Bikeboard.at Logo
Canyon Strive 2019

Canyon Strive 2019

18.01.19 13:53 1.609Text: Luke Biketalker/PMFotos: CanyonMit neuer Technologie hinter dem bewährten Shapeshifter und auf größeren Laufrädern begrüßt Canyon mit einem neuen Strive das Jahr 2019. 18.01.19 13:53 1.610

Canyon Strive 2019

18.01.19 13:53 1.610 Luke Biketalker/PM CanyonMit neuer Technologie hinter dem bewährten Shapeshifter und auf größeren Laufrädern begrüßt Canyon mit einem neuen Strive das Jahr 2019. 18.01.19 13:53 1.610

Nach insgesamt vier Modelljahren war es an der Zeit: Canyon gönnt nun auch endlich seiner Enduroplattform Strive ein umfassendes Update. Augenscheinlichste Neuerungen? Das 2019er Strive rollt als reinrassiges Wettbewerbs-Enduro auf schnellen 29“ Reifen auf die Trails. Gleichzeitig wurde mit der Stage 2.0 auch die Shapeshifter-Technologie, Canyons hauseigene Geometrie- und Federwegsverstellung, gehörig weiterentwickelt.

  • Der Trigger für den Shapeshifter teilt sich die Montageklemme mit jener des Droppers.Der Trigger für den Shapeshifter teilt sich die Montageklemme mit jener des Droppers.
    Der Trigger für den Shapeshifter teilt sich die Montageklemme mit jener des Droppers.
    Der Trigger für den Shapeshifter teilt sich die Montageklemme mit jener des Droppers.
  • Der Shapeshifter im Detail - Das (halb zerlegte) Bild dient natürlich nur der Varanschaulichung.Der Shapeshifter im Detail - Das (halb zerlegte) Bild dient natürlich nur der Varanschaulichung.
    Der Shapeshifter im Detail - Das (halb zerlegte) Bild dient natürlich nur der Varanschaulichung.
    Der Shapeshifter im Detail - Das (halb zerlegte) Bild dient natürlich nur der Varanschaulichung.

Deutlich sicht- und laut Canyon auch spürbar verändert hat sich die aktuelle Generation des Shapeshifters. In enger Zusammenarbeit mit den Fahrwerks-Experten von Fox arbeiteten die Koblenzer intensiv an ihrer innovativen Technologie, die nicht nur den Federweg von 150 auf 135 mm reduziert, sondern auch Sitz- und Lenkwinkel an die jeweiligen Anforderungen von Uphill, Winkelwerk, Tretpassagen und Abfahrt adaptiert. 1,5° im Sitz- (75/73,5°) und Lenkwinkel (66/67,5°) liegen so zwischen "Shred-" und "Downhill-Modus". Möglich wird dies durch eine mittels Lenker-Remote angesteuerte Gasfeder am Umlenkhebel, die über ein verändertes Übersetzungsverhältnis zwar die Abstimmung straffer macht, den Dämpfer dabei aber nicht in seiner Performance beeinträchtigen soll. So soll das Strive auch ohne Plattform effizient vorwärtsgehen.
An der Front komplettieren standfeste Fox 36 oder Rockshox Lyric Gabeln mit 160 oder 170 mm Federweg das Fahrwerk.

Gemeinsam mit den Profis des Canyon Factory Enduro Teams rund um Oberhaupt Fabien Barel, Ines Thoma und Dimitri Tordo entschied man sich nach intensiven Tests, dem aktuellen Trend zu folgen und auch das Strive auf große 29" Laufräder zu stellen - über alle Rahmengrößen hinweg, wohlgemerkt.
Als Werkstoff kommt ausschließlich Carbon zum Einsatz, allerdings stehen zwei Preis- und Gewichtsklassen zur Wahl. Der Rahmen der CFR Modelle, denen Canyon auch mehr Federweg an der Front spendiert, soll in Größe M (ohne Dämpfer) 2.400 Gramm wiegen, jener mit dem Kürzel CF bringt laut Hersteller 2.700 Gramm auf die Waage. Unterrohr- und Kettenstrebenschutz, innenverlegte Züge und eines ausgewachsenen Enduros würdige Ausstattung verstehen sich von selbst.

In vier Rahmengrößen von S bis XL gelingt der Einstieg mit dem versendertypisch günstigen Strive CF 5.0 bereits bei 2.999 Euro. Für das Flaggschiff der Palette, das Strive CFR 9.0 LTD, werden 6.999 Euro fällig. Dafür gibt es dann aber ein Fox Factory Fahrwerk, Enve M730 Laufräder samt Maxxis-Bereifung, Code RSC Bremsen und eine XX1 Eagle. Was auch das Topmodelle ehrlicherweise zum Schnäppchen machen dürfte.
Mehr zum neuen Strive sowie Details zu allen Modellen unter www.canyon.com.

Modelle
  • Strive CF 5.0 - € 2.999,-Strive CF 5.0 - € 2.999,-Strive CF 5.0 - € 2.999,-
    Strive CF 5.0 - € 2.999,-
    Strive CF 5.0 - € 2.999,-
  • Strive CF 6.0 -  € 3.499,-Strive CF 6.0 -  € 3.499,-Strive CF 6.0 -  € 3.499,-
    Strive CF 6.0 - € 3.499,-
    Strive CF 6.0 - € 3.499,-
  • Strive CF 7.0 -  € 3.999,-Strive CF 7.0 -  € 3.999,-Strive CF 7.0 -  € 3.999,-
    Strive CF 7.0 - € 3.999,-
    Strive CF 7.0 - € 3.999,-
  • Strive CF 8.0 -  € 4.499,-Strive CF 8.0 -  € 4.499,-Strive CF 8.0 -  € 4.499,-
    Strive CF 8.0 - € 4.499,-
    Strive CF 8.0 - € 4.499,-
  • Strive CFR 9.0 Team -  € 5.499,-Strive CFR 9.0 Team -  € 5.499,-
    Strive CFR 9.0 Team - € 5.499,-
    Strive CFR 9.0 Team - € 5.499,-
  • Strive CFR 9.0 LTD -  € 6.999,-Strive CFR 9.0 LTD -  € 6.999,-
    Strive CFR 9.0 LTD - € 6.999,-
    Strive CFR 9.0 LTD - € 6.999,-

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    297

    Canyon Strive 2019

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    7.330
    Deutlich über 15kg ohne Pedale bei den Modellen unter 4k, und das bei EXO Bereifung und Carbonrahmen... da ist bei der Teilewahl ordentlich was daneben gegangen.

    Zur Geo: Lenkwinkel und Kettenstrebe finde ich eher steil bzw. kurz, im Zusammenspiel könnte es wieder passen. Schön das es ein richtiges XL gibt.
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Freeride Ski Scott Stunt 196, Stoanatourenski Blizzard 185 mit Fritschi Freeride

  3. #3
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.889
    Ja, ist irgendwie seltsam geworden, das Neue. Zu schwer und zu teuer für einen Versender, in XL beinahe 700mm Oberrohrlänge -- falls da kein Messfehler vorliegt, ist das eines der längsten Räder am Markt. (Im Sinne einer arg gestreckten Sitzhaltung)

    Und die Winkel schon ein bisschen konservativ.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  4. #4
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    3.802
    Aber optisch wunderschön, finde ich.
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  5. #5
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.889
    Optisch find ich's auch lässig,
    mit verkürztem Federweg (und somit auch weniger versacken) ist's sicher gut bergauf bzw. auf einfachen Flowtrails und eine recht große Flasche geht auch rein.

    Nachsatz zum Gewicht: ich fand ja eigentlich mein Capra-Topmodell (29", 170mm vo/hi) schon etwas schwer für das ganze Plastik, aber im Vgl. zum Strive ist's noch leicht...
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  6. #6
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    7.330
    Mein alu-coil-XL Prügel hat mit DD Bereifung und der schwersten Luftgabel am Markt 15,5kg...
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Freeride Ski Scott Stunt 196, Stoanatourenski Blizzard 185 mit Fritschi Freeride