PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichte remote absenkbare 100mm Race Gabel? Wer hat Idee oder Gabel?



ingoShome
24-06-2008, 18:29
Hallo Miteinander - jetzt brauchts eilig Wissende,

Ich bin dringend auf der Suche nach einer leichten (noch besser: sehr leichten) Race-Gabel mit 100 mm - wobei: echte 80mm tun's wohl auch. Da für mich wegen Preis/Performance immer nur Marzocchi-Gabeln in Frage kamen kenn ich mich auf diesem Sektor gar nicht aus.

Soweit ich informiert bin, gab es von Manitou immer wieder sehr interessante Modelle unter 1500g mit Travel-Adjust (wie das ETA bei denen wohl heisst). Black? Skareb? R7? Platinum? getuned?

Wenn ich so im Netz rumsuche, merke ich aber, dass es die unterschiedlichsten Modelle gibt - das Travel-Adjust ist aber irgendwie nie dabei - nur normales Lockout (zumindest steht's da so). Es muss nicht Manitou sein - aber mir scheint, dass es sonst eher teuer wird. MZ hat auch noch die Corsa - aber da ist man dann schon wieder über 1500g und ich weiss nicht ob Remote TST Control wirklich absenkbar bedeutet.


Wer weiss, welche Modelle der letzten 2-3 Jahre denn genau in Frage kämen?
Da es eilig ist, wäre eure kompetente Beratung und evt. Hinweis auf Kaufquelle sehr sehr hilfreich!
Leider sollte es auch nicht zu teurer werden - darf auch eine gebrauchte sein.


LG!ingo // sucht leicht, remote-tiefgang, käuflich ;-)



PS: Evt. ist remote nicht so wichtig, wenn dafür die anderen Kriterien bestens erfüllt sind - und wenn einer eine solche Gabel loswerden will und evt. auch noch am Wikend in Kirchberg ist, dem zahl i äusserts gern ein fettes Bierchen ;-)

Siegfried
24-06-2008, 19:16
Also was willst denn eine 100mm-Gabel noch absenken? Is ma ned klar.

Die Systeme, die du suchst heissen:

Manitou: IT (Infinite Travel)
Marzocchi: ETA (Stahl) ATA (Luft)
Magura: FCR (gibts nur bei der 130er Laurin)
Rockshox: U-Turn (stufenlos gibts da ned)
Suntour: k.A. wie das heisst, funkt aber wie die Bionicon-Verstellung bist fast Null

wolfi
24-06-2008, 22:26
Also ich kann dir nur zur Marzocchi Corsa SL sagen, dass ich die in 100mm fahre und bisher es noch nicht geschaft habe, sie abzusenken (wozu auch bei 100mm?).

Normales Remote LockOut, sonst nix

ingoShome
24-06-2008, 22:47
Antwort 1 - pauschal:
Absenken tut man um den Neigungswinkel beim Bergauffahren auszugleichen, was von vielen einfach nur als angenehm empfunden wird, weil sich die eingestellte Geometrie bei grösseren steigungen nicht verliert. Ob ich bei einer 150mm-Gabel 5cm absenke oder bei einer 100mm-Gabel wirkt sich bei gleichem Radstand wohl identisch aus. Also nicht nur interessant für Freerider ;-) *sorry-superschlaudaherred*

Antwort 2 - subjektiv:
Ich fahre auf meinem Epic eine MX ETA mit 105mm - Die Gabel ist da immer unten - ausser auf Trails oder ruppigen Forstwegen bergab - ich finde es persönlich sehr angenehm -nicht nur uphill- bei relativ hoch eingestelltem Lenker dennoch in schnelleren Passagen tief und gestreckt am bike sitzen zu können - es fühlt sich -subjektiv empfunden- einfach sportlicher an - der hoch eingestellte Lenker ist dann auf den Trails und downhill -mit ausgefahrener Gabel- natürlich deutlich angenehmer.

Antwort 3 - der wahre grund:
Ich suche die Gabel für eine Langstreckenfahrerin (Goisern:A), die spürbare Probleme auf langen Anstiegen mit der Sattelspitze hat. Aufgrund meiner Erfahrung sage ich, dass sich dieses Problem mit einem Neigungsausgleich reduzieren lässt - eine neue und leichte Gabel ist eh sinnvoll, weil das Fully grad 11,4kg wiegt und die Gabel dabei mit 1920g reinhaut (RS Recon 351 - war der in Kauf genommene Wehrmutstropfen für das sonst leichte und günstige bike). Mit einer neuen Gabel kommt das bike dann auf 10.9xkg *hoff*

LG!ingo // in der Hoffnung, dass das mit der Gabel noch was wird

Fl0
24-06-2008, 23:01
also wirklich leicht is mir mid federwegverstellung jetzt nichts bekannt. das vernünftigste wäre wahrscheinlich eine rock shox reba mit uturn. wiegt aber auch an die 1650g.
Dafür hast lock out und federweg von 85 bis 115mm.

ingoShome
24-06-2008, 23:02
Also ich kann dir nur zur Marzocchi Corsa SL sagen, dass ich die in 100mm fahre und bisher es noch nicht geschaft habe, sie abzusenken (wozu auch bei 100mm?).
Normales Remote LockOut, sonst nix

Öh ... lockt die wirklich hart? Und da geht nix nach unten? Die Marzocchis am Gardasee haben mir erzählt, dass die Corsa DIE absenkbare Gabel für CC/Marathon sei. Und bei meinen Recherechen habe ich nichts gegenteiliges gefunden.

Ich hätte inzwischen sonst eine Corsa LT gefunden mit 1570g unter 400,- - für die trifft dann wohl dasselbe zu!?

An meinem Liteville fahre ich eine MZ XC600 Retro 130 (nicht lachen - bin halt a Tourenbiker auf der ewigen Trailsuche und des passt perfekt) - Da habe ich mich mit der Gabel recht lang rumgeärgert, und dann festgestellt, dass ich sie einfach zu hart gefahren bin (um die Höhe nicht zu verlieren, zu wenig SAG): Zuviel Luft bei den MZ's mit ihrer starken Progression bei viel Öl kann dazu führen, dass man sie gar nicht bis in den Bereich runterbringt, wo ATA oder ETA greifen. Jetzt hoff ich mal, dass das bei Dir das Problem ist - sonst scheidet die Corsa wohl doch aus - nicht sooo leicht und dann nicht mal absenkbar?

LG!ingo // grummel ...

ingoShome
24-06-2008, 23:08
also wirklich leicht is mir mid federwegverstellung jetzt nichts bekannt. das vernünftigste wäre wahrscheinlich eine rock shox reba mit uturn. wiegt aber auch an die 1650g.
Dafür hast lock out und federweg von 85 bis 115mm.

U-Turn (und damit RS insgesamt?) scheidet nach meiner heutigen Einschätzung völlig aus - ist für nen Marathon nicht genügend gut zu handhaben. Meines Wissens gab es in den letzten Jahren Modelle von Manitou um die 1500g mit IT und Remote - nur weiss ich nicht welche und woher diese nehmen.

LG!ingo // der genau weiss, dass er hier den richtigen Tipp bekommen wird ;-)

alkfred
24-06-2008, 23:14
nachdem du keine preisvorstellung geschrieben hast ;): DTSWISS (http://www.dtswiss.com/Products/Suspension/DT-Swiss-Forks/XMC-Forks/XMC-100-Air-RTLC.aspx?lang=de-DE)

edit: sorry, gerad egsehen, dass du was mit remote suchst. i glaub, das gibt´s (noch) net...

ingoShome
24-06-2008, 23:19
nachdem du keine preisvorstellung geschrieben hast ;): DTSWISS (http://www.dtswiss.com/Products/Suspension/DT-Swiss-Forks/XMC-Forks/XMC-100-Air-RTLC.aspx?lang=de-DE)

Die hab ich auch schon gestreichelt ... und die auch:
http://www.dtswiss.com/Products/Suspension/DT-Swiss-Forks/XRC-Forks/XRC-100-RL-remote.aspx
Aber muss es wirklich soo extravagant sein - fast teurer als des Radl insgesamt?

LG!ingo // mit tiefer verbundenheit zu DT - aber nicht grenzenloser ;-)

ingoShome
24-06-2008, 23:22
edit: sorry, gerad egsehen, dass du was mit remote suchst. i glaub, das gibt´s (noch) net...

Doch gibt's - von Manitou - und irgendjemand hier weiss, welche und woher ich sie bekommen kann!!!

LG!ingo // erstmals bereuend, dassa imma nur auf MZ geguckt hat :f:

ingoShome
24-06-2008, 23:28
Suntour: k.A. wie das heisst, funkt aber wie die Bionicon-Verstellung bist fast Null

Suntour war wohl ne echte Alternative zu MZ, vor allem weil die wohl früher schon Remote hatten - Allerdings auch in puncto Gewicht nicht besser.

LG!ingo // Noch nirgends auf Bionicon gestossen ... und jetzt googeln geht ...


edit: OK - Bionicon scheidet aus - wobei ich 10cm Neigunsausgleich schon beeindruckend find!

Agens
25-06-2008, 00:04
Auch wenn mir die Erfahrungswerte zu der Gabel fehlen und ich auch keinen realistischen Preis dafür weiß: Schau dir mal die German:A (http://www.german-a.de) Xcite an. Die gibt es in einer 120er-Version die auf 75mm Federweg per Fernbedienung absenkbar ist und das Gewicht ist selbst in der Aluversion im gewünschten Bereich. Einzige was mir aufgefallen ist, ist die relative hohe Einbaulänge...

ingoShome
25-06-2008, 00:22
Leider preislich (899.-) so extravagant wie DT - nur nicht so leicht - und die Carbonversion: uff!
Bei so viel Kohle würd ich allein schon wegen der Optik und dem Flair DT den Vorzug geben - glaub ich.
Aber gut zu wissen, was es denn gäbe ;-) Danke!

Die aktuellen leichten Manitou-Modelle liegen BTW ab 500.- Nur check ich die Angaben der shops zu den Features nicht voll.


LG!ingo // dem bei der Umrechnung von 500€ in DM (oder ÖS;-) schon komisch wird ...

Robert_Muc
25-06-2008, 00:29
Servus ingo

Federwegsverstellung während der Fahrt vom Lenker aus ist was feines, sofern alles richtig eingestellt ist .....

Die leichtesten Federwegsgabeln mit Remote wären die Manitou's
nur bekommt man die im moment nur recht schwer her.
Ich habe seit kurzem eine Manitou Black Platinum IT remote,
mit 90 - 120mm, (Aufbauhöhe wie ca 100mm bei Magura oder RockShox)
positiv
das gewicht von 1610g
das nach einem Ölwechsel von SAE 5w auf SAE 10w sehr gut funktionierende TPC und Lockout.
Negativ
ein wieder ausfahren der Gabel während der Fahrt nicht so leicht und einfach ist wie mit meiner Suntour XC-Pro ETA-D
(60-140mm 1910g)

Über andere Gabeln mit Remote Federwegsverstellung kann ich leider nix sagen.

Grüße
Robert

schwarzerRitter
25-06-2008, 06:15
Die alten Marzocchi Marathons gabs mit ECC, sprich Hebel drehen Gabel runterdrücken wo sie dann gesperrt bleibt. Entspricht also dem ETA für Stahlfedergabeln.

JoHo
25-06-2008, 07:39
fahrtechnik statt neigungsausgleich!!! :wink:

alkfred
25-06-2008, 08:08
Bei so viel Kohle würd ich allein schon wegen der Optik und dem Flair DT den Vorzug geben - glaub ich.


die dtswiss gäbe es derzeit als tagesangebot beim bikepalast (http://www.bikepalast.com/product_info.php/info/p12299_Tagesangebot-Federgabel-DT-Swiss-XMC-Air-RTLC.html) um 599 ;)

ingoShome
25-06-2008, 16:04
die dtswiss gäbe es derzeit als tagesangebot beim bikepalast (http://www.bikepalast.com/product_info.php/info/p12299_Tagesangebot-Federgabel-DT-Swiss-XMC-Air-RTLC.html) um 599 ;)

Ja ... das hat mich nun schwer in Budget-Überlegungen gebracht, die keinesfalls schon abgeschlossen sind *grübel* ... Allerdings wird die Vernunft mit dem Argument siegen: Einmal Remote gehabt - nimmer missen wollen - schon gar nicht, bei Budget-Überschreitung. Leider gibt es zu den DT-Gabeln noch wenig Info und auch keinen Hinweis darauf, ob ein Remote für die Gabel nachrüstbar wäre ... Aber ein feines Teil wär das sonst auf jeden Fall *heul*.

Sehr dankend habe ich all die anderen Hinweise aufgenommen und entsprechend rumgesucht. Mit Remote-Absenkung deutlich unter 1500g zu kommen scheint wohl wirklich ausgeschlossen. Vielleicht brauchts auch noch einfach paar Tage und noch weitersuchen, bis was passendes daher kommt ...

ein wenig stutzig hat mich Robert gemacht, mit seiner Beschreibung über das Ausfahren bei Manitou-Gabeln - das scheint nicht so easy zu sein, wie ich es von MZ gewöhnt bin (egal in welcher Fahrsitaution: knopfdrück und die Gabel fährt aus - egal ob be- oder entlastet),

LG!ingo // noch geb ich nicht auf ;-)

wolfi
25-06-2008, 18:56
Erstmal Entschuldigung, kann weder heute noch morgen nachschauen, sitz grad in Sofia in einem 35 Grad heissen Buero und komm erst wieder Fr in meinen Keller.

Aus dem Gedaechtnis:
Also ich bin sicher nicht so der Gabel-Setup checker, ab welches Feature soll denn die Absenkung ermoeglichen? Wenn ich meinen remote Hebel druecke, sperrt das TST5 System, da kann ich mich am Lenker legen, wie ich will. Wenn beim TST5 das remote hebelchen nicht drangeschraubt ist, hat es 5 Verstellstufen (wobei das imho auch nicht die Absenkung betrifft), mit remote nur 2 (fix und federn), soweit mein Verstaendnis

wolfi
25-06-2008, 19:12
BTW:
Vielleicht koennen wir uns in Goisern treffen, dann kannst du mir erklaeren, wie du das mit dem Absenken der Corsa gemeint hast?

ingoShome
25-06-2008, 19:49
Hallo Wolfi,

Also ich hatte TST (Trail Selection Technology) mal so verstanden, dass damit (auch) der Federweg eingestellt wird. Offensichtlich habe ich da was falsch aufgeschnappt. Was dann 5 Stufen per Remote dann aber bringen, ist mir nicht klar (Vielleicht weiss das einer hier und bringt Licht ins Dunkel).

Bei MZ scheint's wohl nix zu geben, was in Frage kommt - ausser, wie der schwarzer Ritter schon bemerkte: irgendwo ein älteres Modell auftreiben. Gar nicht einfach - grad ist mir eine durch die Lappen - und keine andere weit und breit in Sicht.

Hat nicht noch jemand ne MZ Marathon mit ECC rumfliegen?

Klar können wir uns in Goisern sehn - auch schon in Kirchberg ;-) - allerdings kann ich Dir dann nur zeigen was ETA kann und wir werden wohl beide (spätestens dann) sehen, dass TST das nicht kann ....

LG!ingo // der nie gedacht hätte, dass das so schwer sein kann ...

PS: Noch zur totalen Verwirrung: http://marzocchi.com/Template/listSPAForksFeatures.asp?IDFolder=140&Year=55897&LN=UK&Sito=mtb

wolfi
26-06-2008, 08:12
"...the rider can change the range of the compression from DS (open) to CL (locked)"

"range of the compression" klingt fuer mich aber nicht nach Absenkung, oder?

mankra
26-06-2008, 09:59
TST ist keine Absenkung, sondern eine mehrstufige Druckstufe bis zum LockOut
Absenkungen bei MZ gibts:
ECC: Sperrung der Zugstufe, Gabel wird runtergedrückt und bleibt in dieser Position, Starr.
ETA: Sperrung der Zugstufe, Gabel wird runtergedrückt und bleibt in dieser Position, ~ 30mm strafer Restfederweg.
ATA: Ähnlich wie U-Turn oder RTWD ein runterschrauben der Gabel durch mehrfaches Drehen.

Während andere Hersteller vom langwierigen Drehlösungen weggingen zu schnelleren Absenkmöglichkeiten, ging MZ leider den Weg von schnellem Absenken zu umständlichen Drehlösung ATA...

ingoShome
26-06-2008, 10:16
@wolfi: Ja - die (für mich unangenehme) Wahrheit ist wohl, dass kein Corsa Modell absenkbar ist.

@mankra: Dass ATA eine Drehlösung ist, war mir nicht bekannt - danke! Was du schreibst, deckt sich mit was ich am Gardasee am Marzocchistand rausgehört habe (und nicht wahrhaben wollte): MZ verabschiedet sich im 100m-Bereich von Absenkbarkeit, wohl um auch endlich mal richtig leichte Gabeln produzieren zu können - Traurig - was sich jetzt gesehn habe waren sie mit den ECC-Gabeln ja schon ganz gut.

LG!ingo // nun auf Manitou ClickIT oder eine alte Marathon mit ECC reduziert :-(

a73
26-06-2008, 12:33
Manitou Minute gabs mal. Modelle 1,2 und 3 so vor ca. 2-3 Jahren. Die 3er war meiner Erinnerung nach mit Luftfederung und IT (also Federwegsverstellung mit remote), allerdings 130mm. Nachfolgemodell war dann die Minute 4.
Die 2er galub ich mit 100mm aber ohne Absenkmöglichkeit.
Unter 1500g war allerdings sicher keine.

vorsicht: Halbwissen (nie selbst besessen war aber mal in der näheren Auswahl);)

lg

phantom77
26-06-2008, 12:58
manitou r7 platinum infinity travel, 40-100mm:

http://shop.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=50_22_225&products_id=2700&osCsid=5iuni7cdlu7ins54s9ge8b4rr5

ingoShome
26-06-2008, 13:09
Hab mal rumgeguckt: Die Minute 3 geht wohl über 1700g und der Federweg ist wohl auch nicht während der Fahrt einstellbar.

LG!ingo // immer noch für jeden Hinweis dankbar!

st. k.aus
26-06-2008, 13:27
manitou r7 platinum infinity travel, 40-100mm:

http://shop.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=50_22_225&products_id=2700&osCsid=5iuni7cdlu7ins54s9ge8b4rr5

:toll:
nur da find ich die nicht
http://www.manitoumtb.com/depts.asp?function=2&deptid=1&familyid=15
is die neu?

phantom77
26-06-2008, 14:10
ist wahrscheinlich ein älteres modell, schätze mal 2006. im produktkatalog hab ichs allerdings nicht finden können. bei manitou wurden immer zig sondermodelle entwickelt. ich weiß deshalb auch kein gewicht.

man könnte ja beim anbieter nachfragen. der wird ja wohl infos haben.

RW6110
26-06-2008, 14:46
Doch gibt's - von Manitou - und irgendjemand hier weiss, welche und woher ich sie bekommen kann!!!

LG!ingo // erstmals bereuend, dassa imma nur auf MZ geguckt hat :f:
Hallo,
recht hast die gibts. Ich hab eine solche Gabel in der Börse zum Verkauf angeboten.
Manitou R7 100mm Federweg
vom Lenker sperrbar (lockout)
vom Lenker absenkbar (IT)
Gewicht unter 1500gr, Farbe schwarz.
die Gabel hab ich aus meinem neuen KTM Race Team ausgebaut, wurde also nie gefahren
Bei Bedarf bitte melden

Viele Grüße Reinhard

tommy d. p.
26-06-2008, 15:33
ideal wäre eine manitou in der it version. die läßt sich während der fahrt stufenlos verstellen und ist dazu noch leicht.

vor kurzem gabs eine hier http://cgi.ebay.ch/05-Manitou-Minute-3-SPV-IT---Kaum-gebraucht,-wie-Neu!!_W0QQitemZ160246640839QQcmdZViewItem?IMSfp=TL 080602191a4887

da gabs black, aber auch minute modelle mit dieser verstellung. leider baut manitou dieses clevere system nich mehr ....:(

ingoShome
26-06-2008, 15:59
Bei cnc hab ich nachgefragt - die haben das Teil dann mit 1640 gewogen, meinen aber, dass die Entfernung der LO-Kartusche noch bis zu 150g bringen könnte. Und die braucht man ja wirklich nicht, wenn man absenken kann.

@tommy :love:
ich steh den Manitou's noch recht zweifelnd gegenüber, weil beim recherchieren habe ich schon Bestätigung für das gefunden, was Robert oben geschrieben hat. Einfach Click und öffnen ist nicht - man muss die Gabel entlasten und ich hab kein Gefühl, wie gut das dann klappt. Dazu kommt auch, dass man immer wieder über Klagen liest, dass IT oft mal plötzlich nimmer tut ... Wahrscheinlich wär ne alte MZ Marathon mit ECC doch noch das ideale - aber woher nur nehmen ...
:-( Bist in Kirchberg? Goisern?

lg!ingo // in kirchberg und Goisern

tommy d. p.
05-07-2008, 22:35
hi ingo, sorry ob der späten antwort.

bin wieder in münchen dabei gewesen und hatte ne menge spaß da. goisern wird dieses jahr aus terminlichen gründen leider nix. :(

und um ehrlich zu sein, was treibe ich bei einem rennen???? ;)

wie gesagt, in münchen haben wir ganz viel an dich gedacht, haben uns ja vor 2 jahren dort mal getroffen ....

vielleicht passts ja bald wieder mal.

lg

tommy

tommy d. p.
05-07-2008, 22:39
ach ja, die gabel .....

das entlasten bei der von mir angesprochenen version ist zum ausfedern obligatorisch, funktionierte aber bisher bei susis forke einwandfrei ... das mädel belastet die gabel allerdings mit sicherheit weniger als ein ausgewachsenes mannsbild. da kanns schon sein, daß das ding mal früher streikt.

ich, für meinen teil ein glühender fox-verehrer, habe mir auf mein neues baby eine rock shox revelation montiert. die hat bis 130 mm federweg, spricht butterweich an und ist tolerierbar "leicht". außerdem ist sie vom lenker aus blockierbar und dieses extra möchtre ich nie mehr missen. :toll: da gabs so ein angebot um die 400 euronen ....... habs beim neukauf umbauen lassen und bin jetzt voll begeistert.

7maniac
06-07-2008, 06:56
ich hätt noch eine alte marzocchi marathon -und die ist auch noch superleicht ! bei verlockendem angebot auch abzugeben ;-)
gruss marcus