann würde ich dir eine schule empfehlen. fein tuning und so ; )
sonst geh einfach mal ins wasser und probiers, ist ein bischen peinlich wenn man nicht kraulen kann, aber es trotzdem tut, aber was solls.
:D schau dir leute oder videos an wies geht und los :D
http://www.limmatsharks.com/crawl/freestyle.html

bikergirl
20-11-2006, 16:44
naja "über Wasser halten" kann ich mich klarerweise, aber wirklich NULL ahnung von technik - sei es korrektes brustschwimmen, und vom kraulen bin ich auch meilenweit entfernt, einfach nie gelernt.

von daher brauch ich einfach jemanden der mir da über die schulter kuckt, zumindest ein paarmal. weil wenn ich jetzt einfach so losleg, schleichen sich viele fehler ein, bzw. verfestigt sich das alles nur noch mehr ....

@tom cool: hat das bad ned ein sportbecken? oder is des auch so warm?

mexximum
20-11-2006, 16:51
Sportbecken mit Wellenbad mind. 27° max. 29°

Quelle: Waldbad Penzing (http://www.waldbad.at/start.html)

bikergirl
20-11-2006, 17:22
tja das is dann wohl ned so gscheit ...

Mr.sama
20-11-2006, 17:24
Was willst du denn erreichen?
das sich falsche bewegungsmuster ein schleifen stimmt, die sind dann auch schwer zu ändern.

bikergirl
20-11-2006, 17:39
in erster Linie will ich einen "korrekten" Schwimmstil lernen, und dann mal regelmäßig schwimmen gehn, zum Muskelaufbau und als Ausgleich ... hab Rückenbeschwerden, und sollt nun möglichst vielseitig Muskelaufbau betreiben, meinen Körper kräftigen ... vorerst mal ohne jegliche ehrgeizige Hintergedanken :)

Sugarbabe
20-11-2006, 22:11
willst Du damit sagen, dass Du noch nicht schwimmen kannst?
Vielleicht hilft Dir da folgender Link weiter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schwimmen

Besonders gut gefällt mir das Bild rechts unten ... hihi

Aber trotzdem kurz noch ein Tip.
Am einfachsten gehts, in der Wassertiefe, wo man grad noch stehen kann....und dann einfach mit Schwimmbewegungen anfangen. Sobald Du dich dDich dann ein bischen sicherer fühlst im Wasser, kannst Du dann gleich mit der korrekten Technik anfangen.

s Radlfahrn lert ma schliesslich ah net auf oan Tag :toll:

also dann och viel Spass und lass Dich nicht untergehn oder so :toll: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

eleon
21-11-2006, 08:48
leut die keine wettkaempfe machen und nix gewinnen wollen brauchen nicht unbedingt techniktraining wenn sie ein gutes gefuehl Im wasser haben. da reichts vollkommen wenn man sich die technik abschaut und es sich selbst bei bringt. kommt natuerlich drauf an ob du ein visueller typ bist und gesehenes selbst umsetzten kannst.

btw. ich schwimm am liebsten ab 30 grad :love:

berndlbad ole

werner5
21-11-2006, 09:12
flowsports http://nyx.at/bikeboard/Board/images/smilies/tongue3.gif

Ok, könnt man jetzt Werbung nennen weils ein Freund von mir ist, bin aber trotzdem überzeugt davon!

Ich war eines der Versuchskaninchen bevor "flowsports" herausgekommen ist, und wenn ich denke wie ich vorher geschwommen bin, und wie wenige Trainerstunden ich eigentlich genossn hab... ich würds/werds wieder machen!


Die Jungs wissen was sie da machen, sowohl theoretisch (fertige Sportwissenschaftler) als auch praktisch (jahrelange Praxis als Schwimmtrainer, IM sub 10...)


lg werner

bikergirl
21-11-2006, 09:39
klar kann ich schwimmen .... aber halt ohne jeglicher "technik". also wirklich "kopfrausbrustschwimmen", von kraulen keinen tau. und nachdem ich mit dem rücken ziemlich zu tun hab, denk ich wärs wichtig das auch wirklich "richtig" zu machen, möcht mich dabei nicht überstrecken oder sonst wie überbelasten. und wenn ich jetzt schon "anfang" schwimmäßig ws zu tun - wenn, dann gscheit. ob draus mal ziele werden weiß ich ned, dafür bin ich noch viel zu ko :D aber wenn i jetzt 3x wöchentlich meine bahnen "irgendwie" schwimm, verfestigt sich das "irgendwie" nur noch mehr. und ich möcht ja dabei etwas FÜR meinen rücken tun ;) bin schon ein visueller typ, aber momentan soll und darf ich nur unter anleitung, sagt dottore. eben wegen kreuz. s'is a kreuz mitm kreuz :D

@ eleon: berndlbad, wos is des?

@ werner: also is flowsports schon gut deiner meinung nach?

werner5
21-11-2006, 14:18
berndlbad = Hallen/Freibad in Korneuburg (Florian Berndl Bad)

flowsports IST gut, ruf mal an und sag dem Markus einen schönen Gruß von mir!


lg werner

sonina
21-11-2006, 15:04
Hallo,

das Angebot von Flowsports klingt interessant - und ist auch nicht extrem teuer. In anderen Schwimmschulen kommt man mindestens auf denselben Preis....

Ich hätte nämlich auch Interesse daran, endlich ordentlich kraulen zu lernen - brustschwimmen kann ich ja ziemlich gut, lang und schnell, aber ich möchte auch wirklich gut kraulen können.

Ich werd einfach einmal an der angebenen Telefonnumer anrufen - vielleich krieg ich da mehr Auskunft.

soulman
21-11-2006, 17:17
beiu mir in der firma hamma auch a paar ordentliche kräuler. :D
die kann ich ja einmal fragen!

Mr.sama
21-11-2006, 18:26
eleon du stehst auf die beginner und kennst das berndelbad?
ich komme aus bisamberg, das ist nicht groß, da müßte man sich ja kennen?? :wink:
Liebes bikegirl!
ich wollte dir nur geldsparen helfen, wenn du aber auf profisionellen unterricht bestehst ist ein privater anbieter sicher das beste vorallem wenn es spowis sind.die haben sehr viel über diese sachen gelernt.
:klatsch: motivation, trainingslere, methoden.... :klatsch:
Usi ist noch billiger, aber große gruppen.
lg.

bikergirl
21-11-2006, 23:07
hi mr.sama - ja geldsparen :f: :D na bleibt mir nix anders übrig das wirklich korrekt anzugehen, nachdem mein rücken meine absolute schwachstelle ist ...


@ sonina: ab 6 (?) personen starten die von flowsports auch eigene termine - wär ja ein hit wenn wir noch 4 weitere personen zsamkriegen!? ;)

@ soulman: wenn die eh schon kräuln können, brauchst sie garned fragen, die brauchen dann sicher kan kurs :D :D

eleon
22-11-2006, 08:50
eleon du stehst auf die beginner und kennst das berndelbad?


:look: guckst du hier -> so ist das (http://www.songmeanings.net/lyric.php?lid=113320)


obwohl die (alten) beginners mag ich auch :rofl:

bikergirl
23-11-2006, 18:56
ich werd jetzt einfach mal a paar mal in die stadthalle schaun und einfach mal schwimmen - mal sehn wie weit ich komm :D

und im jänner beginnt von flowsports wieder ein kurs .... mal sehn *unschlüssigbin*

Mr.sama
24-11-2006, 17:18
:klatsch: Gut so nur mut! :klatsch:

bikergirl
28-11-2006, 10:50
so, heut war ich das erste mal in der stadthalle. während mexximum die bahnen unsicher gemacht hat, hab ich mich mal im "seniorenbereich" vergnügt. war anstrengend - hab mal versucht im kraulen einen rhytmus reinzukriegen - gegen ende is dann schon ein bisserl gegangen. hat aber viel spaß gemacht :jump:

ich war eben neben den bahnen, weil ich die dort ned "stören" wollt. dann hat so a alte gemeint - trainieren is drüben. hab ich gsagt, ja ich trainier ja ned, i bin erst beim lernen :D hats gemeint "jo, dann lernens es, und ned hauns ummadum" :rofl: (die is mir irgendwann mal am bein angekommen)

wenigstens bin i ned hansguckindielulftbrustgeschowmmen wie sie, ich war schon weiter - beim versuchbeimkraulenluftzukriegen :D das zurückschaun im vorwärstschwimmen kommt vielleicht noch :f: :D

loslobos
28-11-2006, 12:45
die momnika altenburger/berger/reither
macht dieses we in der südstadt ein training freitag und samstag abend. http://www.99ers-moedling.at
soll gut sein ihr training kost auch nicht viel.

loslobos
28-11-2006, 12:46
die momnika altenburger/berger/reither
macht dieses we in der südstadt ein training freitag und samstag abend. http://www.99ers-moedling.at
soll gut sein ihr training kost auch nicht viel.


sorry flascher tipp

Mr.sama
29-11-2006, 00:58
revier kämpfe gehören dazu :D und zusammenstösse können da schon mal passieren, absichtlich oder nicht :devil:
verteidige deine bahn, außer du kommst in meine, dann nimm dich in acht und tauche.
omas sind gute übungs objekte, keifen schnell sind aber meistens unterlegen. ;)
super das es spaß macht! :jump:

Sugarbabe
29-11-2006, 21:12
klar kann ich schwimmen .... aber halt ohne jeglicher "technik". also wirklich "kopfrausbrustschwimmen", von kraulen keinen tau. und nachdem ich mit dem rücken ziemlich zu tun hab, denk ich wärs wichtig das auch wirklich "richtig" zu machen, möcht mich dabei nicht überstrecken oder sonst wie überbelasten. und wenn ich jetzt schon "anfang" schwimmäßig ws zu tun - wenn, dann gscheit. ob draus mal ziele werden weiß ich ned, dafür bin ich noch viel zu ko :D aber wenn i jetzt 3x wöchentlich meine bahnen "irgendwie" schwimm, verfestigt sich das "irgendwie" nur noch mehr. und ich möcht ja dabei etwas FÜR meinen rücken tun ;) bin schon ein visueller typ, aber momentan soll und darf ich nur unter anleitung, sagt dottore. eben wegen kreuz. s'is a kreuz mitm kreuz :D

@ eleon: berndlbad, wos is des?

@ werner: also is flowsports schon gut deiner meinung nach?


wenn du probleme mit deinem rücken hast, solltest du vielleicht besser aufs brustschwimmen ganz verzichten, da dabei der rücken extrem überstreckt wird.
kraulen oder rückenschwimmen wäre da die bessere alternative.
eventuell wären sogar noch zusätzliche übungen zur kräftigung der rückenmuskulatur von vorteil.
zur not würd ich mich auch freiwillig zum rückenkraulen zur verfügung stellen ;)

also dann noch viel spass und gute besserung :toll:

bikergirl
30-11-2006, 00:29
hi!

das training wär sicher eine super sache - hab da aber leider keine zeit!

ja ich start sowieso ein "rundum-serviceprogramm" - nächste woche beginnt physiotherapie, eben für korrekten muskelaufbau

brustschwimmen versuch ich eh erst gar nicht, ich probier immo im kraulen mal sowas wie einen rhythmus reinzukriegen :D


morgen wieder :jump: tut gut wieder was zu tun :)

bikergirl
07-01-2007, 18:39
ich war jetzt schon ein paarmal in der stadthalle, geht schon halbwegs, vor allem machts viel spaß :)

ich versuch halt vor allem, mir viel abzuschaun von denen die ausschaun als wüssten sie was sie da machen :D

und gerade eben hab ich mich für einen schwimmkurs bei flowsports ab 1.2. angemeldet :jump:

bikergirl
11-01-2007, 17:04
ich war heute früh wieder schwimmen, konzentrier mich momentan aufs kraulen, und hab auch das gefühl die wasserlage wird langsam halbwegs ok, bzw. ich fühl mich so wohl. dh ich versuch momentan hauptsächlich einhändig zu kraulen, damit ich mich auf die bewegung konzentrieren kann, ausserdem pullbouy, weil ich dann im rücken gerader bleib

jetzt hab ich heute im bereich der brustwirbelsäule so richtig einen druck drauf, es tut ziemlich weh .. kann man in dem bereich den rücken überstrapazieren beim schwimmen, oder wird das eher von was anderem kommen?

Leiti
11-01-2007, 17:20
Falls es jemanden interessiert:

http://www.trinews.at/trimag/index.asp?f=newsdetail&NID=496&t=trinews.at_Schwimmtechniktraining_II_und_III.htm l

Es sind noch vereinzelt Plätze frei!

Lg
Stefan

bikergirl
01-02-2007, 22:48
Hei, super wars :)

Heute war der erste Kursteil - total angenehm, 6 TN mit 2 Trainern!

Anfangs stand richtiges Aufwärmen am Plan, dann haben wir uns darauf konzentriert die richtige Wasserlage zu finden, Auswirkungen von Körperveränderungen darauf, wies ist mit verschiedenen, extremen Bewegungen zu schwimmen, was was bewikrt... alles überwacht von Argusaugen ,), total toll aufgebaut und einfach sehr viel Input, jedenfalls absolut empfehlenswert, war sehr fein!

Nächstes Mal gehts mit der Kraulerei los

So, und jetzt *umfallen* Ich gspür grad glaub ich jeden Muskel von Kopf bis Fuß :D

Interessant ist auch, dass SCHNELLES Brustschwimmen anscheinend die schwierigste Disziplin ist :eek: Na ich bin gespannt ;)

werner5
29-03-2007, 15:16
Nachdem mich auf Mallorca einige Leute bzgl. Schwimmen
ausgefragt haben (C.Eastw. Ceela etc.):

das ist der Thread den ich gemeint hab *threadunsanftnachvorneschieb*

lg
werner5

Chricke
17-08-2007, 22:20
klar kann ich schwimmen .... aber halt ohne jeglicher "technik". also wirklich "kopfrausbrustschwimmen", von kraulen keinen tau.


i hab das Krauln in der Schule gelernt. ( Zumindest so halbwegs)
Hier vielleicht ein paar Tipps:

Am Anfang hälst du dich mit den Händen am Beckenrand an und trainierst die Fussbewegung.
Dann nur die Armbewegung trainiern.

Wenn das dann so halbwegs kannst fängst an zu schwimmen.
Zuerst musst du dir einen Arm aussuchen bei dem du Luftholst z.B. den rechtn.
Kopf unter Wasser. Unter Wasser durch Nase ausatmen .
Und dann immer wenn der rechte Arm ausser Wasser ist ( wenn du den rechten gewählt hast) Den Kopf auf die rechte Seite drehen und einatmen.
Und dann das ganze immer wieder wiederholen.

Mit ein bisschen Übung ist es gar nit schwer wirst sehn!!! :)

Viel Spass beim Üben!!!


Und sagst mir dann wenns gepasst hat!!
Dann gibts einen fetten :klatsch:

lg Chricke