Jump to content
×
YT Jeffsy Uncaged 8

YT Jeffsy Uncaged 8

08.04.22 11:56 1.072Text: PM, NoManFotos: YTEinstellbarkeit ist Trumpf beim Trailbike mit Cane Creek Suspension und kabelloser Sram GX Eagle AXS in limitierter Stückzahl.08.04.22 11:56 1.089

YT Jeffsy Uncaged 8

08.04.22 11:56 1.0891 Kommentare PM, NoMan YTEinstellbarkeit ist Trumpf beim Trailbike mit Cane Creek Suspension und kabelloser Sram GX Eagle AXS in limitierter Stückzahl.08.04.22 11:56 1.089

Kein Monat ohne Sondermodell! Gerade erst hat die deutsche Versender-Marke mit Gravity-Faible das Downcountry Izzo abgespeckt und die Enduros Capra und Decoy im Öhlins-Trimm präsentiert, da kündigt sie auch schon die nächste Limited Edition an.
Diesmal „trifft’s“ das 150-mm-Fully Jeffsy. Allerdings ist dessen Uncaged 8-Mutation noch nicht in Europa aufgeschlagen. Für eine eventuelle Kaufentscheidung bleibt also noch ein wenig Zeit – für Mitte des Frühlings wird das zugedachte Kontingent der weltweit 300 Stück hierzulande erwartet.

Smooth like butter

Nicht nur die Farbe, Peanut genannt, erinnert an den cremigen Brotaufstrich aus gemahlenen Erdnüssen. Auch in Sachen Fahrverhalten soll das 29"-Bike im besten Sinne butterweich am Trail liegen. Deshalb wurde das Augenmerk nebst einer insgesamt "appetitlichen" Bestückung vor allem auf ein vielseitig einstellbares Fahrwerk gerichtet.
Mit Cane Creek hat YT einen relativ kleinen, dafür umso feineren Player ausgewählt. Die Helm MKII Gabel und der Kitsuma Air Dämpfer der Amerikaner liefern beide 150 mm feinst abstimmbaren Federweg.
Hinten kann jeweils die High- und Lowspeed-Dämpfung für Druck- und Zugstufe eingestellt werden, und zwar intuitiv mittels Orientierung an der Position der Knöpfe. Außerdem gibt's den dreistufigen Climb Switch. Vorne stimmen überarbeitete SKF-Dichtungen, ein Öl mit geringerer Viskosität und zig Einstellmöglichkeiten (u.a. Hub - werkzeug- und teilelos von 150 auf 160 mm, Endprogression mittels manuell beeinflussbarem Volumen der Luftkammer statt Tokens, Rebound sowie High- und Lowspeed-Compression via außen liegender Drehknöpfe) nicht nur ein Hohelied aufs individuelle Setup an, sondern minimieren auch die Reibung.

Abgesehen davon, fügen sich die schwarz-güldenen Teile optisch ziemlich stimmig ins Gesamtpaket, das da weiters geschnürt wird mit Srams GX Eagle in AXS-Version samt ebenfalls kabelloser Reverb sowie den G2 RSC-Stoppern aus gleichem Haus, Crankbrothers Synthesis Enduro Felgen mit Industry Nine 1/1 Naben und Maxxis DHF und DHR II Reifen.
Insgesamt wiegt das Jeffsy in dieser Uncaged 8-Konfiguration 14,5 kg und kostet 5.499 Euro.


Zur Desktop-Version