Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 7 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 100
  1. #1
    salzburgbiker
    nicht registriert

    Thumbs down Autojagd mit Gewehr auf Mountainbiker

    Bericht von einem anderen MTB-Forum, für alle in und um Salzburg sicher interessant.


    im Link über vierzig Rückmeldungen/Psotings bereits enthalten!


    http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=334128


    Hallo Leute,

    ich bin zwar kein richtiger Biker, aber ein Spezl hat mir geraten, diese Geschichte hier zu posten. Ich dachte bisher, sowas gibt es nur bei Soko Kitzbühel.

    Ich bin gestern am 1. Mai gegen 18.30 Uhr mit den Mountainbike am Untersberg einen Forstweg hinaufgefahren, den die Holzfirmen in den Berg gesprengt haben, um das Wurfholz von Kyrill abzutransportieren. Die ganze Sache ist ohnehin umweltrechtlich sehr zweifelhaft, der Landtag von Salzburg hat inzwischen festgestellt, dass der Weg, den der Großgrundbesitzer Mayr Melnhof errichtet hat, teilweise illegal ist. Der Weg zweigt ziemlich genau an der höchsten Stelle der Straße von Fürstenbrunn nach Großgmain ab. Von Großgmain kommend weißt kein Schild darauf hin, dass man dort nicht mit dem Rad hochfahren darf, nur zwei Riesen-Steine versperren den Weg. Neben mir waren noch ein Mercedes-Lieferwagen mit Kennzeichen JO-??? eine Spaziergängerin mit Kind und ein Mountainbiker auf dem Forstweg unterwegs.

    Als ich gegen 19 Uhr wieder runtergefahren bin, hat im unteren Abschnitt des Forstweges ein Pick-Up (irgendein Japaner) mit Hinteraufbau links gestanden. Da saßen drei oder vier Männer drin. Als ich vorbei gefahren bin, hat der Fahrer Gas gegeben. Die Kerle haben sofort zum Hupen angefangen, da wusste ich, ich muss jetzt fest in die Pedale treten. Ich bin mit Highspeed auf Straße Richtung Großgmain eingebogen und hab gehofft, die Kerle abhängen zu können. Weiter unten zweigt nämlich von der Straße ein Forstweg Richtung Freilicht-Museum Großgmain ab, der mit einer Schranke verschlossen ist, den die Kerle erst mal hätten aufsperren müssen. Ich hatte aber keine Chance. Die Typen ham mich überholt und mich extremst agressiv angebrüllt "Halt an!". Szenen, die ich bisher nur aus billigen US-Selbstjustiz-Cowboy-Filmen kannte.

    Der Typ auf dem Beifahrersitz hatte ein Jagdgewehr und hat es aus dem Auto raus genau in meine Richtung gehalten. Eine Geste, die schwer zu
    missverstehen ist. Hätte nur noch gefehlt, das Ding genau auf mich zu richten. Als ich ihnen den Gefallen nicht getan hab, anzuhalten, haben sie mich versucht, nach rechts von der Straße ins Gebüsch abzudrängen. Ist ihnen aber nicht gelungen, weil sie wohl selber ins Schleudern gekommen wären. Anschließend haben sie überholt, etwa 50 Meter Vorsprung rausgefahren, und dann mitten auf der Straße angehalten. Der Fahrer ist rausgesprungen, hat die Tür aufgelassen und hat mich versucht, von Rad zu reißen. Ich bin aber durch den letzten halben Meter, der mir blieb, durchgeschlüpft, dummerweise aber von der Straße abgekommen, direkt auf ein betoniertes Bachbett zu. Zum Glück hat es mich vorher überschlagen und ich bin weich im Dreck gelandet. Die Unterlippe hat was abgekriegt und ist ein bissl dick, mit Kopf bin ich leicht gegen einen Baum gedonnert, war aber nicht schlimm bis auf nen leicht schiefen Hals.

    Das war den Burschen offenbar genug (Ich frag mich nur, was die sonst mit mir gemacht hätten? Verdreschen?). Einer hat gebrüllt: "Ich hoff das war dir eine Lehre und du bist da jetzt das letzte Mal raufgefahren. Beim nächsten Mal kriegst a Anzeige und die kostet 3000 Euro." Weiter unten sind die Kerle dann in einen anderen Weg abgebogen, möglicherweise um weitere Biker zu stellen, oder damit ich ihr Kennzeichen nicht ablesen kann. Könnte gut sein, dass die auch besoffen waren.
    Die ganze Sache hat für mich was von Selbstjustiz. Haben die Kerle das Recht mich auf einer öffentlichen Straße anzuhalten? Die Straße absperren, wie im Actionfilm. Nein, sie dürfen nicht mal verlangen, wenn sie mich auf der Forststraße erwischen, dass ich mich ausweise. Die Sache mit dem Gewehr ist aus meiner Sicht eine klare schwere Nötigung, Abdrängen, keine Ahnung und zum Sturz bringen na ja, auch nicht die feinste Art.
    Wahrscheinlich hab ich in denen den Jagdinstinkt geweckt....als ich weg bin. Hätte wohl besser angehalten, als die gehupt haben, aber vor so einem Gewehr und Leuten, die agressiv herumschreien und mim Gewehr fuchteln macht man sich besser vom Acker.

    Herr Mayr Melnhof darf natürlich dafür sorgen, dass da niemand reinfährt, dazu hat er das Recht, auch wenn ich das Verbot, das es da offenbar gibt, nicht gut finde. Aber solche Hillbillies gehören in ein Anti-Aggressionstraining und nicht in den Wald.

    Hat irgendwer hier schon mal was ähnliches da oben erlebt? Es wäre gut, dies mal einigen Salzburger Medien zu melden. Ich habe dies bereits anonym gemacht. Rechtlich kann man gegen die Kerle nix machen, ohne sich selber in die ******** zu reiten, zudem bei einer vier gegen eins Situation ohne Zeugen. Herr MM überzieht einen dann wohl mit einer Klage, wie es in diesem Fall war und due selber bist der Depp, der nen Anwalt bezahlen muss.
    http://www.salzburger-fenster.at/rub...-der_8322.html

    Mein Tipp: Finger weg vom Untersberg (auch von der Skiabfahrt), zumindest wenn ihr allein seid. Am Besten fahren da mal 50 Biker auf einen Knall hoch, dann haben die Kerle in Problem.

    Servus
    Knurke

  2. #2
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    13.904
    a bissl a wilde gschichte, hurcht sich a bissl ausgschmückt, wenn ned völig erstunken und erlogen an
    verkaufe:

    nix

  3. #3
    Extremüberholter Flexist Avatar von SirDogder
    User seit
    May 2002
    Ort
    Wolkersdorf
    Beiträge
    8.148
    wenn das kein fake ist.....
    Aber eigentlich is wuascht!

  4. #4
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    19.143
    Das klingt ja nach einer halbwegsen Raubersg´schichte, die ich mal basierend auf einer einseitigen Sicht der Dinge als G´schichtl betrachte, bis irgendwas offizielles darüber zu finden ist.

    Bin mal gespannt, auf die folgenden Kommentare.

  5. #5
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    13.904
    andrerseits, ich erinner mich da an an radfahrer den ich fast mal niedergmäht hab, ich bin ihm im retourgang a paar meter gfolgt mitm auto, nur um ihm mitzuteilen dass unbeleuchtet gegen einbahnen fahrn fürn ihn gfährlicher is und böser enden kann als fürn autofahrer...

    der is die näxte einbahn runter und hat im suff laut um hilfe gschrien, muss auch glaubt ham ich will ihn übern haufen fahrn, vielleicht is der zwischenzeitlich nach sbg zogn...
    verkaufe:

    nix

  6. #6
    A wieder do ! Avatar von Smelly20
    User seit
    Mar 2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    909
    Hab mir schon fast gedacht, das irgendwer meine geheime Leidenschaft aufdeckt......ich tu die Radler immer erschießen, dann nehm ich Ihre bikes und verkaufe sie hier im Forum....

    Sorry, für den Blödsinn was ich geschrieben habe, aber die Geschichte ist wahrscheinlich nur ein Blödsinn, weil da hätte man auch mal was von den Medien gehört, wenns wirklich so gewesen wäre....
    auf nach Turin!

  7. #7
    salzburgbiker
    nicht registriert
    Hier der medial aufbereitete Bericht, war heut früh auch zweimal auf Radio Salzburg zu Hören.


    http://salzburg.orf.at/stories/276103/

  8. #8
    A wieder do ! Avatar von Smelly20
    User seit
    Mar 2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    909
    das ändert die Sache natürlich, aber jetzt steht es dann halt Aussage gegen Aussage....
    auf nach Turin!

  9. #9
    Gymbo Avatar von JIMMY
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.843
    ...das beste sind wieder die meldungen auf den bericht von orf.at
    ich liebe unsere dumme bevölkerung

  10. #10
    A wieder do ! Avatar von Smelly20
    User seit
    Mar 2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    909
    Zitat Zitat von JIMMY Beitrag anzeigen
    ...das beste sind wieder die meldungen auf den bericht von orf.at
    ich liebe unsere dumme bevölkerung
    hast recht jimmy, zum Todlachen:

    ZITAT aus der ORF-FORUM SITE:

    leider glauben einige von den m-bikern,knasti, vor 31 Minutendass ihnen alles gehört. sie zerstören mit ihren rädern die wiesen, almen und mühsam errichtete straßen. weil sie keine ahnung haben, wie lange so eine wiese auf einer alm braucht, um sich wieder zu erholen.

    wie würden sie schreien, wenn einer in ihrem garten oder rasen mit einem m-bike herumfetzen würde.
    auf nach Turin!

  11. #11
    ---schon weniger faul--- Avatar von alkfred
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Bärnbach, Stmk.
    Beiträge
    1.887
    Zitat Zitat von salzburgbiker Beitrag anzeigen
    Als ich vorbei gefahren bin, hat der Fahrer Gas gegeben. Die Kerle haben sofort zum Hupen angefangen, da wusste ich, ich muss jetzt fest in die Pedale treten.
    i frag mi nur: warum eigentlich?
    BIETE: derzeit nix ;-)

    Stress ist ein somatisch-psychisches Geschehen, das durch Stärke und/oder Dauer von einer intraindividuell bestimmten Normallage (Gleichgewichtszustand, Homöostase) abweicht und das in der Regel durch bestimmte äußere und innere Reizbedingungen (Stressoren) ausgelöst wird --> oder ganz einfach ausgedrückt: STRESS IST SCH..SSE!





  12. #12
    FastFutRacingInteam Avatar von Wicht
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    West Samoa
    Beiträge
    1.340
    Über manche Wappler kannst dich nur wundern. Wennst dir anschaust was die Bagger und Förster mit ihren Auto alles platt machen, von den Kratern die sie hinterlassen gar nicht zu sprechen.

    So eine Geschichte würde mich aber nicht wundern. Hatten letztes Jahr ein tolles Gespräch in der Arbeit mit einer Hord besoffener österreichischer Jäger in Slowenien. Der Anrufer hat dem anderen aus "Versehen" einen Schuss durch die Motorhaube in den Motorblock verpasst .... . Gelallt haben alle als hättens schon einige Brände intus gehabt.

    Mich wundert nichts mehr.
    Das Böse gedeiht an feuchten Stellen.


  13. #13
    Gymbo Avatar von JIMMY
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.843
    Zitat Zitat von Smelly20 Beitrag anzeigen
    leider glauben einige von den m-bikern,knasti, vor 31 Minutendass ihnen alles gehört. sie zerstören mit ihren rädern die wiesen, almen und mühsam errichtete straßen. weil sie keine ahnung haben, wie lange so eine wiese auf einer alm braucht, um sich wieder zu erholen.

    wie würden sie schreien, wenn einer in ihrem garten oder rasen mit einem m-bike herumfetzen würde.
    ...aber solche leut' nimm ich doch schon lang nimma ernst-diese diskusionen gibts,seit es mtb gibt

  14. #14
    la vida pasa Avatar von jüdo
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    0000
    Beiträge
    2.213
    wenn ioch mir die Kommentare im .de Forum von den Klingonen soi durchlese kommt mir aber auch das grosse
    Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt!
    Bertolt Brecht
    Nur die nichts können müssen gut aussehen


    EROGOMETER --> Praktisches Gerät mit dem man in der kalten Jahreszeit seine Kondition erhalten kann.Ausserdem hat es gegenüber dem Mountainbike den unschätzbaren Vorteil,daß immer ein Kühlschrank und eine Couch in der Nähe ist!

  15. #15
    Gymbo Avatar von JIMMY
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.843
    Zitat Zitat von jüdo Beitrag anzeigen
    wenn ioch mir die Kommentare im .de Forum von den Klingonen soi durchlese kommt mir aber auch das grosse
    selber schuld
    was machst auch in an marmeladinger forum

+ Antworten
Seite 1 von 7 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Fotos vom Ipod auf den PC bringen...
    Von Buglbiker im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-04-2008, 23:40
  2. bike urlaub auf den kanaren
    Von spec im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17-03-2008, 08:00
  3. Shimano XT Kassette passt nicht auf Nope N75 Atmosphere
    Von Fraunz im Forum Technik & Material
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08-02-2008, 08:51
  4. Radrennen auf Malle
    Von romax im Forum Renntermine
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27-01-2008, 20:40
  5. Bericht IMF06
    Von werner.spitzer im Forum Triathlon
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01-08-2006, 23:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!