Zum Inhalt springen
Rose Xeon CDX Cross-4400

Rose Xeon CDX Cross-4400

15.04.17 06:44 78.312Text: Reinhard HörmannFotos: Erwin HaidenMit der Xeon-CDX Serie ist dem deutschen Versandhändler ein großer Wurf gelungen. Hatten seine Crossover/Gravel-Bikes bisher den Ruf, alles ein bisschen, aber nichts wirklich gut zu können, so beweist das "Rose Konzept CDX" in beeindruckender Manier, dass dies nicht immer zutreffend sein muss.15.04.17 06:44 80931

Rose Xeon CDX Cross-4400

15.04.17 06:44 80931 Reinhard Hörmann Erwin HaidenMit der Xeon-CDX Serie ist dem deutschen Versandhändler ein großer Wurf gelungen. Hatten seine Crossover/Gravel-Bikes bisher den Ruf, alles ein bisschen, aber nichts wirklich gut zu können, so beweist das "Rose Konzept CDX" in beeindruckender Manier, dass dies nicht immer zutreffend sein muss.15.04.17 06:44 80931

Reini Hörmann
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Der Markenname hat mich vorher auch abgehalten, aber weil das Rad bei Ihnen schneller verfügbar war, wegen dem P/L Verhältnis, dem Konfigurator und den guten Testergebnissen in letzter Zeit hier hab ich mir im Frühjahr eines bestellt.

 

Den großen "Rose" Schriftzug am Unterrohr kann man eh kaum lesen, und beim kleinen am Sitzrohr denk ich mir einfach statt einem deutschen Nachnamen einen englischen, weiblichen Vornamen - klingt in meinen Ohren schon viel besser ;)

P1110424.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
  • 3 Wochen später...
  • 1 Monat später...

zitat aus dem test:*Die massive Front mit der geraden Gabel schlägt im rauen Gelände schon merklich zurück, ab und zu treten auch feine Vibrationen auf, so man es wirklich wissen will. Diese ändern zwar nicht das Fahrverhalten, man spürt es aber in den Handgelenken...*

 

also wenn man sich den text durchliest, könnte man aus der formulierung ableiten, dass die front recht hart u nicht sehr komfortabel ist - auch in der infobox wird dies angeführt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Monate später...

@Sali22 @Reini Hörmann

Kann mir jemand sagen oder messen wieviel Platz zwischen linken Kurbelarm und linker Kettenstrebe ist?

Hat ein Stages da Platz?

 

@Reini, unter den Eignungspunkten schreibst du bei Cyclocross: Eine Spur zu langes Oberrohr.

Wie kommst du zu dieser Erkenntnis? Lt. Geotabelle hat das Rad mit 555mm doch ein eher kurzes Oberrohr unter den ganzen Cyclocrossern in dieser Größe am Markt?! Weshalb ich mich auch für das Rad interessiere. Der Reach könnte zwar noch um 5mm kürzer sein aber ich denke das ist nicht so schlimm, sollte noch im grünen Bereich liegen.

 

Zur Zeit fahre ich ein Canyon Inflite AL, hat evtl. jemand Erfahrungswerte der beiden Räder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Sali22 @Reini Hörmann

Kann mir jemand sagen oder messen wieviel Platz zwischen linken Kurbelarm und linker Kettenstrebe ist?

Hat ein Stages da Platz?

 

@Reini, unter den Eignungspunkten schreibst du bei Cyclocross: Eine Spur zu langes Oberrohr.

Wie kommst du zu dieser Erkenntnis? Lt. Geotabelle hat das Rad mit 555mm doch ein eher kurzes Oberrohr unter den ganzen Cyclocrossern in dieser Größe am Markt?! Weshalb ich mich auch für das Rad interessiere. Der Reach könnte zwar noch um 5mm kürzer sein aber ich denke das ist nicht so schlimm, sollte noch im grünen Bereich liegen.

 

Zur Zeit fahre ich ein Canyon Inflite AL, hat evtl. jemand Erfahrungswerte der beiden Räder?

 

Bei Rose hast du entweder die Auswahl 54 oder 57 - beides würde für einen Fahrer wie mich (180cm) passen, aufgrund der Geo beim 57er Rahmen wird das Rad mmn. für einen Wettkampfcrosser zu wenig wendig, weil durch die länge des OR im Verhätlnis zumr Steuerrohr/Winkel die Pose zu lange für Wettkampfcrossen wird, bei 54 Rahmengröße würde die Agilität gut passen, fürs Graveln wäre es aber zu kurz, von der Sitzpose her. Der Vergleich OR Länge zu OR Länge sagt nicht viel aus, in der GEO ist das OR bei Größe 57 "eine Spur zu lange".. exakter wäre, die pose ist etwas zu lange - wenn man aber keine zwischengrösse bräuchte, erledigt sich das „problem“. Kurz gesagt: wenn du Crossen willst, eine Nr. kleiner, wenn du Graveln willst, eher zum größeren Rahmen greifen, ausser du bräuchst eh exakt eine angebotene rh. .

 

ps: fürs stages sollte genug platz sein, die kettenstreben sind beim rad geschwungen - dort wo ich das stages vermute, sind mehr als 1,5cm platz*

Bearbeitet von Reini Hörmann
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Rose hast du entweder die Auswahl 54 oder 57 - beides würde für einen Fahrer wie mich (180cm) passen, aufgrund der Geo beim 57er Rahmen wird das Rad mmn. für einen Wettkampfcrosser zu wenig wendig, weil durch die länge des OR im Verhätlnis zumr Steuerrohr/Winkel die Pose zu lange für Wettkampfcrossen wird, bei 54 Rahmengröße würde die Agilität gut passen, fürs Graveln wäre es aber zu kurz, von der Sitzpose her. Der Vergleich OR Länge zu OR Länge sagt nicht viel aus, in der GEO ist das OR bei Größe 57 "eine Spur zu lange".. exakter wäre, die pose ist etwas zu lange - wenn man aber keine zwischengrösse bräuchte, erledigt sich das „problem“. Kurz gesagt: wenn du Crossen willst, eine Nr. kleiner, wenn du Graveln willst, eher zum größeren Rahmen greifen, ausser du bräuchst eh exakt eine angebotene rh. .

 

ps: fürs stages sollte genug platz sein, die kettenstreben sind beim rad geschwungen - dort wo ich das stages vermute, sind mehr als 1,5cm platz*

 

Ok, danke erstmal!

Ich bin 182cm und meine Sitzhöhe beträgt 78,5- 79cm.

Das Canyon Inflite AL passt mir in M perfekt, der gemessene Reach beträgt 380mm.

Der Reach ist das einzige Maß wo ich mir beim Rose in der Größe 57 Sorgen mache ob er nicht zu lange ist. Lt. Geotabelle (384mm) sollte es noch passen, lt. diesem Test nicht: https://www.roadbike.de/rennraeder/test-rose-xeon-cdx-cross-3000.1603760.9.htm

Da beträgt der Reach 393!

 

Du könntest mir da jetzt helfen, indem du den Reach beim Rose mißt.

Von einer geraden Wand bis Mitte Steuerrohr (Oberkante vom Steuerrohr) und das gleiche bis Mitte Tretlager. Die Differenz wäre dann der gemessene Reach aber das wirst du eh wissen. :D

Wenns dir nicht zu viele Umstände macht?!

 

Achja, Das Rad zurück senden wird bei einer Selbstkonfiguration nicht möglich sein oder?

Bearbeitet von Beaumont
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...