Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 4 von 13 1234567 ...
Ergebnis 46 bis 60 von 193
  1. #46
    beware of crocodiles ! Avatar von Croco-Hü
    User seit
    Feb 2005
    Ort
    sohn der pannonischen steppe
    Beiträge
    2.084
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    dieser effekt wird auslösen..dass es auch bei der normalen geselltschaft bald nicht mehr unmoralisch ist, zu dopen..
    schon längst passiert,
    das prinzip "leistung um jeden preis" regiert:
    Kunst, Politik, Finanzmärkte, usw.

    sport hat aber, insofern über diese bereiche hinausgehend, einen besonderen ethos.
    weil seine grundlage die Vorstellung eines "fairen wettbewerbs" ist.

    da könnt ma ganze foren vollposten, was genau "fairness" im sport bedeutet.
    im profisport empfinden manche sogar klar regelwidriges verhalten noch als fair (stichwort "doping subkultur")
    "falsche moral" (revilo) oder andere moral ?

    immerhin ist es gut wenn dieser aspekt angesprochen wird
    und wir uns erinnern,
    warum wir eigentlich gern am wochenende unsre kräfte messen und was wir von unseren konkurrenten erwarten.
    das könnt zumindest im hobby und nachwuchsbereich was bringen.

    was mich persönlich auch nervt:
    oft nicht mehr zu wissen, welche saubere leistung respekt verlangt,
    und welche mitleid
    Croco HÜ - schnappt unvermutet zu

  2. #47
    spassfrei Avatar von jpo
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    wien
    Beiträge
    402
    Zitat Zitat von Croco-Hü Beitrag anzeigen
    was mich persönlich auch nervt:
    oft nicht mehr zu wissen, welche saubere leistung respekt verlangt,
    und welche mitleid
    das bringts aufn punkt...
    jetzt multisportiv...

  3. #48
    Registrierter Benutzer Avatar von Weight Weenie
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Steyr/ Oberösterreich
    Beiträge
    15.539
    Zitat Zitat von Croco-Hü Beitrag anzeigen
    oft nicht mehr zu wissen, welche saubere leistung respekt verlangt,
    und welche mitleid
    Da kann ich zustimmen.

    Wobei ich leider schon seit einem jahr soweit bin Profisportler nicht mehr ernst zu nehmen und sie nur noch zu bemitleiden.

    Auch deren Leistung kann ich in keinster Form respektieren oder würdigen.

    Früher bin ich bei jedem Rennen vor dem Fernseher gesessen. Alle Frühjahresklassiker, alle Giro oder Tour Etappen - heute? Heute bin ich froh wenn ich den Schaß nirgends mehr sehen muss.

    Ich hab meinen Liebling Tom Boonen dem ich alles verzeihe - der Rest ist für mich ein Drogenabhängiger Haufen der mit bunten Trikots über die Berge fährt. (Nicht dass der Herr Boonen da nicht auch ein kleines Problem hätte. )

    So leid es mir tut - das haben sich die Pros selbst gemacht. Ich glaube auch nicht daran dass irgendwer die Tour clean gefahren ist in den letzten Jahren.

    Wie gesagt - schade drum. Aber leider hausgemacht das ganze.
    Geändert von Weight Weenie (27-10-2009 um 23:27 Uhr)

  4. #49
    www.delpmc.com Avatar von NoSe
    User seit
    Jun 2006
    Ort
    maldamalmalaga
    Beiträge
    1.248
    Zitat Zitat von revilO Beitrag anzeigen
    ...

    die Alternative wäre nämlich, dass Leute, die zum Spitzensport finden in der Regel moralisch schlechter sind als der Rest der Bevölkerung und das darf stark bezweifelt werden
    moralisch schlechter sicher nicht. aber ich wette, dass du viele suchttypen speziell im ausdauersport findest. die ersetzen einfach eine (böse) sucht gegen eine andere (gute). bei der einschlägigen vorerfahrung mit anderen suchtmitteln ist der schritt zur einnahme von dopingmitteln dann nicht so weit.
    ausdauersport macht süchtig sagt man und wer sucht-veranlagt ist, der ist immer gefährdet.
    NoSe
    DQ2RC#563

  5. #50
    lotusblume
    nicht registriert
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    aber, zumindest eine doping oder drogenvergangenheit solltest du schon haben.. - scherz..wie üblich net besonders lustig..^^
    "grins" - na dann haben wir uns eh verstanden....

    meine Referenzen wird ich hier sicher net angeben....

    reichen 3 Jahre Unwissenheit?

  6. #51
    Zitat Zitat von lotusblume Beitrag anzeigen
    "grins" - na dann haben wir uns eh verstanden....

    meine Referenzen wird ich hier sicher net angeben....

    reichen 3 Jahre Unwissenheit?
    oft sind 3 jahre unwissenheit zuwenig - ab und zu bin ich stolz und froh drauf, gewisse dinge nicht zu wissen..das kann ruhig mein ganzens leben lang so blieben..

    guten morgen btw..^^

  7. #52
    Extremüberholter Flexist Avatar von SirDogder
    User seit
    May 2002
    Ort
    Wolkersdorf
    Beiträge
    8.149
    Mich stört am Meisten, dass die Radfahrer als schwarze Schafe gebrandmarkt worden sind, aber dort, wo das echte Geld zuhause ist, nichts ans Tageslicht kommt. Sprich die Fußballer, die Basketballer, auch die Boxer, Eishockey... was weiß ich.

    Und nicht zu vergessen in A: die Schifahrer!!

    Die werden von der... wie heißt das Omerta (?) beschützt, dass man die heiligen Kühe (oder Cash Cows) nur ja nicht beschmutzt. Weil ganze Marketing-Welten einstürzen würden, wenn beispielsweise (nur als Beispiel!!) irgendwo rauskommen würde ein Benni R. oder ein Herman M. hätten was genommen. In diese Personen öffentlichen Sports werden Millionen Euro transportiert, zum Aufbau der Marke und zur Markenpflege. Milliarden Fans hängen an den Lippen der Fußballgötter oder der Formel 1 Fahrer, wenn die was sagen, wenn ein neues Logo am Kapperl ist.
    Dort wird nie was ans Tageslicht kommen. Nur die Radfahrer, die patzt man an, ein Bauernopfer wird halt gebraucht.
    Heutzutage rangieren Radfahrer ja gleich hinter Bodybuildern. Obwohl ich immer noch bass erstaunt bin, dass manche naive Erwachsene in echt glauben, ein Bodybulder wird von Natur aus zur Muskelfleischmasse. Nur mit Training... .
    Aber eigentlich is wuascht!

  8. #53
    Fettes Berghendl Avatar von freehamster
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Linz
    Beiträge
    504
    Zitat Zitat von SirDogder Beitrag anzeigen
    Mich stört am Meisten, dass die Radfahrer als schwarze Schafe gebrandmarkt worden sind, aber dort, wo das echte Geld zuhause ist, nichts ans Tageslicht kommt. Sprich die Fußballer, die Basketballer, auch die Boxer, Eishockey... was weiß ich.

    Und nicht zu vergessen in A: die Schifahrer!!
    Das geht mir auch ordentlich am Arsch, aber nirgendwo ist doping halt so offensichtlich (vorteilsverschaffend) wie z.b. bei einer dreiwoechigen Radrundfahrt oder halt im Ausdauersport allgemein...

    Was Hermann Meier zum Muskelaufbau so alles geschluckt hat, will ich gar net wissen...

    Zum Thema: Mich reizt am Thema Doping vor allem die lachhaften Konsequenzen (in Oesterreich zumindest). Es darf einfach nicht mehr wert sein, das Risiko einzugehen.
    Mal ehrlich: Was passiert in Oesterreich, wenn man beim Dopen erwischt wurde? Man wird Co-Kommentator beim ORF, organisiert Radcamps oder wird Trainer. Was macht die Pumper jetzt eigentlich?

  9. #54
    Registrierter Benutzer Avatar von Flo
    User seit
    May 2009
    Ort
    nähe Linz
    Beiträge
    1.043
    Zitat Zitat von freehamster Beitrag anzeigen
    Was Hermann Meier zum Muskelaufbau so alles geschluckt hat, will ich gar net wissen...
    Ich sag nur: Bernd Pansold, Obertauern

  10. #55
    [N]o [O]ne [C]ares Avatar von noc
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    1.737
    http://sport.orf.at/091028-19690/index.html

    "Die ATP untersuchte damals den Fall und entschied sich gegen eine Sperre. Für eine Stellungnahme waren ATP-Funktionäre Mittwochfrüh zunächst nicht zu erreichen."

    tjo .. SICHER ein Einzelfall!

  11. #56
    UNSCHULDSVERMUTER Avatar von NoControl
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Krems
    Beiträge
    8.653
    Zitat Zitat von noc Beitrag anzeigen
    http://sport.orf.at/091028-19690/index.html

    "Die ATP untersuchte damals den Fall und entschied sich gegen eine Sperre. Für eine Stellungnahme waren ATP-Funktionäre Mittwochfrüh zunächst nicht zu erreichen."

    tjo .. SICHER ein Einzelfall!
    und genau das fuckt mich voll an

  12. #57
    Rockstar in Austria Avatar von Essi
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Stammasdurf
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Flo Beitrag anzeigen
    Ich sag nur: Bernd Pansold, Obertauern
    Wurde ja seitens Schröcksnadl dementiert. Pansold war nie offiziell fürn ÖSV tätig, die WC Gruppe 4 wurde ja auf privater Basis da oben betreut. Der ÖSV war halt schlau,
    da gabs keine Überweisungen, Verträge,... . Gut abgesichertes System.
    Und das ÖSV Schild am Gebäude war nur eine Werbetafel....
    Jaja, in Afrika is morgen Muttertag!
    Aushängeschilder der Nation sind Heiligtum, dazu ein starker
    Verband und Beziehungen bis in die Regierungsspitze machen sowas möglich.

  13. #58
    Bürgerl. Name: Paolo Quer Avatar von Gatschbiker
    User seit
    Oct 2001
    Ort
    Wien & Waldviertel
    Beiträge
    6.237
    @Reini: Doping lehen ich grundsätzlich ab, aber so richtig geht mir die die Sache im Amateur bzw. guten Hobbybereich am Arsch, also überall wos nicht wirklich um Geld geht. (z B. aktueller Fall Triathlet Bauer oder Ferry B.)

    Sport in Hobbybereich ist ein HOBBY, natürlich engagiert, aber ohne Betrug. Das ist nämlich wie Schwarzer Peter mit Freunden Spielen und dabei Schummeln!

    Ciao
    Paolo
    Geändert von Gatschbiker (28-10-2009 um 19:55 Uhr)
    Gatschbiker ist offizieller Sponsor von: Die kleine Fahradwerkstatt, Hubertus Pils, Schneider Weisse, Blaufränkischland und Cafe Falk, sowie Giant, Ridley, KTM, Simplon, Colnago, Wilier, RIH, Bianchi, Puch, Canyon und Specialized!

    www.free-eagle.at
    QUERulanten, Ausdauersüchtler und andere frohsinnige Zeitgenossen....

  14. #59
    Asozial und unsozial Avatar von Eraser
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    LINZ
    Beiträge
    3.456
    Zitat Zitat von chriz Beitrag anzeigen
    das die meisten nicht die courage haben es sofort zuzugeben.
    würdest du zum kiwara glei sagen dasd bsoffen bist wenn er dich bei einer verkehrskontrolle fragt obst was getrunken hast??
    siiiiicha
    Wer nicht stürzt fährt nicht am Limit!


    SOFA
    ---------------------------------------------------

  15. #60
    ich würde bitten, den fred nicht dafür zu nutzen, sportler oder andere involvierte personen namentlich zu marken die "verdächtig" sind oder schon überführt wurden...es sei denn, es ist für on topic notwendig..

    dafür gibts im andern thread möglichkeiten genug..wenn man es schon unbedingt öffentlich tun will..

+ Antworten
Seite 4 von 13 1234567 ...

Ähnliche Themen

  1. I-Pod Doping !!
    Von SirDogder im Forum Anti-Doping
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08-03-2010, 14:38
  2. Doping: IOC friert alle 4.500 Doping-Proben der Pekinger Spiele bis zu acht Jahre ein
    Von adal im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 18-08-2008, 20:01
  3. Doping
    Von ExTrEm Biker im Forum BBlauderstübchen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28-07-2006, 04:30
  4. Doping
    Von roadandtrack im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18-10-2005, 21:31
  5. Gen Doping
    Von SirDogder im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30-10-2003, 15:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!