Zum Inhalt springen
KTM Revelator Alto 2023

KTM Revelator Alto 2023

30.06.22 08:54 6Text: PM, NoManFotos: KTM, Franz Renon JolyPünktlich zur Tour de France - die Mattighofener sind erstmals auch durch einen Österreicher vertreten - öffnet KTM das nächste Kapitel in Sachen Performance Roadbike.30.06.22 08:54 4757

KTM Revelator Alto 2023

30.06.22 08:54 4757 PM, NoMan KTM, Franz Renon JolyPünktlich zur Tour de France - die Mattighofener sind erstmals auch durch einen Österreicher vertreten - öffnet KTM das nächste Kapitel in Sachen Performance Roadbike.30.06.22 08:54 4757

NoMan
 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten schrieb Karl_rudolf:

6,8kg bei 8.800€

Das Canyon Ultimate CFR hat 6,2kg bei 9.000€ inkl. PM

Das Preis/Gewicht Verhältnis spricht nicht für KTM

Woher hast du den Preis und das Gewicht?

 

Naja, vergleich es mit anderen Herstellern die nicht Canyon sind und KTM gewinnt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 53 Minuten schrieb Karl_rudolf:

6,8kg bei 8.800€

Das Canyon Ultimate CFR hat 6,2kg bei 9.000€ inkl. PM

Das Preis/Gewicht Verhältnis spricht nicht für KTM

4 Watt weniger Rollwiderstand bringen in dieser Klasse auf einem Berg wie die Alpe d´Huez mehr Vorteile als 1 kg weniger Gewicht - warum immer noch so viel auf´s Gewicht geschaut wird dürfte tiefenpsychologische Gründe haben.

 

Edit, 5 Watt gem. der letzten Tec-Show! Das ist doch ein maßgeblicher Unterschied.

Bearbeitet von 6.8_NoGravel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 34 Minuten schrieb Sync:

Woher hast du den Preis und das Gewicht?

 

Naja, vergleich es mit anderen Herstellern die nicht Canyon sind und KTM gewinnt

Preis & Gewicht habe ich von hier: https://www.ktm-bikes.at/de/bikes/detail/revelator-alto-exonic-24-g-shimano-dura-ace-di2-carbon-sunset-orange-2022

Nehme aber alles zurück: Ich hinke hier ein Jahr nach 😏 (Urlaubsbedarf lässt grüßen ....) Hat sich damit erübrigt 😔

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb 6.8_NoGravel:

4 Watt weniger Rollwiderstand bringen in dieser Klasse auf einem Berg wie die Alpe d´Huez mehr Vorteile als 1 kg weniger Gewicht - warum immer noch so viel auf´s Gewicht geschaut wird dürfte tiefenpsychologische Gründe haben.

 

Edit, 5 Watt gem. der letzten Tec-Show! Das ist doch ein maßgeblicher Unterschied.

Warum nicht beides wenn man es haben kann?

1kg bringt bergauf auch etwa 4 Watt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb 6.8_NoGravel:

.... das wären dann ja schon 8 Watt 🤪

Jetzt noch ein Loch zwischen Sitz und Oberrohr und du bist bei 12 😂

Naja, gcn hat gesagt das mads Pedersen rad mit Loch hat 8kg ;) also bist wieder bei 0 oder sogar-4 watt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...