×
Simplon: Neuer Geschäftsführer

Simplon: Neuer Geschäftsführer

02.03.23 12:07 3.309Text: NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
, PM
Fotos: Simplon, Erwin Haiden
Die Gesellschafter der Vorarlberger Fahrradschmiede setzen Stephan Wabnegger mit sofortiger Wirkung als CEO ein. Das bisherige Führungsduo verlässt das Unternehmen. 02.03.23 12:07 3.330

Simplon: Neuer Geschäftsführer

02.03.23 12:07 3.3301 Kommentare NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
, PM
Simplon, Erwin Haiden
Die Gesellschafter der Vorarlberger Fahrradschmiede setzen Stephan Wabnegger mit sofortiger Wirkung als CEO ein. Das bisherige Führungsduo verlässt das Unternehmen. 02.03.23 12:07 3.330

Für Außenstehende durchaus überraschend, wurde mit 1. März 2023 von den Simplon-Gesellschaftern (Österreichs zweitgrößter Fahrradhersteller gehört seit fast zehn Jahren ja mehrheitlich zur Hannover Finanz Gruppe) ein neuer Geschäftsführer bestellt. Das bisherige Geschäftsführer-Duo – CEO Stefan Vollbach und COO Thomas Zenker – legte zeitgleich seine Organfunktionen nieder und verlässt das Unternehmen.
Der neue starke Mann an der Spitze von Simplon heißt Stephan Wabnegger, ist 54 Jahre alt und hat sich als erfahrene Führungskraft mit leitenden Funktionen im Bauwesen, in der Seilbahn-Wirtschaft sowie im Sanitärbereich einen Namen gemacht. In der Rad-Branche gilt der studierte Wirtschaftsingenieur für Maschinenbau hingegen als Newcomer, allerdings hatte der gebürtige Tiroler einst schon bei KTM Motorrad mit Zweirädern zu tun.

  • Auf Stefan Vollbach (li.) und Thomas Zenker ...Auf Stefan Vollbach (li.) und Thomas Zenker ...Auf Stefan Vollbach (li.) und Thomas Zenker ...
    Auf Stefan Vollbach (li.) und Thomas Zenker ...
    Auf Stefan Vollbach (li.) und Thomas Zenker ...
  • folgt Stephan Wabnegger als neuer Geschäftsführerfolgt Stephan Wabnegger als neuer Geschäftsführerfolgt Stephan Wabnegger als neuer Geschäftsführer
    folgt Stephan Wabnegger als neuer Geschäftsführer
    folgt Stephan Wabnegger als neuer Geschäftsführer

Bleibt alles anders?

In einem Schreiben des neuen Geschäftsführers danken die Gesellschafter der bisherigen Leitung. Ohne Stefan Vollbach und Thomas Zenker … „wäre das starke Wachstum der vergangenen Jahre, die Markteinführung herausragender neuer Modelle und die Entwicklung der Marke Simplon nicht denkbar gewesen.“
Nichtsdestotrotz scheint das Verhältnis nach den pandemiebedingt herausfordernden Zeiten, welche den Baukasten-Anbieter besonders in die Liefer-Bredouille gebracht hatten, getrübt, denn – wie Wabnegger formuliert: „Obwohl sich die Situation an der ein oder anderen Stelle bereits entschärft hat und uns leicht optimistisch in die Zukunft blicken lässt, haben wir unsere gesteckten Ziele noch nicht erreicht. Wir werden weiterhin Prozesse optimieren und die Organisation grundlegend neu strukturieren, um in Zukunft agiler auf die Herausforderungen des Marktes und unserer Kunden reagieren zu können. Entsprechend dem Qualitätsanspruch unserer Bikes ist es unser Ziel, auch in unserer Organisation wieder Teamplay, Leistungsfähigkeit und kompromisslose Exzellenz zu leben.“
Für die nächsten Monate kündigt der neue CEO jedenfalls eine intensive Zeit an, „da wir intern und extern eine Reihe von Veränderungsprojekten mit Hochdruck vorantreiben werden.“

  • Simplon: Neuer Geschäftsführer

Zur Desktop-Version