Jump to content
×
Vorschau ÖM Querfeldein

Vorschau ÖM Querfeldein

12.01.23 09:04 645Text: PMFotos: Ernst Teubenbacher, Free EagleMitmachen, zuschauen: Diesen Sonntag, 15.1., wartet "One Hour In Hell" im Rahmen des Seeschlacht Cross powered by Bikestore.cc!12.01.23 09:04 673

Vorschau ÖM Querfeldein

12.01.23 09:04 6732 Kommentare PM Ernst Teubenbacher, Free EagleMitmachen, zuschauen: Diesen Sonntag, 15.1., wartet "One Hour In Hell" im Rahmen des Seeschlacht Cross powered by Bikestore.cc!12.01.23 09:04 673

Die Seeschlacht in Langenzersdorf, bekannt als siebenmaliger Austragungsort von nationalen Crossrennen, wird am 15.1. erstmals Schauplatz der nationalen Meisterschaftswettkämpfe für Elite, Amateure, Masters und Nachwuchs. Die sogenannten „Hauptrennen“ starten um 12.45 Uhr (Damen Elite) bzw. 14.15 Uhr (Herren Elite).
Auf die 130 vorangemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer warten auf wechselndem Untergrund (Wiese, Wege, Asphalt und Schotter) giftige Rampen und Schrägfahrten am Rodelhügel, flotte hängende Kurven und eine spektakuläre Grobschotterpassage. Der für Zuseher perfekt einsehbare 2,5 km lange Rundkurs wird den Athletinnen und Athleten technisch wie konditionell im Kampf um die Medaillen vieles abverlangen.

  • Vorschau ÖM QuerfeldeinVorschau ÖM QuerfeldeinVorschau ÖM Querfeldein
  • Vorschau ÖM QuerfeldeinVorschau ÖM QuerfeldeinVorschau ÖM Querfeldein

Begonnen wird um 10:00 h mit den Nachwuchsbewerben, gefolgt von den Rennen der Amateure und Mastersfahrern mit Startzeit 11:30 h.
Das Staatsmeisterschaftsrennen der Damen – mit den Lokalmatadorinnen Nadja Heigl (KTM Alchemist Team Bikestore.cc) und Fiona Klien (URC Bikerei Vlow Racing Team) sowie der ersten Herausforderin Silke Mair (RC ARBÖ Felbermayr Wels) – startet um 12:45 h.
Den Abschluss bildet der Elitebewerb der Herren ab 14:15 h, wo sich der mehrmalige Staatsmeister Daniel Federspiel (Felbermayr Simplon Wels) seinen Gegnern, u.a. Robert Gehbauer (Radclub ARBÖ ASKÖ Villach), Philipp Heigl, Hannes Hnilica (beide Team SU Bikestore.cc) oder Jakob Reiter (Mühl4tler Biketeam), stellen wird.

Der Veranstalter-Verein, die Enthusiasten vom Sportclub Free Eagle und seine Unterstützer vom Team Bikestore.cc, freuen sich auf faire Bewerbe, sportliche Höchstleistungen und möglichst "belgische Verhältnisse" bei One Hour In Hell.

Eventdetails: www.free-eagle.at/quer


Hotels & Shops im Umkreis

Liebe Freunde des Querfeldein/Cyclocross Sports,

wir können uns gemeinsam auf ein in Österreich noch nie dagewesenes Starterfeld freuen.

160 Sportlerinnen und Sportler sind angemeldet.

Erstmals dürften es der Querfeldeingott mit uns gut meinen, denn feuchtes - somit für One Hour In Hell passendes Wetter ist vorhergesagt.



Wir freuen uns euch am Sonntag Vorort zu sehen!

ciao

Paolo Quer & Team

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version