PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ACHTUNG: Frage an die "Michael Botwinovs" unter euch!!!



Juchuhhh
14-09-2005, 12:54
GRÜß euch !

So langsam wirds frischer und frischer und der winter is boid do!!
so - was tun - da ich in an verschneiten wetterloch daham bin und das radfahren im winter unmöglich ist bis goa ned geht. bin ich auf der suche nach einer alternative!! Tourengehen oder Langlaufen,
Tourengehen ist doch very teier!!!!
Da würde is langlaufen doch billiger kommen!!: so dieses problem hätte ich halt mal gelöst: ABBBEEERR: skating oder doch klassisch!!

oder doch beides und vorallem welches material!!!!
und wo gibts shops (die ahnung haben) dafür!!

Fragen über Fragen! hoffe ihr habts a poa antworten!!

Boschl
14-09-2005, 12:56
... IRIE geht immer mit die schmolsupr Schi spazieren, der kann Dir da sicher weiterhelfen .. :D

mbiker
14-09-2005, 12:59
mit skating is im osten von österreich so eine sache, da gibts relativ wenig pisten (wechsel, semmering, bärnkopf und das wars dann auch schon fast). mit klassisch kommst ja zur not auch in ungespurten gebieten weiter.
und somit is das gleiche mit dem material - klassisch kein problem, aber mit skating oder kombischuhe für beides is hier eher schwer

Simon
14-09-2005, 13:00
Ich würde Dir klassisch empfehlen. Ist auch von der Anschaffung nicht soooo schlimm. Technik: auf jeden Fall einen Ski mit Schuppen. Waxln is nur für Pros. und vorallem mühsam ;)

Skaten is teurer, und Du brauchst IMMER eine preparierte Loipe!

Tourengehen????? Sehr teuer, Material, ..... ????

Mr.T
14-09-2005, 13:06
Tourengehen????? Sehr teuer, Material, ..... ????

nah, "sehr teuer" ist radlfahren ...
... beim tourengehen mußt/solltest halt nur in gscheite schuhe investieren, das ist nicht billig, bei allem anderen brauchst wirklich nicht das high-end, federleicht zeugs, da kommst schon günstig weg.

und es ist einfach mehr "erlebnis", als langlaufen.

sicher, zu einer klassische loipe hast wahrscheinlich eine weniger weite anreise ...

Juchuhhh
14-09-2005, 13:14
Naja loipenprobleme hab ich keine!! liege im Busen der niederösterreichischen berge! zw. Wechsel und Semmering!
bin nach ca. 5 minuten von den loipen entfernt!
ja tourengehen könnte ich direkt von der haustür weg!
nur will ich mit meiner freundin was angehen und für a studentin is das bissi zu teuer! so hab ich mich auf langlaufen verlegt!

Mr.T
14-09-2005, 13:15
[...]
skating oder doch klassisch!!

oder doch beides und vorallem welches material!!!!
und wo gibts shops (die ahnung haben) dafür!!

Fragen über Fragen! hoffe ihr habts a poa antworten!!

mir wurde hier voriges jahr von kombi-schuhen abgeraten... um eine classic ausrüstung wirst nicht herumkommen. ich glaube das ist so wie beim radlfahren: anfangen tust mitn mtb (=classic) und dann kommst drauf, dass du auch ein rennradl (=skating) brauchst.

im wechselgebiet hast ja zum glück auch einige skating-loipen.

ich möchte mir heuer auch eine neue ausrüstung (ll-schi, -schuh, -stöcke) zu legen ... letztes jahr war ich schon zu spät dran, da haben's nyx mehr gehabt. [und "mußte" dann dafür die tourenski-ausrüstung "aktualisieren" :D ]

ps: in kirchberg machens auch wochenend-langlauf-seminare, sowohl classic, wie auch skating ... mit material-einführung am freitag abend. zumindest hat's das voriges jahr gegeben.

Juchuhhh
14-09-2005, 14:44
ps: in kirchberg machens auch wochenend-langlauf-seminare, sowohl classic, wie auch skating ... mit material-einführung am freitag abend. zumindest hat's das voriges jahr gegeben.

ja hab schon davon gehört, weist du da näheres darüber(Wo, wann...)

ricatos
14-09-2005, 14:46
ich kann nur eins dazu sagen: wer mal auf einer schönen loipe skating probiert hat schnallt nie wieder die klassischen an. ging zumindest mir so. :)

slapmag
14-09-2005, 15:01
Das Thema würd mich jetzt aber auch mal brennend interessieren - bei uns in Oberösterreich gibts sicher ein paar vernünftige Skatingloipen - wieviel muss man denn ungefähr hinlegen für eine halbwegs ansehbare Ausrüstung (wenn man gar nyx hat bis aufs G´wand)???

Lg

Juchuhhh
14-09-2005, 15:43
Hab mich einstweilen etwas schlauer gemacht (Freund)!! und zwar er kauft sich seine immer in Salzburg bei einem kleinen shop (Inhaber is der Wachsler vom Wolfgang Rottmann) er meint man sollte sich an einen fachmann wenden, weil es vereschiedenen steifigkeiten bei den ski gibt und jeder verschieden ist...! dann meint er noch für ein ziemlich gutes Vorjahrmodell(skating) (mit Stecken, Bindung) legst so zw. 150 - 200 € ab, wennst glück hast sind die schuhe schon dabei! genaueres erhalte ich wenn ich dann den katalog von ihm heute bekomme! kann dir dann hoffentlich mehr ssagen!

ricatos
14-09-2005, 15:51
also für an ordentlichen skater mit bindung und stecken legst sicher mehr ab als 150 - 200 euro.

Juchuhhh
14-09-2005, 16:03
aha! also ich kann da ned was anderes sagen - hab mich halt da nur schlau gemacht,
Aber was anderes und zwar hab ich auch vom langlauf opening in der ramsau erfahren!
kennt das jemand von euch - wenn ja - wie ist das, bringt das was.. was kostet dieser aufenthalt?

Mr.T
14-09-2005, 16:19
ja hab schon davon gehört, weist du da näheres darüber(Wo, wann...)

termine werden wahrscheinlich erst wieder ausgeschrieben. ich fands auf www.loipeninfo.at. (http://www.loipeninfo.at.)

das habe ich als info bekommen

Der Einführungsabend findet am Freitag um 20 Uhr im Gasthof "Molzbachhof"
statt (Adresse: 2880 Kirchberg/We., Tratten 36). Der Kurs auf der Loipe
dauert am Samstag von 10-16 und am Sonntag von 10-15 Uhr.

Die Teilnehmerkosten sind direkt beim Lehrwart zu bezahlen.

Sollten Sie keine Skating-Ausrüstung haben, dann können Sie sich im
Sportgeschäft in Kirchberg Schi, Stöcke und Schuhe ausleihen (Tel.
02641/21507 - bitte UNBEDINGT VORRESERVIEREN!).

die kosten für den kurs weiß ich nicht mehr, war jedenfalls leistbar.

NoWin
14-09-2005, 16:21
ich glaube das ist so wie beim radlfahren: anfangen tust mitn mtb (=classic) und dann kommst drauf, dass du auch ein rennradl (=skating) brauchst.

Falsch - das Rennradl ist classic und das MTB kam Jahrhunderte später zur Welt

@topic
Ich würde beides zuerst ausprobieren und dann erst aufgrund der Erlebnisse, die eine oder andere Ausrüstung kaufen

slapmag
14-09-2005, 16:57
Stimmt scho, alleine die Technik sollte man sich sicher vorher mal von einem "Profi" zeigen lassen - aber an sich eine echt interessante Geschichte!

@Juchuhhh: vielleicht meldest dich mal bei mir wennst mehr Infos hast??? 200 €uronen würd ich durchaus locker machen wenns Spass macht :toll:

mfG

saliera
14-09-2005, 17:05
Aprospos Botwinov......
komm einfach nach Weihnachten in die Ramsau da kannst neben Botwinow, Hoffi, Mayer und vielen anderen Stars trainieren und super Ausrüstung gibts auch zu ausborgen. :bounce:

Juchuhhh
14-09-2005, 17:16
@saliera: meinst du das opening dort, (hab mich schon wieder schlau gmacht(i bin a wahnsinn :D )) ist von 8.12.-10.12.2005 in der ramsau! oder gibts da noch was anderes was i NOCH ned was!!

slapmag
14-09-2005, 17:26
Die Frage is wohl eher ob´s dort dann scho an Schnee gibt :devil: