PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Specialized Enduro Rahmen gerissen



NoRush
20-05-2003, 19:51
Gestern beim Bibergride mit Sali, SirDodger, cw0110, Nightrider-Willi, wehementes Klagen meinerseits über das nicht eliminieren können von unanständigen knaks u. knirschgeräuschen meines heissgeliebten Enduro´s. Trotz nachfetten des Tretlagers, reinigen der Lager und festziehen derselbigen konnte das unangenehme Geräusch nicht eliminiert werden.

Des Rätsels Lösung:

Der Rahmen ist entlang der Schweißnaht bei dem eingeschweißten Blech für die Dämpferaufnahme auf beiden Seiten 3-4 cm eingerissen. :o

Schadensabwicklung:

1.) Anruf bei dem Händler in Tirol wo ich das bike gekauft habe "Was mach ma denn da?" Ich wien du Tiroler Oberland
Wart a bissl i ruaf di zruck sag ma a poa Händler in Wien die Spec. habn

2.) Grias di, i hab jetz mit dem Generalvertreter telefoniert, bring des bike zu Bikesport Wächter der mocht da die Garantieabwicklung der Vertreter ruaft sie mitn Wächter zsam

3.) Bike is jetzt beim Wächter, der Rahmen wird jetz nach Holland geschickt, die schauen sich den Rahmen an und schicken dann einen Ersatzrahmen.

PASST
ABER NICHT GANZ

"SPECIALIZED ZAHLT NICHT DIE UMBAU-Montage-ARBEITEN"
:mad: :mad: :mad:
aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.
Die sollten sich einmal ein Beispiel an Simplon nehmen.

Halt euch am Laufenden

Sali22
20-05-2003, 19:56
bin echt schon gespannt wie lang die abwicklung der ganzen gschichte dauern wird.
mußt die halt anderwärtig betätigen ( berwandern ) in der zwischenzeit.
ciao sali.

NoRush
20-05-2003, 20:58
Original geschrieben von Sali22
bin echt schon gespannt wie lang die abwicklung der ganzen gschichte dauern wird.
mußt die halt anderwärtig betätigen ( berwandern ) in der zwischenzeit.
ciao sali.

Danke danke!

Werde die Zeit sinnvoll für ausgiebiges GA-Training und a poa Kilo abspecken nutzen (damit´s bergaufi nit immer so zwickt).

Und wenn ich es gar nicht mehr aushalt greif ich auf das Angebot vom "cw0110" zurück.

tschakaa
20-05-2003, 21:32
Zum Glück is der Rahmen net während der Fahrt gebrochen! Immerhin is das erste mal das i von einem gebrochenen Enduro Rahmen hör. Hoffentlich kriegst bald einen neuen Rahmen!

Schipfi
20-05-2003, 22:06
@ Spenduro

Hast du es beim Ertl gekauft?


Also i find schon dass Specialized des zu Zahlen hat. Es haben ja auch sie beim Rahmen Mist gebaut!

tommy d. p.
20-05-2003, 22:21
no ana der an rahmen schrottet. des tut gut, sag ich dir.... ;)

hoffe für dich dass die sache flott über die bühne geht. aber die umbauarbeiten mach ich auch immer selber. is dann aber perfekt. wenn wer anders an meinem bike rumschraubt, bin i net wirklich glücklich..... :rolleyes:

SirDogder
21-05-2003, 08:18
De solln a neiches Radl auserückn.... De pfeifn...

Aber das spielts natürlich nicht, kann ich mir denken. Wenn ich da denke, dass du mit dem gerissenen Rahmen noch die holterdipolter runtergefahren bist.....

andiho
21-05-2003, 09:41
Also bei mir ging der Rahmentausch (Enduro 2001er) reibungslos über die Bühne. Bei mir war die Steuersatzaufnahme schräg gefräst und dadurch sind meine Steuersätze alle geschrottet.

Hab das Bike in die Werkstatt gebracht, die haben den Rahmen nach Holland geschickt, einen neuen (besseren) bekommen und das ganze wieder zusammengebaut. Zuerst wollten sie dafür auch etwas Geld verlangen, hab mich aber auf mein Recht als Konsument berufen, ein bissi Wirbel gemacht und dann haben sie die Arbeit umsonst auf Kulanz gemacht.

Ich bekam von meinem Händler sogar für die Zeit ein Ersatzrad gestellt. War also mit dem Service sehr zufrieden.

nadja
21-05-2003, 09:54
hi marcus,
shit! tut mir leid für dich! hoffe es geht sich vor deinem sommerurlaub aus.
jetzt bin ich wirklich froh, mich für das scott entschieden zu haben.
lg
nadja

Fuxl
21-05-2003, 12:12
Ein Riss an der Stelle is ne Fiese Sache! Muss wirklich ein herstellungsfehler gewesen sein.

@ Nadja
Freu dich nicht zu früh! Da war doch erst vor kurzem ein threat über eine gerissene Dämpferaufnahme bei nem SCOTT, oder?
Aber wird schon gut gehen! Solang nichts schlagartig abreißt!

mfg
Fuxl der mit einer gnachsenden z1 lebt!

NoRush
21-05-2003, 13:10
Original geschrieben von tschakaa
Zum Glück is der Rahmen net während der Fahrt gebrochen! Immerhin is das erste mal das i von einem gebrochenen Enduro Rahmen hör. Hoffentlich kriegst bald einen neuen Rahmen!

Hab gehört das die 2002 Modelle anfänglich probleme Mit den Sitzstreben hatten und das es eine Austauschaktion gab

NoRush
21-05-2003, 13:11
Original geschrieben von Schipfi2k
@ Spenduro

Hast du es beim Ertl gekauft?


Also i find schon dass Specialized des zu Zahlen hat. Es haben ja auch sie beim Rahmen Mist gebaut!

Habs beim Radsport Krug in Barwies gekauft (mei Frau is aus Tirol ;) )

NoRush
21-05-2003, 13:22
Original geschrieben von tommy d. p.
no ana der an rahmen schrottet. des tut gut, sag ich dir.... ;)

hoffe für dich dass die sache flott über die bühne geht. aber die umbauarbeiten mach ich auch immer selber. is dann aber perfekt. wenn wer anders an meinem bike rumschraubt, bin i net wirklich glücklich..... :rolleyes:

Glaubst du bist der einzige der was hin machen darf :s: :D

Selber machen schön u. gut , aber wie weit ist der rahmen vorbereitet: Tretlager Steuerrohr, is das alles schon plangefräst?

Joga
21-05-2003, 13:42
Reißteifl!

mini
28-05-2003, 17:13
@Spenduro
Na Servas!!!
Da komm ich aus einem Arbeitsurlaub zurück und freu mich auf den erholsamen Alltag mit schönen BB-Ausfahrten und dann muss ich so etwas lesen.

Also eigentlich sollte der Händler bei dem Du das Enduro gekauft hast auch für die Umrüstung auf den neuen Rahmen sorgen und zwar GRATIS. Das sich ein anderer (fremder) Händler in Wien diese Leistung zahlen lässt ist klar.

Wann rechnest denn, dass Du Dein Bike wieder bekommst?

PS. Hab meine Schlauchschulden nicht vergessen. ;)

Northshore
28-05-2003, 17:41
Original geschrieben von nadja
hi marcus,
shit! tut mir leid für dich! hoffe es geht sich vor deinem sommerurlaub aus.
jetzt bin ich wirklich froh, mich für das scott entschieden zu haben.
lg
nadja

na liebe nadja-sowas gibts bei JEDEM Hersteller mal!!!! :s:
da ist Scott keine Ausnahme!

trek
28-05-2003, 18:06
entweder hab i voriges jahr a scheiß pech ghabt mit dem spec. enduro oder irgendwas passt bei dem radl halt net. weil mir is des radl an der selben stelle gebrochen und der hinterbau is ma auch 2x eingegangen. nach meiner meinung nach war des schon zviel zufall. aber i bin mit dem radl nie oarge sachen gfahren. also eigentli nur touren und ähnliches.
aber der umtausch war kein problem. hab immer alles ersetzt kriagt und ah teile dazu, weil der rahmen gebrochen is.

NoRush
10-06-2003, 12:36
Sodale der Rahmen ist endlich da.

Der Wächter ist mit Reperaturen aber derartig zu, dass er mir nicht zusagen kann ob er diese woche überhaupt dazu kommt das ganze umzubauen.

Deshalb habe ich beschlossen das selbst in die hand zu nehmen.

Hat irgend jemand von euch zeit und lust und das richtige werkzeug mir zu helfen das Tretlager und den Steuersatz einzubauen beziehungsweise umzubauen?

mit Dank im Vorhinein
LG
Marcus

PS: Der sich schon wieder narrisch drauf freut wieder ins gelände fahren zu können.

Chilli
10-06-2003, 12:58
Hallo Spenduro!

Mußt jetzt was für den Rahmen zahlen oder wars ein Garantiefall?

ad Umbau: Steuerrohr Planfräsen und Tretlagergewinde nachschneiden würde dem Händler überlassen.

lG,
Gilbert

Komote
10-06-2003, 16:29
vielleicht solltest das vorher noch mitm wächter abklären, wie´s mit der garantie/gewährleistung aussieht, falls wieder was passiert mit dem rahmen oder anderen teilen.

nicht dass er sich dann abputzt und sagt, dass du da selber schuld bist, weil falsch rumgzangelt wurde.

NoRush
10-06-2003, 17:17
Original geschrieben von Komote
vielleicht solltest das vorher noch mitm wächter abklären, wie´s mit der garantie/gewährleistung aussieht, falls wieder was passiert mit dem rahmen oder anderen teilen.

nicht dass er sich dann abputzt und sagt, dass du da selber schuld bist, weil falsch rumgzangelt wurde.

war jetzt am nachmittag beim wächter und wollte mir den rahmen abhohlen. Schaut übrigens geil aus. ist der 2003 Expert-Rahmen, in Dream Silver (schaut aus wie alu poliert).
Jetzt baut er es doch bis DO um.

So wird es ausschauen nur mit einer Manitou Black Elite 100/120 (gell Chilli)

NoRush
10-06-2003, 17:23
Original geschrieben von Chilli
Hallo Spenduro!

Mußt jetzt was für den Rahmen zahlen oder wars ein Garantiefall?

ad Umbau: Steuerrohr Planfräsen und Tretlagergewinde nachschneiden würde dem Händler überlassen.

lG,
Gilbert

nein muß jetzt nichts für den Rahmen zahlen. Nur 100 euro für den Umbau, dafür hab ich aber den besseren Dämpfer mit Lockout herausgehandelt (wäre sonst ein aufpreis von 230 € auf den nur mit zugstufe ;) )

Nimm schon mal dein ENDURO mit nach wien, damit wir nächste woche wieder einmal eine ENDURO-Ausfahrt machen können.

jogul
10-06-2003, 18:06
dafür könnt ma ja den rahmen fast absichtlich brechen :D

trek
10-06-2003, 21:28
dann bitte mir bringen. bei mir bricht des zeugs ah beim normalen fahren auf der strasse bei meinem pech *gggg*

naja was solls. mein kona hat bis jetzt ziemli viel ausgehalten. aber jetzt fängtst eh scho wieda an. de hintere bremse verliert Öl. aber was solls, i ärgere mi scho goar nima drüber. bring des zeugs halt wieda amoiii zum händler

mfg trek

mikeva
10-06-2003, 23:05
bin a scho geil auf mei enduro...kriegs im august.....und a in silber......... :love:

NoRush
11-06-2003, 07:26
Original geschrieben von trek
.....weil mir is des radl an der selben stelle gebrochen .......

Dann bist du also der 2. in Österreich dem das auch passiert ist.
Der generalimport. hat gesagt diese Art von Rahmenbruch hat´s erst 2 mal in Österr. gegeben.

NoRush
11-06-2003, 07:32
Original geschrieben von Loco
Da muss ich mich ja fast anschließen.....

nicht "FAST" sondern "MUSS"

werde ev. nächste woche einen Beitrag bez. einer Ausfahrt eröffnen.

@mikeva
@bin a scho geil auf mei enduro...kriegs im august.....und a in silber......... @

hast du dir net grad erst ein Epic kauft?
willkommen im Enduroklub
:D

axel
11-06-2003, 10:03
Original geschrieben von Spenduro
... Schaut übrigens geil aus. ist der 2003 Expert-Rahmen, in Dream Silver (schaut aus wie alu poliert). ...superschoenes radl :)

axel, der auf farblose lacke steht.

Mr.Radical
11-06-2003, 10:21
Original geschrieben von mikeva
bin a scho geil auf mei enduro...kriegs im august.....und a in silber......... :love: Was hast den du für an Geldscheißer daham??? :D Wachsen bei dir die Euros am Baum oben? Weil dann würd i öfters bei dir daham vorbeischaun! :D :p Jetzt hast erst des EPIC bekommen, jetzt denkst scho ans nächste Bike..... :rolleyes: Abers Enduro is e klass, nur das ma die Sattelstütze net ganz eini machen kann, aber ddes willst du e net, allso... ;)

NoRush
11-06-2003, 10:28
[QUOTE]Original geschrieben von Loco
[B]Ich poste es mal größer, damit alle sehen, was für ein schönes Rad das Enduro ist.....


BITTE WIE MACHT´S IHR DES IMMER??? wiem machst du das so groß, und das es trotzdem scharf bleibt?

Und wie geht das wenn ich mehr als ein Bild in einen Beitrag stellen will?

und wie kann ich ein bild klein machen und es trotzdem scharf bleibt?

jogul
11-06-2003, 18:40
der richtige platz um das zu testen (http://nyx.at/bikeboard/Board/forumdisplay.php?s=&forumid=10) ;)

mikeva
11-06-2003, 20:08
@ spenduro

es ghörn fü mehr specis hergrittn............. :D :D

@ mr.radical

radln brauchst immer zwa.

wal ans is immer krank :(

zur zeit für mi a ausnahmesituation....nur an gscheitn bock daham :eek:



ausserdem wart no klass a 10 kilo ht und a rr.................aber da gödscheissa macht grod a diät :mad:

aflicht
12-06-2003, 07:56
Original geschrieben von mikeva
..aber da gödscheissa macht grod a diät :mad: tuast ihm halt hamlich a bissl rizinusöl einerührn

mikeva
12-06-2003, 21:16
mei gödscheissa is da bund...........

stell da in minister mit rhizinusöl im plenarsaal vor............... :jump:

Mr.Radical
12-06-2003, 21:22
@mike

Hast e recht! Aber jetzt wird mei Dawg*lechz* no zu an light Freerider auf"gmotzt" und dann schau ma mal auf a geiles HT oder EPIC!! :D ;)

mikeva
12-06-2003, 21:38
@ chris

wie hastn dei gödscheissa ? :D

Mr.Radical
12-06-2003, 21:52
Warum?? A bissal hab i jetzt gsaprt, damit hab i ma mei Gabel(Z1 Fr QR20+) kauft und Hayes 8" Scheiberl( u di ziehn)! :D . und jetzt is ma no a Geld bliebn und damit werd i ma mei Schwinge kaufen und dann schaun was wieder überbleibt.
Allso meine Eltern zahln nyx, leider, aber dafür mei Tante umso mehr. Aber bei der wachsen a nur Äpfel am Bam, leider! :D

NoRush
16-06-2003, 14:58
sodale jetzt is wieder Ganz (außer das mittlere Kettenblatt, welches ich gleich bei der 1. Ausfahrt zerstört habe)

Danke an chilli für´s Foto

also schön is schon :D

wvbiker
19-07-2004, 16:47
Jetzt hat's mich auch erwischt. Habe den gleichen Schaden. Schweißnaht der Dämpferaufnahme auf der rechten Seite eingerissen. Dürfte bei den 2002er Enduros offensichtlich öfters vorkommen. Ich habe das jetzt schon von mehreren Seiten gehört. Ich habe mir auch schon die neuen Enduro-Rahmen angeschaut, die sind an dieser Stelle schon ganz anders geschweißt. Wahrscheinlich wegen der vielen Reklamationen.

Wenn ich den Rahmen jetzt reklamieren gehe, werde ich wieder wochenlang ohne Bike dastehen. Mist!

lg

wvbiker

Ikarus
19-07-2004, 16:55
Hab no a Wichita Hardteil im Keller des könntes derweiln haben, aber des is sicher a bald hin.

Aber dafür weist dan dei Bike erst so richtig zu schätzen.

Viel Glück Robert

linn
20-07-2004, 03:25
Mir ist auch mein 2002 er Rahmen an derselben Stelle gerissen. Habe aber seinerzeit anstandslos einen 2003 er als Ersatz bekommen. Da war dann die Daempferaufnahme bereits wesentlich verstaerkt.

jürGEN
20-07-2004, 07:53
jo. die 2001er und 2002er-enduros reißen bei heftigerer belastung alle an der dämpferaufnahme. ist zwar lästig aber man bekommt kostenlos den rahmen ersetzt und der hält dann auch wirklich.

ich fahre ebenfalls einen auf garantie getauschten rahmen und bin noch immer begeistert von dem radl.

wo-ufp1
22-07-2004, 19:55
Original geschrieben von jürGEN
jo. die 2001er und 2002er-enduros reißen bei heftigerer belastung alle an der dämpferaufnahme. ist zwar lästig ... und eventuell tödlich :mad:
Ist nicht gerade vertrauenserweckend. Offensichtlich sollte man, wie bei der Software, immer auf das Update von Version 1.0 (ab-)warten und erst dannach zugreifen... Siehe auch Hurra! Mein Cirex-Hinterbau ist gerissen: http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?threadid=20926
Oder man reduziert die Wahrscheinlichkeit indem man mit einem Freerider und 18KG XC&Co. fährt :D mfg wo-ufp1

jürGEN
22-07-2004, 23:14
naja. bis jetzt hab ich noch von keinem endurorahmen gehört dass er komplett abgerissen ist sondern dass haarrisse im bereich der dämpferaufnahme entstanden sind.
sollte aber ein rahmen mal wirklich komplett abreißen wärs garantiert sehr schmerzhaft und je nach pech auch evtl. tödlich. andererseits ist es wohl wahrscheinlicher dass man bei einem verkehrsunfall stirbt als an den folgen eines rahmenbruchs...

andreas999
23-07-2004, 10:23
@Chris:

wenn du jetzt mitm näxten geilen radl daherkommst, dann flex ich dein nox weg.

das gibts ja net. ein radl nachm anderen. was hast du für eine tante?

jürGEN
23-07-2004, 10:30
ich glaub dass sich die pläne vom chris im sand verlaufen haben. seine postings zum dawg sind ja schon über ein jahr alt...

wvbiker
04-08-2004, 08:29
So, neuer Rahmen ist da. Schnell und unkompliziert gegangen. Beim Mountainbiker hatten sie zufällig einen lagernd. Leider ist der Rahmen jetzt in dezentem silbergrau gehalten, statt dem superauffälligen rot, das ich vorher hatte. Naja, was solls. Hoffentlich hält der jetzt länger.

wvbiker

Velosophie
28-10-2009, 13:16
Hallo, mach grad ein herbst service bei meinem enduro.

http://www.facebook.com/photo.php?pid=30436423&id=1186215849

leider muste ich feststellen, das meine hinterbau lager alle festgefahren sind. kennt sich da jemand aus, wo man die teile unter 80€ bekommt, auf riderzone.de hab ich schon welche gefunden...mein händler meinte die würden 130€ kosten....tz...

muss man beim einbau auf was bestimmtes achten?

kann mir jemand sagen, was man mit dem 2002er rahmen alles anstellen kann, das höchste was ich geschafft habe war 1 meter. mehr trau ich mich nicht, da ich nicht weis wie viel der rahmen wirklich aushält.


noch eine frage zu den bremsen, habe hinten eine 185mm avid 5 drauf, die immer wieder so komisch "dumpf" quietscht, wenns mal schneller gehen soll, hab immer das gefühl das mir gleich die bremse durch bricht.... ist das normal?

danke schon mal im vorraus
mfg

st. k.aus
28-10-2009, 14:37
Hallo, mach grad ein herbst service bei meinem enduro.

http://www.facebook.com/photo.php?pid=30436423&id=1186215849

leider muste ich feststellen, das meine hinterbau lager alle festgefahren sind. kennt sich da jemand aus, wo man die teile unter 80€ bekommt, auf riderzone.de hab ich schon welche gefunden...mein händler meinte die würden 130€ kosten....tz...

muss man beim einbau auf was bestimmtes achten?

kann mir jemand sagen, was man mit dem 2002er rahmen alles anstellen kann, das höchste was ich geschafft habe war 1 meter. mehr trau ich mich nicht, da ich nicht weis wie viel der rahmen wirklich aushält.


noch eine frage zu den bremsen, habe hinten eine 185mm avid 5 drauf, die immer wieder so komisch "dumpf" quietscht, wenns mal schneller gehen soll, hab immer das gefühl das mir gleich die bremse durch bricht.... ist das normal?

danke schon mal im vorraus
mfg

lager sind eigentlich standardlager wie beim alten stumpjumper 2004/05
bemühe mal die suchfunktion, gibt in der wiener umgebung noch einige lagerhersteller ->klick! (http://www.koller.co.at/index.php?c=firma&s=standorte) & ->klick ! (http://www.kutzendoerfer.at/kontakt/index.htm)
wennst die genaue bezeichnung und maße weißt ist dort oft billiger ...herr hubschraufer (hier aus dem board) hat mal was über eine fa. britania geschrieben, heißen mittlerweile anders ... dort gibts auch lager "ab hof "zum spotpreis

zur bremse:
is-aufnahme ist plangefräst?
hatte(!) auch heftige geräusche bei langen abfahrten
leider ist bei avid auch die scheibe selbst schuld an den geräuschen, da der reibring nicht gut passt und die beläge leider oft auch auf den speichen bremsen ...

Velosophie
28-10-2009, 15:18
danke für die info, aber ich bevorzuge lieber marken ware, weis auch nicht warum, hab mehr vertrauen in speci als in noname lager...

hm, plangefräst? wie stellt man sowas fest? könnte man das raunzne unterdrücken wenn man die bremsbelege tauscht? bei meinem stadtrad eine speci centrum aus der globe serie, nach tausend kilom. ist der brems punkt sehr schwammig, hab gehört das man diesen schwammigen punkt, verliert wenn man die shimano eigenen bremsbacken gegen bbs oder dergleichen tauscht?!...

mfg

roadrunner82
28-10-2009, 15:28
Ulmer und Steyr Werner haben beide Niederlassungen in Graz. Dort bekommst dann Qualitätslager zu Qualitätspreisen. :rofl:

Siegfried
28-10-2009, 15:39
danke für die info, aber ich bevorzuge lieber marken ware, weis auch nicht warum, hab mehr vertrauen in speci als in noname lager...

hm, plangefräst? wie stellt man sowas fest? könnte man das raunzne unterdrücken wenn man die bremsbelege tauscht? bei meinem stadtrad eine speci centrum aus der globe serie, nach tausend kilom. ist der brems punkt sehr schwammig, hab gehört das man diesen schwammigen punkt, verliert wenn man die shimano eigenen bremsbacken gegen bbs oder dergleichen tauscht?!...

mfg


Also den ersten Satz halte ich für Sinnfrei, da ich erwarte, dass ich bei Specialized minderwertige Lager zu überzogenen Preisen bekomme.

Qualitätsware - so ein Schwachsinn. Wenn du Steyr/SKF-Lager einbaust, dann hast du DAS BESTE am Markt, das in handelsüblichen Dimensionen - im Vergleich zum "Original" - einen Spott kostet.

Also bitte denken vor schreiben.

Ob deine Bremssattelaufnahme plangefräst ist, siehst du, wenn du den Adapter der Bremszange runterschraubst.

Ist Lack auf den "Ohrwaschln", dann ist NICHT plangefräst, was mMn zu 99,9% der Fall sein wird, weils gaaaaanz wenig Hersteller gibt, die Rahmen ab Werk fräsen.

stef
28-10-2009, 16:07
noname lager kriegst auf ebay, bei den fachhändlern kriegst nur die üblichen hochqualitativen normteile, der roadrunner hat e schon gschriebn wost die teile kriegst, steht halt nicht spezi drauf:rolleyes:
glaubst wirklich dass spezi selbst lager herstellt???

st. k.aus
28-10-2009, 16:08
danke für die info, aber ich bevorzuge lieber marken ware, weis auch nicht warum, hab mehr vertrauen in speci als in noname lager...

hm, plangefräst? wie stellt man sowas fest? könnte man das raunzne unterdrücken wenn man die bremsbelege tauscht? bei meinem stadtrad eine speci centrum aus der globe serie, nach tausend kilom. ist der brems punkt sehr schwammig, hab gehört das man diesen schwammigen punkt, verliert wenn man die shimano eigenen bremsbacken gegen bbs oder dergleichen tauscht?!...

mfg

jeder bikehersteller kauf lager von gewissen herstellern, glaubst die produziert specialized selber ? (wundern würds mich bald nimma ...sytem integration ... ;))

swissstop sind spitze aber sauteuer und halten leider nicht viel aus
könntest auch die organischen von avid für die juicy probieren, sind besser ...

für v-brakes gibts auch günstige von swissstop, die hab´ ich am marin - sind sehr gut und halten eigentlich lange ...

Velosophie
28-10-2009, 16:31
also ich denke schon das spezi eigene lager herstellt. immerhin wollen sie ja vieles selber machen....

das ist auch das erste mal das ich lager tauschen muss, darum die fragen. danke für den tipp (ulmer und steyer werner) ...

jetzt muss ich nur noch herraus finden welche lager ich brauch

bezüglich markenware hab ich so meine erfahrungen gemacht, dachte das man auf spezi, sich zumindest ein bissl verlassen kann, natürlich denk ich mir auch das die auch nur auf gewinn aus sind....



auf den adaptern ist kein lack zu sehen, ausser ich hab was übersehen...


werds nochmal zerlegen, und schau mir mal das mal genauer an....


hat schon wer erfahrung mit dem neunen 10er enduro gemacht?

Siegfried
28-10-2009, 16:42
1) also ich denke schon das spezi eigene lager herstellt. immerhin wollen sie ja vieles selber machen....

2) jetzt muss ich nur noch herraus finden welche lager ich brauch

3) bezüglich markenware hab ich so meine erfahrungen gemacht, dachte das man auf spezi, sich zumindest ein bissl verlassen kann, natürlich denk ich mir auch das die auch nur auf gewinn aus sind....

4) auf den adaptern ist kein lack zu sehen, ausser ich hab was übersehen...


ad1) Werd wach; Lager werden Palettenweise zugekauft von irgendeiner Chinesen-Bude auf der Nachbarschaft; und zwar genau dort, wo die Speci-Rahmen geschweißt werden (oder glaubst, dass die in USA handgeschweißt/laminiert werden?)

ad2) Steht meist auf dem äußeren Lagerring drauf und/oder ist beim Fachhändler erfragbar; evtl. gibts auch auf specialized.com ein Manual, wo das drin steht

ad3) Weil man sich auf Speci verlassen kann und es Markenware ist, ist sie jetzt auch hin ;)

Was glaubst du denn, wo gespart wird bei Fahrradrahmen? Da, wo´s der Kunde nicht sofort merkt. Steuresätze, Radnaben, Innenlager (ok, das war mal), Hinterbaulager; solche Gschichten und da ist Specialized einer der Vorreiter; da findest sogar in einem 3.000-Euro-Rad Steuersätze OHNE Industriekugellager

ad4) Nicht am Adapter, am RAHMEN sollst du schauen! Wenns dort nicht blank ist, is nix mit fräsen.

yellow
28-10-2009, 17:17
zu meinen Rollerblades kauf ich mir immer SKF oder FAG Lager, weil die im vergleich zu lächerlichen (Qualität) ABEC irgendwas Lagern viel besser und gleichzeitig nen Haufen billiger sind. Wird beim Radl net anders sein.

Was die Bremse betrifft: klingt als wäre Luft drinnen ("schwammig"),
also erst mal die Bremse warten, dann weitermachen mit anderen Belägen

Velosophie
28-10-2009, 17:40
bremse ist bereits entlüfted und neu eingestellt. im vergleich zur avid5 (andere vergleiche habe ich daweil nicht), kann ich auf den punkt den ich festlege genau bremsen,mit einem zug am hebel, bei der shimano version (hab gerade festgestellt das es die billigste bremse von shimano ist) ist der weg fast doppelt so lang, --> ich weis man kann das mit der schraube am hebel einstellen, aber wenn ich noch weiter drehe dann fällt sie mir gach entgegen...


ups, verschrieben der rahmen ist an der stelle blank.


NBK 688RS, NBK 6800-2RS, letzteres steht auf der dämpfer gelenk...

könnte ich da echt "normale" rollerblade lager einbauen???

bei skateboards gibts doch die gliederung ABEC 1-7 -glaub ich. könnte ich einfach solche verwenden?

st. k.aus
28-10-2009, 18:52
...
...
...

ad2) Steht meist auf dem äußeren Lagerring drauf und/oder ist beim Fachhändler erfragbar; evtl. gibts auch auf specialized.com ein Manual, wo das drin steht

ad3) Weil man sich auf Speci verlassen kann und es Markenware ist, ist sie jetzt auch hin ;)

...
...
...

:toll:
genau dort:
http://cdn.specialized.com/OA_MEDIA/pdf/manuals/04_Enduro_Tech_Manual.pdf
seite 16

Siegfried
28-10-2009, 19:17
:toll:
genau dort:
http://cdn.specialized.com/OA_MEDIA/pdf/manuals/04_Enduro_Tech_Manual.pdf
seite 16

*Mirselbstaufdieschulterklopf* :D

stef
28-10-2009, 21:21
mit den bezeichnungen aus dem manual z.b.: 6800-2RS gehst jetzt zum ulmer oder eben steyr werner und kaufst dir dort die lager, sollten normalerweise lagernd sein

alles andere is a schas

roadrunner82
29-10-2009, 08:33
Wobei für SKF gilt:
6800-2RS = 61800-2RS1
6902-2RS = 61902-2RS1
688 = 628/8-2RS1

Mit der 2. Bezeichnung werden sich die meisten Händler leichter tun, da sie die gängigerere Bezeichnung ist. Am Besten ists aber sowieso wenn du mit den Abmaßen hin gehst da viele Hersteller verschiedene Bezeichnungen haben.

BTW.: 61800 und 61902 haben beide einen Listenpreis von ca. 20€ bei skf. Ist halt eine blöde Dimension. Würde vorher eine email schreiben und wegen dem Preis bzw. der Verfügbarkeit fragen. Solltens ein Lager net vor Ort haben, sollts normal innerhalb von 1, 2 Tagen da sein.

stef
29-10-2009, 08:52
zur ergänzung schmidek wär auch noch eine adresse für lager in graz

http://www.schmidek.at/produkte.htm