Bikeboard.at Logo
Weltcup Leogang & XCE-WM Graz

Weltcup Leogang & XCE-WM Graz

21.04.21 07:24 586Text: PM, NoManDer Bikepark Leogang wird runde 20 und feiert mit neuen Trails, Doppel-Weltcup und mehr. Die XCE-WM in Graz wurde indes auf September verschoben. 21.04.21 07:24 883

Weltcup Leogang & XCE-WM Graz

21.04.21 07:24 883 PM, NoManDer Bikepark Leogang wird runde 20 und feiert mit neuen Trails, Doppel-Weltcup und mehr. Die XCE-WM in Graz wurde indes auf September verschoben. 21.04.21 07:24 883

Nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft im vergangenen Oktober, Corona-bedingt relativ kurzfristig vom Doppel- zum Vierfach-Event geadelt, machen die weltbesten Mountainbiker von 11. bis 13. Juni erneut Station in Saalfelden Leogang. Erstmals wird das Out of Bounds Festival dabei zum Schauplatz eines Downhill- und Cross Country-Weltcups.
Beide Bewerbe haben große sportliche Strahlkraft. Schließlich ist der eine der vorletzte Stopp vor den olympischen Spielen in Tokio. Und der andere der verspätete Auftakt zur Weltcupsaison, nachdem die Downhills in Fort William und Maribor pandemiebedingt abgesagt bzw. verschoben werden mussten.

Aktuell feilt das OK-Team an den Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, auch für mögliche Zuschauer: „Wir hoffen, dass in diesem Jahr wieder BesucherInnen am Eventgelände erlaubt sind – natürlich mit einem sicheren Präventionskonzept“, so Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik. '
Der Zeitplan sieht für den Freitag nebst Trainings in beiden Disziplinen und Downhill-Qualifyings die Short Track Bewerbe vor. Samstag ist Downhill-Tag auf der Speedster-Strecke (JuniorInnen, Elite), am Sonntag fighten die XCO-Athleten der U23- und Elite-Kategorien um Sekunden und Positionen.
Unabhängig von den Covid-Auflagen können die Finalrennen jedenfalls live auf redbull.tv verfolgt werden.

Happy Birthday!


Vali Höll zu Ehren gibt's zum 20. eine neue DH-Sektion.

Nicht nur beim Weltcup, sondern bei allen Park-BesucherInnen, die sich dazu in der Lage fühlen, kommt "Vali's Hölle" unter die Räder. Der neue Teil der WM Downhill-Strecke ist nach Local Hero Vali Höll benannt und beginnt vor dem 100% Wallride auf Speedster und Flying Gangster, links in den Wald hinein.
Die Sektion zählt zu den Geburtstagsgeschenken, welche sich der Epic Bikepark anlässlich seiner 20. Saison selbst bereitet hat. Darüber hinaus warten eine umgebaute Hot Shots Jumpline mit mehr Airtime und höher liegendem Start (= 125 Meter mehr), eine neue Landing-Bag mit 15 m Länge und angepasstem Landewinkel beim Bagjump, sowie ein neuer, flowiger Naturtrail namens Knappentrail außerhalb des Park-Geländes.
Eröffnet wird das Jubiläumsjahr laut derzeitiger Planung am 8. Mai. Gegen Saisonende ist aus heutiger Sicht mit dem Bike-Festival (10.-12. September) ein weiteres Event-Highlight geplant.

Eliminator-WM im September

Nur wenige Tage zuvor, nämlich am 5. September, werden sich die weltbesten Sprinter in Graz die Ehre geben. Die ursprünglich für den 2. Mai angesetzten UCI-Weltmeisterschaften im Eliminator wurden auf Anfrage der Organisatoren auf diesen Herbsttermin verschoben, da die Corona-Restriktionen am eigentlichen Termin Anfang Mai keine Austragung zulassen. Die Regenbogenkämpfe sollen ja als City-Event mitten durch die Innenstadt führen – Eintrittsbeschränkungen bzw. Komplettsperre nicht möglich bzw. veranstalterseitig auch nicht erwünscht – ganz im Gegenteil.


Hotels & Shops im Umkreis

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.885

    Weltcup Leogang & XCE-WM Graz

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2009
    Ort
    Freistadt
    Beiträge
    74
    Eliminator, echt das gibts immer noch?
    Wird aber auch nur mehr künstlich am Leben erhalten...