Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 12 von 12 ... 9101112
Ergebnis 166 bis 168 von 168
  1. #166
    Registrierter Benutzer Avatar von weststeirer
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Köflach/Graz
    Beiträge
    187
    Ich bin schon einige Rennen gefahren, wo ich mir gedacht hab das es ein Wunder ist das nicht mehr passiert.

    Ich finde jeder Teilnehmer sollte sein Hirn einschalten und nicht um alles in der Welt seine Gesundheit für sein Ego riskieren.

  2. #167
    venga venga pendejo Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Bad Hall
    Beiträge
    13.576
    Schwerer Unfall bei „Rund um Laßnitzhöhe“

    http://sport.orf.at/#/stories/2192242/

  3. #168
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von simplonthepride Beitrag anzeigen
    Schwerer Unfall bei „Rund um Laßnitzhöhe“

    http://sport.orf.at/#/stories/2192242/

    Das ist nun der zweite schwere Unfall innerhalb kurzer Zeit mit einem Auto auf der Strecke gewesen. Man könnte nun sagen: "Wir üben den Sport auf öffentlichen Straßen aus, da gibt es nie eine hundertprozentige Sicherheit. (Zitat Rennleiter Vidic in der Kleinen Zeitung)".

    Dass es aber auch anders geht, habe ich am vergangenen Samstag beim Maribor Eko-Maraton erleben dürfen.

    Bereits in der Ausschreibung des Veranstalters wurde auf die unterschiedlichen Sicherheitsstandards in SLO und Ö hingewiesen (Auszug aus der Website des Veranstalters in Slowenien):
    Mobile Straßensperre:
    In der Zeit des Marathons werden alle Teilnehmer, die nicht mehr als 60 Minuten hinter dem führenden Radfahrer zurückbleiben, durch eine MOBILE STRASSENSPERRE geschützt.
    Bei der Überquerung der Staatsgrenze ändert sich die Situation ein bisschen. Die österreichische Polizei wird die Kolonne schützen, Sie dürfen jedoch ausschließlich auf den rechten Fahrstreifen fahren(!). In Österreich gilt die Straßensperre, so wie diese in Slowenien verwendet wird, nicht."

    Die 60min. Einschränkung gab es in der Praxis nicht, da die neuralgischen Straßenabschnitte weiterhin komplett in bestimmten Zeitfenstern gesperrt waren.

    Trotzdem war ich extrem überrascht, als ich, während ich die Strecke befuhr, die Absperrungen gesehen habe. Der Veranstalter hatte wirklich jeden noch so kleinen Feldweg entlang der Strecke mit Absperrband und Aufpasser gesichert! Selbst bei kleinsten Siedlungen von 2-3 Häusern entlang der Strecke stand auf jeden Fall ein Streckenposten! Ich habe gefühlt entlang der Strecke (in SLO, ca. 50km) 300 Streckenposten gesehen. Mehrmals haben mein Partner und ich uns während des Rennens staunend über die Absicherung ausgetauscht. Offenbar ist es wirklich gelungen, die komplette Bevölkerung über das Rennen zu informieren, und darüber hinaus noch zum Mitmachen und Mithelfen zu bewegen, einfach unbeschreiblich. Ich weiss nicht, ob diese Standards in Ö nicht machbar wären, trotzdem sollte man sich vielleicht mal anschauen, wie die Veranstalter in Maribor sowas auf die Beine stellen können! (kleine Anmerkung: mit 20,- Nenngebühr bzw. 35,- bei Nachnennung war der Marathon auch deutlich billiger als in Ö, nur mal so von wegen dass die Sicherheit dann auch wahnsinnig viel kosten würde...)

    Dass trotz aller Sicherheitsvorkehrungen immer was passieren kann, hab ich dann wenig später erlebt: Über den Radlpass ging es nun nach Österreich. Die Strecke nach Eibiswald hinunter war tadellos komplett gesperrt, alle Kreuzungen und Kreisverkehre durch die Polizei abgesichert. Richtung Leutschach befanden uns in einer relativ homogenen Gruppe die mit etwas Rückenwind und mit meist mehr als 45km/h richtig Druck machte. Vor jeder größeren Gruppe (so auch vor unserer) fuhr ein Motorrad (natürlich aus Slo, Fahrer mit Warnweste und 2 montierten Fahnen zur besseren Sichtbarkeit). Trotzdem hatten wir 100 Schutzengel als ein Autolenker eine langsamer fahrende entgegenkommende Autogruppe überholte und mit gefühlten 150km/h Differenzgeschwindigkeit mit deutlich weniger als einem Meter Abstand an uns vorbeifuhr!

+ Antworten
Seite 12 von 12 ... 9101112

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!