Zum Inhalt springen

Katalonien im Winter


Golo
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Die Landschaft ist wirklich spektakulär und lässt die dämliche, von Retortentourismus geprägte Stimmung in der Hotelstadt rasch verblassen (von der ich leider ob der Zwangspause die letzten zwei Tage umspült wurde).

Und, nichts Neues, aber der Respekt der Spanier Radfahrern gegenüber macht wirklich Freude. Die Tafel auf Bild 2 ist diesbezüglich nur ein Beispiel von vielen.

Hier jedenfalls noch ein paar Eindrücke von mir von der letzten Tour rund um Altea vorgestern.

 

20211225_113115.jpg20211225_121639.jpg20211225_124429.jpg20211225_134046.jpg20211225_134448.jpg20211225_141505.jpg20211225_160038.jpg20211225_171922.jpg20211225_172040.jpg

Bearbeitet von tenul
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gravel-Ausflug Nr. 2 - t0 ist leider noch nicht fit. Ich folge dem Fluss Algar (der um Nachbarort Altea ins Meer mündet) auf Schotter bis zu Staumauer ca. 20 km. Dann noch ein Stück den Stausee entlang und steil auf Asphalt bergauf nach El Castell. Dieses Stück wäre verzichtbar aber später habe ich dann doch eine Forststrasse gefunden der ich lange folgen konnte. Das letzte Stück hinunter zum Meer wäre mit einem Fully super zu fahren- mit dem Graveler grenzwertig bis (für mich) nicht möglich, so musste ich mehrmals kurz schieben. Aber ich konnte weitgehend Asphalt vermeiden.

20211227_110306.jpg

20211227_110940.jpg

20211227_111522.jpg

20211227_113136.jpg

20211227_121036.jpg

20211227_123152.jpg

20211227_123633.jpg

20211227_125047.jpg

20211227_131351.jpg

20211227_134601.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fazit: Die Gegend ist jetzt kein Gravelhalla aber es geht doch einiges (und noch mehr mit dem MTB). Mit mapy.cz kann man halbwegs brauchbar navigieren auch sieht man immer wieder mal MTB-Wegweiser, die dann aber oft (wenn auch nicht immer) zu Wegen führen die tatsächlich nur mit einem solchen fahrbar sind. Leider sind die Trails nahe der Siedlungsgebiete Müllablagerungsstätten und Hundeklo (die Spanier halten bemerkenswert viele Hunde).

20211227_135014.jpg

20211227_144106.jpg

20211227_150237.jpg

20211227_151912.jpg

20211227_160639.jpg

20211227_164338.jpg

20211227_170130.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute ging es tO wieder besser und so sind wir meine gestrige Runde mit Verbesserungen und Auslassungen von Asphaltstrecken bei fast sommerlichen Temperaturen noch einmal gefahren. Dabei einen ganzen Hügel entdeckt der zum Bikepark umgestaltet wurde - also mit dem MTB ist es hier sicher noch spassiger und abwechslungsreicher, aber unterm Strich waren meine 2 Gravel-Runden auch ok.

20211228_104613.jpg

20211228_105243.jpg

20211228_111134.jpg

20211228_112310.jpg

20211228_121918.jpg

20211228_123333.jpg

20211228_125334.jpg

20211228_125445.jpg

20211228_134707.jpg

20211228_141928.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind wieder ein Stück weiter uns sind gestern und heute östlich von Girona gegravelt- besonders heute war die Tour genial (über 70 km mit max. einem Viertel Asphalt). Wir werden hier noch länger herumradeln aber die ersten Eindrücke lassen darauf schließen dass wir Gravelhalla erreicht haben.

20211230_123338.jpg

20211230_125151.jpg

20211230_125702.jpg

20211230_134124.jpg

20211230_150521.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin selten auf so für Gravel/CX geeigneten Wegen gefahren wie hier. Entweder Erdpiste oder feiner Schotter - nur ganz selten größere Steine und äußerst moderate Steigungen. Natürlich ist es hier gatschanfälliger als im Karst von Benidorm aber derzeit ist es staubtrocken und Regen nicht in Sicht.

20211231_105914.jpg

20211231_114754.jpg

20211231_131236.jpg

20211231_133616.jpg

20211231_133632.jpg

20211231_133848.jpg

20211231_134912.jpg

20211231_141444.jpg

20211231_142133.jpg

20211231_152128.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wünsch euch einen schönen Jahreswechsel. Habt noch eine schöne Reise!

Danke, danke! Alles Gute zurück!

Wir sitzen gerade bei unserem improvisierten "Galadiner" im Hotelzimmer.

Der Ursprungsplan war ja, den Abend flanierend im Zentrum von Girona zu verbringen, ein paar Tapas zu essen und das obligatorische Feuerwerk abzuwarten - das alles in der Annahme, die ganze Stadt wäre auf den Beinen.

Doch weit gefehlt. :ylsurpris:ylsurpris Statt dessen menschenleere Straßen, nahezu alle Lokale geschlossen. Covid-bedingt? Nicht auszuschließen (Katalonien fährt hier innerhalb Spaniens einen ziemlich restriktiven Kurs).

 

Nun denn. Einer der wenigen geöffneten Minimärkte hat uns davor bewahrt, den Jahreswechsel mit leeren Mägen begehen zu müssen.

 

20211231_202905.jpg20211231_203055.jpg

Jetzt also Schmalhans Küchenmeister: 20211231_214746.jpg

 

Nichts desto trotz, euch allen: 20211231_204405.jpg

Bearbeitet von tenul
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, danke! Alles Gute zurück!

Wir sitzen gerade bei unserem improvisierten "Galadiner" im Hotelzimmer.

Der Ursprungsplan war ja, den Abend flanierend im Zentrum von Girona zu verbringen, ein paar Tapas zu essen und das obligatorische Feuerwerk abzuwarten - das alles in der Annahme, die ganze Stadt wäre auf den Beinen.

Doch weit gefehlt. :ylsurpris:ylsurpris Statt dessen menschenleere Straßen, nahezu alle Lokale geschlossen. Covid-bedingt? Nicht auszuschließen (Katalonien fährt hier innerhalb Spaniens einen ziemlich restriktiven Kurs).

 

Nun denn. Einer der wenigen geöffneten Minimärkte hat uns davor bewahrt, den Jahreswechsel mit leeren Mägen begehen zu müssen.

 

[ATTACH=CONFIG]225299[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]225296[/ATTACH]

Jetzt also Schmalhans Küchenmeister: [ATTACH=CONFIG]225298[/ATTACH]

 

Nichts desto trotz, euch allen: [ATTACH=CONFIG]225297[/ATTACH]

 

 

:toll:

 

Alles Gute dir und Gerold - viel Gesundheit und verbringt noch

eine schöne Zeit mit interessanten Touren am Bike!

 

H A P P Y N E W Y E A R ... :wink:!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Wünsche- wir bleiben mal bis Ende der Woche hier, gibt genug zu tun.

 

Gestern eine recht anspruchsvolle Runde nach einem Vorschlag in der roadbike, heute war es nebelig und wir sind nur eine kürzere Tour gefahren und haben noch einen Museumsbesuch und die Wäscherei eingeschoben. Die Dichte des für Graveln bestens geeigneten Wegenetzes ist erstaunlich.

20220101_124916.jpg

20220101_121655.jpg

20220101_120504.jpg

20220101_114833.jpg

20220101_114329.jpg

20220101_114317.jpg

20220101_112228.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern hat es in der Nacht etwas geregnet und es war dann bewölkt sodass wir uns mit sightseeing beschäftigt haben. Heute wieder umgerüstet auf Straßenreifen und auf wenig bis gar nicht befahrenen Nebenstrassen zum Meer und zum Abschluss über Gironas Hausberg. Heute war es kühler und kurzzeitig auch windig.

20220106_105948.jpg

20220106_111151.jpg

20220106_112414.jpg

20220106_123654.jpg

20220106_130904.jpg

20220106_135940.jpg

20220106_145445.jpg

20220106_155456.jpg

20220106_161609.jpg

20220106_172544.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das war also unser knapp 6wöchiger Aufenthalt in Spanien - nach öder zweitägiger Autofahrt sind wir wieder zurück. Das Konzept mit den 2 Laufradsätzen war ein voller Erfolg - die Cube-Graveller ersetzen jetzt nicht ein reinrassiges RR, aber das Fahren mit dem Straßenlaufradsatz und 28 Reifen kommt einem RR-Feeling zumindest nahe. Wie auf den Fotos zu sehen, hatten wir außerordentliches Wetterglück. Von den bereisten Gegenden ist Mallorca (wie bekannt) sehr gut zum RR-Fahren, aber eben kaum für CX geeignet (sieht man von SO-Teil ab), Benidorm war diesbezüglich schon etwas besser (wenn auch dort das RR mehr Möglichkeiten bietet) und Girona ist radmäßig überhaupt das Paradies - hier werden RR, CX und sogar MTBler glücklich. Einziger Nachteil sind die durch die nördliche Lage bedingten tieferen Temperaturen, wenn auch die Pyrenäen die meisten Schlechtwetterfronten abschirmen.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...