Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 4 von 7 1234567
Ergebnis 46 bis 60 von 94
  1. #46
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.790
    Zitat Zitat von da bigkahuna Beitrag anzeigen
    Sind zwar alte Hüte, aber hier noch nicht erwähnt: Petzen ging bei uns ab 7 Jahren, Saalbach Hinterglemm ab 8. ( Proline dann ab 9)
    Auf der Petzn hätt ich abschnittsweise eine mega Panik als Papa. Mir ist die Strecke einfach viel zu ausgesetzt für die Kleinen.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  2. #47
    mit z wie die Gelse macht Avatar von zec
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Koroška -> Rož
    Beiträge
    5.298
    Eine Strecke, die ich für Kinder nicht empfehlen kann (ehrlich gesagt würde ich sie niemandem empfehlen) ist die neue Mex Line am Nassfeld. Äußerst uninspirierte Streckenführung mit einigen gefährlichen Stellen. Der Gipfel ist dann der Zielhang mit vielen hängenden Kurven bzw. Geraden. Hatte da ordentlich zu tun und dachte mir beim Befahren: "Da werden einige Anfänger den Hang runter purzeln!"
    Grafik vom Feinsten:
    www.sukisuki.at -> Bohns not dead

  3. #48
    Registrierter Benutzer Avatar von da bigkahuna
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.079
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Auf der Petzn hätt ich abschnittsweise eine mega Panik als Papa. Mir ist die Strecke einfach viel zu ausgesetzt für die Kleinen.
    Stimmt, da gibt's ein paar Stückerl, wo man richtig schnell fahren kann und daneben geht's runter... hab ich auch geschwitzt am Anfang. Für deine Kids deshalb eher noch nix...
    Kinder an die Macht!

  4. #49
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    5.978
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Ganz anders haben sich uns vor ein paar Wochen die Trails am Piz Sorega in Sankt Kassian / Alto Adige präsentiert. Link: https://www.bikepark-altabadia.it/de/bikebeats.php
    Diese sind zwar in Summe vlt anspruchsvoller, weil vom Gelände. Aber perfekt geshaped und gepflegt. Hier würden wir mit den beiden ältesten auch hin fahren. Die sind auch einfach spaßig zu fahren! Nicht vergessen darf man dabei das sie lang sind, also für Kinder. Dh zwischendrinn mal eine Ausfahrt nehmen und Pause machen? Dieser Tip is eh zu weit weg, aber vlt will ja jemand mal Urlaub in die Gegend!
    Da war jetzt wohl sogar ein Jugendrennen dort : https://www.mtb-news.de/news/2019/07...n-rennbericht/
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  5. #50
    back to basics Avatar von Mr.Radical
    User seit
    May 2003
    Ort
    Centro Storico
    Beiträge
    11.174
    Zitat Zitat von da bigkahuna Beitrag anzeigen
    Stimmt, da gibt's ein paar Stückerl, wo man richtig schnell fahren kann und daneben geht's runter... hab ich auch geschwitzt am Anfang. Für deine Kids deshalb eher noch nix...
    Sprichst du vom Thriller oder ist das auch beim Flow Country Trail so? Wie würdest du (bzw. auch Martin und alle anderen) den Thriller im Vergleich zum Schöckl (insb. der Freeride, also dem roten Trail) sehen?
    Überlege mit dem "Schwiegerpapa" nächste Woche zur Petzen zu schauen und da wäre es sehr hilfreich kurzes Feedback zu erhalten, nachdem ich noch nicht dort war.

    Nachdem's hier ja eigentlich um Kinder und passende Trails für die Kleinen geht gerne auch per PN.

  6. #51
    mit z wie die Gelse macht Avatar von zec
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Koroška -> Rož
    Beiträge
    5.298
    Bin selber auch schon beide Strecken gefahren (also Thriller und Freeride am Schöckl). Die Freeride war an dem Wochenende anscheinend besonders gut beinander (so hat es zumindest der Martin gesagt) und trotzdem würde ich sagen, dass für mich der Untergrund auf der Freeride deutlich griffiger war als am Thriller. Einige Kurvenkombinationen sind am Thriller auch ordentlich steil und wenns dich da blöd hinlegt, purzelst den Hang runter bzw. generell finde ich den Thriller ein wenig "ausgesetzter". Für mich persönlich war es auf der Freeride von der mentalen Seite her leichter zu pushen und damit würde ich für mich sagen, dass die Freeride die ein wenig leichtere Strecke ist. Kürzer ist sie auch: Die Freeride konnte ich ohne Pause abfahren, während mir das beim Thriller noch nicht gelungen ist. Liegt aber wohl auch damit zusammen, dass der Thriller ein paar gemeine ebene sowie verblockte Streckenteile und auch kurze Gegenanstiege hat.
    Geändert von zec (21-07-2019 um 22:28 Uhr)
    Grafik vom Feinsten:
    www.sukisuki.at -> Bohns not dead

  7. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von da bigkahuna
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.079
    Auf der Petzen meine ich für Kinder natürlich nur den Flowtrail. Thriller kenn ich nicht, weil ich immer mit Familie dort war und keine Alleingänge machen wollte.
    Kinder an die Macht!

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wolkersdorf
    Beiträge
    1.320
    Gestern die erste Fahrt mit dem Towhee gemacht, war ein Riesenerfolg. Bin mit Sohnemann den Anninger rauf und den blauen Trail gemacht, den oberen Teil 2x, dann noch den steileren unteren Teil, die steilen Stellen kann er natürlich (noch) nicht, Christian war aber sehr beeindruckt wo man runterfahren kann.. danke nochmals für die Info.

  9. #54
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.790
    Zitat Zitat von zec Beitrag anzeigen
    Bin selber auch schon beide Strecken gefahren (also Thriller und Freeride am Schöckl). Die Freeride war an dem Wochenende anscheinend besonders gut beinander (so hat es zumindest der Martin gesagt) und trotzdem würde ich sagen, dass für mich der Untergrund auf der Freeride deutlich griffiger war als am Thriller. Einige Kurvenkombinationen sind am Thriller auch ordentlich steil und wenns dich da blöd hinlegt, purzelst den Hang runter bzw. generell finde ich den Thriller ein wenig "ausgesetzter". Für mich persönlich war es auf der Freeride von der mentalen Seite her leichter zu pushen und damit würde ich für mich sagen, dass die Freeride die ein wenig leichtere Strecke ist. Kürzer ist sie auch: Die Freeride konnte ich ohne Pause abfahren, während mir das beim Thriller noch nicht gelungen ist. Liegt aber wohl auch damit zusammen, dass der Thriller ein paar gemeine ebene sowie verblockte Streckenteile und auch kurze Gegenanstiege hat.
    Seh ich auch so. Der Thriller ist einfach komplett anders als der Schöckl. Schöckl ist viel viel schneller, flacher usw. Thriller = eher Wurzeln und Schöckl = steinig. Für den Thriller musst schon echt biken können. Am Schöckl is es in Wahrheit net schwer, aber eben sehr ruppig. Thriller is net ruppig aber eben schwerer... Für Kinder ist das alles natürlich überhaupt nix.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  10. #55
    back to basics Avatar von Mr.Radical
    User seit
    May 2003
    Ort
    Centro Storico
    Beiträge
    11.174
    Zitat Zitat von zec Beitrag anzeigen
    Bin selber auch schon beide Strecken gefahren (also Thriller und Freeride am Schöckl). Die Freeride war an dem Wochenende anscheinend besonders gut beinander (so hat es zumindest der Martin gesagt) und trotzdem würde ich sagen, dass für mich der Untergrund auf der Freeride deutlich griffiger war als am Thriller. Einige Kurvenkombinationen sind am Thriller auch ordentlich steil und wenns dich da blöd hinlegt, purzelst den Hang runter bzw. generell finde ich den Thriller ein wenig "ausgesetzter". Für mich persönlich war es auf der Freeride von der mentalen Seite her leichter zu pushen und damit würde ich für mich sagen, dass die Freeride die ein wenig leichtere Strecke ist. Kürzer ist sie auch: Die Freeride konnte ich ohne Pause abfahren, während mir das beim Thriller noch nicht gelungen ist. Liegt aber wohl auch damit zusammen, dass der Thriller ein paar gemeine ebene sowie verblockte Streckenteile und auch kurze Gegenanstiege hat.
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so. Der Thriller ist einfach komplett anders als der Schöckl. Schöckl ist viel viel schneller, flacher usw. Thriller = eher Wurzeln und Schöckl = steinig. Für den Thriller musst schon echt biken können. Am Schöckl is es in Wahrheit net schwer, aber eben sehr ruppig. Thriller is net ruppig aber eben schwerer... Für Kinder ist das alles natürlich überhaupt nix.
    Vielen Dank euch beiden für die Rückmeldung. Dann kommt das für nen Ausflug mit dem Schwiegerpapa nicht in Frage (weder die eine noch die andere Strecke). So wie sich das liest bin ich aber eh selbst nicht in der Lage den Thriller zu fahren.
    … und jetzt höre ich auf den Thread hier zu missbrauchen!

  11. #56
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.790
    Zitat Zitat von Mr.Radical Beitrag anzeigen
    Vielen Dank euch beiden für die Rückmeldung. Dann kommt das für nen Ausflug mit dem Schwiegerpapa nicht in Frage (weder die eine noch die andere Strecke). So wie sich das liest bin ich aber eh selbst nicht in der Lage den Thriller zu fahren.
    … und jetzt höre ich auf den Thread hier zu missbrauchen!
    Sicher kannst den fahren! Ich Habs aus der Sicht meiner Frau geschrieben. Die fährt am schöckl den gibihm aber beim Thriller wäre ihr das alles zu steil, schief, rutschig usw... Kannst den Bergstadl fahren? Dann geht der Thriller in jedem Fall.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  12. #57
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von Mr.Radical Beitrag anzeigen
    Vielen Dank euch beiden für die Rückmeldung. Dann kommt das für nen Ausflug mit dem Schwiegerpapa nicht in Frage (weder die eine noch die andere Strecke). So wie sich das liest bin ich aber eh selbst nicht in der Lage den Thriller zu fahren.
    … und jetzt höre ich auf den Thread hier zu missbrauchen!
    Wenn es nass ist, ist der Thriller nochmal ein anderes Kaliber, dann bitte aufpassen...
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Hope Mono RS Nabe HR Neu

  13. #58
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    5.978
    War den jetzt schon wer auf der Reiteralm?
    https://www.reiteralm.at/de/sommer/mountainbiken
    Liegt heuer bei uns genau in der Mitte der Urlaubsanreise, würde sich also als Pause anbieten.... aber des Klumpat für 5 Leute aus dem Auto rausdröseln sollte sich schon auszahlen!
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  14. #59
    back to basics Avatar von Mr.Radical
    User seit
    May 2003
    Ort
    Centro Storico
    Beiträge
    11.174
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Sicher kannst den fahren! Ich Habs aus der Sicht meiner Frau geschrieben. Die fährt am schöckl den gibihm aber beim Thriller wäre ihr das alles zu steil, schief, rutschig usw... Kannst den Bergstadl fahren? Dann geht der Thriller in jedem Fall.
    Fahren schon. Ich fahr die Downhill am Schöckl auch, aber allzu viel Spaß macht sie mir net auf Dauer. Ähnlich wär's ws beim Thriller, den ich mir sicher einmal geben wird heuer, damit ich zumindest mitreden kann.
    Sofern sich der BErgstadl die letzten Jahre net zu sehr verändert hat, ja...

  15. #60
    Mr. Sh** Line Avatar von hansjoerg
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    882
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    War den jetzt schon wer auf der Reiteralm?
    https://www.reiteralm.at/de/sommer/mountainbiken
    Liegt heuer bei uns genau in der Mitte der Urlaubsanreise, würde sich also als Pause anbieten.... aber des Klumpat für 5 Leute aus dem Auto rausdröseln sollte sich schon auszahlen!
    Werds wohl diese Woche mal austesten. Wann stünde bei dir an?
    ...only faster makes you faster.....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-06-2019, 10:22
  2. Trailcenter Hohe Wand Wiese
    Von NoMan im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02-07-2018, 09:16
  3. Bikegebiete bzw Hotels
    Von Evenfall im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05-11-2014, 21:26
  4. Bikegebiete in den Dolomiten
    Von phippel im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10-08-2009, 20:54
  5. Ski- und Bikegebiete in der Slowakei
    Von NoWin im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17-10-2007, 07:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!