Jump to content
×
Power2max NG-Eco

Power2max NG-Eco

25.08.17 05:06 34.638Text: PM/Luke BiketalkerFotos: power2maxMit dem neu eingeführten NG-Eco Powermeter begibt sich power2max in tiefere Preisregionen. Das Börserl freut's. 25.08.17 05:06 34.855

Power2max NG-Eco

25.08.17 05:06 34.85545 Kommentare PM/Luke Biketalker power2maxMit dem neu eingeführten NG-Eco Powermeter begibt sich power2max in tiefere Preisregionen. Das Börserl freut's. 25.08.17 05:06 34.855

Pünktlich, sozusagen als unmittelbarer Vorbote der anstehenden Eurobike stellt power2max den neuen NG-Eco vor. Damit erfüllt sich der deutsche Hersteller eine Vision, die bereits seit Firmenbeginn im Raum schwebte - ein vollwertiger Leistungsmesser zum Preis für Jedermann. Und mit Einstiegspreisen von unter € 500,00 darf sich der NG-Eco wohl tatsächlich günstig nennen. Trotz der Preispolitik basiert der NG-Eco im Grunde auf den Innovationen des erfolgreich eingeführten NG Powermeters, der ob seiner Zuverlässigkeit und Genauigkeit auch im Profisport Anklang findet. Der NG-Eco war jetzt der nächste logische Schritt, so Entwickler und Mitbegründer Marco Rockstroh: „Wir sind mit dem Ziel angetreten, Leistungsmessung für jeden Radfahrer zu ermöglichen, ohne dabei auf Genauigkeit, einfache Handhabung und Qualität zu verzichten. Der NGeco kombiniert unser Knowhow aus beinahe 10 Jahren Entwicklungsarbeit mit den Erfahrungen der Vorgängermodelle und ergänzt unsere new generation von Powermetern um ein Modell für Jedermann“.

Ohne auf die bewährte Qualität und das „Made in Germany“ zu verzichten, stellt der NG-Eco so praktisch eine leicht abgespeckte Version des Topmodells dar. Während der NG eine Genauigkeit von +/- 1 % garantiert, einzeln auf dem dynamischen Prüfstand kalibriert wird und die Anzeige der Werte Power, Trittfrequenz, Links-/Rechts-Balance, Drehmoment und Gleichmäßiger Tritt ermöglicht, ist der der NG-Eco lediglich mit den Basisfunktionen Power und Trittfrequenz ausgestattet, bietet eine Genauigkeit von +/- 2 %. Als spiderbasierter Powermeter erfasst er nach wie vor die Leistung beider Beine, ein integrierter Beschleunigungssensor ermittelt besagte Trittfrequenz. In Form kostenpflichtiger Upgrades können auf Wunsch einzelne Zusatzfunktionen erworben werden.

Power2max bietet den neuen NG-Eco in unterschiedlichen Varianten (Preise siehe Tabelle) und mit oder ohne Kurbel in den Lochkreisen 110, 130, 110 4-S (Shimano) beziehungsweise 112/145 (Campagnolo) an.

Varianten:
  • FSA Gossamer Megaexo (incl. Kurbel) 490,00€
  • FSA Gossamer BB386evo (incl. Kurbel) 540,00 €
  • FSA K-Force light BB386evo (incl. Kurbel) 790,00 €
  • ROTOR 3D24 (incl. Kurbel) 640,00 €
  • ROTOR 3D+ (incl. Kurbel) 790,00 €
  • Campagnolo(incl. Kurbel) 1390,00 €
  • SRAM (ohne Kurbel) 490,00 €
  • Cannondale (ohne Kurbel) 590,00 €
  • Specialized (ohne Kurbel) 590,00 €
  • ROTOR 3D24 (ohne Kurbel) 490,00 €
  • ROTOR 3D+ (ohne Kurbel) 490,00 €

  • 2 Wochen später...

Hallo,

 

was spricht denn für den NG ausser den Zusatzfunktionen und der 1% Genauigkeit, merkt man das überhaupt als Amateur? Wie sieht es beim Eco denn mit Temperaturschwankungen aus, kompensiert er diese gut?

 

Da ich aktuell auf der Suche nach einem neuen Powermeger bin, ist der ECO natürlich ein interessanter Kandidat.

 

Vielen Dank

Sebastian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

... Könnt ihr mir bei der Auswahl behilflich sein? Ihr Profi`s ihr, i hab echt keine Ahnung was ich da nehmen muss, ich fahre aktuell eine Powertap C1 Messung auf einer Shimano 105 Kurbel, eigentlich habe ich eine Ultegra Schaltung aber das ging mit der C1 Messung nicht. Deswegen hab ich mir (wegen der 5 Löcher) die 105er Kurbel gekauft und eingebaut.

 

Bei P2M versteh ich gar nichts, ...

 

Beidseitig ist für mich auch nicht wirklich wichtig, ... .

 

DANKE!

Gruss Robsen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... Könnt ihr mir bei der Auswahl behilflich sein? Ihr Profi`s ihr, i hab echt keine Ahnung was ich da nehmen muss, ich fahre aktuell eine Powertap C1 Messung auf einer Shimano 105 Kurbel, eigentlich habe ich eine Ultegra Schaltung aber das ging mit der C1 Messung nicht. Deswegen hab ich mir (wegen der 5 Löcher) die 105er Kurbel gekauft und eingebaut.

 

Bei P2M versteh ich gar nichts, ...

 

Beidseitig ist für mich auch nicht wirklich wichtig, ... .

 

DANKE!

Gruss Robsen

 

 

 

 

shimano kurbeln sind mit p2m nicht kompatibel- am besten ein package (kurbel u pm) kaufen zb rotor 3d/24 u type s oder eco

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Laut DC Rainmaker beruht die Powerbox auf dem Type S und nicht auf dem NG (wie der Eco). Ist die ältere Technologie, wobei man im Alltag wahrscheinlich wenig Unterschied merkt.

 

Last fall bike component maker FSA announced they were getting into the power meter game with a new unit branded as ‘PowerBox’. Unlike Easton/Race Face though, they were pretty open about the fact that this was powered by Power2Max’s technology. In that case, it was Power2Max’s Type-S technology under the covers (not their newer NG platform announced in 2017 as well).
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Laut DC Rainmaker beruht die Powerbox auf dem Type S und nicht auf dem NG (wie der Eco). Ist die ältere Technologie, wobei man im Alltag wahrscheinlich wenig Unterschied merkt.

 

 

 

lt hersteller ist das unkorrekt, hatte ich schon vor monaten gepostet:

 

 

Hallo Reini,

Die powerbox ist eine Neuentwicklung, die wir parallel zum NG realisiert haben.

Hat nichts mit Type S zu tun.

Warum fragst du?

LG

Bearbeitet von Reini Hörmann
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version