Jump to content
×

Rückruf: Sram Red Wifli-Schaltwerk


Fehlerhafter Pin kann zu einem blockierenden Schaltparallelogramm führen. Nur Schaltwerke mit mittlerem Käfig betroffen.

Komponentenhersteller Sram ruft weltweit Red-Wifli 10-fach Schaltwerke mit mittlerem Käfig zurück. Aufgrund eines fehlerhaften Stifts, der sich aus dem inneren Parallelogramm lösen bzw. herausfallen kann, kann das Schalten verunmöglicht werden. Das blockierende Parallelogramm könnte außerdem zu Stürzen führen, weshalb Besitzern eines solchen Schaltwerks geraten wird, es ab sofort nicht mehr zu benützen.


Die betroffenen Schaltwerke wurden zwischen September 2012 und März 2013 produziert und haben eine Seriennummer zwischen 31T2000000 und 11T39999999.
Die eingravierte Seriennummer befindet sich auf der Rückseite des Schaltröllchen-Käfigs (vgl. Foto). Kunden mit einem möglicherweise betroffenen Schaltwerk sollen sich zwecks Prüfung der Seriennummer umgehend an einen Sram-Händler wenden und es dort gegebenenfalls kostenlos auswechseln lassen.

Die gesamten Rückruf-Informationen finden sich hier bzw. unter „Recall Information“ auf www.sram.com.


Zur Desktop-Version