PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dinge, die ich heute besonders hasse



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 [159]

bbkp
02-09-2019, 21:19
.......seit ein paar tagen unerklärliche diffus herumwandernde knieschmerzen.....

seit heute morgen ist klar warum - es hat nix mit den knien zu tun sondern mit dem was sich unter/zwischen den kronen so abspielt :f:

hab ich auch lernen muessen.
zahnentzuendung kann sich weiss gott wo im koerper als schmerzen manifestieren.
krone klingt teuer. alles gute.

marty777
02-09-2019, 22:25
Ich kann nur sagen, seit die Weisheitszähne draußen sind, hatte ich nie wieder starke Kopfschmerzen!
Jetzt hoff ich nur, dass die Rückenschmerzen demnächst auch komplett weg sind - denn die jetzigen Zähne würde ich gerne behalten. :f:

krümelmonster
04-09-2019, 07:45
Den Affen der heute Nacht den Feueralarm im Hotel ausgelöst hat und mich halbnackt und im Halbschlaf aus dem Zimmer hat laufen lassen nur um 10min später zu erfahren dass es nur a depperte Tschick war.*:k:

beb73
04-09-2019, 17:59
wenn eh alles schon zum speim is und du dir einem dorn einfährst nur um festzustellen, dass der mitgeführte reserveschlauch noch undichter ist als der mit dem dorn.

6.8_NoGravel
04-09-2019, 18:59
Den Affen der heute Nacht den Feueralarm im Hotel ausgelöst hat und mich halbnackt und im Halbschlaf aus dem Zimmer hat laufen lassen nur um 10min später zu erfahren dass es nur a depperte Tschick war.*:k:

:rofl: ich hatte das auf Montage im Containerdorf 1 Jahr lang jeden zweiten Tag - irgendwann nimmst du es nicht mehr wahr, selbst dann nicht wenn es wirklich brennt.


wenn eh alles schon zum speim is und du dir einem dorn einfährst nur um festzustellen, dass der mitgeführte reserveschlauch noch undichter ist als der mit dem dorn.

irgendwie nicht deine Reifen-Saison :f:

NoBizarro
04-09-2019, 19:40
:rofl: ich hatte das auf Montage im Containerdorf 1 Jahr lang jeden zweiten Tag - irgendwann nimmst du es nicht mehr wahr, selbst dann nicht wenn es wirklich brennt.

Was, wo, hääh :confused:

beb73
04-09-2019, 20:44
:rofl:

irgendwie nicht deine Reifen-Saison :f:

definitiv.

Zuerst backe ich mir den Hinteren vom Gravel im Auto auf, als der endlich wieder dicht ist schlagt der vorne auf undichtmichlbar durch. heute ein dorn, was ich am rr, wo noch mit schlauch gefahren wird, ewig nicht mehr hatte. Und was hab ich als reserve mit? Eine Schlauch mit Snakebite:confused:

was meinem fuß dazwischen passiert ist, davon red ich garnicht.

lessons learned:
- bike nicht bei 37 grad im auto lassen, auch im schatten nicht
- mit reifendruck nicht untertreiben
- jeden schritt achtsam setzen, und sei er auch noch so klein
- einen kaputten schlauch auch entsorgen
- milch ist nicht gleich milch
- am ende ist bier besser als milch

6.8_NoGravel
04-09-2019, 22:07
lessons learned:


immerhin - ich identified die lessons immer nur, manche sogar mehrmals - beim learned bin ich beim graveln immer noch :rolleyes:

marty777
04-09-2019, 23:26
lessons learned:
- am ende ist bier besser als milch

Immerhin, eine sehr wichtige Lektion! :U:
Und überhaupt, bei so vielen gelernten Lektionen muss man den Tag fast schon unter erfolgreich einordnen.:zwinker:

morepower
05-09-2019, 06:49
lessons learned:
- bike nicht bei 37 grad im auto lassen, auch im schatten nicht
- mit reifendruck nicht untertreiben
- jeden schritt achtsam setzen, und sei er auch noch so klein
- einen kaputten schlauch auch entsorgen
- milch ist nicht gleich milch
- am ende ist bier besser als milch

nehm ich auch für mich mit :)

hab mir am WE beim Einladen ins Auto die Ultegra Bremsscheibe verbogen. Hab sie wieder fast gerade gebogen ….. langt das, oder muss eine neue her?

6.8_NoGravel
05-09-2019, 07:40
nehm ich auch für mich mit :)

hab mir am WE beim Einladen ins Auto die Ultegra Bremsscheibe verbogen. Hab sie wieder fast gerade gebogen ….. langt das, oder muss eine neue her?

Bremst sie schlechter, schleift sie mehr als vorher?

morepower
05-09-2019, 12:00
Bremskraft ist gleich, etwas mehr schleifen, müsste aber den Sattel noch mal zentrieren ��

6.8_NoGravel
05-09-2019, 12:39
Wenn sattel zentieren reicht, dann icht mal nachdenken über eine neue scheibe.

morepower
05-09-2019, 13:03
okay, danke für deine Hilfe. Werde ich heute mal penibel machen und berichten

beb73
05-09-2019, 17:20
das ich heute fahrradschläue gekauft habe:D;)

bbkp
05-09-2019, 17:28
das ich heute fahrradschläue gekauft habe:D;)

du gibst auf?

beb73
05-09-2019, 20:32
du gibst auf?

Aufgeben tut man nur einen Brief. :f:
Nur für den absoluten Katastrophenfall eingelagert.

The story continous, mehr dann im einschlägigen Thread

bbkp
05-09-2019, 21:28
Aufgeben tut man nur einen Brief. :f:


205373


Nur für den absoluten Katastrophenfall eingelagert.

205374

morepower
06-09-2019, 07:00
Werde ich heute mal penibel machen und berichten

Hab mir gestern mal ein paar Minuten Zeit genommen, Sattel zentriert, Scheibe nochmals nachgebogen ….. läuft wieder ohne schleifen.

yellow
07-09-2019, 07:49
Dass 15+ Erwachsene - gemeinsam auf einer Tour - es nicht gebacken bekommen, EINE Gesamtrechnung zu generieren und das ganze dann aufteilen.
Da hat dann der eine sich mehr getrunken und der /die andere weniger gegessen...
Dann lieber a halbe Stunde anstellen um einzeln zu zahlen
:(
Aber schön Räder um mehrere tausend € bewegen
:rolleyes:

bbkp
08-09-2019, 17:56
brezn reissen bevor das hoserl mit die protektoren im haus ist.:s:

aber schoen wenn einem die notwendigkeit eines kaufes so direkt bestaetigt wird.

NoFatMan
08-09-2019, 18:03
Hast du dir die Assos mit den Protektoren gekauft ?

bbkp
08-09-2019, 18:15
Hast du dir die Assos mit den Protektoren gekauft ?
jep.

bbkp
08-09-2019, 18:17
hab heute ganz genau markiert wo der protektor sein sollte....:D

NoFatMan
08-09-2019, 18:28
Sieh es mal so. Die neue Hose ist nicht beschädigt.


Ich fahre sie auch beim Graveln, das Material ist brombeerrankenbeständig.

m.a.r.t.i.n
09-09-2019, 13:07
einen eingedepschten Brustwirbel - nein die Verletzung ists garnicht die ich heute hasse. Ich hasse eher, dass ich um ein Haar auch gelähmt sein könnte und das nur auf meine Dummheit/ Risikomangement/... zurück zu führen ist..

Ich weiß dass ich was draus lernen muss, aber ich weiß nicht genau was. Und aufhören mit Bikepark fahren will ich eigentlich nicht..

bbkp
09-09-2019, 13:18
Sieh es mal so. Die neue Hose ist nicht beschädigt.


Ich fahre sie auch beim Graveln, das Material ist brombeerrankenbeständig.

ist natuerlich ein trost.
aber was mich wirklich magerlt ist die eigee Dummheit.
zuerst die reifen nicht auf herbst gewechslt.
und dann beim ausrollen in der Gegend rum geschaut.
wie beim Skifahren. weh tuts 30m vorm lift.

bbkp
09-09-2019, 13:23
... nur auf meine Dummheit/ Risikomangement/... zurück zu führen ist..
.

jö. noch ein dummerl :U:
schoen zu sehen dass ich nicht allein bin.

NoFatMan
09-09-2019, 13:24
Kenn ich
Bin im Juli 2018 um 0500 auf nassem Gras ausgerutscht und mir die Bänder der rechten Schulter gezerrt, 10 Monate Schmerzen und Behandlungen.

bbkp
09-09-2019, 13:32
Kenn ich
...0500 ....

uff.
0500.
also das ist schon sehr.....:p

m.a.r.t.i.n
09-09-2019, 13:34
jö. Noch ein dummerl :u:
Schoen zu sehen dass ich nicht allein bin.

:u:

6.8_NoGravel
10-09-2019, 18:15
dass mich heute am nach hause weg am 3,5 m breiten radweg in einer kurve ein pensionist am citybike verräumt hat.

herbert12
10-09-2019, 18:39
dass mich heute am nach hause weg am 3,5 m breiten radweg in einer kurve ein pensionist am citybike verräumt hat.

Hoffentlich seit ihr beiden nicht schwerer verletzt ?

Lg

6.8_NoGravel
10-09-2019, 18:51
Hoffentlich seit ihr beiden nicht schwerer verletzt ?

Lg


nix gebrochen, nix gerissen, alles andere sind übliche sachen im nahkamp
er lang lang hat nix, ich kurz kurz habe das übliche und glück dass ich einen helm auf hatte.
zur wachstube sind wir dann mit den restlfest gemeinsam hingeeiert :(

herbert12
10-09-2019, 18:59
nix gebrochen, nix gerissen, alles andere sind übliche sachen im nahkamp
er lang lang hat nix, ich kurz kurz habe das übliche und glück das ich einen helm auf hatte.
zur wachstube sind wir dann mit den restlfest gemeinsam hingeeiert :(

Dann gute besserung und gleich einen neuen helm kaufen :);)

EdeWolf
10-09-2019, 18:59
nix gebrochen, nix gerissen, alles andere sind übliche sachen im nahkamp
er lang lang hat nix, ich kurz kurz habe das übliche und glück das ich einen helm auf hatte.
zur wachstube sind wir dann mit den restlfest gemeinsam hingeeiert :(


Dann gute Besserung.

artbrushing
10-09-2019, 19:40
einen eingedepschten Brustwirbel - nein die Verletzung ists garnicht die ich heute hasse. Ich hasse eher, dass ich um ein Haar auch gelähmt sein könnte und das nur auf meine Dummheit/ Risikomangement/... zurück zu führen ist..

Ich weiß dass ich was draus lernen muss, aber ich weiß nicht genau was. Und aufhören mit Bikepark fahren will ich eigentlich nicht..

Wäre aber wahrscheinlich das Beste.
Ich bin auch seit 3 Wochen wegen meinem scheiß Ego mit einer gebrochenen Schulter zu Hause Saison gelaufen.
Für mich steht fest, keine Parks mehr, kein Strava gestresse mehr (im Gelände)
Die Saison ist gelaufen, zusätzlich hab ich massive finanzielle Einbußen und Schmerzen. Alles voi oasch. Zum Glück hab ich wenigstens einen soliden Job wo mir nix passieren kann.
Zu oft ist es heuer dumm gelaufen, sowas ist kein Pech, da muss man umdenken.. Zumindest in meinem Alter.
Irgendwann muss man gescheiter werden.

Gute Besserung

herbert12
10-09-2019, 19:43
Gute besserung euch allen

Lg

bs99
10-09-2019, 20:09
Wäre aber wahrscheinlich das Beste.
Ich bin auch seit 3 Wochen wegen meinem scheiß Ego mit einer gebrochenen Schulter zu Hause Saison gelaufen.
Für mich steht fest, keine Parks mehr, kein Strava gestresse mehr (im Gelände)
Die Saison ist gelaufen, zusätzlich hab ich massive finanzielle Einbußen und Schmerzen. Alles voi oasch. Zum Glück hab ich wenigstens einen soliden Job wo mir nix passieren kann.
Zu oft ist es heuer dumm gelaufen, sowas ist kein Pech, da muss man umdenken.. Zumindest in meinem Alter.
Irgendwann muss man gescheiter werden.

Gute Besserung

Was hast Du denn gemacht?!
Auch gute Besserung!

m.a.r.t.i.n
10-09-2019, 21:13
Wäre aber wahrscheinlich das Beste.
Ich bin auch seit 3 Wochen wegen meinem scheiß Ego mit einer gebrochenen Schulter zu Hause Saison gelaufen.
Für mich steht fest, keine Parks mehr, kein Strava gestresse mehr (im Gelände)
Die Saison ist gelaufen, zusätzlich hab ich massive finanzielle Einbußen und Schmerzen. Alles voi oasch. Zum Glück hab ich wenigstens einen soliden Job wo mir nix passieren kann.
Zu oft ist es heuer dumm gelaufen, sowas ist kein Pech, da muss man umdenken.. Zumindest in meinem Alter.
Irgendwann muss man gescheiter werden.

Gute Besserung

Oje gute Besserung! Gebrochene Schulter hatte ich anfang 2018! Daraufhin habe ich mir auch abgewöhnt zu versuchen schnell zu fahren und mich mit neuen Sprüngen zu (über)fordern. Jetzt nach dem Sommer war ich für meine Verhältnisse schon ziemlich gut drauf und wollte dann doch noch was springen, was ich vorher noch nicht angegangen wäre. Nächstes Jahr hätte ich sowieso wieder ganz zaghaft begonnen und mich langsam vor getastet. Kann mich wohl nicht damit abfinden, dass man mit 38 im wahrsten Sinne des Wortes "keine großen Sprünge" mehr im Downhill macht...

m.a.r.t.i.n
10-09-2019, 21:15
dass mich heute am nach hause weg am 3,5 m breiten radweg in einer kurve ein pensionist am citybike verräumt hat.


oje - gute Besserung!

artbrushing
10-09-2019, 21:47
Mich hat's leider bei einem blöden Doppeljump mit viel Speed übern Lenker geworfen. Mit 47 werde ich mit so unnötigen Risiken endgültig aufhören. Muss nicht sein um Spaß zu haben...

GrazerTourer
10-09-2019, 21:52
Dass wir zu viert seit 3 Tagen in Griechenland fest sitzen, weil das Wohnmobil nimma fahren mag.

Falls jemand einen Wundertipp hat....?
Renault master 2 120dci.
Er startet einfach nicht mehr. Angefangen hat es mit "stirbt beim Auskuppeln ab" und nun kein starten mehr.

- tank OK, genug drin, kein Wasser im Diesel
- Leitungen in ordnung
- sogar den Tank ausgebaut usw usf...
- kraftstoffdruck in ordnung
- fehlerspeixher hat gesagt es sei der gaspedalstellungssensor. Getauscht ohne erfolg.
- der tester sagt "motorsteuergerät defekt". Glauben wir nicht.... Die echt kompetente Technikerin meint, dass sie täglich mit solchen Autos zu tun hat und in 10 Jahren war 1x wirklich ein Motorsteuergerät hin.
- alle Kabel, Stecker im Motorraum überprüft, gereinigt. Keine Lösung.

Nach dem Löschen des fehlerspeicher geht er wieder kurz, bis es dann gleich wieder beginnt.

Wie es aussieht, fährt das Womo in 4-8 Wochen am Laster ohne uns heim und wir müssen fliegen. Geil....man hat ja fast nix mit im Womo (Autokindersitze, Räder - vor allem der Kinder....). Mietwagen find ich auch keinen leistbaren, wo wir die beiden Kinderräder wenigstens rein kriegen. Wir haben ja net amal eine Möglichkeit im Meer ohne touri Strand zu baden mit den Kindern weil ma im Flieger das was ma gern hätte einfach net heim bringt.

Wah, es is schon gerade recht oasch....

bbkp
10-09-2019, 21:56
205493

stef
10-09-2019, 22:14
Frau mit Kinder im Flieger heim und du mit Leihwagen und Zeug nach? Würd das gehen?

bs99
10-09-2019, 22:38
Dass wir zu viert seit 3 Tagen in Griechenland fest sitzen, weil das Wohnmobil nimma fahren mag.

Falls jemand einen Wundertipp hat....?
Renault master 2 120dci.
Er startet einfach nicht mehr. Angefangen hat es mit "stirbt beim Auskuppeln ab" und nun kein starten mehr.

- tank OK, genug drin, kein Wasser im Diesel
- Leitungen in ordnung
- sogar den Tank ausgebaut usw usf...
- kraftstoffdruck in ordnung
- fehlerspeixher hat gesagt es sei der gaspedalstellungssensor. Getauscht ohne erfolg.
- der tester sagt "motorsteuergerät defekt". Glauben wir nicht.... Die echt kompetente Technikerin meint, dass sie täglich mit solchen Autos zu tun hat und in 10 Jahren war 1x wirklich ein Motorsteuergerät hin.
- alle Kabel, Stecker im Motorraum überprüft, gereinigt. Keine Lösung.

Nach dem Löschen des fehlerspeicher geht er wieder kurz, bis es dann gleich wieder beginnt.

Wie es aussieht, fährt das Womo in 4-8 Wochen am Laster ohne uns heim und wir müssen fliegen. Geil....man hat ja fast nix mit im Womo (Autokindersitze, Räder - vor allem der Kinder....). Mietwagen find ich auch keinen leistbaren, wo wir die beiden Kinderräder wenigstens rein kriegen. Wir haben ja net amal eine Möglichkeit im Meer ohne touri Strand zu baden mit den Kindern weil ma im Flieger das was ma gern hätte einfach net heim bringt.

Wah, es is schon gerade recht oasch....

Fuuuck.
Ist die Dieselleitung wirklich voll vor der Hochdruckppumpe?
Hat der im Tank eine Dieselpumpe oder muss die Hochdruckppumpe aus dem Tank ansaugen?

Das war es bei meinem Wagen vor ein paar Wochen...
Haben auch zwei Mechaniker nicht erkannt.

P. S. : Bist auf motortalk. De registriert?
Schau da mal nach...

Venomenon
11-09-2019, 06:57
Hat das Teil einen Kupplungsschalter am Pedal? Hatte sowas mal am Moped, der war einfach verschlissen und hatte solche Erscheinungen. Neuen rein um 5 Euro und weiter ging es.

GrazerTourer
11-09-2019, 07:00
Fuuuck.
Ist die Dieselleitung wirklich voll vor der Hochdruckppumpe?
Hat der im Tank eine Dieselpumpe oder muss die Hochdruckppumpe aus dem Tank ansaugen?

Das war es bei meinem Wagen vor ein paar Wochen...
Haben auch zwei Mechaniker nicht erkannt.

P. S. : Bist auf motortalk. De registriert?
Schau da mal nach...

Ich hab schon ewig viel gegoogelt. Ich find nur Leute die das Auto mit diesem Problem nach Wochen einfach als Havarie weiter verkauft haben... Oder es war eben etwas, das wir schon gecheckt haben.
Wir sind auch dauernd in Kontakt mit einer diesel Werkstatt in at. Die haben auch keine Ideen mehr.

Er hat keine Pumpe im Tank. Die Hochdruckpumpe saugt wohl (bin da selbst nicht der Bewandetste). Aber laut den ganzen Messwerten passt das Ding.

Das Verhalten war we gesagt plötzlich so:
- beim auskuppeln abgestorben und gleich wieder an wenn der Gang drin war. Danach komplett normal gefahren, solange man nicht unter 2000 U/mmin gekommen ist. Keine Warnleuchten.
Ich hab ihn dann sicherheitshalber am Straßenrand abgestellt (extrem uncool ohne servolenkung und Bremskraftverstärker bergab bei einem Wohnmobil.....).

Bei den ersten paar Versuchen ging er dann noch an, wenn ich gleich aufs Gas gestiegen bin und die Drehzahl hoch gehalten habe.

Nach ein paar dieser Versuche war ende mit Anspringen.

Nach Ausbau des Gaspedal sensors und löschen vom Fehlerspeicher ging er wieder normal an und hat sich im Stand ganz normal verhalten. Sobald wieder ein Fehler geschrieben wird, is es wieder aus.

Laut dem Diagnoseteil startet das Auto normal, aber sobald er läuft, schreibt das Ding einen Fehler in den Fehlerspeicher dass das Motorsteuergerät defekt sei (vor dem Tausch des Gaspedal Sensors, welcher sicher noch defekt war, ist eben dieser drin gestanden). Die Dieseltopcheckerelektronikdame meint es wird irgendwo ein Kabel oder Stecker sein. Dabei haben die das Auto gestern wirklich quasi komplett zerlegt (ich hab gedacht ich spinn sie ich zur Werkstatt komme....).

Nachdem die Fähre am kommenden Montag gehen würde, muss ich das heute glaub ich abblasen. Alles andere ist glaub ich schon getan worden. Ersatzteile kommen alle aus Athen und brauchen einen Tag. Dazu ist zu wenig Zeit.

Leihwagen bezahlt der schutzbrief leider nur bis heute, was uns nix bringt. Mit einem größeren Leihwagen alles heim zu bringen.... Bringt es irgendwie nur bedingt. Surf Zeug, camping Zeug und und und kann ruhig da bleiben. Leihauto nach at bringen und Landweg is einfach crazy (teuer und alleine oasch). Flug zahlt der öamtc bis 1000 eur. Wird sich vielleicht knapp ausgehen. Simons und Majas Rad mag ich aber irgendwie in den Flieger kriegen. Die tun mir leid, wenn sie wochenlang net fahren können.

Ma kann eh nix machen. Pech halt. Es is halt die Frage wie ma weiter tun. Gleich sagen dass ma fliegen oder noch wo Urlaub machen und quasi nix dabei haben? Unsere Art zu urlauben is halt 180 grad anders als die letzten 3 hotel Tage. War eh halbwegs okay, aber länger braucht das keiner mehr von uns. Kein sandspielzeug, keine liegebetten, kein draußen sein am Abend am Strand, und und und. Wenn ma uns jetzt wo ein appartement und Mietwagen nehmen kostet es halt auch gleich das 3-4fache am Tag und is weit weg von dem was ma normal tun. Ja, ich weiß, klingt jetzt a bissl wählerisch. Aber im Moment is es echt grad stressig nervig und I hab gerade null bock mir so einen halbgaren notfallplan mit einem Hyundai i10, einem kleinen Koffer, kaum zeug usw zu überlegen. Schön wo wohnen tu ma daheim auch, und im Urlaub samma normal frei wie ein Vogerl.

Jetzt mal den Geburtstag der Frau besingen..... :D :p


Ps: ah, jetzt geht's ma besser. :)

GrazerTourer
11-09-2019, 07:02
Hat das Teil einen Kupplungsschalter am Pedal? Hatte sowas mal am Moped, der war einfach verschlissen und hatte solche Erscheinungen. Neuen rein um 5 Euro und weiter ging es.

Pedal wurde als ganzes getauscht.

stef
11-09-2019, 07:55
habens den drehzahlsensor beim starterkranz / Kupplung gecheckt?

m.a.r.t.i.n
11-09-2019, 09:28
Ich hab schon ewig viel gegoogelt. Ich find nur Leute die das Auto mit diesem Problem nach Wochen einfach als Havarie weiter verkauft haben... Oder es war eben etwas, das wir schon gecheckt haben.
Wir sind auch dauernd in Kontakt mit einer diesel Werkstatt in at. Die haben auch keine Ideen mehr.

Er hat keine Pumpe im Tank. Die Hochdruckpumpe saugt wohl (bin da selbst nicht der Bewandetste). Aber laut den ganzen Messwerten passt das Ding.

Das Verhalten war we gesagt plötzlich so:
- beim auskuppeln abgestorben und gleich wieder an wenn der Gang drin war. Danach komplett normal gefahren, solange man nicht unter 2000 U/mmin gekommen ist. Keine Warnleuchten.
Ich hab ihn dann sicherheitshalber am Straßenrand abgestellt (extrem uncool ohne servolenkung und Bremskraftverstärker bergab bei einem Wohnmobil.....).

Bei den ersten paar Versuchen ging er dann noch an, wenn ich gleich aufs Gas gestiegen bin und die Drehzahl hoch gehalten habe.

Nach ein paar dieser Versuche war ende mit Anspringen.

Nach Ausbau des Gaspedal sensors und löschen vom Fehlerspeicher ging er wieder normal an und hat sich im Stand ganz normal verhalten. Sobald wieder ein Fehler geschrieben wird, is es wieder aus.

Laut dem Diagnoseteil startet das Auto normal, aber sobald er läuft, schreibt das Ding einen Fehler in den Fehlerspeicher dass das Motorsteuergerät defekt sei (vor dem Tausch des Gaspedal Sensors, welcher sicher noch defekt war, ist eben dieser drin gestanden). Die Dieseltopcheckerelektronikdame meint es wird irgendwo ein Kabel oder Stecker sein. Dabei haben die das Auto gestern wirklich quasi komplett zerlegt (ich hab gedacht ich spinn sie ich zur Werkstatt komme....).

Nachdem die Fähre am kommenden Montag gehen würde, muss ich das heute glaub ich abblasen. Alles andere ist glaub ich schon getan worden. Ersatzteile kommen alle aus Athen und brauchen einen Tag. Dazu ist zu wenig Zeit.

Leihwagen bezahlt der schutzbrief leider nur bis heute, was uns nix bringt. Mit einem größeren Leihwagen alles heim zu bringen.... Bringt es irgendwie nur bedingt. Surf Zeug, camping Zeug und und und kann ruhig da bleiben. Leihauto nach at bringen und Landweg is einfach crazy (teuer und alleine oasch). Flug zahlt der öamtc bis 1000 eur. Wird sich vielleicht knapp ausgehen. Simons und Majas Rad mag ich aber irgendwie in den Flieger kriegen. Die tun mir leid, wenn sie wochenlang net fahren können.

Ma kann eh nix machen. Pech halt. Es is halt die Frage wie ma weiter tun. Gleich sagen dass ma fliegen oder noch wo Urlaub machen und quasi nix dabei haben? Unsere Art zu urlauben is halt 180 grad anders als die letzten 3 hotel Tage. War eh halbwegs okay, aber länger braucht das keiner mehr von uns. Kein sandspielzeug, keine liegebetten, kein draußen sein am Abend am Strand, und und und. Wenn ma uns jetzt wo ein appartement und Mietwagen nehmen kostet es halt auch gleich das 3-4fache am Tag und is weit weg von dem was ma normal tun. Ja, ich weiß, klingt jetzt a bissl wählerisch. Aber im Moment is es echt grad stressig nervig und I hab gerade null bock mir so einen halbgaren notfallplan mit einem Hyundai i10, einem kleinen Koffer, kaum zeug usw zu überlegen. Schön wo wohnen tu ma daheim auch, und im Urlaub samma normal frei wie ein Vogerl.

Jetzt mal den Geburtstag der Frau besingen..... :D :p


Ps: ah, jetzt geht's ma besser. :)

Wieso lässt du das Womo nicht auf einen netten Campingplatz bringen und machst ganz normal Urlaub. Danach fliegst ihr heim und schickt das Womo samt dem ganzen Zeug am Anhänger heim. Oder hab ich da einen Denkfehler? Falls es keinen "netten Campingplatz" gibt. Vielleicht gibts ein Mietauto mit Anhängerkupplung + normalem Lastenanhänger? ein normaler Lastenanhänger kostet nicht viel..

Frank Starling
11-09-2019, 10:04
Jetzt nach dem Sommer war ich für meine Verhältnisse schon ziemlich gut drauf und wollte dann doch noch was springen, was ich vorher noch nicht angegangen wäre. Nächstes Jahr hätte ich sowieso wieder ganz zaghaft begonnen und mich langsam vor getastet. Kann mich wohl nicht damit abfinden, dass man mit 38 im wahrsten Sinne des Wortes "keine großen Sprünge" mehr im Downhill macht...

Autsch.. und du hast dich ja vorher ausgiebig mit Risikomanagement beschäftig.

Welcher Sprung war es denn? Hab mich letztens am Semmering verkalkuliert und den großen StepUp in der DH verkackt. Hatte aber Glück, außer Rissquetschwunden unter den Protektoren ist nichts passiert...

GrazerTourer
11-09-2019, 10:31
Wieso lässt du das Womo nicht auf einen netten Campingplatz bringen und machst ganz normal Urlaub. Danach fliegst ihr heim und schickt das Womo samt dem ganzen Zeug am Anhänger heim. Oder hab ich da einen Denkfehler? Falls es keinen "netten Campingplatz" gibt. Vielleicht gibts ein Mietauto mit Anhängerkupplung + normalem Lastenanhänger? ein normaler Lastenanhänger kostet nicht viel..

Kein Denkfehler. Haben wir uns auch schon gedacht haut so aber einfach net hin... Das machen sie net.

GrazerTourer
11-09-2019, 10:53
habens den drehzahlsensor beim starterkranz / Kupplung gecheckt?

Keine Ahnung.... In 7min is Ende Gelände mit dem Probieren.

m.a.r.t.i.n
11-09-2019, 11:15
Autsch.. und du hast dich ja vorher ausgiebig mit Risikomanagement beschäftig.

Welcher Sprung war es denn? Hab mich letztens am Semmering verkalkuliert und den großen StepUp in der DH verkackt. Hatte aber Glück, außer Rissquetschwunden unter den Protektoren ist nichts passiert...

Beschäftigt schon - aber wohl doch nicht ganz gelebt. Es war im Slopestyle - Park. Zuerst kommt das Holzelement mit den 2 Sprüngen - die gehen recht gut - dann kommt der schnelle Table mit dem Wallride - dann biegt man in die Jumpline ein oder fährt einen der 3 Drops. Ab da ist es eher neu für mich. Bin keinen der Drops gefahren und wollte mal die beiden Gaps probieren. Habs mir eine Abfahrt vorher und auf Videos schon gut angesehen. Übers erste Gap schön drüber gekommen, aber doch nicht vollen Speed mitgenommen. (Hinterrad nicht ganz in der Landung.)

Hab dann instinktiv gemeint das 2. gap nicht zu springen, sondern zu bremsen und zu überrollen - "Was überrollen, ein Gap??" - Und da wars dann auch schon zu spät und ich bin ins Gap geköpfelt.

Ich verstehe auch nicht wie mir das passieren konnte. War nicht so, dass ich aus Panik unkontrolliert gehandelt habe. Ich glaube es war eher so, dass der Erdhügel von vorne so rund und harmlos aussieht, dass ich irgendwie dachte, ich kann da auch wieder runter rollen.

Ich wusste vorher auch, dass man, wenn man nach links springt kein Gap hat. Der Fehler war - beim losfahren habe ich mir keinen Plan gemacht, was ist, wenn ich vor dem 2. Sprung zu langsam bin. Ich war mir sicher, dass die Geschwindigkeit für den 2. sowieso passt wenn man beim ersten drüber kommt. Hätte vermutlich auch gestimmt. Aber beim ersten mal hätte ich einfach den 2. Sprung von vorn herein nach links (und ohne Gap) planen sollen...

Mein mentales Problem ist wohl, dass ich die Saison immer ganz zahm und vorsichtig beginne und mir viel Zeit lasse bis ich wieder das springe, was ich mir am Ende der letzten Saison zugetraut habe (z.B. das Roadgap). Aber wenn dann das Ende der Saison naht, und ich fester denn je "im Sattel sitze" - genau dann passiert mir was. Vermutlich mache ich mir doch Druck, dass ich mich steigern will und sollte mich aber auch am Ende der Saison noch zügeln. Meinem Sohn sag ich immer: Hauptsache nicht stürzen. Dann kann man später auch noch "schnell fahren". Wenn man stürzt dauerts wieder sehr lang bin man überhaupt wieder "schnell fahren" will.
Das sollte ich mir selber wohl auch sagen..

Tut mir Leid, dass du im Stepup gestürzt bist. Der macht extrem Spaß und wirkt eigentlich harmlos. War das im Zuge des Rennens?
lg
Martin

NoNick
13-09-2019, 20:37
Freitag abend und die zahnkrone verabschiedet sich...

6.8_NoGravel
13-09-2019, 20:42
Freitag abend und die zahnkrone verabschiedet sich...

Freitag der 13.:f:

Bikerjenny
13-09-2019, 21:35
Freitag der 13.:f:

:wink:

... und alles gut?

Für mich ein erfolgreicher Tag ...:toll:!!

Vormittag Baubesprechung (Hausrenovierung)
am Nachmittag mein Bike & ich on Tour :bump:

Schönes Wochenende :zwinker:!

NoNick
14-09-2019, 06:46
Freitag der 13.:f:

Ah, deshalb ;)

yellow
20-09-2019, 07:08
2 Tage hintereinander in der Früh / am Abend unter 10 Grad und
* Lippen aufgesprungen,
* Hände rissig
:(
hat jemand surefire-Tipps für Pflegemittel?
Die üblichen Labello, u.ä., hab ich schon lange durch ...

123mike123
20-09-2019, 07:27
Meine Handerl mögen Neutrogena, die auch nicht fettet. - Man kann praktisch gleich danach wieder etwas angreifen, ohne Fettflecken zu hinterlassen.

Lippenbalsam von der dm Eigenmarke Balea aus der Tube.

BAfH
20-09-2019, 07:39
2 Tage hintereinander in der Früh / am Abend unter 10 Grad und
* Lippen aufgesprungen,
* Hände rissig
:(
hat jemand surefire-Tipps für Pflegemittel?
Die üblichen Labello, u.ä., hab ich schon lange durch ...

ich hab vom Hautarzt mal eine Salbe für die gesprungene Haut (vor allem rund um die Fingernägel) bekommen

205672

bekommt man so auch in der Apotheke

tenul
20-09-2019, 07:41
* Hände rissig
:(..

Eubos Urea 5% Handcreme.

weinbergrutscha
20-09-2019, 09:20
Meinen Pulsgurt... zeigt viel zu niedrige Werte...obwohl Kontaktflächen sogar mit Reinigungsbenzin penibel gereinigt.. kann das Ding hin sein ?

marty777
20-09-2019, 09:22
Ja, passiert nach ein paar Jahren mit Sicherheit.
Die alten Polar waren unzerstörbar, aber da konnte man die Batterie nicht wechseln.

weinbergrutscha
20-09-2019, 10:02
Meinst du den Sender oder den Gurt ? ich dachte es ist der Gurt weil ich das schon mal hatte, dann aber nach Reinigung wieder ging... jetzt gehts aber nach Reinigung auch nicht korrekt..

krümelmonster
20-09-2019, 10:04
Ist es ein weicher Gurt? Dann einfach einen neuen Gurt kaufen, die Elektroden brechen nach einiger Zeit, dann produziert er nur mehr Datenmüll. Das ist halt der Nachteil im vergleich zu den alten Gummigeschossen. Dafür tragen sich die Teile wesentlich angehehmer.

weinbergrutscha
20-09-2019, 11:46
ok danke, das wusste ich nicht..eventuell werd ich mit dem neuen Gurt pfleglicher umgehen...

marty777
20-09-2019, 12:05
Ich hab schon Garmin Soft-Gurte gehabt, die sich aufgelöst haben, wo ich noch etwas länger mit einem Ersatzgurt (gleicher Sensor) gefahren bin. Aber nach 1 Jahren war auch der Sensor dann hin. Ich bin schon beim 3ten Gurt, der nun schon seit fast 3 Jahren hält - und versuche mich da ziemlich an die garmin Empfehlung zu halten. Aber die sind nicht für Pendler geschrieben worden, die 2x täglich damit fahren.

Unter fließend Wasser, wird es höchstens 1x am Tag abgespühlt und höchstens 1x Monat in die Waschmaschine (ohne Sensor). Allerdings durch das Aufhängen zum trocknen, löst sich der Kleber bei einer Elektrode. Noch gehts, aber sicher kein Jahr mehr.:rolleyes:

gylgamesh
24-09-2019, 04:49
Ich frage mich wie schlimm wird das für Ö.:

https://www.dw.com/de/kommentar-das-ende-der-fetten-jahre/a-49526005

https://www.dw.com/de/minusquartal-wachstumsdelle-oder-vorbote-der-rezession/av-50025035

hermes
24-09-2019, 07:47
Ich frage mich wie schlimm wird das für Ö.:

https://www.dw.com/de/kommentar-das-ende-der-fetten-jahre/a-49526005

https://www.dw.com/de/minusquartal-wachstumsdelle-oder-vorbote-der-rezession/av-50025035

ich finde das das hauptübel unserers wirtschaftssystems, dass weniger GEWINN als verlust gesehen werden. und selbst wenn einmal ein minus vorne steht - gerade firmen wie basf haben genug reserven, das locker wegzustecken, wenn nicht alle Investoren in panik flüchten würden. aber denen geht es ja auch wieder um den eigenen gewinn, der steigen muss. krank das ganze und darum wird es auch nie ernsthafte maßnahmen gegen klimawandel, beseitigung von hunger und armut usw. geben.

gylgamesh
24-09-2019, 08:34
definitiv.

Zuerst backe ich mir den Hinteren vom Gravel im Auto auf, als der endlich wieder dicht ist schlagt der vorne auf undichtmichlbar durch. heute ein dorn, was ich am rr, wo noch mit schlauch gefahren wird, ewig nicht mehr hatte. Und was hab ich als reserve mit? Eine Schlauch mit Snakebite:confused:

was meinem fuß dazwischen passiert ist, davon red ich garnicht.

lessons learned:
- bike nicht bei 37 grad im auto lassen, auch im schatten nicht
- mit reifendruck nicht untertreiben
- jeden schritt achtsam setzen, und sei er auch noch so klein
- einen kaputten schlauch auch entsorgen
- milch ist nicht gleich milch
- am ende ist bier besser als milch

Eine weitere Lektion ist eine Dorne, egal wie klein, sofort nach der Entdeckung vollständig aus den Reifen zu entfernen, insbesonderes von einen Tubeless Reifen, ansonsten wird das Loch immer größer beim Fahren, und du brauchst dann einen Tip Top Flickzeug Tubeless Repairset. Der Trick dabei ist die Reifen nach jeder Fahrt peinlich genau optisch zu kontrollieren, Dorne rausnehmen, Reifen drehen sodass die Milch (wieder) abdichtet, nachpumpen. Ich empfehle Schwalbe Doc Blue, schlägt jedes Bier!


hermes, immer mehr, immer schneller, immer produktiver, so definieren wir Fortschritt, und wie messen wir es? Meistens in Geldeinheiten. Ökonomen sind enttäuscht wenn China eine BIP Steigerung von weniger als 10% p.a hat.
Es wird dann gemeldet "Besorgnis über die Verlangsamung der Chinesische Wirtschaft". :spinnst?:

bs99
24-09-2019, 16:48
Der Ruf nach ständigem Wachstum liegt in unserem Geld-/Zinssystem begründet.
Solange das nicht geändert wird, werden Wachstumsraten benötigt um die steigenden Kosten zu kompensieren.

gylgamesh
24-09-2019, 21:07
Ich finde das Thema eigentlich faszinierend, weil Geld, in alle ihre Formen, ein rein virtuelles menschliches Konstrukt ist, es wächst exponentiell, viel schneller als wir uns vorstellen können, und wir eigentlich schon lange die Kontrolle darüber verloren haben.

205823

205825

https://www.peakprosperity.com/exponential-money-in-a-finite-world-2/

https://www.peakprosperity.com/crash-course-one-year-anniversary/

https://fred.stlouisfed.org/

exotec
25-09-2019, 14:16
die Professionalität mancher Kleinunternehmer/Unternehmen - wie die Überleben können, muss ich mich echt fragen.

Verbindlichkeit war was genau nochmal?

GrazerTourer
26-09-2019, 07:42
ich hasse heute Yesss!

Wenn man sich im Urlaub zB ein Datenpaketum 9.90 EUR kauft, dann muss das "mindestens eine Rechnungsperiode lang gelten". Das beudetet für Yess aber, dass wenn zB deine Rechnungsperiode am 1. beginnt und du das Paket am 2. kaufst, es von 2. bis 1. gilt und danach noch eine ganze Periode. Du bezahlst also 200% minus einen Tag für etwas, das du ind er zweiten Periode gaarnicht brauchst. das ist eine Sauerei.

gylgamesh
27-09-2019, 02:06
Ich habe Wertkarte von Bob, HoT und Yesss!, HoT muss vorgeladen, aber die Einheiten haben keinen Ablaufdatum. Die einzige Bedingung ist mindesten ein Mal alle zwölf Monate die Karte zu laden. Bob und Yesss! haben überhaupt keine Vorladung, ich zahle nur was ich verbrauche im nachhinein.

Man muss sehr genau die Vertragsbedingungen lesen, manche Wertkarten Angebote klingen zu schön um wahr zu sein, und das liegt daran dass die Minuten/SMS/GB Einheiten relativ schnell ablaufen, und auf das nächste Monat nicht übertragbar sind.

Ich kann mich mit dem neuen Design von https://bikestore.cc/ überhaupt nicht anfreunden, die Produktsuche scheint nicht viel zu helfen, und den gesamte Bestell-verlauf ist weggelöscht! Dafür haben wir über vier Monaten warten müssen?!

NoWin
27-09-2019, 13:21
Die Pleite von Thomas Cook - Mehrarbeit, Einkommensverlust, grantige Kunden.

Aber wie war das mit Phöenix? Man wird stärker aus der Asche steigen - Neckermann nicht, wir schon :)

gylgamesh
30-09-2019, 11:18
Dass viel zu viele Willhaben User faule Idioten sind: sie stellen bereits verkaufte Artikel nicht auf INAKTIV oder löschen. :s:

Und noch schlimmer, du rufst an und der Preis ist dann viel höher weil "Die Angaben auf WillHaben.at müssen nicht gelten". :spinnst?:

stetre76
02-10-2019, 09:53
Ach Scheisse...gerade ein WhatsApp von meiner Frau bekommen, dass unser Kaninchen "eingeschlafen" ist.

Die "Kleine" war zwar schon über 10 Jahre alt und hat die letzten 2 Jahre alleine verbringen müssen (weil ihr Bruder schon früher gestorben ist), aber sie war zäh und es ist ihr immer gut gegangen.
Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal Tränen in den Augen gehabt habe, aber jetzt gerade sollt keiner ins Büro kommen...auch wenn das viell. übertrieben ist.

Was mich besonders ärgert - in den letzten Wochen war ich nicht mehr so aufmerksam ihr gegenüber und hab' mehr Zeit mit unserem Welpen verbracht...jetzt ist es halt zu spät

bbkp
05-10-2019, 11:16
hab grad die heizung eingeschaltet......:(

fanti
07-10-2019, 19:32
Italienischer Nachwuchsfahrer Iannelli erliegt Sturzfolgen

https://www.radsport-news.at/sport/sportnews_117466.htm (https://www.radsport-news.at/sport/sportnews_117466.htm)

bbkp
08-10-2019, 07:55
eiskratzen:k:

noBrakes80
10-10-2019, 12:58
CocaCola


https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/die-plastik-invasion-coca-cola-und-der-vermuellte-planet-104.html

hermes
11-10-2019, 11:10
zwei wochen außer gefecht gesetzt und eigentlich wollte ich das wetter der nächsten tage noch für eine herbstliche glocknerüberquerung nutzen. wird wohl heuer nix mehr :(

sake
11-10-2019, 12:17
zwei wochen außer gefecht gesetzt und eigentlich wollte ich das wetter der nächsten tage noch für eine herbstliche glocknerüberquerung nutzen. wird wohl heuer nix mehr :(

na geh, klingt nicht gut.

Nehme an, dass du dir keine neue Konsole gekauft hast mit zwei wöchiger Rücknahme die du jetzt nonstop spielen "musst"?!

hermes
11-10-2019, 12:44
die konsole würde der sohnemann totspielen :D
nein, der vespa war ein auto im weg. nix schlimmes passiert, aber jetzt wär halt wieder das perfekte herbst-radlwetter, warm, die natur packt alle geilen farben aus ….
wenigstens ist die rippenprellung wieder da, die ich über den sommer fast lieb gewonnen hab und die mir jetzt schon abgegangen ist :rofl:

wolfzauner
11-10-2019, 12:51
die konsole würde der sohnemann totspielen :D
nein, der vespa war ein auto im weg. nix schlimmes passiert, aber jetzt wär halt wieder das perfekte herbst-radlwetter, warm, die natur packt alle geilen farben aus ….
wenigstens ist die rippenprellung wieder da, die ich über den sommer fast lieb gewonnen hab und die mir jetzt schon abgegangen ist :rofl:

Mist! ..... Alles Gute!

hermes
11-10-2019, 12:54
danke. die erzwungene büropause tut eh gut :D