PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sinn von gebogenem Lenker?



Cyrus
20-05-2005, 10:52
Mir ist gestern wieder aufgefallen, dass mein Lenker etwas zu kurz ist.
Wenn ich mit den Handballen auf den Hörnchen fahre, stellt sich durch die 1-2cm mehr Breite schon eine deutliche Besserung ein. Ausserdem hab ich immer öfter Rückenschmerzen (v.a. Wirbelsäule zw. den Schulterblättern) nach dem biken. Ich nehme an dass die Sitz/Lenkposition etwas zu sportlich ist. Würde es etwas helfen mittels eines geschwungenen Lenkers erstens die fehlende Breite auszugleichen und zweitens auch die Sitzposition zu "entstrecken"? Da ich viel Touren und wenig wildes Gelände fahre wärs von dem Aspekt her nicht weiter störend, wenn die sportlichkeit etwas leidet.
MfG Cyrus

RideMyBike
20-05-2005, 11:09
leide auch an starken Rückenschmerzen und ich muß sagen so ein geschwungener Lenker ist schon eine feine Sache. Früher war ich auch sehr sportlich und raceig unterwegs, doch seitdem ich mein bike etwas auf Enduro umgerüstet habe sitze ich viel entspannter und mein Rücken plagt mich kaum noch

Zacki
20-05-2005, 11:16
Versucht mal das Syntace VRO- System, da kann man stufenlos die Lenkerposition verändern, soll echt gut sein, z.b. Ulf fährt damit und ist, soweit ich weiß, sehr zufrieden

LordLoki
20-05-2005, 11:18
Ich fahre ein Specialized Rockhopper, der hatte standartmäßig einen kurzen Lenker drauf. Mit der Zeit wurde mir der aber zu anstrenged - Rücken und Nacken - da hab ich mir einen Easton Riser mit knappen 65 cm gekauft. Seit dem ist es um einiges angenehmer zu fahren, bin zwar nicht mehr ganz so wendig, stört mich aber (noch) nicht sonderlich. ;)
Haben vor einer Woche eine 4,5 tägige Tour durchs nord-östliche Niederösterreich gemacht, als wir zurückgekommen sind hab ich mir noch große Hörndln drauf getan - solche die oben wieder ca 5 cm nach innen zeigen, quasi ein auf den Kopf gestelletes L - wie sich die bewähren weiß ich noch nicht, aber bei der Tour hätt ich mir des öfteren Möglichkeiten für eine abwechselnde Haltung gewünscht. :cool:

Lexus
20-05-2005, 11:47
Versucht mal das Syntace VRO- System, da kann man stufenlos die Lenkerposition verändern, soll echt gut sein, z.b. Ulf fährt damit und ist, soweit ich weiß, sehr zufrieden

Kann ich nur Bestätigen da ich ein solches Besitze is a feine Sache ..

Zacki
20-05-2005, 12:17
Kann ich nur Bestätigen da ich ein solches Besitze is a feine Sache ..

ich hätt mirs auch schon fast gekauft, hab aber dann günstig WCS- Rizer und Vorbau ergattert

Lexus
20-05-2005, 12:29
Na wird ah net so schlecht sein

Zacki
20-05-2005, 12:37
stimmt, nur der Vorbau wird no gegen an 90er ausgetauscht, passt besser zur "Enduro"- Aufschrift am Rahmen... :D

Cyrus
20-05-2005, 13:37
Hi,
Also liegts doch an der Sitzposition. Is irgendwie beruhigend.
Also den Syntace VRO hab ich mir jetzt angeschaut http://www.bike24.net/shop/p11104.html
Is doch a bissi teuer! Einen gebogenen Lenker gibt´s schon ab 20euro. Werd glaub ich mal die günstigere Version versuchen. Hoffentlich wird´s dann besser, sonst muss ich nach jeder Tour wie ein Uhu rumlaufen :mad:
Auf was sollt ich beim Lenkerkauf achten? Tut´s sowas http://www.bikestore.cc/catalog/product_info.php/cPath/59_177/products_id/1429 auch. Wie finde ich raus, welche Höhe für mich passt?
THX Cyrus

F.R.63
20-05-2005, 15:36
http://www.tnc-hamburg.de/
Unter Syntace findest du Syntace VRO ECOLITE Lenker 22,90 € und
Syntace VRO ECO Vorbau 55,90 € beides ist die etwas schwerere Variante
aber ist glaub ich zu vernachlässigen.(Vorbau70g,Lenker 138g)
Verwende selbes System und damit sehr zufrieden,zusätzlich verwende ich auch noch die Griffgummi liegen gut in der Hand und lassen sich ganz leicht montieren :rolleyes:
Ich hoffe das hilft dir und deinem Rücken weiter. ;)

fullspeedahead
20-05-2005, 15:52
ich muss zugeben, ich hab das VRO System bis heute ned checkt! :rolleyes:
http://www.tnc-hamburg.de/Syntace/SyntaceBilder/Vorbau/SyntaceVROEco.jpg

Wie funktioniert das, dass man den Lenker verstellen kann ohne dass die Bremshebel in der einen Position fast waagrecht und in der anderen fast senkrecht stehen??

Oder geht des eh ned und man kanns nur zwischen den Ausfahrten verstellen (, tuts aber eh nie) und dann die Schalthebel und die Bremshebel auch verstellen.






Naja, wurscht, der XLC Lenker oder irgendein BBB Lenker sind sicherlich ned schlecht!

yellow
20-05-2005, 16:01
Schmähfrage, oder was? ;)

wenn das so ein Ding ist, wie auf Deinem Foto:
wennst die Schrauben löst, dann kann ja sowohl die Position des Lenkers am Vorbau,
als auch die Neigung des Lenkers selbst verstellt werden.

Also Lenker fest in die Hände nehmen, in die Position schieben in der man ihn möchte, dabei aber die Position der Hebel beibehalten (...Lenker fest greifen).

Ulf
20-05-2005, 18:59
....oder geht des eh ned und man kanns nur zwischen den Ausfahrten verstellen ( tuts aber gelegentlich) und dann die Schalthebel und die Bremshebel auch verstellen.

Natürlich nicht während des Fahrens, sondern z. B., wenn eine lange Auf- oder Abfahrt bevorsteht. Die Brems und Schalthebel sind ohnehin so locker drauf, dass du sie von Hand richtigdrehst.

zec
20-05-2005, 22:50
Es ist genauso wies yellow geschrieben hat -> beide Schrauben lösen, Lenker packen und nach unten drücken oder eben nach oben ziehen. Den Lenker kannst bei losen Schrauben drehen wie du willst.

NoLiver
21-05-2005, 01:52
@cyrus: wenn dir die optik nicht wurscht ist: keine barends auf einen gekröpften lenker drauf schrauben!
sonst kann ich nur sagen: so ein low riser kann schon was!

7maniac
21-05-2005, 06:57
wennst es während der fahrt verstellen kannst werden die rückenschmerzen nur mehr dein geringstes problem sein ;-)

Matthias
21-05-2005, 07:24
Liegt der Sinn in den gebogenen Lenker (Rizer) nicht aussschließlich in der Breite? Denn die Höhe, also die Kröpfung nach oben, ist doch auch durch einen Vorbau realisierbar!
Flatbars gibt's ja nur bis 600mm Breite max., die meisten sind 580er.

Und Rizer fangen ja erst bei 660mm an!

Anti-Christbaum
21-05-2005, 08:30
Und Rizer fangen ja erst bei 660mm an!

Also mein Rizer hat 600mm ;)

mikeva
21-05-2005, 08:51
kleiner tipp:
bbb hat auch son system im sortiment; funzt ähnlich wie syntace. is jedoch deutlich billiger und mit jedem standard lenker/vorbau kompatibel. schwerer is halt........... ;)

fullspeedahead
21-05-2005, 10:19
ajo, die Schrauben gehen ja durch bis nach unten! Jetzt haben es auch die blödesten gecheckt! Also muss ich wirklich nur 2 und ned 4 Schrauben lösen! :l:

soulman
21-05-2005, 10:26
bin selber auch einige zeit das vro-system gefahren und war vollaufzufrieden damit. dass ich's nicht mehr hab, hat keine technischen gründe.

das einzige was dem system fehlt ist ein zentrales schnellspann-system oder sowas ähnliches, mit dem man mit einem einzigen handgriff den lenker (widrigenfalls sogar während der fahrt) verstellen kann. gwicht warat bei dem system eh kleinergleich wurscht.

könnt uns der hubschraufer vielleicht sowas konstruieren?
(...das wir dann patentiert weltweit verkaufen und uns reich macht! :toll: )

zec
21-05-2005, 13:02
Müsste rein theoretisch eigentlich eh ganz leicht gehen. Ich erinnere mich nämlich an ein Bild eines Cannondale Ravens, bei dem die originale Sattelstützenbefestigung mit zwei Inbus-Schrauben gegen 2 Schrauben mit so Flügeln oder Hebeln ersetzt wurden (keine Flügelmuttern -Hebel nur auf einer Seite). So könnte es eigentlich am VRO auch funktionieren.
Mir persönlich ist aber das fummeln mit dem Inbus eigentlich ziemlich wurscht. Die Zeit nehm ich mir bevors bergab geht.

Ulf
21-05-2005, 18:56
.....das einzige was dem system fehlt ist ein zentrales schnellspann-system oder sowas ähnliches, mit dem man mit einem einzigen handgriff den lenker (sogar während der fahrt) verstellen kann. g'wicht warat bei dem system eh kleinergleich wurscht.

könnt uns der hubschraufer vielleicht sowas konstruieren?


Das wär' wirklich ein Hit. So benütze ich die Verstellmöglichkeit viel zu wenig.

krull
21-05-2005, 19:20
bin selber auch einige zeit das vro-system gefahren und war vollaufzufrieden damit. dass ich's nicht mehr hab, hat keine technischen gründe.

das einzige was dem system fehlt ist ein zentrales schnellspann-system oder sowas ähnliches, mit dem man mit einem einzigen handgriff den lenker (widrigenfalls sogar während der fahrt) verstellen kann. gwicht warat bei dem system eh kleinergleich wurscht.

könnt uns der hubschraufer vielleicht sowas konstruieren?
(...das wir dann patentiert weltweit verkaufen und uns reich macht! :toll: )

auf genau die Idee hat mich den tyrolens auch gebracht. Nächste Woche sollt i meinen VRO bekommen und dann werden ich den Hubschraufer quälen *g*

soulman
21-05-2005, 20:10
auf genau die Idee hat mich den tyrolens auch gebracht. Nächste Woche sollt i meinen VRO bekommen und dann werden ich den Hubschraufer quälen *g*

sehr gut, dann brauch ich ihm damit nicht auf die nerven gehen. ich hätt das nämlich vorgehabt! ;)

Cyrus
21-05-2005, 20:19
kleiner tipp:
bbb hat auch son system im sortiment; funzt ähnlich wie syntace. is jedoch deutlich billiger und mit jedem standard lenker/vorbau kompatibel. schwerer is halt........... ;)
Meinst du zufällig das da:
http://www.actionsports.de/Vorbauten/BBB-HighFive-Vario-Vorbau-schwarz::712.html?XTCsid=2fce416340a5af4469be6ccc6 72491d9
Begeister mi net so, die EinSchraubenMechanik. Sowas hast eh bei den meisten Treckingbikes auch drauf und in jedem 2ten Sportgeschäft hängt´s auch. ich werd glaub ich den lenker tauschen, da ich ja abgesehen von der Höhe auch etwas an Breite brauch. Soll ich 3cm Höhe oder 5cm nehmen? Ausprobieren und den abgewetzten umtauschen wird´s ja net spielen :( Und einfach vorstellen und damit absenken hat auch wenig Sinn, da die Sitzposition damit ja wieder zu gestreckt wird, oder?
MfG Cyrus

Supermerlin
21-05-2005, 21:03
Liegt der Sinn in den gebogenen Lenker (Rizer) nicht aussschließlich in der Breite? Denn die Höhe, also die Kröpfung nach oben, ist doch auch durch einen Vorbau realisierbar!
Flatbars gibt's ja nur bis 600mm Breite max., die meisten sind 580er.

Und Rizer fangen ja erst bei 660mm an!


Nein - ich glaub wie so oft ist es auch hier wieder einmal ein optischer Aspekt - wenn der Vorbau deutlich mehr als 5 bis 7 Grad hat schaut das dämlich aus, deutlich steilere Vorbauten würde man aber für Flatbars benötigen.

Mit einem Riser kannst weiter einen optisch sehr schönen flachen Vorbau fahren, hast aber trozdem (durch den Risebar) eine deutliche Überhöhung.

lg, Supermerlin

Anti-Christbaum
21-05-2005, 21:08
Nein - ich glaub wie so oft ist es auch hier wieder einmal ein optischer Aspekt - wenn der Vorbau deutlich mehr als 5 bis 7 Grad hat schaut das dämlich aus, deutlich steilere Vorbauten würde man aber für Flatbars benötigen.

Mit einem Riser kannst weiter einen optisch sehr schönen flachen Vorbau fahren, hast aber trozdem (durch den Risebar) eine deutliche Überhöhung.

lg, Supermerlin

Der Mann hats erkannt... So spare ich mir bei einem 6 Grad Vorbau 2 von diesen hässlichen Spacern... :k:

mikeva
21-05-2005, 21:09
@ cyrus

nana, des mein i net........sowas hat ja die jeti-tant am waffenradl......... :D
und i am rr........hehe

da gibs a doppelbrücke, wost einen steg in den vorbau einklemmst und der lenker die rolle des zweiten stegs übernimmt..........hab leider no ka foto gfunden, werd mal suchen. funzt aber gleich wie der syntace, nur kannst konvent. komponenten verwenden (weil am syntace vorbau brauchst an syntace lhenker....... :rolleyes: )

Cyrus
21-05-2005, 21:15
@ mikeva:
wär dupa wennst a Foto, besser noch an link (mit Preis?) finden könntest
edit/ die BBB-Homepage führt sowas aba auch net:
http://www.bbbparts.com/products/bike_parts/stems.html :confused:
MfG Cyrus

mikeva
21-05-2005, 21:20
hab mi grad schlau gmacht: bbb hats nimma im programm, dafür promax.

du hier gucken:

http://www.bikestore.cc/catalog/index.php/cPath/318_320

jetzn war i schnelle, gelle...... :D

Cyrus
21-05-2005, 21:25
jetzn war i schnelle, gelle...... :D

bist a richtiger "Racing Ralph" :D

Begeistern tut mi der Promax DOPPELKLEMM - ADAPTER aba auch net, da ich net nur höher sondern auch länger werd, was die Höhe ja wieder zunichte macht (= mich streckt), oda? Und nach hinten stellen (a dezenter Pfeil also) is vielleicht stromlinienförmig, aba sicha net stylish !!
MfG Cyrus

mikeva
21-05-2005, 21:36
hehe, ralph bin i kana, weil i hab a profil............ :D

Supermerlin
21-05-2005, 22:50
:) - kann ich bestätigen !!!

lg, Supermerlin

zec
21-05-2005, 23:48
Und nach hinten stellen (a dezenter Pfeil also) is vielleicht stromlinienförmig, aba sicha net stylish !!
MfG Cyrus

Kann i net bestätigen - foahr die meiste Zeit mit meinem VRO in kürzester Stellung (auch leicht nach hinten gestellt) und des schaut schon stylisch aus :cool: . Aber ander Frage: Was bringt dir Style wenn dir trotzdem der Rücken oder sonst was weh tut?
Mir persönlich taugt dieser Promax Adapter aber nit so weil man eben zum Verstellen 4 Schrauben lösen muss. Wenn für man einen bereits die 2 beim Syntace zu viel sind dann werden die beim Promax noch verzweifeln (außer die haben immer einen klanen Dreml eingesteckt :D ).

maosmurf
21-05-2005, 23:55
Da ich viel Touren und wenig wildes Gelände fahre wärs von dem Aspekt her nicht weiter störend, wenn die sportlichkeit etwas leidet. das is zwar eigentlich ein argument gegen riserbars, aber ich kann sie dir dennoch empfehlen :) 600-660mm, leicht geschwungen, und das biken macht gleich mehr spass :) (..und bergab kann ich ma ohne riser fast nimma vorstellen :rolleyes: )

Anti-Christbaum
22-05-2005, 01:34
das is zwar eigentlich ein argument gegen riserbars, aber ich kann sie dir dennoch empfehlen :) 600-660mm, leicht geschwungen, und das biken macht gleich mehr spass :) (..und bergab kann ich ma ohne riser fast nimma vorstellen :rolleyes: )

Stimmt, seit ich meinen Flat gegen einen Rizer getauscht hab ist der Fun-Faktor nochmals gestiegen. :jump: