PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Unterschied pilot psylo judy im Anspechverhalten



zet1
02-06-2005, 12:19
Hi,

wollt einen extra thread oeffnen dazu?

Bin ja eher ein Marzo fan, beim stec gibts die rockschrotts aber saubillig und
deshalb die Frage an euch wo und ob ihr einen unterschied zwischen pilot
judy sl und psylo seht? Welche hat das beste ansprechverhalten, und halten die dinger dicht bei 'normalem' gebrauch (touren,cc) ???

bitte danke fuer eure antworten

Ciao
zet1

Bikeaddict
02-06-2005, 12:28
judy ist die billigigste und hat sicher nicht das beste ansprechverhalten! pilot ist nicht schlecht aber halt eher für nicht gar so extreme beanspruchungen geeignet. ich persönlich würde der psylo den vorzug geben, es kommt aber auch stark darauf an, wieviel federweg du willst.

ganz entscheidend ist auch welche pilot, judy oder psylo (XC, SL, Race...), die unterscheiden sich speziell im ansprechverhalten teilw. stark! (manche Stahlfeder, manche nur Luft, manche Airassist....)

zet1
02-06-2005, 12:41
also interessieren wuerd mich speziell die:
Judy SL U-turn
Psylo XC
Pilot XC

hat die Psylo XC wirklich ein spuerbar besseres ansprechverhalten als die pilot xc oder judy sl?

will auf dem zweitbike meine manitou fs ti tauschen gegen eine die besser anspricht, aber eben nicht den gleichen schrott nochmal kaufen, und marzos gibt keine so billigen...

Bikeaddict
02-06-2005, 13:02
pilot xc hab ich selber am hardtail gehabt und ist meiner meinung nach eher ein schaß, würde da eher die judy sl mit u-turn nehmen, obwohl ich immer noch glaub, dass die psylo am leiwandsden wär, ob das ansprechverhalten so gut ist weiß ich nicht!

albert88
02-06-2005, 13:27
also wenn du keinen MZ Z1 ersatz suchst, sondern was für etwas härtere XC wegerl usw, dann nimm dir ein psylo.

scheiss geil die gabel. hab eine 2003er SL am fully. spricht sehr sensiebel an, und federt auch schön weich. hat auch 0 probs mit der louise '03 und 160er scheibe. eine 210er gustel würd ich aber net unbedingt drauf schrauben.

trotzdem kann ich dir diese gabel wärmstens empfehlen.

tofferl
02-06-2005, 13:30
ja die psylo is ansich schon die bessere von den 3, aber die XC ist wiederum die schlechteste der psylo reihe, vielleicht bekommst jo eine SL oder sogar eine race, die wär dann was sehr feines...

zet1
02-06-2005, 13:58
hab auf meinem element eine z1 (01er mcr), klar das is mei referenz im ansprechverhalten.
am zweitbike wie gesagt die manitou fs ti (98er), mit scheiss ansprechverhalten, viel zu bockig, nun such i eben a billige loesung mit super ansprechverhalten.
Da beide relativ alt sind, hab i keinen vergleich zu neuen modellen:confused:
was ihr mir sagt schlaegt meine hoffnung zunichte um wenig geld sowas zu bekommen. i schau eh scho auf a mx comp aber des is ma alleszsamm zteuer
was i bisher gfunden hab.

also fazit: wenn schon rockshox, dann entweder a psylo sl oder gar nix.
Besser waer trotzdem a marzo mx comp seh i des richtig? oba was i mi jetzt frag, is die mx comp wirklich so viel sensibler als die psylo, oder is zwischen der psylo xc und sl da wirklich so viel unterschied?

:f: :f: :f:

Bikeaddict
02-06-2005, 14:33
ich glaub der unterschied sl und xc ist größer als psylo xc und marz. mx comp!
so schlecht sind die gabeln nicht, wennst eine von den dreien nehmen willst nimm psylo oder judy sl mit u-turn, abhängig halt vom federweg den du willst (oder gewicht)!

tofferl
02-06-2005, 15:16
i weis net, i würd die MX comp höher einstufen als die psylo, egal welche...

zet1
02-06-2005, 19:24
leider hab i die mx comp no net fahren koennen, weiss aber welcher unterschied zwischen der legendären z2 und den mzr und mxr - oder wie die hiessen vor ein paar jahren- modellen bestanden hat. die z2 war ein seismograph und die mxr ein scheissmograph, kein vergleich im ansprechen. meine z1 is aber wieder ok, was mich vermuten laesst, dass die topmodelle und die low budget modelle auch bei marzocchi an riesen unterschied machen. also wuerd i da eher auch auf die psylo sl tendieren als auf die mx comp, wenn schon dann auf a alte z1 warten, aber bekomm die mal billig :love:

habt ihr einen direkten vergleich mx comp gegen psylo sl?

albert88
02-06-2005, 19:38
also ich kann mir nicht vorstellen, dass nur IRGENDWAS besser anspricht als eine psylo SL. dafür hält die psylo halt net so viel aus, was sie unbeliebt macht im FR sektor, wofür sie auch gedacht ist.

dass die MX comp besser anspricht kann ich mir net vorstellen. aber wird ca. gleich sein.

besser als die psylo spricht auch die Z1 sicher net an.

bedenke aber dass psylo disc only ist.

entscheide nach federweg ob psylo oder MX comp. falsch machst mit beiden nix.

Rollstuhlfahrer
02-06-2005, 19:44
i weis net, i würd die MX comp höher einstufen als die psylo, egal welche...

Find ich nicht (bin aber auch ein Rock Shox Fan). mMn ist die Psylo (SL) besser als Black, marzocchi mx oder auch minute. :) ist halt mein Eindruck :)

Die reihenfloge der vorhin angegeben Gabeln mit technischen Daten:
Judy SL
federweg: 70-115mm (U-turn)
Stahlfeder
Dämpfung: Offenes Ölbad (HydraCoil),
leider keine einstellmöglichkeiten

Pilot XC
federweg 80 od. 100
Stahl/luftfeder
Dämpfung: Öffenes Ölbad (HydraCoil)
bei Positivluftkammer und bei 2005 Zugstufe extern einstellbar.

Psylo XC
federweg 80-125 (U-turn)
Dämpfung: ebenfalls Offenes Ölbad (HydraCoil)
Zugstufe extern einstellbar

Der Unterschied zwischen Psylo SL und XC ist die Dämpfung. In der Sl werkt eine Ölpatrone, bei der Zug- und Druckstufe (bis zum Lock-Out) einstellbar sind :)

freak
02-06-2005, 21:57
Seas,
also ich bin mir sicher, daß die MX comp sicher genau so gut wie eine Psylo anspricht. Ich hab keinen direketen Vergleich sondern nur einen vergleich zw. MX und Pike Team. Sicher ist die Pike steifer(32mm Standrohre) und bietet viel Reserven, aber wenn nur um das Ansprechverhalten geht ist die MX mindesten genau so gut!! Was für die MX spricht ist die HAltbarkeit, Rock Shox hat ja immer wieder Probleme mit ihren Büchsen!
Übrings ich hab die MX noch, hab dir auch eine PM geschickt!

Gruß
Daniel

fullspeedahead
03-06-2005, 00:07
Was wird denn da geschrieben (kenn auch alle 3 Gabeln):


judy ist die billigigste und hat sicher nicht das beste ansprechverhalten! pilot ist nicht schlecht aber halt eher für nicht gar so extreme beanspruchungen geeignet.
Pilot hat sicherlich das schlechteste Ansprechverhalten. Ganz einfach eine Luftgabel (und noch dazu keine glorreiche..); ich würd die Gabel keinem empfehlen (bin allerdings das 2005er Modell nicht gefahren).

Judy ist voll ok. Ned leicht, ned ultra-steif, etc. aber guades Preis-L-V.



dafür hält die psylo halt net so viel aus, was sie unbeliebt macht im FR sektor, wofür sie auch gedacht ist.
ich hoff du hast des gegenteil gemeint. So unbeliebt ist sie allerdings auch nicht im FR Sektor. Man muss halt nur respektieren, dass es eine ENDURO-Gabel ist und nicht zum droppen konzipiert. Trotzdem hält sie auch Drops und DHs lange aus (z.B. beim Biker753 mit PsyloXC).



bedenke aber dass psylo disc only ist.
nur die NoBoss Modelle. Ist dann aber extra angegeben!



Ich würd die Psylo SL kaufen (zwischen den 3): vom Gewicht her noch ok, feines Ansprechverhalten, variabel im FW - dadurch breiter Einsatzbereich, stabil (sicherlich viel präziser als die anderen 2),...

Am wenigsten eine Pilot - außer man verfällt dem Diät-Wahn!

Bikeaddict
03-06-2005, 10:06
Was wird denn da geschrieben (kenn auch alle 3 Gabeln):


Pilot hat sicherlich das schlechteste Ansprechverhalten. Ganz einfach eine Luftgabel (und noch dazu keine glorreiche..); ich würd die Gabel keinem empfehlen (bin allerdings das 2005er Modell nicht gefahren).

Judy ist voll ok. Ned leicht, ned ultra-steif, etc. aber guades Preis-L-V.



Die Aussage, dass die pilot besser ist, ist von mir und ich sag das, weil ich 1 Jahr Judy und 1 Jahr Pilot gefahren bin und mein bescheidener subjektiver Eindruck war, dass die Pilot wesentlich besser ist.

zet1
03-06-2005, 12:22
hi,

ich geh jetzt mal davon aus, dass anscheinen die fertigungstoleranzen euch einen strich durch die rechnung machen, beim einem geht die pilot besser, beim anderen die judy :confused:
nehm mal an, dass beide sonst in etwa gleich sind...? :confused: :confused: :confused:

Rollstuhlfahrer
03-06-2005, 22:48
Rock Shox hat ja immer wieder Probleme mit ihren Büchsen
bei mir ist an insgesammt 7 RS (2 judy, 2 Duke, 2 psylo, 1 Pike) noch keine einzige büchse eingegangen :look: liegt aber vielleicht auch an meinen Gewicht :)

fullspeedahead
03-06-2005, 23:13
Die Aussage, dass die pilot besser ist, ist von mir und ich sag das, weil ich 1 Jahr Judy und 1 Jahr Pilot gefahren bin und mein bescheidener subjektiver Eindruck war, dass die Pilot wesentlich besser ist.
is interessant einmal das zu hören. Muss aber zugeben, dass ich des echt ned geglaubt hätte! Hab nämlich nur gegenteilige Erfahrung gemacht.

Welches Modelljahr war die Judy?

Ich weiß auch (wie oben geschrieben) ehrlichgesagt nicht, was bei der 2005er Pilot verändert wurde und bin diese noch nie gefahren.

schneemann
04-06-2005, 10:30
Ich würd die Z1 FR `03 nehmen. Da S-Tec hat sie um 279,- ;).

Rollstuhlfahrer
04-06-2005, 10:56
Ich weiß auch (wie oben geschrieben) ehrlichgesagt nicht, was bei der 2005er Pilot verändert wurde und bin diese noch nie gefahren.

Die Pilot Sl hat jetzt auch Motion Control Dämpfung (wie Reba und Pike). Dafür hat sie entwas zugenommen, dürfte aber nicht so schlecht sein. :p
die XC entspricht de Sl von 2004. :)

Bikeaddict
04-06-2005, 13:00
is interessant einmal das zu hören. Muss aber zugeben, dass ich des echt ned geglaubt hätte! Hab nämlich nur gegenteilige Erfahrung gemacht.

Welches Modelljahr war die Judy?

Ich weiß auch (wie oben geschrieben) ehrlichgesagt nicht, was bei der 2005er Pilot verändert wurde und bin diese noch nie gefahren.

2002er judy und 2003er pilot glaub ich!

punkti
04-06-2005, 13:42
vielleicht als interesante alternative, hätte eine ungefahrene mz mx pro 03 daheim!! bei interesse pm!


ansonsten, rockshrot ist punkto ansprechen eigentlich nicht so schlecht, die wartungsintensität und die haltbarkeit machen halt den unterschied! mein brüderchen hatte mal eine sid am radl, die war vom ansprechen her top. ich bin nicht von ihnen überzeugt. fürmich haben sie zu viel unausgereiften schnickschnack der alle bot hin wird. mz hat sich haltbarkeit auf seine banner geschrieben und das zeichnet die gabeln auch aus!.

EineDrahra
04-06-2005, 13:56
ich hoff du hast des gegenteil gemeint. So unbeliebt ist sie allerdings auch nicht im FR Sektor. Man muss halt nur respektieren, dass es eine ENDURO-Gabel ist und nicht zum droppen konzipiert. Trotzdem hält sie auch Drops und DHs lange aus (z.B. beim Biker753 mit PsyloXC).

is das ned der der auch mit sid´s dirten geht?! :D :D

@gaberl: i find eine judy xc zb spricht garned so schlecht an wie ihr alle tuts!

mikeva
04-06-2005, 15:09
aus dem trio ist imho die psylo deutlich zu bevorzugen. net nur is ansprechverhalten is besser, sondern a die gesammte verarbeitung ;)

a zwar schweres aber feines gaberl...........in der kategorie arbeiten nur a z1 und a black am selben level :s:

Rollstuhlfahrer
04-06-2005, 17:09
Bei der Black musst aber eine gute erwischen, dann geht sie mMn auch besser als die Minute :)