PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (dauer)Internet für zu Hause...



Kater_Karlo
15-12-2005, 15:49
Hi BikerInnen,
was ist die günstigte Möglichkeit zurzeit dauerhaft ONLINE zu sein?

- kein hohes Datenvolumen notwendig
- verwende Notebook
- Telefonanschluss (Festnetz) wäre vorhanden

Danke für eure Infos...

LG
KK

gottfrieds
15-12-2005, 15:52
Kannst nur kurz sagen, für was du das Internet nutzen willst!?
- bikeboard lesen
- mails
- ebay
- ...

wennst net viel runterladest und nix großartiges machst, bist mit tele2uta complete sicher gut bedient.

liebe grüße
gottfried

Elmar
15-12-2005, 15:56
und dann wär da noch die gewünschte Geschwindigkeit :D

Kater_Karlo
15-12-2005, 16:03
also das muss es können:
- Geschwindigkeit >>> wurscht
- Datenvolumen >>> wenig (200-300MB)
- ONLINE >>> immer

Brauchs für Recherchen und nicht zum SAUGEN

gottfrieds
15-12-2005, 16:08
hast den festnetzanschluss über die telekom!? wenn ja, dann würd ich zu tele2uta complete wechseln. telefonie ist günstiger und kannst dauernd online sein.

bin nämlich auch schon seit einiger zeit beim suchen nach einer lösung für mich. leider geht tele2uta bei mir net und inode is mir zu teuer (29,90€ xdsl + 9,50 € voip).
von der telekom hab ich tiktak privat und will von denen eigentlich nix mehr.

liebe grüße
gottfried

Elmar
15-12-2005, 18:01
hast den festnetzanschluss über die telekom!? wenn ja, dann würd ich zu tele2uta complete wechseln. telefonie ist günstiger und kannst dauernd online sein.
Kann dir nicht ganz folgen.
Bei der Telekom zahlst die Grundgebühr und natürlich fällt die bei anderen Anbietern dann weg. Und das ADSL kostet genau so viel.
Einen Vorteil gibts nur dann, wenn du viel übers Festnetz telefonierst. Das war aber nicht gefragt ;)

Siegfried
15-12-2005, 20:02
Wennst an Festnetzanschluss hast, wär Aon Speed das Einfachste.
Bei UTA oder so musst ja das Festnetz oder was auch dazu nehmen.

Post is zwar viell. ned die billigste Lösung (san die anderen billiger :confused: )
aber ich brauchte schon mal den Kundendienst und da war innerhalb 24 Std. a Techniker da und hat das - unentgeltlich - erledigt (Modem i.A.)

Reini68
15-12-2005, 20:39
Post
:s: :s: :s:
Nyx da Post, Telekom! :toll:

Br@in
16-12-2005, 00:59
Chello light wäre ne Option wenns es bei dir gibt...

Weight Weenie
16-12-2005, 01:02
Ich hab AON Speed mit 5GB (geht auch mit 800MB)!
Funktioniert tadellos und ist auch wirklich schnell!

maosmurf
16-12-2005, 05:16
Chello light wäre ne Option wenns es bei dir gibt... :toll:

würd ich auf jeden fall vorschlagen, da bist nämlich wirklich IMMER online :) (techn defekt max 1x alle 3 jahre :) :toll: )

scotty
16-12-2005, 07:03
..ich hab mich von der AON entbündeln lassen (vor 3 monaten) und bin noch immer froh darüber, habe jetzt einen localen provider ! kein downloadlimit während der zeit zwischen 22 bis 06:00 uhr und keine damischen 5GB sonder 20GB für EUR 49,--

:wink: scotty

Weight Weenie
16-12-2005, 07:30
..ich hab mich von der AON entbündeln lassen (vor 3 monaten) und bin noch immer froh darüber, habe jetzt einen localen provider ! kein downloadlimit während der zeit zwischen 22 bis 06:00 uhr und keine damischen 5GB sonder 20GB für EUR 49,--

:wink: scotty
Ich bin im Monat ca. 200h Online und lade mir jeden sch... runter! Aber für was braucht man 20GB??? Nützt du die aus oder ist das nur die Sicherheit im Kopf dass man könnte wenn man wollte?

scotty
16-12-2005, 07:43
Ich bin im Monat ca. 200h Online und lade mir jeden sch... runter! Aber für was braucht man 20GB??? Nützt du die aus oder ist das nur die Sicherheit im Kopf dass man könnte wenn man wollte?


du ich hab z.hause 4 pc's und da kommen ohne viel herumzugacken locker 5GB zusammen und mir hat es mit der telekom gereicht als sie mir mal 5MB nachverrechnet haben - lächerlich knausriges oar....unternehmen, aus diesem grund hab ich auch gleich mein A1 gekündigt, ich will die "telekom" nimmer subventionieren !!!! :)

Weight Weenie
16-12-2005, 07:44
Gut, bei 4 PC´s glaub ichs! Ich habs auch mal übersehen (da war ich noch auf 2GB) und hatte dann €36 Mehrkosten! :k:

gottfrieds
16-12-2005, 07:57
Kann dir nicht ganz folgen.
Bei der Telekom zahlst die Grundgebühr und natürlich fällt die bei anderen Anbietern dann weg. Und das ADSL kostet genau so viel.
Einen Vorteil gibts nur dann, wenn du viel übers Festnetz telefonierst. Das war aber nicht gefragt ;)

bin davon ausgegangen, dass man das auch festnetzt dementsprechend nutzt, wenn es vorhanden ist :rolleyes:

Bei Tele2UTA Complete zahlst gar nix mehr an die Telekom. somit steigst, auch wenns dir nur ums internet geht - billiger aus. bei der telekom zahlst sonst immer die blöde grundgebühr für das tiktak privat (das net grad billig ist). ich weiß es. ich bin nämlich so ein leidgeplagter und bei mir würden die 800 MB auch locker reichen. und das festnetz darf i laut finanzminister net über die häuser schmeißen.

frage an die datenhighway-raser:
warum soll ich für 5 oder 20 GB zahlen, wenn ich nur 200 - 600 MB nutze!?
fahr ja auch nicht mit dem porsche nur 100 auf der autobahn ;)

Liebe Grüße
Gottfried

stetre76
16-12-2005, 08:15
also ich würde auch chello (light) empfehlen!
keine Probleme, immer online, guter support (zumindets hier in Innsbruck) und eigentlich von den Kosten her verträglich

Elmar
16-12-2005, 08:45
...5MB nachverrechnet haben - lächerlich...Ich will die Telekom keinesfalls in Schutz nehmen, aber erstens steht das in den AGB und zweitens wird das jeder Anbieter so handhaben. Oder kannst bei den anderen sagen: "Nau geh, waren eh nur 20 MB mehr" ?

Der Peter
16-12-2005, 09:29
Telefon abmelden und entbündeln lassen. Lokale Provider vor der Telekom bevorzugen, z. B. Silver Server (http://www.sil.at) oder iNode (http://www.inode.at). Bei Silver Server bist auf jeden Fall IMMER Online, deren xDSL ist praktisch eine Standleitung. Alle anderen schalten (aus technischen Gründen) zumeist mindestens einmal pro 24h aus und gleich wieder ein.

Telefonieren kannst dann immer noch mit den angebotenen VoIP-Paketen.

BisamTrek
16-12-2005, 10:11
@Alle: Kater_Karlo braucht keinen Hochgeschwindigkeitszugang mit zig MB Downloadvolumen, daher sind die Vorschläge mit XDSL und Co nicht zielführend, da schlicht und ergreifend zu teuer.
@Kater_Karlo: deine Anforderungen werden auch durch "Schmalspur ADSL" (384k down/128 up) voll und ganz erfüllt.
Eunet (vormals Tiscali) hat ein Produkt mit 500MB Downloadvolumen um 16.90/Monat. Die Telekom hat, glaube ich, immer noch die Aktion einer kostenlose Herstellung, dort kostet ein vergleichbares Produkt aber mehr.

Bei Chello kommt's darauf an, wie viele Teilnehmer in deiner Umgebung sich dieselbe "Hauptleitung" teilen. Wenn in einem Wohnhaus mehrer Leute gleichzeitig surfen (z.B. am Abend), dann kann es durchaus vorkommen, dass die Downloadbandbreite auf Modem-Niveau sinkt.
:zzzz: Hier ist ADSL bedeutend besser.

Kater_Karlo
17-12-2005, 01:17
Also Leutz,
vielen Dank für Eure Hilfe :toll: :toll:

Schaut nach UTA aus werde noch prüfen
LG
KK

linzerbiker
17-12-2005, 10:56
UTA hat noch den Vorteil, dass du intern in der Freizeit gratis telefonieren kannst (auch wenn der andere "nur"über UTA telefoniert und weiter die Grundgebürh brav bei der Telekom abliefert).

In wie weit du jetzt nach der Fusion mit Tele2 auch im Tele2 Netz gratis telefonieren kannst.... das musst du erfragen. Nicht das z.B. deine Eltern noch bei der UTA bist, du dann bei Tele2UTa und dann doch nichts mit gratis ist :-)

Ich z.B. bin noch bei UTA Complete... die neuen Angebote UTA Tele2 Complete sind viel billiger bezogen auf die Datenmenge. Leider kann man (noch) nicht wechseln.

Aber::::::: Erwarte nicht, dass UTA/Tele2 dir das in kürzester Zeit installieren. Bei mir hat es mehr als 3 Moante gedauert damals und es soll jetzt auch nicht viel besser sein - angeblich

gweep
17-12-2005, 11:00
inode.at mit xDSL nimmt auch den Telefonanschluss der Telekom und es sind keine Telekom gebühren zu bezahlen.

The Anonymity
17-12-2005, 11:04
ich hab download 1024 kb/sec und 6 GB download und zahl 24 euro, bin sehr zufrieden damit

n562227
17-12-2005, 11:12
Aber::::::: Erwarte nicht, dass UTA/Tele2 dir das in kürzester Zeit installieren. Bei mir hat es mehr als 3 Moante gedauert damals und es soll jetzt auch nicht viel besser sein - angeblich

so wars auch bei mir, TELE2/UTA haben es 3 monate lang nicht geschafft den anschluss herzustellen. :mad:
hab dann storniert und die telekom hat mir innerhalb einer woche alles hergestellt. :toll:
bin total zufrieden mit AON-speed 2GB

texx
17-12-2005, 17:12
uniADSL der uni wien. läuft über das edv-zentrum der hauptuni, provider ist die telekom. sehr zuverlässig, sehr schnell (1mbit), sehr billig (26 euro pro monat), sehr umfangreich (4gb fair use).


edit: sorry, sind 8gb, nicht vier.


Hi BikerInnen,
was ist die günstigte Möglichkeit zurzeit dauerhaft ONLINE zu sein?

- kein hohes Datenvolumen notwendig
- verwende Notebook
- Telefonanschluss (Festnetz) wäre vorhanden

Danke für eure Infos...

LG
KK