×
YT Decoy Core 4

YT Decoy Core 4

10.03.23 09:03 2.504Text: PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Fotos: YT Industries
Neue Farben und eine 720 Wh-Akku-Option zieren das 2023er-Update des Vollgas-E-MTBs mit Fox Factory-Fahrwerk in zwei Versionen.10.03.23 09:03 2.899

YT Decoy Core 4

10.03.23 09:03 2.8991 Kommentare PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
YT Industries
Neue Farben und eine 720 Wh-Akku-Option zieren das 2023er-Update des Vollgas-E-MTBs mit Fox Factory-Fahrwerk in zwei Versionen.10.03.23 09:03 2.899

Frischen Wind in „Arctic Blue“ und zurückhaltende Eleganz in „Black Magic“ verströmen die beiden neuen Farbgebungen des Decoy Core 4. Erhältlich sind sie für beide Versionen des E-Fullys, als da wären: das 165-mm-Enduro MX mit Mullet-Setup und das 145-mm-All Mountain mit 29“-Laufrädern.
Darüber hinaus sind dem Vollcarbon-Rahmen mit Shimano EP8-Motorisierung rein äußerlich keine Veränderungen anzusehen. Wohl aber kann, wer will, innen auf ein optionales Novum setzen: YT hat einen 720-Wh-Aftermarket-Akku entwickelt, der 30 % mehr Kapazität als die serienmäßige 540-Wh-Version bietet.
Die Custom-Konstruktion verwendet 21700-Zellen, die in ein robustes Aluminiumgehäuse umfasst sind. Die Batterie wird mit zwei Schrauben, die über einen 5-mm- Inbusschlüssel zugänglich sind, im Unterrohr befestigt. Dies ermöglichten einen schnellen Batteriewechsel und ein einfaches Aufladen am und außerhalb des Fahrrads.
Der 720-Wh-Akku ist kompatibel mit früheren und aktuellen MX- und 29-Modellen in den Größen M, L, XL und XXL und via YT Webshop um 899 Euro erhältlich.

  • Decoy MX Core 4Decoy MX Core 4
    Decoy MX Core 4
    Decoy MX Core 4
  • Decoy 29 Core 4Decoy 29 Core 4
    Decoy 29 Core 4
    Decoy 29 Core 4
  • YT hat die neue 720-Wh-Batterie, ebenso wieYT hat die neue 720-Wh-Batterie, ebenso wieYT hat die neue 720-Wh-Batterie, ebenso wie
    YT hat die neue 720-Wh-Batterie, ebenso wie
    YT hat die neue 720-Wh-Batterie, ebenso wie
  • das 540-Wh-Serienpendant, selbst entwickelt.das 540-Wh-Serienpendant, selbst entwickelt.das 540-Wh-Serienpendant, selbst entwickelt.
    das 540-Wh-Serienpendant, selbst entwickelt.
    das 540-Wh-Serienpendant, selbst entwickelt.
  • Das Mehrgewicht soll, weil geschickt platziert,Das Mehrgewicht soll, weil geschickt platziert,Das Mehrgewicht soll, weil geschickt platziert,
    Das Mehrgewicht soll, weil geschickt platziert,
    Das Mehrgewicht soll, weil geschickt platziert,
  • das Handling nicht negativ beeinflussen.das Handling nicht negativ beeinflussen.das Handling nicht negativ beeinflussen.
    das Handling nicht negativ beeinflussen.
    das Handling nicht negativ beeinflussen.
  • YT Decoy Core 4
  • YT Decoy Core 4YT Decoy Core 4
  • YT Decoy Core 4YT Decoy Core 4

Decoy MX Core 4 - für Abfahrer

Ansonsten geht das Bike (hier geht’s zu unserem Test des MY22) unverändert in die frische Saison, will heißen: Die V4L-Kinematik waltet über 165 mm Federweg, die – man hat schließlich Gravity-Wurzeln zu pflegen – maximale Aggressivität in der Abfahrt, große Bottom-Out-Fähigkeiten und jede Menge Traktion sicherstellen sollen. Partner in crime ist hier der Fox Factory Float X2 mit Vierwege-Zugstufen- und Druckstufeneinstellbarkeit, der allen Fahrer mit einem Systemgewicht bis zu 150 kg ein perfektes Setup garantieren soll.
Die Fox 38 Float Factory-Gabel mit 170 mm Federweg, welche über einen für E-Bikes optimierten GRIP2 VCC-Dämpfer verfügt, wird über ein Renthal Cockpit mit ODI-Griffen gesteuert, die Verzögerung besorgten wie gehabt Sram Code RSC Bremsen.

Serienmäßig speist ein 540-Wh-Akku von YT die Shimano EP8- Antriebseinheit, die 85 Nm Drehmoment in einem schlanken 2,6-kg-Paket erzeugt. Wenn es an der Zeit ist, Höhen- oder auch flache Meter zu machen, wechselt Shimanos Deore XT Hyperglide+ 12-Gang-Gruppe zuverlässig die Gänge.
Die Kombination aus SDG Bel Air 3.0-Sattel und YT Postman erhält einen erhöhten Drop über die 5-Größen-Reihe, mit bis zu 200 mm für das XXL. Für schnelle Beschleunigung und erstklassigen Grip sind die Crankbrothers Synthesis-Felgen und Industry Nine-Naben mit Maxxis Assegai vorne und DHR II hinten gepaart – beide mit EXO+ Karkassen.

  • YT Decoy Core 4

Decoy 29 Core 4 – für Abenteurer

Wenn eher epische Touren mit konstantem Trail-Flow und langen Anstiegen auf der Tagesordnung stehen, ist wohl das Decoy 29 die bessere Wahl. Hier bietet der V4L-Hinterbau eine andere, 29-Zoll-spezifische Kinematik und 145 mm Federweg am Heck, gedämpft durch einen Fox Float DPS Factory-Dämpfer.
Die Geometrie spiegelt Kletterfähigkeit durch einen 77-Grad-Sitzwinkel und eine Kettenstrebenlänge von 458 mm wider und das All Mountain ist mit der gleichen, leistungsstarken Shimano-Antriebseinheit wie sein MX-Pendant versehen. Vorne agiert die 150-mm-Fox 36 Float Factory-Gabel, einschließlich praktischer Entlüftungsventile.

Geschwisterlich geteilt werden das Renthal-Cockpit, die Sram Code RSC-Bremsen, die Shimano XT-Gruppe und die YT Postman-Sattelstütze. Eine Kombination aus Maxxis DHF und DHR II ergänzt die 29-Zoll Crankbrothers Synthesis-Laufräder.
Preislich kommt das MX-Modell auf 6.999 Euro, dder Twentyniner auf 6.499 Euro.

  • Die Stockente in 29" ist Die Stockente in 29" ist
    Die Stockente in 29" ist
    Die Stockente in 29" ist
  • ebenfalls in Schwarz oder Blau zu haben.ebenfalls in Schwarz oder Blau zu haben.
    ebenfalls in Schwarz oder Blau zu haben.
    ebenfalls in Schwarz oder Blau zu haben.
  • FlipChip zur GeometrieanpassungFlipChip zur Geometrieanpassung
    FlipChip zur Geometrieanpassung
    FlipChip zur Geometrieanpassung
  • YT Decoy Core 4YT Decoy Core 4
  • YT Decoy Core 4YT Decoy Core 4
  • YT Decoy Core 4YT Decoy Core 4

Zur Desktop-Version