Jump to content
×
Mavic Damen-Bekleidung 2018

Mavic Damen-Bekleidung 2018

27.07.18 09:35 2.769Text: NoManFotos: Erwin Haiden2018 haben die Franzosen mehr Bikewear für Frauen ins Programm genommen. Uns haben zwei Teile der Sequence-Serie den Testalltag versüßt.27.07.18 09:35 2.779

Mavic Damen-Bekleidung 2018

27.07.18 09:35 2.7791 Kommentare NoMan Erwin Haiden2018 haben die Franzosen mehr Bikewear für Frauen ins Programm genommen. Uns haben zwei Teile der Sequence-Serie den Testalltag versüßt.27.07.18 09:35 2.779

Unterteilt in die etwas lockerer geschnittene Echappée- und die körpernah ausgeführte Sequence-Linie, umfasst Mavics Frauen-Kollektion heuer 18 fesche Teile. Wir haben uns für ein Jersey und eine Windjacke mit Pro Fit Passform entschieden, denn wenn schon Mensch und Material nicht astrein windschlüpfrig sind, soll's zumindest das Darüber richten.
Vorausgeschickt sei: Ja, es musste rosa sein. Zwar wären auch noch clear water (Jacke) bzw. blue moon oder pirate black (Trikot) zur Wahl gestanden. Aber wer sich gerade ein Rennrad namens „Rosinante“ im Project One-Baukasten von Trek zusammenbaut, wählt obenrum nun mal vorausschauend rosa, oder jazzy, wie die Farbe bei Mavic – wenig sprechend – heißt.

Mavic Sequence Windjacke

Mit 55 Gramm ein Drittel leichter als eine Packung Manner Schnitten ist dieser 3-Jahreszeiten-Überzieher aus weichem Wind SL Material. Winddicht in einem Ausmaß, das diese Zuschreibung auch wirklich verdient, hält die Jacke ihre Trägerin aber deutlich wärmer, als würde sie sich ins rosa Stanniol der süßen Versuchung wickeln. Beim Packmaß wiederum ziehen die Konkurrenten gleich. Ob Sequence oder Haselnuss-Kakaocreme-Waffel: Beides passt ganz leicht in eine Trikottasche – bei Bedarf auch zu zweit.
Fast so sensationell wie das Gewicht ist das Griffgefühl der Jacke. Sie wirkt angenehm weich und ist im Vergleich zu anderen Windstoppern auch auffallend leise. Dass nichts raschelt, flattert oder reibt, liegt nebst dem Material aber auch am körpernahen – und logischerweise für die Rennrad-Haltung optimierten – Schnitt. Unbequem ist die Jacke trotzdem keine Sekunde lang. Elastische Einsätze an Unterarmen und Seiten sorgen für die nötige Bewegungsfreiheit, das weiche Microfleece-Kragenfutter für Komfort an einer entscheidenden Stelle. Optisch bringen die zurückhaltenden Reflex-Prints auf Schultern und Rücken Sicherheit im Straßenverkehr, der farblich abgesetzte Front-Reißverschluss den nötigen Pepp.
Macht in Summe ein um 110 Euro von XS bis XL erhältliches Paket, dem zum perfekten Begleiter auf allen Wegen nur eine Kleinigkeit fehlt: Silikon-Gripper o.ä. am Gummizug-Abschluss, um das Hochrutschen des Rückenteils besser zu verhindern.

Mavic Sequence Graphic Trikot

Wenn's Jäcken sportlich eng ausfällt, darf's darunter natürlich auch nicht flattern. Entsprechend windschlüpfrig fällt der Auftritt im Sequence-Trikot aus. Insgesamt geht das Oberteil hinsichtlich Armlänge, Weite und Gesamt-Look als "klassisch" durch - die flächig aufgedruckte Brust- und Rückengrafik sorgt gleichzeitig für femininen Style. Ähnliches schafft auch der halblange Front-Zipp, bleibt dadurch doch die Passform im Bauchbereich erhalten - zumindest, solange gleichzeitig das interne Gewichtsmanagement halbwegs greift ...
Ziemlich fantastisch fühlt sich das Material an: Weich, elastisch und dadurch sehr bequem, gleichzeitig aber fest genug, um auch mit voll beladenen Taschen die Form zu wahren. In Sachen Atmungsaktivität und Feuchtigkeitstransport gibt sich das Ride Wick ST ebenfalls keine Blöße. Bis der Kellner beim Kaffeestopp den Cappucchino bringt, ist das Trikot auch schon wieder trocken.
Auf den Inhalt der drei Rückentaschen samt Zipp-Bag für Schlüssel & Co. ist gut zugreifen, und auch der für Mavic neuartige, offene Kragen gefällt. Schlau sind die dezent eingearbeiteten Reflektoren, etwa die drei schmalen Streifen am Rücken oder die Dreieck-Prints auf der mittleren Tasche.
Last but not least hat das mit 80 Euro VK-Preis sehr fair kalkulierte und in XS - XL erhältliche Trikot, was wir an der Jacke vermisst haben: Silikon-Hüftgripper für einen rutschfreien Sitz.


Zur Desktop-Version