PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Internetverbindung



bogi
27-12-2004, 16:05
Hello Leute

Wie seit ihr mit dem Internet verbunden? Ich hatte bis vor kurzem lediglich Modem. Nun habe ich Astranet zum downloaden. Zusätzlich benötige ich trotzdem mein gutes altes anal. Modem!
Suche einen günstigen Tarif um möglichst lange Online und günstig online zu sein!
Help please...

Werner

Der Peter
27-12-2004, 16:27
Meine Verbindung: Unterbrechungsfreies xDSL d. h. also asymetrische Standleitung.

Schau mal ob dein PA nicht auch schon entbündelt ist. Dann gibt's xDSL vom privaten Anbieter. Da pfeifst du auf jeden Modem sowohl Kosten- wie auch Lesitungsmäßig.

ruffl
27-12-2004, 16:30
Ich hab Chello + , kostet 58€ mit Fernsehen (wird so ca. 40€ ohne TV kosten).

fozziebear
27-12-2004, 16:43
Anal Modem?
AUA!! :D

Lena
27-12-2004, 16:46
Original geschrieben von fozziebear
Anal Modem?
AUA!! :D

:rofl: :rofl: :D

bogi
27-12-2004, 16:52
Bei mir gibts wirklich nur "anal. Modem" und das ist echt sche..!!!!
Aber mit Astranet kann ich wenigstens schneller downloaden.
Zum Upload benötige ich aber das Modem. :f:

Danke

Werner

Hab gerade bei Inode geschaut: Da ist das Stadtgebiet Korneuburg blau (also aktiv) alles rundherum ist weiss. So oder ähnlich schauts bei den anderen Möglichkeiten auch aus.
Kabel??? Das ist doch Fernsehen aus der Steckdose. Bei uns kommt das fernsehen aus der schüssel!

-Fazer-
27-12-2004, 16:59
Original geschrieben von ruffl
Ich hab Chello + , kostet 58€ mit Fernsehen (wird so ca. 40€ ohne TV kosten).

Bist du Mitarbeiter bei UPC? denn ich glaub ned dass du für chello + 40€ zahlst, da zahlst schon um a eckn mehr - um die 70 eier!

Ich hab student chello und bin damit eigentlich sehr zufrieden - zahle 35€ im monat - voraussetzung ist telekabel in deiner umgebung - oder anderer Kabelanbieter.

Es kommt ganz drauf an wofür du dein Inet nutzt. Wenn du es ledgilich für inetsurfen bzw. mail checken benötigst reicht dir z.B. chello light - geringere Bandbreite mit 1GB DL volumen dannach wirds angeblich langsamer.

Alternativen wären normales chello bzw. Kabsi - kommt eben auch drauf an wo du wohnst.

http://www.kabsi.at/produkte.html
http://www.upc.at/internet/privat/entgelte.shtml

Um nur ein paar zu nennen - ich würde dir Kabsi empfehlen

blizzard
27-12-2004, 17:42
ich hab auch das normale Chello, zahl allerdings mit Kabelanschluß 59,90 Euro und ab 1.1.2005 nochmal 39 Cent mehr ...

also 70 euro is eindeutig zu hoch!!!

deathhero
27-12-2004, 18:13
ISDN
oder das ganz normale ADSL....das sollte überall funktionieren....


Chello und xDSL funktioniert ja nur in bestimmten Bereichen von Österreich...

sg

HAL9000
27-12-2004, 18:15
Original geschrieben von deathhero
... oder das ganz normale ADSL....das sollet überall funktionieren...
irrtum... - mein bruder wartet schon seit jahren auf das versprochene
adsl. es gibt noch genug weiße flecken in österreich, die keinen herkömmlichen
breitbandanschluss bekommen können...

CU,
HAL9000

bogi
27-12-2004, 21:23
@deathhero: ISDN: Warum ISDN? Unterschied analog zu ISDN ist minimal! CHELLO, XDSL & ADSL funktioniert leider nur in ganz bestimmten Orten!

@HAL9000: Richtig - ich find die Werbungen im Fernsehen und Radio immer so unfair da reden alle so als wäre es das normalste auf der Welt AON SPEED oder ähnliches zu nehmen! Ich würde ja gerne wenn ich nur könnte. Bin übrigends gerade mal 15km von der Wiener Stadtgrenze entfernt zu Hause. (also nicht unbedingt geografisch gesehen irgendwo)

Bei UTa gibt es z.B. ein UTA Complete da ist alles inkludiert - Telefon und Internet. In der Beschreibung steht geschrieben: Vorraussetzung Telefonanschluss der Telekom. Dann rufst an und du wirst sofort nach der ADSL Verfügbarkeit in dem Beriech gefragt....SCH...

Wennst bei der Telekom anfragst hörst nur stille! Wenn ein hohes Tier bei der Telekom meint ein ORt mit 3 Einwohnern muss ADSL haben wird das Wählamt umgeschaltet. Das hab ich schon gehört...

Also keep an anal. Modem uploaden...

Danke

Werner

deathhero
27-12-2004, 22:06
ADSL funktioniert dort, wo in einem bestimmten Umkreis ( ich glaube es waren 5km ) ein Wählamt der Telekom steht.

@ ISDN
meinte es nur, da wir vorher das hatten und da 30€ / Monat gezahlt hatten....konnten aber durchgehend im Netz sein...

Gibts ein Modem Angebot, bei dem man durchgehend im Netz sein kann ?

Frage @ Astranet:
was zahlt man da ? Bandbreite ?

sg

HAL9000
27-12-2004, 23:14
Original geschrieben von deathhero
ADSL funktioniert dort, wo in einem bestimmten Umkreis ( ich glaube es waren 5km ) ein Wählamt der Telekom steht...
... und die telekom will, dass das wählamt umgestellt wird. das mit den
5km würde bei meinem bruder hinhauen, aber die ärsche von der post
wollen nicht, obwohl sie es vor einem 3/4 jahr versprochen haben... :(

CU,
HAL9000

Supermario
27-12-2004, 23:15
Ich wohn in Bisamberg (Bez. Korneuburg) und hab KABSI ;)

bogi
27-12-2004, 23:21
Danke an alle die mir mitteilen das sie eine "immer online" Verbindung haben.
Astranet kostet 18€ im Monat.
Aber da kommt eben noch die Modemverbindung dazu.
Ich werde mir bei UTA ein package nehmen wo ich ~60 Stunden online sein kann....
Surven geht ja echt super mit Astranet. Ist auch wirklich schnell aber man braucht eben noch ein Modem.
ADSL geht nur dort wo es die Telekom zulässt. Kennst ein hohes Viech bei der Telekom - dann bekommst ADSL.... (Ich nicht)
Aber jetzt ist Schluss mit raunzen - jetzt muss ich mein kaputtes 8008 TRS wieder zusammenbauen...

Kein guter Tag heute!!!

deathhero
27-12-2004, 23:26
Original geschrieben von HAL9000
... und die telekom will, dass das wählamt umgestellt wird. das mit den
5km würde bei meinem bruder hinhauen, aber die ärsche von der post
wollen nicht, obwohl sie es vor einem 3/4 jahr versprochen haben... :(

CU,
HAL9000

ja das kenne ich...war bei uns das gleiche....

habe dann einfach den techniker angerufen der das umstellen kann / muss / soll....

hab mit dem 20 min diskutiert .....dann hat ers gmacht...war sogar dabei...ist recht interessant so ein wählamt

sg

HAL9000
28-12-2004, 08:28
Original geschrieben von deathhero
... habe dann einfach den techniker angerufen der das umstellen kann / muss / soll...
das hat mein bruder (und andere) natürlich auch gemacht und damals
wurde es auch versprochen (spätestens märz '04), aber dann gab es
plötzlich einen meinungsumschwung... - derzeit ist es völlig ungewiss,
ob adls jemals kommen wird...

CU,
HAL9000

deathhero
28-12-2004, 11:17
Original geschrieben von HAL9000
das hat mein bruder (und andere) natürlich auch gemacht und damals
wurde es auch versprochen (spätestens märz '04), aber dann gab es
plötzlich einen meinungsumschwung... - derzeit ist es völlig ungewiss,
ob adls jemals kommen wird...

CU,
HAL9000

:D naja im Salzkammergut...kein Wunder :D :D

Bernd67
28-12-2004, 11:44
Die "Post" ist heute ein Unternehmen, das auch rechnen muß........ Was muß ich reinstecken, wieviele Kunden kriege ich dafür....

Allerdings wissen die hin und wieder selber nicht, wo ADSL möglich ist.
Alternativ die UTA fragen, manchmal gibts das auf einmal........

Breitband ist mir für das Ausmaß wie ich Internet daheim nutze nach wie vor zu teuer. Kosten fürs Kabel sind überhaupt ein Witz :mad:

Der Peter
28-12-2004, 11:48
Versuchs mal nicht mit einem Bonzen sondern mit der Rundfunk & Telekom Regulierungs-GmbH (http://www.rtr.at/). Vielleicht findest auf der Website was und wenn nicht gibts eine Beratungsstelle.

Roox
18-03-2005, 17:28
chello is bei mir in letzter zeit super schnell :)

propain
18-03-2005, 17:37
derf i fragn wo du wohnst dass chello so gut rennt? i suchat eh a wohnung :P


also i wohn im l33t 3en und da is großteils zum sch*****

Roox
18-03-2005, 17:42
wohn hier: hirschstetten (http://www.hirschstetten.org/) :p

propain
18-03-2005, 17:45
greift jo....


najo i sags mal so zum dln is ned sooo schlecht wenn der server passt
was mi oft anfeut is das routing je billiger desto besser


da wirst zum teil über spanien und frankreich nach .de geroutet.......drequ

anrufen bringt aber eh nix weil de leit si scheinbar a ned auskennen :D

Blitzschorsch
18-03-2005, 18:06
Hallo,

also i hab Internet übers TV-Kabel bei Vorarlberg Online.

Downspeed: 1024kb/s
Upspeed: 128kb/s
Limit: 10 GB


doch bei den downloads komm ich nie über 30 kb/s weiß jemand von euch an was das liegen könnt??

(die angegebene Datei wär sogar auf Streamload gewesen aber i komm ned über die 30kb/s)

Roox
18-03-2005, 18:27
Original geschrieben von Blitzschorsch
(die angegebene Datei wär sogar auf Streamload gewesen aber i komm ned über die 30kb/s)
prüf mal ob vielleicht diverse programme im hintergrund mitlaufen
windows: ausführen -> cmd -> netstat -a -b

ggf. auch die firewall überprüfen ...

propain
18-03-2005, 19:04
die angaben der provider sind theoretische werte!

man darf sich da nicht blind drauf verlassen

bei chello zb hams dl auf 2048 erhöht jetzt für chello classic

und i saug bei an durchschnittlichen server wenns gut geht mit ca 70

das sind so zahlen zum kundenfang irgendwie

da spielen soviele dinge mit

sind die router bzw die server leistungsmässig auf userzahlen wie bei chello ausgelegt oder ned, routing und und und...

das war der hauptkritikpunkt bei chello in den letzten jahren
mit 0€ angeboten locken, und nix ausbauen .....

UPC steckt halt mit einigen Mrd Euros in der kreide, was soll man tun:)

Roox
18-03-2005, 19:09
Original geschrieben von propain
bei chello zb hams dl auf 2048 erhöht jetzt für chello classic falsch!
richtig ist: 1536 kb/s

mafa
18-03-2005, 19:15
hab xdsl student, lade tw. mit bis zu 150 kb/s aber in letzer zeit gehts mir extrem auf die nerven....die verbindung wird oft im 10sec takt unterbrochen....das nervt gewaltig :f:

Blitzschorsch
18-03-2005, 19:23
Original geschrieben von Roox
prüf mal ob vielleicht diverse programme im hintergrund mitlaufen
windows: ausführen -> cmd -> netstat -a -b

ggf. auch die firewall überprüfen ...


es laufen keine anderen Programm nur Firefox für den download.

Firewall ist keine auf dem PC installiert nur ein Anti Virus Programm (McAfee Enterprise Virus scan 8.0i)

aber es ist no ein router dazwischen geschalten und an dem hängt a thomsen tv-kabel Modem.

Router und alles ist konfiguriert doch es hilft nix... i komm ned über die 30 kb/s

Morgen ruf i mal dort an was da los ist...

propain
18-03-2005, 19:34
also i hab an brief bekommen, darin steht dass in den nexten 5-6 wochen alle chello classic kunden auf 2048 bringen wollen

wär aber nicht der erste fake von denen:)

hatten auch gemeint dass mir das neue modem von DHL vorbeigebracht wird bis ich dann eine letzte warnung vor dem shutdown bekommen hab und schnell umtauschen war

kann also eh sein.....

NoLiver
18-03-2005, 19:37
Original geschrieben von propain
die angaben der provider sind theoretische werte!

man darf sich da nicht blind drauf verlassen

bei chello zb hams dl auf 2048 erhöht jetzt für chello classic

und i saug bei an durchschnittlichen server wenns gut geht mit ca 70

das sind so zahlen zum kundenfang irgendwie

da spielen soviele dinge mit

sind die router bzw die server leistungsmässig auf userzahlen wie bei chello ausgelegt oder ned, routing und und und...

das war der hauptkritikpunkt bei chello in den letzten jahren
mit 0€ angeboten locken, und nix ausbauen .....

UPC steckt halt mit einigen Mrd Euros in der kreide, was soll man tun:)

Hmmm, wennst von einem server in japan runterlädst, ist es klar, dass du ned auf eine entsprechende Downloadrate kommst... Performanceseitig hat die UPC einiges weitergebracht in den letzten Monaten (Nodesplits, Docsis Standard, etc.), sprich: ausgebaut ist genug worden!

Weiters wurde eine Menge Geld in die Ersteigerung von Wi-Max Lizenzen gesteckt, die noch mehr Services in noch mehr Gebieten bedeuten.

Jaja, so schauts aus :)

propain
18-03-2005, 19:41
ja eh haben eh viel geschafft!

atm is auch relativ ok
das routing und die damit verbundenen pingzeiten bzw der packetloss lässt stellenweis zu wünschen übrig

besonders nervig bei eurocup-matches im online gaming :D


daher reagier i warsch gereizter auf chello hehe

aber im großen und ganzen bin i eh zufrieden

solang i surfen und forumschreibsln kann is de welt in ordnung:)

Matthias
18-03-2005, 19:45
Original geschrieben von mafa
hab xdsl student, lade tw. mit bis zu 150 kb/s aber in letzer zeit gehts mir extrem auf die nerven....die verbindung wird oft im 10sec takt unterbrochen....das nervt gewaltig :f: Falsche Uni? :confused: :D

Bin ebenfalls mit diesem Produkt im I-net unterwegs, funzt seit eh und je tadellos!

somebody
18-03-2005, 19:48
Inode find ich echt super
xDSL@work (Büro meines Vaters in Nebenwohnung :D )
manchmal ladet er mit 300 kb/s oder mehr.
durchschnitt dürfte bei ca. 200-250 kb/s liegen

propain
18-03-2005, 19:49
jo da grübel ich auch schon länger nach gibts ja super bandbreiten ab 59 euro momentan

für chello zahl ich auch 49€ wär dann schon egal

mal schaun maybe wirds in den nexten wochen noch besser