Zum Inhalt springen

ricatos

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.546
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    3

Alle Inhalte von ricatos

  1. Auf die Truppe bin ich ja schon sehr gespannt 🤔
  2. Auch wenn es extrem schwer ist, kann man natürlich einer Infektion aus dem Weg gehen. Man muss nur konsequent sein. Genug Abstand halten und Maske tragen. Dass sich Fahrer während dem Fahren bei einer Etappe anstecken, halte ich für ein Gerücht. Pogacar ist da sicher disziplinierter als Sagan.
  3. Ich glaub, die paar Hansln die im Dusika gefahren sind bringens dort auch zamm.
  4. Kann man vergessen. Gerade in der Pandemie hat man gesehen, dass Fressen und Saufen in Österreich einen viel höheren Stellenwert hat als Bewegung und Sport. 🙄
  5. Deshalb haben es die Schnecken nie in die World Tour geschafft 😜🤣
  6. Gratulation an die Olympiasiegerin-Besiegerin 😁
  7. Dazu schätze ich das Team um Pogacar zu professionell ein. Da erwischt es vorher Sagan zum 4. (oder 5.) Mal 🙄
  8. In der österreichischen Fußball Bundesliga brauchen sie jedenfalls nicht suchen 🤣
  9. Wobei Palzer im Radsport auch nur einer von vielen ist. Ich glaube halt, dass gewisse Grundfähigkeiten im Radsport schon vorhanden sein müssen. Nur körperliches Talent reicht auch nicht immer.
  10. Wenn Du mehr Mainstream Medien konsumieren würdest, dann wüsstest Du auch, dass Hacker schon gesagt hat, dass er kein Problem mit der Abschaffung der Impflicht hat 🧐
  11. Pogacar gewinnt die TdF 2022. Damit kann der Thread eigentlich auch schon wieder geschlossen werden 😉😈😜
  12. Wie es bei der Geburt ist weiß ich nicht, da fehlt mir die medizinische Kenntnis. Edit: Habe nur mal gehört, dass es Fälle gibt, wo das bei der Geburt nicht so eindeutig ist. Im Laufe des Lebens ist es aber laut Rechtsprechung so, dass es genügt wenn man ein psychologisches Gutachten vorlegt, in dem bestätigt wird, dass ein Zugehörigkeitsempfinden zu einem gewissen Geschlecht vorhanden ist und das sich auch in absehbarer Zeit nicht ändern wird. Damit kann man das Geschlecht in der Geburtsurkunde ändern lassen. Und in Folge auch alle anderen Dokumente.
  13. Möchte dazu jetzt keinen eigenen Thread aufmachen: https://cyclingtips.com/2022/06/prosecutor-seeks-two-and-a-half-year-prison-sentence-for-mario-cipollini/ Im Peleton kam er eigentlich immer straffrei davon. Im Privatleben kann er sich doch nicht alles erlauben 🙄
  14. Schon nach seinem grandiosen Giro Sieg muss man eigentlich Froome Fan sein. Noch dazu finde ich seinen derzeitigen Weg sehr menschlich und dadurch auch sympathisch.
  15. Jetzt wo es keinen Zwang mehr geben wird, werden doch bestimmt alle schnell und freiwillig sich den nächsten Booster holen 🙄
  16. Bestätigung vom Standesamt = Geburtsurkunde Und wer es in der Geburtsurkunde hat, kann es auch im Pass haben.
  17. Nachdem die Personendaten bei der Anmeldung sowieso geprüft werden müssen, kann man ja nicht ankreuzen was man will, sondern nur das was auch im Pass und/oder Geburtsurkunde steht. Wie viele Personen in Österreich gibt es, auf die das zutrifft?
  18. Der Bikeboarder Felix Ritzinger startet übrigens um 19:10 Uhr 👍 (lt. Startliste)
  19. Toll 👍 Hätte nicht damit gerechnet, dass es so schnell fertiggestellt sein wird. Und anscheinend scheinen die Hürden für ein Zutritt sowie die Öffnungszeiten einen Zugang zur Bahn leicht ermöglichen. Solche Initiativen sollte es in Österreich mehr geben.
  20. Die Straßenverhältnisse in Slowenien waren ganz andere als bei den Damen in der Schweiz. Da irgendeinen Vergleich über das Fahrkönnen oder das Material anzustellen macht deshalb wenig Sinn. Eröffnung eines Tour Thread ist was für den Tour Fanboy Oliver 😁
  21. Für uns Radfahrer wäre ein Trackstand besser 😁
  22. Hängt halt stark vom Material der Beläge ab. Aber nach 300km wäre schon sehr extrem. Das schaff ich nicht mal wenn ich die Bremse ständig schleifen lassen würde. Am Crosser schauen meine Beläge nach über 1000 km noch immer fast neuwertig aus. Fahre damit aber hauptsächlich bei uns im östlichen Flachland. Am MTB bin ich ständig bergauf und bergab unterwegs und hab die Beläge auch schon gut 1000 km im Einsatz.
  23. Weil in den alternativen Medien (die Du so konsumierst) weniger Lügen verbreitet werden 🙄 Der war gut 🤣
  24. Bis wir alt sind, gibt es doch bestimmt schon E-Flugzeuge 🤣 Pauschalreise mit Flug würde ich auch nie buchen. Ich will mir die Airline und die Flugzeiten schon selbst aussuchen. Da kann man etwaigen Problemen gleich vorweg aus dem Weg gehen. Um zurück zum Thema zu kommen - grundsätzlich kann ich nicht sagen was die Zukunft bringt und wie sich die E-Autos und Lademöglichkeiten entwickeln. Fakt ist, dass mein derzeitiges Dieselauto wahrscheinlich mein Letztes sein wird. Ein Umstieg auf ein E-Auto sehe ich aufgrund des Ladens eher als Rückschritt. Wenn ich schon so viel Geld in die Hand nehme, dann muss auch alles 100%ig passen und 100%ig komfortabel sein. Wenn ich mir überlegen muss, wann und wo ich laden kann, ist mir das schon zu umständlich. Dann nehme ich doch eher noch die Öffis, wenn die auch wahrscheinlich noch umständlicher sind. Aber immerhin nicht so teuer.
×
×
  • Neu erstellen...