PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Carver? die Qual der Wahl



isengard
21-02-2005, 21:08
So nachdem ich heute meinen alten Schi getötet habe (gottseidank am letzten tag vom schiurlaub). brauche ich relativ dringend einen ersatz für ihn...

einsatzgebiet: auf der piste, skiercross brauch ich nicht bleibe auf den pisten

würde sagen ich möchte einen race-carver ...
und eher etwas, das in die richtung riesenslalom geht. also keine zu kleinen radien, weil ich eben geschwindigkeit will beim schifahren - kurz schwingen tu ich nicht gerne

bin heute mit dem slalom race carver von einem freund gefahren, einen head i.SL, aber das ist gar nicht meins,

ich möchte möglichst gute griffigkeit auf eis, laufruhe, und möglichst in falllinie fahren und dabei gute laufruhe....

wie gross soll ich ihn nehmen? (bin 195cm gross)

bisher bin ich allerdings noch keine carver gefahren - wie werd ich mir mit einem race carver tun? heute der slalom carver war schon etwas ungewohnt, aber wirklich gecarvt bin ich ned, eben nur parallelschwung gefahren!
werd ich mit dem schi fertig, wenn ich ein eher besserer fahrer bin aber eben kein spitzenfahrer...

wichtig wäre dass ich einen ganzen tag durchfahren kann.... also von 09.00 bis 16.00 durchgehend

also was könnt ihr mir empfehlen?

momentan gefällt mir der atomic gs9 m relativ gut, der gs 11 is denk ich zu viel des guten für mich, weil ich noch nie gecarvt bin .

aber auch andere hersteller würden mich interessieren!

Eric
22-02-2005, 08:39
hallo isengard,

habe mir diesen Winter den M:9puls von Atomic zugelegt (Länge 1,78m) und bin damit super zufrieden. Bin 1,90m groß und bringe 93 Kilo auf die Waage.

Gruß

Eric

crazymike
22-02-2005, 08:43
du hast zwar gesagt das du nicht umbedingt einen Cross carver suchst aber trotzdem glaub ich das der ski doch ein weites spektrum abdeckt und auf der Piste auch seine Allround eigenschaften abdeckt!

mir fällt da jetzt spontan als beispiel die Atomic SX serie ein aber informier dich mal unter dem link:

Planet Snow (http://www.planetsnow.de/sixcms/list.php?template=l_ps_ski_liste04&query=a_ps_skitest)

hill
22-02-2005, 08:46
wenn du auf speed stehst und lange radien bevorzugst solltest du dich auf jeden fall in der riesen-ecke bewegen. crosscarver sind aber für dich auch ein thema, da sie meistens derivate von klassischen riesingers sind, jedoch meistens etwas ausgewogener sind.

ich fahr den fischer RX9, crosscarver und ein sensationeller ski (ist auch super schnell zu fahren wenn die piste nicht mehr so tip-top is).
ebenfalls zu empfehlen wär der atomic supercross 11 bzw. der klassische riesen von fischer, RC4 Worldcup - den atomic GS11 würd ich nicht nehmen!

isengard
22-02-2005, 13:08
bei den fischer modellen kenn ich micht nicht so gut aus

und skiercross brauch ich wirklich nicht, weil ich nicht abseits der pisten fahre- möchte lieber einen schi der auf der piste bestnögliche fahreigenschaften bietet.

was ist von salomon etc zu halten?

würd den fischer rx10 (vorjahresmodell bei gigasport graz um 399 bekommen, in 185er länge , mit fx 12 bindung

geht der in ordnung?
wie sind die fahreigenschaften?
angeblich hat der mal 709€ kostet und jetzt bekommt man ihn um 399, ich finde ihn jedoch nicht auf der fischer homepage, glaube dass es ein vorjahresmodell ist und rx steht ja wieder für skiercross

aber der schi würde mich schon ansprechen, nur weiss ich nicht ob er als skiercross nicht schlechtere fahreigenschaften als ein reiner pistencarver bietet...

hill
22-02-2005, 13:17
den hab ich ganz vergessen - gibts noch bei giga und is wirklich ein geniales teil. der ist voriges jahr etwas untergegangen, weil er halt vom design eher oldskool ist - ich find ihn aber geil.

übrigens skiercross hat eigentl. nix mit abseits zu tun, sind grundsätzlich urharte pistengeräte. salomon ist teuer, sieht cool aus aber für uns schwergewichte fast zu weich!

fazit: wennst günstig was gscheites kaufen willst, dann schlag beim rx10 zu - die sollen aber mim preis noch etwas runtergehen, immerhin ist das ein vorvorjahresmodell (jetzt gibts ja schon die 2005/06er modelle)!

krull
22-02-2005, 13:19
i glaub du hast da einen Fehler in der Definition eines skiercross-skis. Schau dir mal die Rennen an - fahren die im Gelände?! Der Ski ist halt nicht für brettlebene Pisten wie ein Race-carver gebaut was ich bissl geländetauglicher macht als einen Race-carver aber das wars auch schon. Skiercross-ski sind ebenso (mehr od. weniger "reine") Pistenski, egal was der Verkäufer vom Intersport sagt ;)

Edit: des woar jetzt gleichzeitig mit hill

jacky
22-02-2005, 13:48
von atomic die supercross serie (http://www.atomicsnow.com/deutsch/home2.php) :D
ich habe von atomic die meisten carver getestet und den größten spass hatte ich mit dem sx:b5 oder dem sx:11.
ich zähle mich zu den sehr guten skifahrern aber mit dem supercross hatte ich wesentlich mehr spass als mit dem sl:11 oder z.b. gs:9 (die musst du schon sehr exakt fahren und brauchst auch wesentlich mehr kraft).
mit dem supercross kannst du alle möglichen radien fahren und auch im gelände (buckelpiste) und pulverschnee kommst du gut zurecht!
ich würde dir aber unbedingt raten, die skier vor dem kauf zu testen - jeder gute sportshop hatte solche ski zum verleihen!

der.bub
22-02-2005, 15:04
was bringt die digitale bindung von atomic??

stetre76
22-02-2005, 15:16
schon witzig - sowohl den Atomic (SX 11 oder 9), als auch den Fischer (RX 8 oder 10) hab ich mir in den letzten Tagen näher angesehen.
Scheinen beide "nette" Skier zu sein und ganz gut zu gehen.

Nur eines ist dumm - vor allem beim Atomic:
ausser der dazugehörigen Bindung geht fast nix und das ist ein Problem!!!
ich möchte aber meine Fritschi Diamir auf den Ski geben, da ich hin und wieder auch mal abseits der Piste unterwegs bin und dann auch die Felle dabei hab.
Beim Atomic soll es soweit ich weiss überhaupt nicht möglich sein, was anderes zu montieren, beim Fischer mit Einschränkungen....

Das ärgert - so wirds woh ein Movement (Schweit) oder ein Rossignol Bandit B2) Ski werden!

der.bub
22-02-2005, 15:21
i habn Bandit XX find das der recht leiwand is für tourengehen zwar ein bisserl schwer aber sonst super!!

es gibt aber auch atomic wo die fritschi drauf geht! meine mutter hat welche (so braune) und eine freundin von ihr hat rote atomic mit da fritschi

stetre76
22-02-2005, 15:24
jaja, prinzipiell gibts scho Atomic wo die Fritschi passt - sind meist die Tourer von Atomic!

aber eben bei den SX ist (fast) nyx zu machen - und das ärgert mich!
Und was mich auch ärgert:
dumme Fragen von Verkäufer:
was wollen's a Fritschi auf an SX xx , des is ja trottelhaft.... (is mir schon passiert :( )

das sollen's besser mir überlassen ;)

krull
22-02-2005, 15:33
i hab mal am lift einen kennengelernt, der einen atomic + bindungsplatte mit einer Fritschi FR fuhr. Der hat das irgendwie im pfusch (aber elegant) gelöst, kann mich nur leider nicht mehr erinnern wie... :(

Ist übrigens einer der Gründe wieso ich die Marke boikottiere... (ich weiß, die meisten anderen machen es ja net viel anders, aber die haben dann wenigstens gescheite bindungen)

isengard
22-02-2005, 17:22
also ich denke ich werde mir den rx10 holen
mir gefällt er gut vom design her, und wenn er gut geht auch auf zerfahrenen pisten bin ich sicher zufrieden damit (nicht zu vergessen dass ich bisher einen mittelklasse-slalom schi gefahren bin)

jacky
22-02-2005, 19:54
Original geschrieben von isengard
also ich denke ich werde mir den rx10 holen
mir gefällt er gut vom design her, und wenn er gut geht auch auf zerfahrenen pisten bin ich sicher zufrieden damit (nicht zu vergessen dass ich bisher einen mittelklasse-slalom schi gefahren bin)

jetzt bin ich a bissal verwirrt :l: - rx10 kenn ich nicht - sx10 oder ?

isengard
22-02-2005, 19:56
Fischer Rx10 heisst er, vorjahresmodell, was mir aber eher wuarscht is

jacky
22-02-2005, 19:58
okidoki - bin halt ein wenig atomic-fixiert und da ist mir nur sx10 eingefallen :D

hill
22-02-2005, 22:45
Original geschrieben von NorthPole76
jaja, prinzipiell gibts scho Atomic wo die Fritschi passt - sind meist die Tourer von Atomic!

aber eben bei den SX ist (fast) nyx zu machen - und das ärgert mich!
Und was mich auch ärgert:
dumme Fragen von Verkäufer:
was wollen's a Fritschi auf an SX xx , des is ja trottelhaft.... (is mir schon passiert :( )

das sollen's besser mir überlassen ;)

muß dir ehrlich sagen, dass ich auch keine diamir auf einen sx geben würde - den bandit hingegen würde ich für so eine misch-anwendung total empfehlen!

stetre76
23-02-2005, 07:39
naja, der sx ist jetzt eh weg vom Fenster ;)

der Bandit ist ein cooles Gerät und voll Fritschi tauglich und auch für den Mischeinsatz Piste/Tour super zu gebrauchen (a bissl schwer vielleicht).
Aber ich hab's heuer (bis jetzt) leider gesehen, dass ich bisher nur auf der Piste war und keine einzige Tour gegangen bin (versch. Gründe)
>>> der RX vom Fischer der wäre ideal
vorallem ist der auch im Gelände zu gebrauchen (bereits selbst ausprobiert) und auch zum raufgehen ist er noch brauchbar

Dass die Kombination sx/fritschi oder rx/fritschi nicht das Gewöhnlichste ist und viell. auch nicht die 100% Perfektlösung, ist mir klar - aber man muss halt manchmal auch aus der Reihe tanzen und auffallen

ps. hier in Tirol hab ich schon ein paar gesehen die Cross Skier mit Fritschi fahren. Generell sieht man es immer häufiger, dass Leute mit Freeride, Cross,... Skier a) auf der Piste unterwegs sind und b) eine Tourenbindung drauf haben (vor 4 Jahren noch sehr selten zu sehen....)
aber das ist nur mein Eindruck, viell. täusch ich mich auch!

isengard
23-02-2005, 21:39
i fahr am freitag nu mal nach graz und werd vielleicht auch zum gigasport schaun ....

soll i ma jetzt den rx10 holen? i bin so unschlüssig

preis drücken wird ja hoffentlich nu drin sein bei an vorjahresmodell

grundi
23-02-2005, 22:55
Hm, interessanter Beitrag, ich würd mich persönlich für den SX:9 von Atomic interessieren. Kennt den wer, ist der für einen eher mittelmäßig bis guten Skifahrer auch zu beherrschen, oder fährt der mit mir statt ich mit dem Ski?
Ich hab bis jetzt einen C9.16, ist ein Ski, der so ziemlich alles mitmacht und auch Fehler verzeiht.

jacky
24-02-2005, 09:42
Original geschrieben von grundi
Hm, interessanter Beitrag, ich würd mich persönlich für den SX:9 von Atomic interessieren. Kennt den wer, ist der für einen eher mittelmäßig bis guten Skifahrer auch zu beherrschen, oder fährt der mit mir statt ich mit dem Ski?
Ich hab bis jetzt einen C9.16, ist ein Ski, der so ziemlich alles mitmacht und auch Fehler verzeiht.

sx:9 - überhaupt kein problem - mit dem ski wirst du sicher freude haben aber nochmals mein tipp: wenn ihr die möglichkeit habt unbedingt die ski vorher testen!

grundi
25-02-2005, 08:05
Danke, ich will nämlich keine Ski, der bei jedem kleinen Fehler sofort verkantet.
Werd mal schauen, ob ich den SX:9 im Schlussverkauf bekommen kann. Nachdem im Vorweihnachtsgeschäft eh nyx gangen is, sind vielleich noch genügend über, die man günstig kriegen und vorher auch testen kann. Rein optisch würd mit der schon sehr taugen.

grundi
01-03-2005, 20:19
Alter, gestern wollt ich mir den SX:9 holen. Beim Sportexperts hat das 2005er Modell 399,-- gekostet. Denk ich mir, ok, is a neuer Ski, mal schauen was das Vorjahresmodell kostet. Das steht daneben und kost 349,--. Die spinnen doch.

BeFe
01-03-2005, 20:24
ich hab einen atomic 9-18 ist aber schon relativ alt? 2-3 Jahre? glaub der nachfolger heisst C9.
Ist ein super Schi, sehr leicht zum fahren auch auf etwas unebener Piste. Hat wirklich immer Griff und ist auch sehr schnell zum fahren.

chriz
01-03-2005, 20:25
ich hab mir gestern den fischer rc4 race sc um 339.- gekauft.
länge 165 cm 12m radius.

bin schon gespannt wie der sich fahren lässt. als testski gabs leider nur den worldcup und der war doch sehr steif. ich mag zwar steife ski aber mit dem möchte ich nicht den ganzen tag fahren.

der sx9 ist mir wieder zu weich. im übrigen konnte ich mich gar nicht mit dem ski anfreunden. vielleicht auch deshalb weil ich atomic nicht mag.

grundi
01-03-2005, 22:42
Original geschrieben von grAz
ich hab einen atomic 9-18 ist aber schon relativ alt? 2-3 Jahre? glaub der nachfolger heisst C9.
Ist ein super Schi, sehr leicht zum fahren auch auf etwas unebener Piste. Hat wirklich immer Griff und ist auch sehr schnell zum fahren.

Hi, ich denk mal, dass ich der gleiche den ich hab (Alter passt da ziemlich genau). Wenn es der Blaue ist, dann auf jeden Fall. Meiner is ein Betacarv C9-16. 9 ist die Klasse und 16 (oder bei Dir 18) angeblich der Radius.

Wirklich ein genialer Allrounder, ideal zum Lernen vom Carven ;) . Allerdings hat meiner a leichtes Problem wenn a Eisplatte kommt, dann solltest einfach nur ruhig halten, Druck weg und drüber, sonst liegst.

tiktak
01-03-2005, 23:30
ich hab einen SL-11 modell 2003/2004 glaub ich.... nach ungefaehr 10 jahren pause wieder mal auf brettln gestanden.. genialer schi.

mit einem tourenski kannst das genau gar nicht vergleichen...

der.bub
02-03-2005, 07:58
Original geschrieben von backgammon
ich hab mir gestern den fischer rc4 race sc um 339.- gekauft.
länge 165 cm 12m radius.



mein bandit hat 15m radius und is glaub i auch 165

Ramb.o
02-03-2005, 15:08
Hast von Salomon schon einmal den Scream probiert.
Zum Abseitsfahren super. Es ist auch möglich eine Tourenbindung zu montieren.
Auf der Piste wird er bei hohen Geschwindigkeiten etwas unruhig.

Alternativ: Salomon Scrambler mit Pilot Platte.
Auf der Piste auch bei hohem Tempo ruhig, super Drehfreudig läßt sich auch super Carven.
Im Gelände nicht ganz so einfach wie Scream, aber halt der bessere Allroundler.
Ob man auf eine Pilot PlatteTourenbindung montieren kann??

Ich hab mir den Scrambler vor 2 Wochen gekauft, nachdem ich den Scream auch getestet habe.

Boschl
03-01-2006, 08:15
... da gibts sogar an Schithread, Hill wie geht der RX9, ich bekomme meinen am Donnerstag, ich hoff der ZÖ und der VIDI haben mir da kan schaaas eingeredet ! :D

NoWin
03-01-2006, 09:59
Jaja, Schizeit ist ....

ich war jetzt 2 Tage mit meinem neuen SL9 von Atomic unterwegs ... 170cm Länge und 11 Meter Radius :cool: - aber überhaupt kein Problem, auch größere Radien zu fahren - geht sehr fein das Ding :toll: - und ist im zerfurchten Neuschnee einfacher zu navigieren als mein GS9

Lumberjacker
03-01-2006, 10:29
Was ist mit dem?
Bin ihn zwar noch nicht gefahren, aber soll ja genial sein.

http://www.kneissl.com/index.php?sid=alpinProdGlidePowerGlide

m0le
03-01-2006, 10:34
Was ist mit dem?
Bin ihn zwar noch nicht gefahren, aber soll ja genial sein.

http://www.kneissl.com/index.php?sid=alpinProdGlidePowerGlide
auf harten pisten en traum, wenns bissl weicher wird wird er scho bissl giftig, aber wennst nur auf harten Pisten fahrst is er spitze, aja carven sollt man können der verzeiht nämlich nix, Old-School-Herumrutschen kannst mit dem net! ;)

Lumberjacker
03-01-2006, 10:42
Jaja, Schizeit ist ....

ich war jetzt 2 Tage mit meinem neuen SL9 von Atomic unterwegs ... 170cm Länge und 11 Meter Radius :cool: - aber überhaupt kein Problem, auch größere Radien zu fahren - geht sehr fein das Ding :toll: - und ist im zerfurchten Neuschnee einfacher zu navigieren als mein GS9


Bin den SL9 einen tag gefahren, aber irgendwie nicht wirklich damit zurecht gekommen. Mit dem SL11 wars dafür wieder spitze zu fahren. Kanns sein das der 11er härter ist? Kam mir so vor.
Am genialsen fand ich aber den Fischer RC4 Slalom (keine ahnung wie der genau heißt), und den Dynamic (wird von Atomic gebaut, und glaub ich vom Aamot gefahren) alles traumgeräte :love:

fullspeedahead
03-01-2006, 14:11
I wü ja nix sagen aber:

wär dieser Thread nicht eigentlich prädestiniert für einen Platz im Winter- und Alternativsportforum (http://nyx.at/bikeboard/Board/forumdisplay.php?f=150)

Weight Weenie
03-01-2006, 14:16
Kanns sein das der 11er härter ist? :
Die Nummer sagt beim Atomic immer die härte aus! Demnach ist der 11er der härteste Ski im Programm!

NoWin
03-01-2006, 15:46
I wü ja nix sagen aber:

wär dieser Thread nicht eigentlich prädestiniert für einen Platz im Winter- und Alternativsportforum (http://nyx.at/bikeboard/Board/forumdisplay.php?f=150)
Wie der Thread erstellt wurde, gabs das Unterforum no net :s:

hermes
03-01-2006, 17:02
bin im april atomic sl11 und im dezember dann salomon streetracer 10 gefahren. beide find ich super, aber den salomon find ich im highspeedbereich besser. verzeiht aber auch keine fehler, bin ein paar mal maiermäßigen abflügen nur knapp entkommen.

Der Alex
29-12-2007, 14:36
Alternativ: Salomon Scrambler mit Pilot Platte.
Auf der Piste auch bei hohem Tempo ruhig, super Drehfreudig läßt sich auch super Carven.
Im Gelände nicht ganz so einfach wie Scream, aber halt der bessere Allroundler.
Ob man auf eine Pilot PlatteTourenbindung montieren kann??


weiss da wer etwas?

habe mir gerade sehr günstig den scrambler kurzfristig zugelegt und würde - sofern gefahrlos möglich - gern eine naxo oder fritschi draufknallen. geht das trotz pilot systems?

vielen dank für eure hilfe!