Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Baum & Latschenliebhaber Avatar von "Stefan"
    User seit
    May 2010
    Ort
    Gutenstein
    Beiträge
    528

    Trans Savoie 2015

    Da ich einen der seltenen Startplätze ergattert habe, wollt ich mal fragen ob sonst auch noch jemand startet?*
    Ich fahre aus Niederösterreich mit dem Auto runter zu den Franzosen, da könnte man gemeinsam fahren und sich die Kosten teilen.

    Bzw. ist schon jemand ausm Bikeboard mitgefahren und kann ein paar Eindrücke schildern?*

    Lg*
    Verkaufe Marzocchi 55 RC3 Ti Evo V2 --> Börse

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von extremecarver
    User seit
    May 2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.649
    So mal ganz kurz ein Race Report vom Day 1....

    Das Niveau der Teilnehmer ist großteils echt sehr sehr hoch. Zig Freaks die 10+ Rennen pro Jahr (DH wie Enduro) mitfahren - dementsprechend sind viele echt nur auf knappem Abstand zu den Pros..
    (heutige Fahrzeit vom führenden Nico lau 37,xx Minuten. Francois und Jamie liegen in Lauerstellung mit unter 30sek Abstand.

    Die Stages waren heute 1x Bikepark - 5x Natural Trail. Sie waren bis auf die Bikepark Stage auch recht fordernd - aber technisch bis auf 2-3 Einzeltstellen fand ich sie nicht so schwer. Da ich recht vorne mitfuhr (nicht in Etappenzeit gemessen - sondern einfach eher nur wer halt um mich herum mitfuhr) waren schon krasse Speeds zu sehen. In einer Schlüsselstelle (die aber wohl letztes Jahr auch schon Teil der Strecke war) - hat mich jemand mit einem 3-4m tiefen, 7-8m weiten Dropsprung überholt mitten in eine echt schmale Trailstelle rein.

    Meine Zeit ist so naja - 1h 3min - glaub 15-20 Rider sind noch hinter mir. Stefan liegt ein paar Minuten hinter mir - hatte auf Stage 2 gleich 2 Platten - und dazu hat er sich noch bei einem Transfer verfahren und noch einen Platten eingefahren (ich bin mit viel viel zu viel Druck unterwegs - mal schauen ob ich Morgen etwas runtergehe). Aber wir waren ziemlich gleich schnell abgesehen von Stage 2...

    Nachdem ich Stage 1-4 etwas viel Kraft hausgehalten hab - und dann immer überrascht war wie schnell eigentlich das Ziel kam - bin ich Stage 5 (700HM- 50HM+ 4km) viel zu schnell angegangen - und komplett eingegangen auf der zweiten Hälfte. Musste dann sogar hinten mit zwei Fingern bremsen und konnte kaum mehr den Lenker festhalten - im Ziel hab ich mich dann 6-7min hingelegt um irgendwie wieder zu mir zu kommen - meine Hände waren wie taub. Auf der letzten Stage bin ich dann endlich ganz gut von der Krafteinteilung durchgefahren. Aber Morgen werde ich die Transfers generell etwas langsamer angehen - wobei es wohl deutlich weniger bergauf geht wie heute.. (waren glaub ich so 1500HM Uphill heute - die oft zermürbend knackig rauf, dann wieder flacher, dann wieder steil rauf, dann kurz runter usw..). Die Längste Transferstage hatte 17km mit 300HM DH, 980HM Uphill - und 2:30h Zeitvorgabe. War aber easy machbar heute. Ich bin gesamt knappe 8h unterwegs gewesen - mit vielleicht 1h Pause (die eigentlich fast komplett zu Ende hin). 6-7h reine Fahrzeit sicn halt echt schon fordernd...


    Mal schauen ob ich Morgen mit Regen wenns sicher technischer wird dadurch - ein paar Plätze gutmachen kann.. - je mehr Zeit ich prozentuell auf die Pros verliere - umso mehr müsste ich auf relative Plätze gewinnen. Mir liegt das schnell fahren einfach nicht - aber je technischer desto eher kann ich mithalten bzw andere überholen.


    Gestern Abend hatte uns Ali noch gewarnt - grad in Stage 1,2 nicht übermotiviert reinzugehen - da damals dort gleich 7-8 Rider (also 10%) verletzt aufgeben mussten (obowhl nicht so anspruchsvoll). Heute hats wohl wie ich gehört hab 3 Rider erwischtt. 2 auf den ersten beiden Stages (einmal Beinbruch - einmal Knöchenbruch (Stefan war grad direkt neben an Patschen flicken) - aber spektakuläre Stürze gabs einige.


    Naja - jetzt schlafen gehen um Morgen etwas mehr anzugreifen.... (je nach Muskelkater im Nacken, Beinen usw...) - die Nacht im 2Personenzelt mit doch starkem Regen wird nicht so der Hit werden. Handtuch bekommt man nicht trocken...
    Wegen Regen Morgen wieder mit Flats.

    Ab Mittwoch werde ich dann aber Klickies fahren - damit kann ich sicherlich noch 5% schneller sein - habs halt nur ungern bei Steilpassagen bzw wenns rutscht. So richtig viel schneller wird sich eh nicht spielen. Sagen wir mal optimal gelaufen mit richtigem Wissen und schon Rennerfahrung - hätte ich 55min drauf gehabt heute - also etwa 10% schneller. Aber ist ja mein erstes Endurorennen überhaupt... (und zweites MTB Rennen übehraupt - bin bisher ja nur Grand Raid Cristalp von Verbier weg einmal gefahren - wenn schon dann richtig... :-) )

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Hie und da
    Beiträge
    24.873
    Viel Spass weiterhin

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Beiträge
    1.902
    Coole Sache, klingt nach einem echt harten Rennen. Kann man das wo mit Bildbericht o.ä. verfolgen?
    Verkaufe: nix

  5. #5
    Zitat Zitat von romanski Beitrag anzeigen
    Coole Sache, klingt nach einem echt harten Rennen. Kann man das wo mit Bildbericht o.ä. verfolgen?
    http://www.pinkbike.com/news/trans-s...ce-action.html

    oder auf FB:
    https://www.facebook.com/TransSavoie?fref=ts

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Beiträge
    1.902
    Danke!
    Verkaufe: nix

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von extremecarver
    User seit
    May 2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.649
    Extrem harter Tag heute. Hab die erste stage verschissen 1450m down 80 up in 32min musste mich zweimal eine minute hinsetzen wegen krampf in armen und Fingern. Mind. 5min hier verloren. Aber ab dann lief es super. Nach knapp 11h komplett kaputt und nass wieder retour im camp bei starkem regen. Hoffe ich erhol mich bis morgen.*

    Zweimal 1h gewartet wegen wanderern auf der stage. Morgens dabei saukalt.

    Results noch nicht in. Ein paar Leute waren 12 Stunden am trail!!!

  8. #8
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    7.451
    Coole Sache die ihr da macht... Respekt. Sieht aus als ob es echt hart ist!

    Ich hätte mir das auch angesehen....aber 1. zu teuer und 2. will ich mir die Gegend nicht im "Race-Tempo" an mir vorbeizischen sehen ...
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  9. #9
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    ...und 2. will ich mir die Gegend nicht im "Race-Tempo" an mir vorbeizischen sehen ...
    ....der BS99 wird jetzt gleich sagen: "Das wäre bei dir mit Sicherheit eh ned passiert!"

  10. #10
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    7.451
    Zitat Zitat von martinfueloep Beitrag anzeigen
    ....der BS99 wird jetzt gleich sagen: "Das wäre bei dir mit Sicherheit eh ned passiert!"
    I werds ihm schon noch zeigen
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Beiträge
    1.902


    Der Speed den diese Leute draufhaben ist für mich nur schwer zu behirnen, einfach unfassbar. Noch dazu weil die ja die Strecke "blind" befahren, oder waren die Trails vorab bekannt zum trainieren?
    Verkaufe: nix

  12. #12
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    10.584
    Gegen echte Enduro-Racer machen der Günther und ich ein Schneckenrennen.
    Schaut euch einfach den Speed und die Sprünge an, die Dan Atherton auf der EWS Stage in Whistler fährt

    https://m.youtube.com/watch?v=StPeEgz5Cfo

    *Oder ein Spezl von mir, der Andi Viehböck (3facher 24h Semmering DH Solosieger, top 20 EES und Enduro-WM Ergebnisse), wenn es der laufen lässt sehe ich den genau 10 Sekunden am Trail, dann ist er weg.

    Viel ist da Kopfsache.
    Erstens musst dich den Speed trauen, und zweitens die optischen Informationen verarbeiten können.
    Und dann musst den Stiefel auch noch derfahren

    Seit ich Papa bin trau ich mich sowieso nyx mehr, weder technische Schlüsselstellen noch schnell fahren. Für Günther reichts aber noch

    Viel Spaß und Hals und Beinbruch auf der Trans Savoie noch!
    Geändert von bs99 (25-08-2015 um 21:30 Uhr)
    SUCHE:
    VERKAUFE:

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Beiträge
    1.902
    hab das video jetzt schon einige male angeschaut. das ist nicht nur ein anderer speed, sondern ein anderer sport im vergleich zu dem was ich auf dem bike mache.
    Verkaufe: nix

  14. #14
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    7.451
    Zitat Zitat von bs99 Beitrag anzeigen
    Gegen echte Enduro-Racer machen der Günther und ich ein Schneckenrennen.
    Schaut euch einfach den Speed und die Sprünge an, die Dan Atherton auf der EWS Stage in Whistler fährt

    https://m.youtube.com/watch?v=StPeEgz5Cfo

    *Oder ein Spezl von mir, der Andi Viehböck (3facher 24h Semmering DH Solosieger, top 20 EES und Enduro-WM Ergebnisse), wenn es der laufen lässt sehe ich den genau 10 Sekunden am Trail, dann ist er weg.

    Viel ist da Kopfsache.
    Erstens musst dich den Speed trauen, und zweitens die optischen Informationen verarbeiten können.
    Und dann musst den Stiefel auch noch derfahren

    Seit ich Papa bin trau ich mich sowieso nyx mehr, weder technische Schlüsselstellen noch schnell fahren. Für Günther reichts aber noch

    Viel Spaß und Hals und Beinbruch auf der Trans Savoie noch!


    Geh kum he, dats net imma so wie wenn i der langsamste bin ��
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  15. #15
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    10.584
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Geh kum he, dats net imma so wie wenn i der langsamste bin ��

    Du bist bergauf und im Technischen schwer überlegen, und im Schnellfahren wirst auch immer besser*
    SUCHE:
    VERKAUFE:

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Trans - Slovenien
    Von kitzi im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10-04-2014, 14:40
  2. Startplatz für Trans Schwarzwald abzugeben!
    Von chorus im Forum Wettkämpfe powered by ABUS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-07-2013, 10:23
  3. Trans-Provence
    Von muerte im Forum Extreme Biking
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27-09-2012, 14:27
  4. Startplatz für ausverkaufte TRANS SCHWARZWALD
    Von pliman im Forum Wettkämpfe powered by ABUS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09-08-2012, 14:51
  5. Trans-Austria Rekord
    Von NoControl im Forum Wettkämpfe powered by ABUS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31-07-2012, 08:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!