PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für ein Lichtsystem verwendet ihr?



madman
25-03-2005, 13:42
Also will wissen was ihr für Systeme habt. Bevorzugt natürlich euren richtigen System nicht die 10Euro-Pendants ausm Spielzeugautomaten.

propain
25-03-2005, 14:12
Die Sonne :D

weil atm bin ich lichtlos:)

Joey
25-03-2005, 14:33
Fahr Lupine LED Cluster + Edison - auf der Homepage wird mit der Leuchtleistung ziemlich uebertrieben - lt. Leuchtvergleich haette mir die Halogen locker gereicht, aber da die Leuchtwirkung in der Praxis deutlich geringer rueberkommt, bin ich froh, die HID genommen zu haben.

Br@in
25-03-2005, 15:28
Ich hab ein selbstgebautes System mit 7W Energiesparlampe :D:D:D *harhar*

damit kann ich heiße 12,5h fahren :D

hell genug ists auch, bisschen weniger als eine 20W IRC mit 36°

mx-orange
25-03-2005, 23:16
4Lampen, beliebig kombinierbar

für die anfahrt:
4 LED's

uphill:
die Sigma Mirage X

und zusätzlich

downhill/trail:
Eigenbau mit OSRAM Decostar titan 10° 20W am Helm :s:

tofferl
26-03-2005, 01:31
am alten rad für die stadt 4 leds.

sonst keins, möcht mir kein licht zulegen des so viel wie mein bike kostet und jez im sommer brauch i eh keins, im herbst schau ich mich vl. um einen sigma mirage um die is eh sehr günstig und leuchtet ganz fein :)

maosmurf
26-03-2005, 03:27
mirage & mirage X mit neuem nipack. hält super, leuchten tuts auch nett, nur mim wackelkontakt komm ich noch nicht so ganz zurecht ;)

aber sonst :toll:

andreas999
26-03-2005, 14:19
keine.

wie gut leuchtet so a licht aus?

is des nur damit in kein hirsch einifahrt oder sieht ma da auch den boden etc?

Falke
26-03-2005, 21:55
mirage mit ni-pack
habe das problem das die stecker zwischen ni-pack und ein-ausschalter immer ausseinander gehn.
sonst zufrieden mit der licht ausbeute (preis/leistungs verhältnis)

maosmurf
28-03-2005, 21:16
Original geschrieben von Falke
mirage mit ni-pack
habe das problem das die stecker zwischen ni-pack und ein-ausschalter immer ausseinander gehn. genau mein problem!

am besten mim isolierbandl paar mal rundherum fahrn :)

@ andreas999: mit 20W siehst den halben wald ;)

Falke
29-03-2005, 21:09
Ja, aber hier hat man wieder das Problem, das alles nach einiger Zeit klebrig wird!!

maosmurf
29-03-2005, 21:18
Original geschrieben von Falke
Ja, aber hier hat man wieder das Problem, das alles nach einiger Zeit klebrig wird!! naja, schon ejdes mal wieder runter (musst ja zum laden ;) )

also mein is nach ~10 ausfahrten super clean ;)

Chaingang
30-03-2005, 12:52
Oiso da haetten wir,

eine Dynamobeleuchtung am Stadtradl, Hinterleuchte brennt nach **woow**
Einen Doppelscheinwerfer Marke Eigenbau, OSRAM DECOSTAR 20W und 30W
Einen Einzelscheinwerfer 16 LEDS

Eine 4 LED Lampe für....

noch so 5-7 Decostars rumliegen, entsprechend viele Dichtungen und auf der Suche nach DEM Gehäuse

Chaingang
30-03-2005, 12:54
Original geschrieben von mx-orange
4Lampen, beliebig kombinierbar

für die anfahrt:
4 LED's

uphill:
die Sigma Mirage X

und zusätzlich

downhill/trail:
Eigenbau mit OSRAM Decostar titan 10° 20W am Helm :s:

Was hast denn da für a Gehäuse?

yellow
30-03-2005, 13:04
gibts eh nur 2 Möglichkeiten:

35 mm Reflektor: Glühlampen-Einbaufassung
50er: Anhängerkupplung-abdeckung
(bzw. die häßliche Abwasserrohr-Heißkleber-wegschau-:k:-Optik aus den diversen Selbstbauanleitungen)
Ich würd ein Alurohr nehmen

tschakaa
30-03-2005, 13:59
lupine nightmare :cool:

mx-orange
30-03-2005, 14:07
Original geschrieben von Piefke
Was hast denn da für a Gehäuse?

eigentlich gar keines,
eine standard-steckfassung auf einen alu-bügel geschraubt
und das ganze bis vor zum reflektor mit schrumpfschlauch ummantelt, fertig.
Hält nun wider erwarten schon die 2 saison,
am abend werd' ich ein foto posten.

mx

tiroler
30-03-2005, 14:17
Selbstbau mit Anhängerkupplung und Osram Decostar IRC 20W ist das billigste und Beste...

Chaingang
30-03-2005, 15:22
@yellow
Feine Lampe, ähnlich wie meine :0)

sag mal, wo hast denn Du das schwarze Lampengehäuse (AHK-Abdeckung) kaufen können? Ich find keinen Baumarkt/KFZ Markt hier wo ich sowas find. Nur in "gruen" und die san a Bissi kurz gebaut...


@mx-orange

Ja, das waer fein....

mx-orange
30-03-2005, 16:29
AHK Abdeckung hab' ich auch schon mal verbaut,
gekauft beim Forstinger.

tiroler
30-03-2005, 17:15
Original geschrieben von mx-orange
AHK Abdeckung hab' ich auch schon mal verbaut,
gekauft beim Forstinger.
Hab meine aus dem Bauhaus ...

yellow
30-03-2005, 18:51
Original geschrieben von Piefke
@yellow
Feine Lampe, ähnlich wie meine :0) :confused: hab gar kein Foto gepostet

(wie auch, von keiner Lampe.) :rolleyes: Fuhr die paar Nightrides bisher nämlich nur mit 2 Taschenlampen mit Rohrschellenmontage fürn Lenker, und hab derzeit 3 Stk. Lichter (Halogen, Dynamo-LED und HID) im "fliegende Verdrahtung"-Testzustand.

die Version vom tiroler gefällt mir sehr gut; nebenbei, die Lenkerhalterung :toll:

mx-orange
30-03-2005, 22:26
http://www.mxdata.gmxhome.de/pix/Helmlampe1.jpg

mx-orange
31-03-2005, 00:33
http://www.mxdata.gmxhome.de/pix/Helmlampe2.jpg

das spiralkabel ist von einem handy-autoladegerät, der akku steckt normalerweise in einer neoprenhülle im rucksack,
der schalter hängt am schultergurt (gegenüber vom camelbag-mundstück)

fertig - macht die nacht zum tag . . .

madman
31-03-2005, 02:27
Respekt wenn es hält. Ist die Fassung mit Heisskleber angemacht? Wieviel watt bringt den der Brenner?

Meinereiner fährt mit HID rum, bin mir aber am überlegen nochmals ein Lampenkopf zu holen :D . Jaja Lupine ist wie ein Virus ;) .

mx-orange
31-03-2005, 09:21
Die Fassung ist mit 2 Schrauben am Alubügel befestigt,
der Heisskleber an der Rückseite dichtet nur die Löcher ab.

Die Lampe ist eine Decostar TITAN 20W 10°

yellow
31-03-2005, 13:08
die Riesenbleibatterie ist für meinen Geschmack immer noch das Haupthindernis für gscheite Lampen.
Vom Gewicht abgesehen besonders die starke Abnahme der Leuchtfarbe im Betrieb. :(

...in diesem Zusammenhang, denke ich mal, ist der meißtunterschätzte Ausrüstungsteil von Lupine Halogenlampen der Rüdiger- bzw. PCS-Regler. Wenn richtig interpretiert, dann ist das ein Step-up/-down Regler, der die Birnchen bis zum beinahen Akkuende bombenweiß hält
(sowas könnte natürlich auch in jede andere Lampe auch eingebaut werden. Nebenbei: Vorteil wäre dann auch die Möglichkeit andere als 12 Volt Akkus zu verwenden --> LiPo)

Achsoja, wer Gehäuse sucht: es gäbe auch die Möglichkeit die von Lupine zu nehmen. Sind dann Alu, mit Kühlrippen, bereits lackiert, einfach geniale Ausführung. So schön bekommt mans selber nicht hin.

M0rph!
31-03-2005, 15:17
Hab ein bilig Set vom lidl! :s: geht wie sau und bin sehr zufrieden damit! 10 Lux

madman
31-03-2005, 16:10
Original geschrieben von M0rph!
geht wie sau 10 Lux

Wer entdeckt den widerspruch :devil: ?

wo-ufp1
31-03-2005, 21:07
Original geschrieben von madman
Also will wissen was ihr für Systeme habt.
Hi.
IRC Halogenlampen: 20 Watt IRC 10 Grad Abstrahlwinkel + 35 Watt IRC 38 Grad Abstrahlwinkel
http://char.esmartstudent.com/Lampenvergleiche&Links.htm


Original geschrieben von andreas999
wie gut leuchtet so a licht aus?
is des nur damit in kein hirsch einifahrt oder sieht ma da auch den boden etc?]

Man sieht den Boden und auch etliche herunterhängende Äste. Ich hab zwar keine Aufnahmen im Wald gemacht (sondern in der Garage), aber wenn du dir den obigen Link und dann die weiterführenden Links ansiehst, wirst du feststellen, dass

"es" ausreicht :D.

Wichtig(er) ist in dem zusammenhang eigentlich nur der Akku. Und da kann ich zwischen 1,2 oder 2,5 KG wählen.... :f:

mfg wo-ufp1

Chaingang
01-04-2005, 10:18
Original geschrieben von yellow
:confused: hab gar kein Foto gepostet

(wie auch, von keiner Lampe.) :rolleyes: Fuhr die paar Nightrides bisher nämlich nur mit 2 Taschenlampen mit Rohrschellenmontage fürn Lenker, und hab derzeit 3 Stk. Lichter (Halogen, Dynamo-LED und HID) im "fliegende Verdrahtung"-Testzustand.

die Version vom tiroler gefällt mir sehr gut; nebenbei, die Lenkerhalterung :toll:


ähm ich mein natuerlich den Trioler :0)