×
Gravallo Edition 2024

Gravallo Edition 2024

27.05.24 09:18 1.563Text: PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Fotos: Veranstalter
Drei Strecken durchs Mühlviertel mit Start und Ziel in Linz bietet die vom EC1 Gravel Linz RC organisierte, gemeinsame Ausfahrt am 15. Juni.27.05.24 09:18 1.770

Gravallo Edition 2024

27.05.24 09:18 1.77026 Kommentare PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Veranstalter
Drei Strecken durchs Mühlviertel mit Start und Ziel in Linz bietet die vom EC1 Gravel Linz RC organisierte, gemeinsame Ausfahrt am 15. Juni.27.05.24 09:18 1.770

Eine Gravel-Tour in drei Schwierigkeitsgraden, davor - wenn nötig - fachmännische Hilfe durch eine der größten Fahrradwerkstätten in Linz, danach ungezwungenes Beisammensein mit Grillerei, Musik und Tombola - das ist Gravallo.
Der self-supported Bike-Event steigt 2024 am Samstag, den 15. Juni und führt über wahlweise 85, 95 oder sogar 130 km anhand vertrauenswürdiger GPX-Dateien (Komoot-Download), welche nach der Anmeldung übermittelt werden, durchs schöne Mühlviertel. Typisch für die stark hügelige Landschaft des Oberösterreichischen Nordens, sammeln sich auf dem Mix aus Schotter-, Wald- und Feldwegen, aber auch längeren Asphaltabschnitten im Laufe des Rides rund 1.550, 1.840 bzw. 2.500 Hm.
Gefahren wird ohne Renncharakter oder Massenstart, dafür innerhalb bestimmter Zeitslots und mit reiner Muskelkraft. Auch MTBs sind zulässig, mehr Spaß versprechen die Veranstalter vom EC1 Gravel Linz RC jedoch bei Teilnahme mit einem Gravelbike.

  • Gravallo Edition 2024Gravallo Edition 2024Gravallo Edition 2024
  • Gravallo Edition 2024Gravallo Edition 2024Gravallo Edition 2024
  • Gravallo Edition 2024Gravallo Edition 2024Gravallo Edition 2024

Apropos Spaß: Um den Tag am Rad noch ein wenig abwechslungsreicher zu gestalten, wurde eine kleine Challenge ersonnen: Wer es schafft, mindestens fünf der für die Region typischen Bauernhoftiere, die sich auf der am Start ausgegebenen Stempelkarte finden, unterwegs zu fotografieren, nimmt an der Tombola teil.
Als Hauptpreis winkt ein von Hand und auf Maß gefertigtes Gravel-Titanrahmen-Set im Wert von 4.000 Euro!

Im Anschluss an den sportlichen Teil lockt ein gemütliches Z‘ammhocken auf dem Gelände der Tabakfabrik in Linz beim Eingang U2, wo es nebst ausreichend Sitz- und Lümmelgelegenheiten, Speis’ und Trank sowie Musik von Karl Möstl auch eine Bike-Waschstation und einen Infostand von Rocket-Titanium Bikes geben wird.
An der Gravallo Edition 2024 teilzunehmen, kostet 42 Euro. Infos und Anmeldung unter www.gravallo.bike

  • Gravallo Edition 2024

Drei Strecken durchs Mühlviertel mit Start und Ziel in Linz bietet die vom EC1 Gravel Linz RC organisierte, gemeinsame Ausfahrt am 15. Juni.



BIKEBOARD - hausgemacht seit 2001: Auf Bikeboard gibt’s keine nervenden Pop-Ups, keine lästige Katzenfutter-Werbung, keine im Hintergrund mitlaufenden Tracker; dafür kurze Ladezeiten, ausschließlich relevanten, intern produzierten Content und 100% Privatsphären-Schutz.

 

Wenn ihr uns etwas zurückgeben möchtet:

🗞️ Abonniert und lest den Bikeboard-Newsletter

💬 Diskutiert mit und kommentiert unsere Beiträge

✍️ Registriert euch auf Bikeboard.at

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bissl spät seit´s dran. Die Anmeldung ist schon geschlossen.

Ich bin für die Lange angemeldet.

Jetzt bin ich aber zu einer Hochzeit eingeladen. Wenn Jemand einen Startplatz möchte. Et Voila.

Aber eigentlich würde ich eh lieber Graveln 😝

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb ventoux:

Bissl spät seit´s dran. Die Anmeldung ist schon geschlossen.

Ich bin für die Lange angemeldet.

Jetzt bin ich aber zu einer Hochzeit eingeladen. Wenn Jemand einen Startplatz möchte. Et Voila.

Aber eigentlich würde ich eh lieber Graveln 😝

Die Jungs vom Bikeboard können da nix dafür, unsere Infos kamen sehr spät.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb NoNick:

Mittel oder lang, hängt vom Zustand ab. Dem eigenen. Is ja fein, kann ich mich auch unterwegs noch entscheiden

Ja, klar. Die Core Route ist weitgehend gleich für alle. Nimm dir alle GPX Files mit und entscheide selbst ob du weiter fahren möchtest. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
vor einer Stunde schrieb NoNick:

Dzt 25 grad angesagt. Muss mir am noch Wasserstellen am Track entlang raussuchen. Und wos Kaspressknödelsuppen gibt ;)

Kaspressknödel sind in unseren Breiten nicht so häufig auf der Karte.

Welche Strecke hast dir vorgenommen?

Bearbeitet von ventoux
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

schwanke zwischen 95 (realistisch) und 135 (eher unrealistisch, wär aber ambitioniert) ;) werd vermutlich schon für die lange starten und dann ggf auf die mittlere rüberwechseln. ich versuch grad bei komoot mir Wasserstellen/essen einblenden zu lassen, die direkt am Track liegen. schaut für mich nach 3 Trinkflaschen aus, weil vor Zwettl an der Rodl zeigts mir nix an

Bearbeitet von NoNick
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb NoNick:

schwanke zwischen 95 (realistisch) und 135 (eher unrealistisch, wär aber ambitioniert) ;) werd vermutlich schon für die lange starten und dann ggf auf die mittlere rüberwechseln. ich versuch grad bei komoot mir Wasserstellen/essen einblenden zu lassen, die direkt am Track liegen. schaut für mich nach 3 Trinkflaschen aus, weil vor Zwettl an der Rodl zeigts mir nix an

Infrastruktur ist im Mühlviertel oftmals sogar Wochentags nicht so einfach.

Aber bis Zwettl sind es nur 50km. Das sollte sich mit 2x0,75 ausgehen. Pregarten ist auch nochmal ein größerer Ort. Notfalls mal kurz den Track verlassen um in den Ortskern zu kommen.

Bearbeitet von ventoux
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

War ein langer Tag im Sattel.

26km Anfahrt, 129km/2900Hm Gravallo mit doch nicht unwesentlichem Schotter und Waldweganteil, gespickt mit ordentlichen Rampen.

Das Kotelett hab ich noch abgewartet, die Tombola leider nicht mehr wegen Nachtdienst.

2km vorm Ziel einmal Luft nachgepumpt wegen Schleicher.

Sehr geile Tour. Der Track bleibt mal am Garmin.😜

Und natürlich 26km Heimfahrt. Dabei auch nur am letzten Km ein paar Regentropfen erwischt.

Geiler, harter Tag am Rad.❤️

Später dann noch mit dem Rad in die Arbeit. 💯💯

 

Fotos hab ich leider nur Wenige gemacht

 

 

IMG_20240615_141025.jpg

IMG_20240615_154437.jpg

Bearbeitet von ventoux
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version