PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : entscheidungshilfe steuersatz ?!?



leihort
04-05-2007, 12:36
hi @all,

da ohnehin ein workshop aufenthalt ansteht überleg ich auf die schnelle nen neuen steuersatz reinmachn zu lassen ins Strike-10

kann wer nen guten tipp abgeben hier ?

soll leicht sein da 8,xx kg angepeilt werden aber natürlich auch haltbar sprich qualitativ...

pers.tendenz is BoBo von Tune andere meinen wieder chris king

:confused:

oder ganz was anders ???
Extralite???

danke,

-stefan

soulman
04-05-2007, 13:31
Chris King

Supermerlin
04-05-2007, 13:57
Dem ist nichts hinzuzufügen - außer: CHRIS KING

lg, Supermerlin

leihort
04-05-2007, 15:14
nur weil er so bunt ist oder warum ???

MalcolmX
04-05-2007, 15:48
einfach weil das qualitativ der beste ist, und ewig hält, und wahrscheinlich dein rad überleben wird.

Siegfried
04-05-2007, 15:53
Ich bin grundsätzlich auch ein Anhänger hochwertiger Steuersätze und schwärme daher für ChrisKing oder Hope, allerdings muss man auch folgende Steuersätze im ähnlichen Preissegment als sehr gut ins Rennen werfen:

Tune (gute Qualität, halt auch teuer)
Acros (leicht, gute Qualität, deutsche Wertarbeit)

...und meine Preis/Leistungsfavoriten:

VP-Components -> nicht schwerer als die "Mitbewerber", günstig, Top-Qualität und vor allem: LEISTBAR

MalcolmX
04-05-2007, 16:31
mein vp war am anfang super, nach 1.5 jahren haben die lager gerostet :rolleyes:
war aber ein semiintegrierter...

StefanRR
04-05-2007, 16:56
Chris King
:toll: :toll: :bounce: :bounce: :klatsch: :klatsch:
hatte bei meine Trek Madone einen CHRIS KING TITANIUM :love: :love: geht ja jetzt leider nimma :rolleyes:

Baumi
04-05-2007, 17:06
CK Ti oder CK, was sonst?

leihort
04-05-2007, 17:08
ok dann - wer hat nen schwarzen C.K. rumliegen den er nich braucht :D

OHS
04-05-2007, 17:22
Ich bin mit meinem FSA ganz zufrieden :)

StefanRR
04-05-2007, 17:30
ok dann - wer hat nen schwarzen C.K. rumliegen den er nich braucht :D
:spinnst?: :D Wirst kan finden :rofl: :wink:

leihort
04-05-2007, 17:33
Ich bin mit meinem FSA ganz zufrieden :)

aber mit ~120g viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu schwer ;)

zet1
04-05-2007, 18:16
fahre auf mehreren bikes nun erfolgreich den FSA Orbit MX, null problemo, leicht (unter 100g), nicht so teuer (bekomm ich unter 35 Eur) und der hält bombenfest ... und vor allem wegen dem Klemmkonus braucht man nix mehr rauf und runterschlagen vom Gabelschaftrohr... und schön ausschauen tut er auch mMn :toll: CK kann und will ich mir net leisten :devil:

Siegfried
04-05-2007, 19:02
Das Hauptproblem dürfte momentan überhaupt sein, ChrisKing in Österreich zu bekommen, weils defacto keinen Vertrieb gibt. Die einzige Möglichkeit, über offizielle Kanäle an so ein Ding zu kommen, ist, irgendwo einen Restposten oder einen Gebrauchten im Inland, bzw. einen Neuen im Ausland (und da ist Deutschland schon nimmer ganz einfach) zu besorgen.

Warum ihr euch alle auf Chrisking versteift, ist mir sowieso unklar. Wenn ich les, das in einem 20-Euro-Steuersatz nach 1,5 Jahren die Lager wegrosten, dann kann ich folgendermaßen rechnen.

ChrisKing NoThread-Set: 130 Euro
das entspricht 6,5 x einem 20 Euro-Steuersatz
das macht dann 6,5 x 1,5 = 9,75

Das bedeutet, dass ich mich ca. 10 Jahre lang mit Steuersätzen eindecken kann, bis sich 1 ChrisKing amortisiert hat; unter der Voraussetzung, dass der King in der Zeit nicht auch mal neue Lager (und wo krieg ma die wieder her :f: ) braucht.

Da Klane
04-05-2007, 19:06
Warum ihr euch alle auf Chrisking versteift, ist mir sowieso unklar. Wenn ich les, das in einem 20-Euro-Steuersatz nach 1,5 Jahren die Lager wegrosten, dann kann ich folgendermaßen rechnen.

ChrisKing NoThread-Set: 130 Euro
das entspricht 6,5 x einem 20 Euro-Steuersatz
das macht dann 6,5 x 1,5 = 9,75

Das bedeutet, dass ich mich ca. 10 Jahre lang mit Steuersätzen eindecken kann, bis sich 1 ChrisKing amortisiert hat; unter der Voraussetzung, dass der King in der Zeit nicht auch mal neue Lager (und wo krieg ma die wieder her :f: ) braucht.
Ähm, das ist schon richtig, aber wer rechnet den so in unserem Sport :D CK is einfach geil. Da freut man sich immer wenn man zu ihm hinabblicken darf ;)

Siegfried
04-05-2007, 19:13
CK is einfach geil.

Ich bin ja auch so unvernünftig. Muss ich mehr sagen?
http://www.directupload.net/images/user/13028/P26TKZ6Y.jpg

leihort
04-05-2007, 19:20
CK würd ich ohnehin in US kaufen, nehmen 129usd und das versandfrei vom vertragshändler - die senden fast alle als "gift with low value" also kein stress mit zoll ...
mal schaun, wenn mein dealer nen guten preis fürn BoBo machen kann und ihn dort hat dann der (die carbonkappe allein macht auch was her :zwinker: ) ansonsten - und wenns preislich net passt - dann CK bestellen in usa, sind beides preislich um die 100e also auch schon egal....

zet1
04-05-2007, 20:14
wen ich das hör, sollt ich mich vielleicht auf die CK spezialisieren, anstatt Rockys bei mir zu horten :s:

NoStyle
04-05-2007, 20:22
ich hab mir fürs scott auch einen schwarzen king geholt...

MalcolmX
04-05-2007, 20:32
ich hab leider ein semiintegriertes steuerrohr, und hol mir jetzt als ersatz für den vp entweder einen synchros oder den acros mit edelstahllagern (ist noch recht bezahlbar)

leihort
05-05-2007, 00:12
grad nen BoBo bestellt :toll:

hat gewogene 86g incl cap und schraube
C.K hat wohl gewogene 125g incl. cap und schraube :confused:

lt. http://weightweenies.starbike.com/

factory claim:

79

und

98

:rolleyes:

Supermerlin
05-05-2007, 22:36
Das Hauptproblem dürfte momentan überhaupt sein, ChrisKing in Österreich zu bekommen, weils defacto keinen Vertrieb gibt. Die einzige Möglichkeit, über offizielle Kanäle an so ein Ding zu kommen, ist, irgendwo einen Restposten oder einen Gebrauchten im Inland, bzw. einen Neuen im Ausland (und da ist Deutschland schon nimmer ganz einfach) zu besorgen.

Warum ihr euch alle auf Chrisking versteift, ist mir sowieso unklar. Wenn ich les, das in einem 20-Euro-Steuersatz nach 1,5 Jahren die Lager wegrosten, dann kann ich folgendermaßen rechnen.

ChrisKing NoThread-Set: 130 Euro
das entspricht 6,5 x einem 20 Euro-Steuersatz
das macht dann 6,5 x 1,5 = 9,75

Das bedeutet, dass ich mich ca. 10 Jahre lang mit Steuersätzen eindecken kann, bis sich 1 ChrisKing amortisiert hat; unter der Voraussetzung, dass der King in der Zeit nicht auch mal neue Lager (und wo krieg ma die wieder her :f: ) braucht.

Und selbst dann geht Deine Rechnung nicht auf - mein 1. CK ist jetzt schon im 3 Rahmen verbaut und existiert seit 1996 - also 11 Jahre (und Du weißt, daß meine Räder nicht allzu zimperlich bewegt werden) - tja und der in die Jahre gekommene CK ist troz gänzlich verweigerter Pflege (lediglich beim Wechsel von einen in den anderen Rahmen wurde er geputzt (aber nicht die Lager geöffnet) und gefettet und wieder verbaut) noch immer vollkommen einwandfrei.

Das ist einfach ein Teil das man einbaut und dann hat man in alle Ewigkeit Frieden von diesem Teil weil es einfach nur funktioniert.

lg, Supermerlin