PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie viel raucht ihr so am tag?



NoPower
28-09-2003, 08:32
Da ich strikt gegen Zigaretten bin wollt ich einmal hören wie es euch so geht bei dem Thema

lg Lukas

Mr.Radical
28-09-2003, 08:45
Ich rauche nie! Hab zwar mal probiert, aber schmeckt ja zum :k: !
Eigentlich nur Geld abheizen! ;)

cw0110
28-09-2003, 08:49
Jedes Jahr zwei Zigarren bei der Whiskeyverkostung im Duesenberg .

mfg Christian cw0110

Sporadischer Gelegenheitsraucher

NoWin
28-09-2003, 09:00
Vü zu vü :mad:

TheReaper
28-09-2003, 09:52
10-15 unter der Woche, wieviel's beim Fortgehen ist will ich gar net wissen ;) :D :rolleyes:

Matthias
28-09-2003, 09:58
Gor nix!
Habe aber auch nie noch probiert. Der einfache Grund: krieg' nach spätestens 15' in einem verrauchten Raum ordentlich Kopfschmerzen, ist eigentlich seit Kindheit an schon so. Und wenn's schon vom Passivrauchen so schlimm ist, möchte ich gar nicht von Aktivrauchen sprechen :)

soulman
28-09-2003, 10:00
wenig bis mehrere.........
was hast davon wenn ich jetzt sag 5 am tag? dann sagst was drauf!
was hast davon wenn ich jetzt sag 10 am tag? dann sagst nur mehr wenig?
was hast davon wenn ich jetzt sag 15 am tag? dann sagst nix mehr?
was hast davon wenn ich jetzt sag 25 am tag? dann grüsst mi nimmer?

ab wann bin ich ein schlechter mensch?

ehrlich gesagt mir geht die ganze raucher-hysterie ganz schön am a****! stets heissts dass ö ein freies land und eine demokratie ist und eh jeder tun und lassen kann was er will und in wirklichkeit wird man aber indirekt (so wie in diesem fall) bevormundet und alle plärren das hirnlos nach! aber in wirklichkeit, wenns dann um die wurscht geht, pfeift sich eh wieder keiner von denen, die das einst angezettelt haben, um dich auch nur ein gramm!
das ganze führt so weit, dass sich jeder der sich auch nur eine einzige ansteckt, geflamed fühlt.
"wir wollen ja nur dein bestes" ist der offizielle aufhänger! als wie wenn der öffentlichkeit am einzelnen unbekannten etwas liegen würde! hahaha, da lachen ja die hühner!
kneisst denn keiner was los ist?
das gesundheitssystem liegt am boden. krankenkassen machen pleite! obwohl 3,5 mio. erwerbstätige österreicher monatlich eine stange geld einzahlen, haben die idioten - und da gehört die regierung auch dazu - es geschafft kein geld für die gesundheitsvorsorge in den kassen zu haben.
was liegt da näher als eine gross angelegte gesundheitskampagne, indem man den rauchern auf die pelle rückt?

und wer von euch immer noch glaubt, dass das ganze unternehmen auch nur einen raucher weniger hervorbringt.... der glaubt wahrscheinlich auch noch an den osterhasen!
wenn einer aufhört, dann tut er's weil er es selbst will und nicht wegen einem depperten plakat und auch nicht weil die tschick schon wieder teurer wurden!

so jetzt hab ich mir luft gemacht!
aber ich weiss eh, du wolltest ja nur wissen wer wieviel raucht. warum auch immer. ;)

Christoph
28-09-2003, 10:48
Original geschrieben von judma
Gor nix!
Habe aber auch nie noch probiert. Der einfache Grund: krieg' nach spätestens 15' in einem verrauchten Raum ordentlich Kopfschmerzen, ist eigentlich seit Kindheit an schon so. Und wenn's schon vom Passivrauchen so schlimm ist, möchte ich gar nicht von Aktivrauchen sprechen :)
Ist bei mir genauso. Ich krieg auch gleich Kopfweh. Außerdem hab ich eine extrem empfindliche Lunge. Deshalb kommt Rauchen für mich nicht in Frage. Einmal hab ich einen Zug gemacht, der hat mich dann mehrere Stunden ziemlich ausser Gefecht gesetzt :p
Und mit dem Geld, dass ich mir dadurch spar' kann ich viele andere (ungesunde) Dinge machen :p



@soulman: von mir aus kannst 2 Packerl am Tag rauchen. Bist deshalb kein schlechter Mensch.
Wennst aber mit mir in einem Restaurant am gleichen Tisch sitzt, und Dir eine anrauchst während ich noch beim Essen bin, kann's passieren, dass ich Dich den Aschenbecher inhalierne lass' ;)
(ich bin aber überzeugt davon, dass Du über ein Mindestmaß an Anstand und Manieren verfügst und wir deshalb eh nie in die Situation kommen werden :p ).

Zap
28-09-2003, 11:22
Bin Auchnichtrauer und probiert hab ichs auch noch nie.
Das mit den Kopfschmerzen ist so eine Sache. Oft ists so, dass verrauchte Räume bei mir keine Beschwerden hervorrufen, außer dass das Gewand schiarch muffelt. Meistens hängts aber von der Tagesverfassung ab, ob ich Kopfweh bekomm oder nicht.

Thom@s
28-09-2003, 11:41
ich rauche nicht, hab noch nie geraucht und werds auch nie machen :)

finds total umsonst, das ganze geld...die abhängigkeit, weil irgendwan schmeckts dann eh nimmer, dann rauchst nur mehr weilst nicht mehr anders kannst...auch bei krankheit und so :rolleyes:

merks in meiner schule, is erste was manche in der früh machen ist, dass sie sich auf den raucherhof stellen und 2-3 rauchen, jede pause dann wieder und sofort nach der schule wieder...naja, jeder wie er meint ;)

dass rauchen umsonst ist, nur geld kostet und die gesundheit in hohem ausmaß schädigt (was aber nicht stimmt weil es gibt raucher die werden 90 jahre, oder sterben musst sowieso...die paar jahre früher sind auch egal => solche argumente hör ich fast jeden tag, früher wollte ich argumentiern, aber umsonst :rolleyes: ) brauchen wir hier eh nicht zu diskutieren...!

lg

Mr.Radical
28-09-2003, 11:48
Original geschrieben von therealracebike
ich rauche nicht, hab noch nie geraucht und werds auch nie machen :)
Das kannst du nicht sagen das du nie rauchst! Mein Bruder hat auch immer gesagt er wird NIE rauchen, aber jetzt.... ;)

TheReaper
28-09-2003, 11:51
Original geschrieben von Mr.Radical
Das kannst du nicht sagen das du nie rauchst! Mein Bruder hat auch immer gesagt er wird NIE rauchen, aber jetzt.... ;)
Wie alt ist dein Bruder denn? Ich denk mal die "gefährlichste" Zeit ist so bis 18, danach fangen die wenigsten noch damit an...

B@rtman
28-09-2003, 12:02
Ich bin auch nichtraucher, habe es probiert, und finde es zum Kotzen!

@Soulman

Du bist kein schlechterer oder besserer Mensch, ABER, wie kommen Nichtraucher dazu, dass du einem Laster fröhnen kannst und ich dabei mehr als nur belästigt werde, wenn ich in einem Lokal bin! Wieso, sollen die Nichtraucher die Raucher tolerieren und nicht umgekehrt die Raucher akzeptieren, dass auch Nichtraucher fortgehen und sich dadurch gesört fühlen!!

Ich habe damit zu leben gelernt und habe eigentlich auch kein Problem damit, was mir aber sehr auf den Nerv geht ist, dass sich die "Raucher" verfolgt fühlen und auch noch der Meinung sind eh nicht falsch zu machen!!

Zweitens:

Geht es den einzelnen oder ein ganzes Land sehr wohl etwas an, wenn sich andere vorsätzlich vergiften und mir als Steuerzahler noch größere Kosten auferlegen, weil jeder Raucher Herz-, Lungen-, und Kreislaufinfarkt gefährdet ist! Ich meine, dir kann es schon egal sein, aber ich bin sehr dafür, dass die Krankenkasse ersatzfrei wird, wenn jemand eine teuer HerzOP bruacht weil halt die 2 Packerln am Tag seine Venen und Aterien verstopft haben und klar ersichtlich ist, dass es durchs Rauchen entstanden ist! Ist doch bei jeder Versicherung genauso, corsätzlich herbeiegführte Versicherungsfälle befreien den Versicherer von seiner Ersatzpflicht.

Drittens:

Vom volkswirtschaftlichen Schaden möchte ich gar nicht sprechen!!


Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass ich mich persönlich damit abgefunden habe und damit auch leben kann. Aber es kann nicht sein, dass sich die "Raucher" immer verfolgt fühlen und als die unschuldigen da stehen wollen.

mfg
der genaus weiss, dass er in ein Wespennest gestochen hat!

Mr.Radical
28-09-2003, 12:15
Original geschrieben von TheReaper
Wie alt ist dein Bruder denn? Ich denk mal die "gefährlichste" Zeit ist so bis 18, danach fangen die wenigsten noch damit an... 21 ist er jetzt! ;) Raucht aber schon länger! :(

fozziebear
28-09-2003, 12:51
Fakt ist:

Nichtrauchen beeinträchtigt einen Raucher nicht gesundheitlich.
Rauchen beeinträchtigt einen Nichtrauer sehr wohl.

Mehr will ich als Nichtraucher nicht dazu sagen.

karin
28-09-2003, 13:00
Ich habe nie geraucht
ich werde nie rauchen.

Doch der Duft einer wunderbaren Zigarre ist schon sehr, sehr angenehm, find ich halt.
Zigarettenrauch dagegen, das ist eher Geruchsbelästigung für mich.

Xcelerate
28-09-2003, 13:28
Viel zu viel!

Will jetzt aber endgültig aufhören, weil ich mir dann eine ganze Menge Geld sparen würde.

Ich hab auch lange genug behauptet NIIIIIIIEEEEEEEMALS zu Rauchen weils stinkt, grauslich ist und ungesund und überhaupt! Und jetzt rauche ich trotzdem :rolleyes:

mbiker
28-09-2003, 13:39
Original geschrieben von cw0110
Jedes Jahr zwei Zigarren bei der Whiskeyverkostung im Duesenberg .


wie kann man nur den whiskey mit zigarren verhunzen :rolleyes:

NoStyle
28-09-2003, 15:11
Original geschrieben von cw0110
Jedes Jahr zwei Zigarren bei der Whiskeyverkostung im Duesenberg .

mfg Christian cw0110

Sporadischer Gelegenheitsraucher

hehe, ich komm auf 3 Zigarren pro Jahr, aber nur an speziellen Anlässen, zu Silvester steht wieder eine an.... :D das heißt ja eigentlich, die chance dass ich vor dir an Lungenkrebs ist ziemlich hoch.... :D :D

NoStyle
28-09-2003, 15:12
Original geschrieben von mbiker
wie kann man nur den whiskey mit zigarren verhunzen :rolleyes:

falsch, die frage muss heißen; wie kann man nur zigarren mit whiskey verhunzen.... :p

Roox
28-09-2003, 15:33
rauch eigentlich nur gras, egal wie (bong, tüte, ....)

irieman420
28-09-2003, 15:43
rauch eigentlich nur gras, egal wie (bong, tüte, ....)

:cool: :D :cool:

cigarette smokin is dangerous, doch das kraut der weisheit steht dem um nyx hinterher (zumindest energetisch) ;)

meiner meinung nach ist die schlimmste droge der STRESS; der stress per se, sowie dessen auswirkungen, wie verlust des lebenssinns, sackgassendenken, körperlicher verfall führen wiederum dazu, dass dieser unbewusst bewusste zustand vernebelt wird, indem der mensch zu weiteren drogen, wie zucker, alkohol, wisdomweed und die harten gschichten greift...

nyx desto trotz: RAUCHVERBOT IN ALLEN ÖFFENTLICHEN LOKALEN (ausser flex :D ) geht voll oke...

bot di kayasituation shall be changed too - smoke hily bot just inna taims of meditation - JAH RASTAFARI

NoWin
28-09-2003, 16:30
Original geschrieben von irieman420
nyx desto trotz: RAUCHVERBOT IN ALLEN ÖFFENTLICHEN LOKALEN (ausser flex :D ) geht voll oke...

Sorry, aber das ist auch die Einstellung von diesen idiotischen Amerikanern, die zwar vielleicht weniger rauchen, aber alle 30 Kilo Übergewicht haben :rolleyes: - und als nächstes machen wir eine Kennzeichenpflicht für Bikes und dann kommt noch der vorgeschriebene Gesundheitstest alle 6 Wochen und wenn sich die Werte verschlechtern, werden die Beitragssätze nach oben gesetzt :f:

Mit so einer Einstellung und weiterer Annäherung an die EU und deren merkwürdigsten Richtlinien geht Österreich in nähester Zukunft den Bach hinunter - und in einem solchen Land möchte ich dann nicht leben.

deathhero
28-09-2003, 16:45
Nichtraucher
habs zwar probiert aber schmeckt zum :k:

hab aber nix gegen raucher auch beim fortgehn net.... ist zwar auch schädlich für mich aber des wird sich nie ändern also was solls.......

lg michi

Matthias
28-09-2003, 18:13
Original geschrieben von irieman420
nyx desto trotz: RAUCHVERBOT IN ALLEN ÖFFENTLICHEN LOKALEN (ausser flex :D ) geht voll oke...


Dem kann ich nur zustimmen!! :)
Einziges Problem ist die Exekutierbarkeit einer solchen Verordnung :(


[...und das ist mein 500. Beitrag...] :D :)

NoPower
28-09-2003, 18:58
jepp eigentlich schon und es war nur mal so in den raum gestellt wen es stört braucht ja nicht zu antworten ;) :p oder?

Joker
28-09-2003, 19:06
Hab jahrelang nyx geraucht, dann so ca. 8 Jahre(ca. 1 Packerl am Tag, am Abend im Lokal eventuell nochmal ein Packerl), das war bis vor 3 Monaten. Und eben jetzt bin ich Nichtraucher,
und das weil es für mich ungesund ist. Und net wegen irgendwelchen andren blabla. Wobei ich des andre blabla akzeptiere, aber keinen Kommentar drüber abquatschen will ;)

jives
28-09-2003, 19:38
Original geschrieben von B@rtman
Ich bin auch nichtraucher, habe es probiert, und finde es zum Kotzen!

@Soulman

Du bist kein schlechterer oder besserer Mensch, ABER, wie kommen Nichtraucher dazu, dass du einem Laster fröhnen kannst und ich dabei mehr als nur belästigt werde, wenn ich in einem Lokal bin! Wieso, sollen die Nichtraucher die Raucher tolerieren und nicht umgekehrt die Raucher akzeptieren, dass auch Nichtraucher fortgehen und sich dadurch gesört fühlen!!

Ich habe damit zu leben gelernt und habe eigentlich auch kein Problem damit, was mir aber sehr auf den Nerv geht ist, dass sich die "Raucher" verfolgt fühlen und auch noch der Meinung sind eh nicht falsch zu machen!!

Zweitens:

Geht es den einzelnen oder ein ganzes Land sehr wohl etwas an, wenn sich andere vorsätzlich vergiften und mir als Steuerzahler noch größere Kosten auferlegen, weil jeder Raucher Herz-, Lungen-, und Kreislaufinfarkt gefährdet ist! Ich meine, dir kann es schon egal sein, aber ich bin sehr dafür, dass die Krankenkasse ersatzfrei wird, wenn jemand eine teuer HerzOP bruacht weil halt die 2 Packerln am Tag seine Venen und Aterien verstopft haben und klar ersichtlich ist, dass es durchs Rauchen entstanden ist! Ist doch bei jeder Versicherung genauso, corsätzlich herbeiegführte Versicherungsfälle befreien den Versicherer von seiner Ersatzpflicht.

Drittens:

Vom volkswirtschaftlichen Schaden möchte ich gar nicht sprechen!!


Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass ich mich persönlich damit abgefunden habe und damit auch leben kann. Aber es kann nicht sein, dass sich die "Raucher" immer verfolgt fühlen und als die unschuldigen da stehen wollen.

mfg
der genaus weiss, dass er in ein Wespennest gestochen hat!

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund... äh... den Beitrag von der Tastatur :D


Das Passivrauchen geht auf MEINE Gesundheit. Von mir aus können sich die Raucher so viel nierqualmen wie sie wollen (mit dem Steuerargument kann ich nicht kommen, da ich noch keine - nennswerten - Beiträge zahlen muss), solang sie das im Privaten tun und nicht auf Kosten der Gesundheit anderer.
Von der Rauch- bzw. Geruchsbelästigung ganz zu schweigen.
Das nächste ist die Verschandelung UNSERER Umwelt. Schau dich mal bei einer Busstation um, da liegen haufenweise Tschikstummeln. Sogar in den Bergen finden sich die - warum glauben denn die Raucher dass das nix macht wenns die Dinger wegwerfen? Verotten eh oder wie? Dann können wir ja gleich alle anfangen unsere Papierln überall hin wegzuwerfen.

aufikraxler
28-09-2003, 20:10
gsd nyx mehr :)
hab 15 jahre passiv
14 jahre extrem aktiv
6 jahre nyx
1,5 jahre aktiv
und jetzt wieder 1 jahr nyx und dabei soll es auch bleiben

Fraggle
28-09-2003, 20:59
Habe es endlich geschafft mit dem Rauchen aufzuhören (macht mich schon noch gelegentlich an). Aber der Erfolg ist da - es geht alles deutlich leichter, schneller und besser! Habe doch schon ein stattliches Alter und habe 18J geraucht! Bin jetzt aber fit wie nie zuvor. Jetzt macht Sport endlich Spaß!

cw0110
28-09-2003, 21:47
wie kann man nur den whiskey mit zigarren verhunzen
Der Highland Single Malt in Faßstärke , den die im Duesenberg bei Verkostungen ausschenken ist teilweise so rauchig ( Torf ) , daß Du den Unterschied zwischen Whiskey und Zigarre nur rudimentär wahrnimmst .
Ansonsten würde ich sagen : das nicht angezündete Ende in das Whiskeyglas tunken !

mfg Christian cw0110

Whiskeyrausch , die Alkoholvergiftung ohne gravierende Folgen !

Morgenmuffel
28-09-2003, 22:06
Original geschrieben von NoWin
Vü zu vü :mad:

Jo - leider. Ich auch. :mad:

luki1801
28-09-2003, 22:32
Original geschrieben von irieman420
cigarette smokin is dangerous[/B]

hast des von "Mariajuana - Bob Marley" ?? Des Liedl fangt nämölich genau so an... :sm:

Matthias
29-09-2003, 07:07
Original geschrieben von Fraggle
Bin jetzt aber fit wie nie zuvor. Jetzt macht Sport endlich Spaß!

Weil sobald du das Rauchen absetzt, sich kaum mehr CO (=Kohlenmonoxid) an den roten Blutkörperchen anheftet und der Sauerstofftransport rapide steigt. Von allen anderen Effekten gar nicht zu sprechen.

Joga
29-09-2003, 08:11
NYX!

SirDogder
29-09-2003, 09:01
nyx mehr. Im November ist es 1 Jahr....

:D

soulman
29-09-2003, 11:27
Original geschrieben von jives
Dann können wir ja gleich alle anfangen unsere Papierln überall hin wegzuwerfen.

...geh, das tuns doch eh schon lange. schau dich nach einem wo-ende in den bergen rund um wien doch mal um und ned reg di über die tschick auf. weil aludosen und pet-flaschen hab i derweil na ka anziche verrotten gsehn...

so nebenbei...
wer von euch antirauchern hat sich denn jemals darum gekümmert wieviel von den jährlich in ö passierenden herzinfarkten raucher waren? mit sicherheit keiner. weil das ist ein problem das euch ja nicht betrifft, warum also soll ich mich drum scheren? nur jetzt wieder einmal, wo sich wieder wer gefunden hat der für euch denkt ist es natürlich hip und stylish und sexy alles nachzuplärren. es könnt ja einer kommen und meinen, dass man nicht dazupasst, wenn man nicht ins selbe horn stösst, so wie der rest das tut.

damit eins klar ist: ich will nix verniedlichen und ich akzeptiere auch eure meinungen. ich will niemand bekehren.
mir geht nur fürchterlich am nerv, wenn alles hirnlos nachgeplappert wird. und wenn sich keiner dabei etwas denkt... ob vielleicht hinter dieser propaganda eine ganz andere absicht stecken könnte.

fakt ist dass sich das gesundheitswesen in ö keine kranken mehr leisten kann. es ist definitiv kein geld da um kranke ausreichend auf staatskosten zu behandeln.
DAS IST DER WIRKLICHE GRUND!
NIEMAND IN DER REGIERUNG SCHEISST SICH UM EUCH!
WACHT'S ENDLICH AUF!

hannes1000
29-09-2003, 11:44
"NIEMAND IN DER REGIERUNG SCHEISST SICH UM EUCH!
WACHT'S ENDLICH AUF!"

da hast schon recht. hab 3 jahre lang den donnerstag abend geopfert, damit sich da was ändert (www.ewigesarchiv.at/Atonight).
mit den tschik hab ich vor 20 jahren bei mir selber angefangen und bin glücklich damit. nie wieder husten, keine pelzige zunge in der früh, die wohnung stinkt nimmer (so). beim klettern auf jedem standplatz a tschik, bei der arbeit gleich 3 gleichzeitig, do fangst zum nachdenken an. und nach dem essen reicht mir a kaffee, sogar beim bechern hab i nicht des geringste verlangen nach einer tschik. und blad bin i deswegen a net woan, hab ja mein bike...

auf1000
h

B@rtman
29-09-2003, 12:03
Sehr geehrter Soulman,

ich probiere es noch einmal!

Ich will dir deine Zigaretten ja nicht wegnehmen, wenn du glaubst, dass du unbedingt rauchen musst, dann tu das doch! Wie du schon angeführt hast, wir leben in einem freien Land!

NUR, dies beanspruche ich genauso für mich. Ein Raucher fühlt sich selten in einem verrauchten Lokal in seiner Freiehit eingeschränkt. Ich als Nichtraucher soll dann nicht insolche Lokale gehen oder wie?????

Weiters, es ist mittlerweile erwiesen, dass Rauchen einen beträchtlichen Schaden in unseren Körpern anrichtet, da sind wir uns einig, oder? Probier mal bei deiner privaten Haushaltsversicherung einen Scheibenbruch ersetzt zu bekommen, wenn du ihnen sagst, ich habe die Scheibe absichtlich zerstört! Du wirst keinen Cent bekommen! Die Zigtausenden Raucher kosten uns alle Millionen an Geldern, die uns dann an anderen Stellen im Gesundheitswesen feheln! JA, der Staat ist an die Grenzen der Finanziebarkeit gestoßen, und wie in jedem privaten Unternehmen ebenso, versucht er nun seine Kosten zu minimieren. Das ist ein ganz normaler Ablauf! Wenn er erkennt, dass sich an einem Sektor, durch gezieltes Gegensteuern viel Geld einsparen läßt, wäre es ja genauso fahrlässig nichts zu tun, wie Raucher gröbst fahrlässig, wenn nicht sogar vorsätzlich, ihren eigenen Körper ruinieren und den anderer gleich dazu!!

Wenn du also glaubst unbedingt rauchen zu müssen, dann mußt du eben die Folgenerscheinungen auch ertragen!

mfg

PS: Dürfte ich vielleicht wissen wie alt du bist @Soulman?

soulman
29-09-2003, 12:38
schau, ich sags mal so:

1. i hab eh ka angst, dass mir wer meine tschick wegnimmt...
und wenn, dann bin i eahm bös und hör halt auf.

2. wir leben in KEINEM freien land, kruzifix noamoi! schmink dir das ab und denk einmal nach was du alles nicht darfst und über dessen sinnhaftigkeit und vorallem warum du das nicht darfst.

3. ich bin absolut dagegen alles und jedes zu verbieten. mir persönlich wär am liebsten wenn jedes lokal getrennte raucher und nichtraucherzonen hätte. wenn man den vernünftigen weg der mitte ginge. es kommt nämlich relativ oft vor , dass ich mit geschäftspartnern essen geh, von denen keiner raucht.dann isses klass wenn man sich in die freie zone setzen kann. oder ich geh mit meiner liebsten am abend fort und hab keine lust ihre - wieder einmal atemberaubende - garderobe einzunebeln.

4. ja ich weiss, dass das rauchen der gesundheit nicht förderlich ist. es stimmt aber nicht dass "Zigtausende Raucher kosten uns alle Millionen an Geldern, die uns dann an anderen Stellen im Gesundheitswesen feheln! " ! so teuer simma auch wieder nicht. das geht sich rein rechnerisch schon gar nicht aus.
rechne es anders: wenn ö plötzlich 0,-€ an tabaksteuer einnimmt, weil im ganzen bundesgebiet akutes rauchverbot herrscht und es auch keine austria-tabak mehr gibt. wenn also hunderte atw-beschäftigte auf der strasse stünden und arbeitslose kassieren würden, in weiterer folge durch das fehlen eines grossbetriebes auch die restlichen fällig werdenden steuergelder ausbleiben würden und, dem nicht genug auch die allgem. kaufkraft der ex atw-ler sinkt, weil die ja nimmer voll verdienen.....
hast du daran auch schon gedacht?
dass sie dir das rauchen ja gar nicht wirklich verbieten wollen, weil sie sich dann ja selbst um ihre steuerbeträge bringen würden. ergo das alles eine augenauswischerei ist?
um den verlust den ein entfall der atw erzeugen würde, kann sich ö etliche herzinfarkte, lungenkrebse und raucherbeine leisten, glaub mir das!

5. da wir uns vom ö-gesundheitsystem langfristig nix erwarten dürfen und können, baut der kluge mensch vor.
es ist heut schon fast eine heilige pflicht eine privatversicherung zu besitzen. egal ob du rauchst oder nicht, denn du kannst dir ja auch als alternative zum raucherkartharr was brechen, oder?
somit führt sich so eine "kampagne! selbst ad absurdum.

6. ja du darfst wissen wie alt ich bin.
du könntest mein sohn sein, da du exakt 19 jahre und 9 monate jünger als ich bist! du kannst also davon ausgehen, dass ich weiss wovon ich red!

ps: hast du eine private krankenzusatzversicherung? und eine pensionsvorsorge?

B@rtman
29-09-2003, 15:20
Wir leben sehr wohl in einem freien Land!!! Es werden dir gewisse Grundfreiheiten geboten und dass es ohne Gesetzen nicht gehen würde ist uns auch klar, oder?

Dass man bei uns vielleicht ein wenig zu viel bevormundet wird ist schon richtig, aber das bin ich bereit in Kauf zu nehmen, da ich glaube, dass es uns trotz allem sehr gut geht.

Raucher sollen rauchen so viel sie wollen, aber ich bin es leid immer hören zu müssen, wenn es Ihnen nicht passt dann gehens halt net hin. Es ist quasi so, dass man als Nichtraucher der Dumme ist!

Die ATW wird es immer und ewig geben, da brauchst du dir keine sorgen machen! Eswird immer genug Menschen geben die rauchen und für genug Geld ihr "Laster" finanzieren! Man sollte mal den Leuten vorrechnen wieviel Geld sie da verheizen und vielen würde schlecht werden, nicht vom rauchen, aber von dem Betrag den sie, ich unterstelle mal, für nichts verpaffen!

Aber jedem das seine!

mfg

Morgenmuffel
29-09-2003, 16:54
Original geschrieben von B@rtman
.... Man sollte mal den Leuten vorrechnen wieviel Geld sie da verheizen und vielen würde schlecht werden, nicht vom rauchen, aber von dem Betrag den sie, ich unterstelle mal, für nichts verpaffen!

Aber jedem das seine!


Obwohl ich rauche bin ich nicht zu dumm zum rechnen :mad: - glaubst, daß ich das nicht weiß, wieviel meine Zigaretten kosten? :confused: Ich glaub, das weiß nämlich JEDER Raucher - immerhin zahlt er sie ja!
Und ich habe noch von keinem gehört, daß ihm schlecht geworden ist, wenn er die Summe weiß ....

Richtig - jedem das seine wie er/sie das Geld ausgibt!

Meist kann ich mich zurückhalten - aber ab und zu regt mich die weit verbreitete Intoleranz mancher Menschen auf! :mad:

soulman
29-09-2003, 17:02
:D :D :D

irieman420
29-09-2003, 17:54
...hiermit fordere ich totales autoverbot, weil ich mich in meiner grundfeiheit frische luft einzuatmen massiv von abgasen von kraftfahrzeugen und überhaupt der ganzen industrie beeinträchtigt fühle :D :D :D ...

...da ich beide seiten kenne (smoka / nosmoka) bin ich im laufe der zeit darauf gekommen, dass es gefährlich wird, wenn man z.b. bei diesem thema zum werten anfängt...ja, rauchen ist gefährlich. ja, rauchen kostet viel geld. ja, rauchen erhöht die kosten, um spätfolgen zu behandeln, etc. etc. etc...

aber ich möchte nicht wissen, welche kosten stress und zucker in überdosis verursachen - zumindest sehe ich täglich auswirkungen und rechnen kann ich auch noch ;)

trotz alledem würde es mich nicht stören, wenn rauchen in öffentlichen lokalgen oder einrichtungen verboten wird - es lebe der zwang, anders begreifen wir ja nyx :D :D :D

wäre sicherlich eine einschränkung für viele raucher, aber weedsmoka sind auch eingeschränkt und davon gibt es auch sehr viele... ;)

rasta ites

soulman
29-09-2003, 17:55
ich verrauch 832,-€ im jahr!
geh mal davon aus, dass ich das weiss.
ich hab mein haushaltsbudget im kopf. das jährliche als auch das monatliche. ich kann nämlich rechnen. und damit mein ich nicht das beherrschen der wichtigsten grundrechnungsarten im kopf und auch nicht die basics die darüber hinausgehen wie z.b. schlussrechnungen, die es mir erlauben die billigste menge an waschpulver aus den regalangeboten heraus zu erfassen und auch nicht das errechnen der real-zinsen, also das was du an ultimo wirklich gespart oder zu zahlen hast.
und das beherrscht leider nicht jeder. denn dann würde man auch die breite masse nicht über den tisch ziehen können und der öst. wirtschaft ginge es auch um vieles besser. und auch so manch ein finanzminister wäre dann nämlich nur max. eine legislaturperiode im amt gewesen.

vor vielen jahren hab ich beschlossen friedlich zu sein. nicht immer gelingt mir das (manche bb-ler wissen das). in deinem fall hab ich beschlossen dass es mir gelingt. alles andere wäre vergeudung von wichtigen resourcen.
obwohl ich dich nicht kenne, erinnert mich dein geschreibe in summe irgendwie an meine 13 jährige tochter.
wenn wir so beisammen sitzen und sie uns mit grossen worten ihre welt erklärt. das endet dann häufig mit den worten: "ach papa, du hast ja keine ahnung!"
meine frau und mich amüsiert das dann immer sehr und beide finden wir es sehr erfrischend, so gaaar keine ahnung zu haben!

ich hoffe wir treffen uns am 28.11. und ich verspreche dir - ich täts sowieso - dass ich in deiner nähe nicht rauchen werde. schliesslich wollen wir freunde bleiben.

irieman420
29-09-2003, 18:01
...amen :D ...

one peace one lov one harmony - soulman a real rastaman :D :D :D

B@rtman
29-09-2003, 19:28
Ich finde es nett, dass du mich mit deiner 14 jährigen Tochter vergleichst! Ich fühle mich sehr geehrt, muss dann aber auch ein helles Köpfchen sein!

Wenn du es als Verschwendung von Ressourcen ansiehst finde ich das Schade, aber so reagieren viele Leute, wenn ihnen die Argumente ausgehen!

@ Mogernmuffel

Vielleicht hast du mich falsch verstanden, oder es liegt an mir, aber warum soll ich Intolerant sein?

mfg
der es nicht versteht, warum auf einmal jemand eingeschnappt ist, wenn man diskutiert!

Potschnflicker
29-09-2003, 19:30
Original geschrieben von B@rtman


mfg
der es nicht versteht, warum auf einmal jemand eingeschnappt ist, wenn man diskutiert!

...vielleicht macht der Ton die Musik????? ;)

B@rtman
29-09-2003, 19:34
Könntest du das ein wenig präzisieren, denn ich bin immer sachlich geblieben!

mfg

NoWin
29-09-2003, 19:40
Original geschrieben von Potschnflicker
...vielleicht macht der Ton die Musik????? ;)
Net nur vielleicht :f:

Potschnflicker
29-09-2003, 19:41
Original geschrieben von B@rtman
Könntest du das ein wenig präzisieren, denn ich bin immer sachlich geblieben!

mfg

Du verurteilst erwachsene Menschen, die Du net amal kennst. Du willst ja net wirklich a Diskussion führen, is halt mein Eindruck...... ;)

Das Thema is älter als Du und ich gemeinsam, is halt wieder amal modern........ :confused:

B@rtman
29-09-2003, 19:43
Wen habe ich verurteilt/beurteilt?

Die Wahrheit tut halt weh!

und wenn ich nicht diskutieren wollt, dann würde ich mir sicher nicht die Zeit nehmen und so lange Postings schreiben!

mfg

Potschnflicker
29-09-2003, 19:58
Original geschrieben von B@rtman
Die Wahrheit tut halt weh!




Anderes tut auch weh.... ;)

Wer aus gesundheitlichen Gründen Raucher ablehnt, verrauchte Lokale meidet (no na, sehr angenehm sans net), der sollte auch den Strassenverkehr, Industrie, usw. meiden. Bewährt hat sich in der westlichen Zivilastion der Quargelsturz. :D

Sali22
29-09-2003, 20:21
also ich rauch nicht ......
es macht mir aber riesen spaß dabei zuzusehen wie manche leut um den bart des kaisers streiten.
weiter so.
ciao sali.
:D :D :D :D

cw0110
29-09-2003, 20:26
Solange sie sich nicht gegenseitig das andere Ende vom Kaiser heißen ist alles in Ordnung .
Die Umfrageauswertung ist sehr aufschlußreich : Bikeboard , Treffpunkt der Giftler und Gesundheitsapostel in extremo .

mfg Christian cw0110

NoStyle
29-09-2003, 20:32
Original geschrieben von cw0110
Solange sie sich nicht gegenseitig das andere Ende vom Kaiser heißen ist alles in Ordnung .
Die Umfrageauswertung ist sehr aufschlußreich : Bikeboard , Treffpunkt der Giftler und Gesundheitsapostel in extremo .

mfg Christian cw0110

ja, ich glaub da bilden die gelegenheits-zigarrenraucher voll die außnahme.... :D

Annabelle
29-09-2003, 20:46
Ich sag nur Silvester..... :D ;)

cw0110
29-09-2003, 21:00
Ich sag nur Silvester.....
Da kann ich Dir nur antworten : Tweety !
Jetzt sagst aber nichts mehr ?
( Die Zahl der kryptischen Postings wieder um eines vermehrt , Hurra ! )

mfg Christian cw0110

soulman
29-09-2003, 21:00
Original geschrieben von B@rtman
Ich finde es nett, dass du mich mit deiner 14 jährigen Tochter vergleichst! Ich fühle mich sehr geehrt, muss dann aber auch ein helles Köpfchen sein!

Wenn du es als Verschwendung von Ressourcen ansiehst finde ich das Schade, aber so reagieren viele Leute, wenn ihnen die Argumente ausgehen!

ad1 - meine tochter ist 13 und nicht 14! leeseen!
machs nicht älter als sie ist, denn sie kanns eh scho nimmer erwarten endlich 14 zu sein. :D

ad2 - ich erklär dir das nocheinmal. dann is aber schluss, gell?
mit resourcen meine ich, dass es mir die sache nicht wert ist jetzt einen streit vom zaun zu brechen, weil mir meine nerven und meine ruhe viel mehr wert sind als dein standpunkt. das versteh jetzt aber bitte nicht schon wieder falsch! deine meinung in ehren aber ich lass mich nicht bekehren von jemand der noch nicht dort ist wo ich schon war. klar?
dass du ein vollgetschicktes lokal nicht betreten willst ist mir schon klar. i setz mi aa lieber in luftigen schanigarten, trotz dass i stinkerte luft freiwillig einatme und dafür auch noch bezahle. so samma wir raucher!

ad3 - bis mir dir gegenüber die argumente ausgehen kannst lang warten, burli! ;)

so, und jetz is a ruah!
jetzt könnts mi obstgarteln!

cw0110
29-09-2003, 21:01
live , nicht life . Beide .

mfg Christian cw0110

NoStyle
29-09-2003, 21:25
Original geschrieben von Annabelle
Ich sag nur Silvester..... :D ;)

ich ahne schreckliches..... ;)

Annabelle
29-09-2003, 21:29
Jepp......es wird Ar***kalt :D ;)

B@rtman
29-09-2003, 21:39
Ich lese mir Postings nicht zehnmal durch, aber sorry für das eine Jahr plus!

Wenn du dies als streiten siehst, dann kann ich verstehen, dass du dies nicht willst, allerdings wird hier diskutiert, so sehe ich es halt, aber bitte!

"Ich lasse mich nicht bekehren von jemand der noch nicht dort war wo ich schon war." Sehr geistreich, alter schützt vor Torheit nicht! Woher willst du wissen wo ich schon überall war oder auch nicht! Woher willst du wissen was ich möglicherweise schon erreicht habe oder auch nicht? Nur weil ich jünger bin als du? Aber wir kommen vom Thema ab!

Ich will dich nicht bekehren, dass habe ich schon dreimal geschrieben, aber du nimmst für dich in Anspruch rauchen zu wollen wo du willst und findest es ungerecht, wenn dir jemand vorschreiben will, wo du darfst und wo nicht. Dies ist mir schon verständlich, aber ich hoffe dir ist genauso klar, dass du durch deinen Rauch viele Leute störst und das ist dir auch egal, denke ich mir, wenn dem nicht so ist entschuldige bitte.

Raucher fühlen sich immer verfolgt und das geht mir auf die Nerven.

Es wird immer so sein, dass darüber diskutiert wird und ich will mir ja auch keine "Feinde" machen, aber ich sehe es halt anders. Du hast eine andere Meinung und die Akzeptiere ich auch.

mfg

HAL9000
29-09-2003, 21:52
@ b@rtman
du hast mein verständnis... - nur leider hast du dir mit dem soulman
den denkbar ungünstigsten "gegner" ausgesucht... :p

ich habe es auch schon aufgegeben, mit meiner mutter zu diskutieren,
warum sie raucht (obwohl sie schon einen herzinfarkt hatte). erst neulich
hat sie wieder einmal felsenfest überzeugt behauptet, dass passiv-rauchen
gar nicht schädlich wäre... :rolleyes: ;)

sieh es ein... - es hat keinen sinn, raucher von ihrer sucht abzubringen.
es ist eine sucht... - mit allen folgen (auch emotienellen) und wenn du
versuchst, ihnen ihr spielzeug wegzunehmen reagieren die meisten
stinkig... ;):p

messianischer eifer produziert nur trotzreaktionen... ;)

und die milchmädchenechnung mit der atw: nach dieser argumentation
sollten wir noch viel mehr straftaten begehen... - unserer exekutive geht
es eh auch recht schlecht, oder... :devil:;)

ein (militant) nichtrauchender
HAL9000

pusztaschnecke
29-09-2003, 21:55
ich rauche gelegentlich.....und immer dann wenn mein kurzzeitgedächtnis auf vordermann gebracht werden muss.
hab irgendwo gelesen dass nicotin da einen positiven effekt hat. (hoffe zumindest)

NoStyle
29-09-2003, 22:09
Original geschrieben von Annabelle
Jepp......es wird Ar***kalt :D ;)

wenn nicht sogar (sch)eiskalt.... :p

pusztaschnecke
29-09-2003, 22:28
Original geschrieben von NoStyle
wenn nicht sogar (sch)eiskalt.... :p und wenn ich mich nicht irre...rauchen sollt gut sein für den stoffwechsel...also auch gegen (sch)eiskälte

Matthias
30-09-2003, 04:02
Original geschrieben von irieman420
aber ich möchte nicht wissen, welche kosten stress und zucker in überdosis verursachen - zumindest sehe ich täglich auswirkungen und rechnen kann ich auch noch ;)


Auf jeden Fall noch viel mehr, da Zucker (gemeint ist eigentlich jeglicher Industriezucker) JEDE/R konsumiert. Natürlich ohne Wissen auf die Auswirkungen, beim Rauchen sind sie offensichtlicher!
Aber noch ist die Zucker-Industrie derart stark in ihrer Lobby, dass da so schnell keine Änderung zu erwarten sein wird. Verdient ja jeder gut daran, nur der Konsument ist der Depp (wie eh überall)

Morgenmuffel
30-09-2003, 10:24
Original geschrieben von B@rtman

@ Mogernmuffel

Vielleicht hast du mich falsch verstanden, oder es liegt an mir, aber warum soll ich Intolerant sein?


Toleranz ist für mich, die Lebensart der Menschen so zu akzeptieren wie sie halt leben. Und wenn mir was nicht paßt bei einem/r, muß ich ja nicht mit ihm/ihr meine Zeit verbringen. Es geht Dich wie mich und alle anderen nichts an, wer für was sein Geld ausgibt.

Ein Beispiel: Ich könnte jetzt sagen: Wozu eine Kinokarte um viel Geld kaufen, wenn der Film in 2 Jahren sowieso im Fernsehen "gratis" zu sehen ist? (Ich bin kein Kino-Fan wie unschwer zu erkennen ist! :D ) Aber deshalb halte ich nicht alle Leute für dumm, wenn sie ins Kino gehen - kapito?

Und eigentlich finde ich es schlimm, daß die meisten, die so globale Aussagen über andere treffen es ja gar nicht mitkriegen, wie intolerant sie sind. Leben und leben lassen! ;)

Meine Intoleranz hat sich daher nicht aufs Rauchen bezogen, sondern zu der Argumentation. Hätte auch genausogut zu einer anderen "Diskussion" passen können.

Peter D.
30-09-2003, 11:09
Original geschrieben von Fraggle
Habe es endlich geschafft mit dem Rauchen aufzuhören (macht mich schon noch gelegentlich an). Aber der Erfolg ist da - es geht alles deutlich leichter, schneller und besser! Habe doch schon ein stattliches Alter und habe 18J geraucht! Bin jetzt aber fit wie nie zuvor. Jetzt macht Sport endlich Spaß!


Super!

Ich hab auch jahrelang geraucht (bis zu 60 Marlboro am Tag) und hab vor 4 Jahren aufgehört.
Man fühlt sich echt besser.

Und nachdem i dann a bisser Gewicht zugelegt habe......
habe ich mir gedacht -- weg von de 97 kg und hab heute 81 kg bei einer Größe von 1,86.
Bin echt zufrieden, aber du musst dran arbeiten.

LBJ
30-09-2003, 14:55
Sind nicht schlecht, diese :D

http://humorix.nu/bilder/bilder/cigaretter/marihuana.gif

komisch, nach denen fühl ich mich ganz "High" :confused:

Matthias
30-09-2003, 15:31
Original geschrieben von Morgenmuffel67
Toleranz ist für mich, die Lebensart der Menschen so zu akzeptieren wie sie halt leben. Und wenn mir was nicht paßt bei einem/r, muß ich ja nicht mit ihm/ihr meine Zeit verbringen. Es geht Dich wie mich und alle anderen nichts an, wer für was sein Geld ausgibt.....


Ist eine klare Sache, wie du das schilderst. Nur sollen Rauchen ebenso handeln. Das Argument "...wenn mir was nicht paßt bei einem/r, muß ich ja nicht mit ihm/ihr die Zeit...", kann doch nicht dazu benutzt werden, Nicht-Raucher vor Lokalen draußen stehen zu lassen, nur weil die Bude voller Rauch ist!
Und werden nun Raucher von Nicht-Rauchern getrennt, schreien wieder die Raucher: "Diskriminierung"!

AB
30-09-2003, 15:35
Original geschrieben von LBJ
Sind nicht schlecht, diese :D

http://humorix.nu/bilder/bilder/cigaretter/marihuana.gif

komisch, nach denen fühl ich mich ganz "High" :confused:

Geh ned scho wieda Jürgen. So was hatten wir doch schon, ne!? :confused:
Hör auf mit den Drogen... :sm:

Fraggle
30-09-2003, 17:06
Original geschrieben von Doppler
Super!

Ich hab auch jahrelang geraucht (bis zu 60 Marlboro am Tag) und hab vor 4 Jahren aufgehört.
Man fühlt sich echt besser.

Und nachdem i dann a bisser Gewicht zugelegt habe......
habe ich mir gedacht -- weg von de 97 kg und hab heute 81 kg bei einer Größe von 1,86.
Bin echt zufrieden, aber du musst dran arbeiten.

Des mit dem Gewicht hab i auch später erledigt seit Dez von ca. 90kg auf jetzt 72 bei 1,75cm - Ist vielleicht zusätzlich noch ein Grund, daß es mir besser geht. Aber die Schei* Tschickerei geht halt doch auf die Lungen und insgesamt dann extrem auf die Kondi!

biker_Silvia
30-09-2003, 18:24
Also ich muss euch sagen das ich echt froh bin, dass ich nicht mehr rauche!! Früher habe ich gedacht das rauchen cool ist und ich habe auch 3 Jahre geraucht!! Aber jetzt denke ich mir dass das Rauchen echt das grindigste ist was es gibt!!

Und wenn ich jetzt sehe das die 11 jährigen wenn nicht noch jünger schon zum Rauchen anfangen dann denke ich mir schon wohin das noch führen soll wenn die jetzt schon so früh anfangen mit dem Rauchen!!

Ich bin echt stolz und froh das ich von dem Scheiß weggekommen bin!!!

olivia
30-09-2003, 20:27
Ich hab jahrelang geraucht, und dann 6 Jahre nix und durch einen Blödsinn wieder begonnen.
Jetzt seit 2 Jahren wieder Nichtraucher. Ich bin froh, dass es mir weder fehlt, noch schwerfällt. Ich will NIE NIE mehr bofeln!

Rauchen ist und bleibt eine Sucht. Das kann man drehen und wenden wie mans will. Das beste Beispiel ist meine Mutter. Raucht seit 30 Jahren, und nicht wenig, hat mittlerweile schon die ärgsten Herzattaken und Angina pectoris Anfälle, und raucht noch immer !!!
Sie sagt selbst sie schaffts nicht, sie weiß, dass sie sollte, aber sie kann nicht.
Ich hab selbst mit der schlimmsten Bronchitis noch geraucht, und jeder Zug hat mir weh getan!

Heute stört mich Rauch, und besonders in der Bim, wenn jemand grad an der Haltestelle noch schnell einen Tschik durchgezogen hat (weil genießen kann man das ja eh net nennen) und dann einsteigt mit der grauslichen Fahne, wird mir richtig schlecht!! Ich weiß aber, man riecht das selbst nicht!
Drum glaub ich wird man bei solchen Diskussionen nie auf einen grünen Zweig kommen. Das wird immer nur zu Polarisierung und Streit führen.

Schade eigentlich! :(

Joker
30-09-2003, 20:28
Original geschrieben von Fraggle
Des mit dem Gewicht hab i auch später erledigt seit Dez von ca. 90kg auf jetzt 72 bei 1,75cm - Ist vielleicht zusätzlich noch ein Grund, daß es mir besser geht. Aber die Schei* Tschickerei geht halt doch auf die Lungen und insgesamt dann extrem auf die Kondi!


Na super! Wie hast du da getan, Diät? Oder bloss normal weiter gessen?

Bei mir ist die letzte Tschik 3 Monate her, und ich will das nie wieder....
Hab jetzt ca 7 kg mehr, obwohl ich mich ziemlich gesund (wie eh und je) ernähre, also viel Gemüse, Salat und eher weisses Fleisch (Huhn u. Fisch)
Ausserdem sitz ich mehr am Bike denn je!
NUR Gewicht geht keines runter :mad: .....muss ich da noch warten, bis sich der Körper klimatisiert hat???

HAL9000
30-09-2003, 20:39
Original geschrieben von Joker
...muss ich da noch warten, bis sich der Körper klimatisiert hat???
ja... - ich habe es eh schon öfter (an andere stelle) geschreiben: der stoffwechsel
brauch einige zeit, bis er sich umgestellt hat. in der zwischenzeit nimmst
du automatisch zu, wenn du gleich isst wie vorher.

das war bei mir auch so... - rauchen aufgehört: 13 kilo zugenommen
(allerdings auch verstärkt durch die ersatzdroge süssigkeiten... ;)). hab
etwas geduld... - das kommt wieder ins lot... - ganz sicher... :)

ein aufmunternder
HAL9000

p.s.: rauchen aufgehört und thin clients...- du armer... ;):p

olivia
30-09-2003, 20:46
Original geschrieben von HAL9000
ja... - ich habe es eh schon öfter (an andere stelle) geschreiben: der stoffwechsel
brauch einige zeit, bis er sich umgestellt hat. in der zwischenzeit nimmst
du automatisch zu, wenn du gleich isst wie vorher.
kommt auf deine "Futterverwertung" an. Es muss nicht sein, dass du zunimmst. Ich hab keinen Gramm zugenommen, und hab an meinen Essgwohnheiten nichts geändert. Allerdings auch keinen Ersatz in Form von Schokolade oä. gebraucht :)

Joker
30-09-2003, 20:48
Original geschrieben von HAL9000
ja... - ich habe es eh schon öfter (an andere stelle) geschreiben: der stoffwechsel
brauch einige zeit, bis er sich umgestellt hat. in der zwischenzeit nimmst
du automatisch zu, wenn du gleich isst wie vorher.

das war bei mir auch so... - rauchen aufgehört: 13 kilo zugenommen
(allerdings auch verstärkt durch die ersatzdroge süssigkeiten... ;)). hab
etwas geduld... - das kommt wieder ins lot... - ganz sicher... :)

ein aufmunternder
HAL9000

p.s.: rauchen aufgehört und thin clients...- du armer... ;):p


Thanks für die Anteilname :) des mitn zunehmen/abnehmen hoffe ich in den Griff zu bekommen, ob ich den thin client in den Griff bekomme?
I sog' das dann, wenn ich des Ding beim Fenster raus gschmissen hab ;)

Bernd67
01-10-2003, 11:28
.......obwohl (oder weil?:rolleyes: ) in einem Raucherhaushalt aufgewachsen. Dh. auch Passivraucher

Echte (zumindest halbwegs) Genußraucher (halt aus dem Anlaß) sind für mich kein Problem, verrauchte Lokale sind mitunter ungut, nur sind slche generell schlecht gelüftet und div. Küchen/Essensgerüche setzen sich dort auch ab, d.h. nach irgendwas riechen meine Klamotten sowieso nach einem Lokalbesuch.....

Mitunter erbärmlich finde ich halt die "Dauerraucher", die keinen Moment ohne den Stengel auskommen (stehen dann auch in der U-Bahnstation bis zum letzten Moment und stecken sich hinter der Ausstiegstür die nächste an), ich glaub da wird es zum Problem. Am Arbeitsplatz finde ich's auch nicht angenehm.

Die Gesundheit kann es schädigen, allerdings spielen da andere Faktoren auch noch mit (würde ich meinen).

Ob diese Messages allerdings Erfolg haben, weiß ich nicht.....
http://www.orf.at/030930-65874/tabak_zigarettenschachtel_etikette_2h_o_ap.jpg

Matthias
01-10-2003, 13:04
Original geschrieben von Bernd67
...Die Gesundheit kann es schädigen, allerdings spielen da andere Faktoren auch noch mit (würde ich meinen).


Klar spielen auch andere Faktoren eine Rolle. Wennst jeden Tag a Schnapsflasche (0,75l) leerst, wirst ebenso gesundheitliche Probleme mit der Zeit bekommen.
Es spielen derart viele Faktoren eine Rolle, dass man darüber eigentlich ewig diskutieren könnte. Aber in Summe ist dies dann so, dass es entscheidet, ob man mit 60 (möglicherweise menschenunwürdig) stirbt, oder aber erst mit 90+ an Alterschwäche.

jives
01-10-2003, 14:32
@soulman:
Ich muss mich für die Aussage mit den Papierln entschuldigen, das ging wieder stark in Richtung "die-Raucher-sind-schuld-am-Unglück-der-Welt". Ich war nur gerade in Fahrt :rolleyes:

Was mich - um mal von der ewigen Diskussion übers Gesundheitswesen abzugehen, vor allem da man das mal genauestens durchrechnen und -denken müsste - wirklich aufregt sind an sich nicht die Raucher, sondern die Haltung mancher, dass ausschließlich die Nichtraucher die Bösen und Intoleranten wären. Das fängt bei Sprüchen wie "Wir Raucher lieben auch Nichtraucher" an und endet bei verwunderten Blicken wenn man sich mal wieder ungeniert eine anraucht, während andere Leute - am selben Tisch - noch essen und man gebeten wird das doch wo anders zu machen.

Wie gesagt, jeder, der alt genug ist, legal rauchen zu dürfen, ist auch alt genug die Konsequenzen zu erfassen und auch alt genug frei über sein Leben/ seine Gesundheit zu entscheiden. Nur bitte nicht auf Kosten der Lebensqualität seiner Mitmenschen.

HAL9000
01-10-2003, 21:24
Original geschrieben von jives
... Nur bitte nicht auf Kosten der Lebensqualität seiner Mitmenschen.
doppelt unterstrichen und fünf rufzeichen dahinter...

CU,
HAL9000

aflicht
01-10-2003, 21:27
Original geschrieben von Bernd67
...Ob diese Messages allerdings Erfolg haben, weiß ich nicht.....
http://www.orf.at/030930-65874/tabak_zigarettenschachtel_etikette_2h_o_ap.jpg des glaubn netamal de bürokraten in brüssel

Fraggle
02-10-2003, 09:05
Original geschrieben von Joker
Na super! Wie hast du da getan, Diät? Oder bloss normal weiter gessen?

Bei mir ist die letzte Tschik 3 Monate her, und ich will das nie wieder....
Hab jetzt ca 7 kg mehr, obwohl ich mich ziemlich gesund (wie eh und je) ernähre, also viel Gemüse, Salat und eher weisses Fleisch (Huhn u. Fisch)
Ausserdem sitz ich mehr am Bike denn je!
NUR Gewicht geht keines runter :mad: .....muss ich da noch warten, bis sich der Körper klimatisiert hat???

Das war eigentlich ganz einfach - kein Fleisch, kein Alkohol, nur noch Salat und Mineralwasser! Ist zwar anfänglich sehr einseitig aber die Salate kannst ja mit verschiedensten Sachen anmachen (Kernöl, Joghurt,...). Jetzt iss i fast wieder normal - Nur mit Fleisch geh ich so sparsam wie möglich um! Naja und des weitere machst eh schon - aufi aufs Bike! Viel Spaß des schaffst du schon, nach den ersten paar Kilos machts echt Spaß.

Matthias
03-10-2003, 12:21
Am 1.10. ist ja die neue Verordung für die Zigarettenpackerl in Kraft getreten, wo (glaube ich) rund 30% der Fläche vom Packerl mit einem Warnhinweis versehen sein müssen!
Glaubt ihr, dass der Gesetzgeber damit Erfolg haben wird? Erfolg = Rückgang der Rauchzahlen
Oder ist das ganze eine sinnlose Aktion?

olivia
03-10-2003, 13:17
Original geschrieben von judma
Am 1.10. ist ja die neue Verordung für die Zigarettenpackerl in Kraft getreten, wo (glaube ich) rund 30% der Fläche vom Packerl mit einem Warnhinweis versehen sein müssen!
Glaubt ihr, dass der Gesetzgeber damit Erfolg haben wird? Erfolg = Rückgang der Rauchzahlen
Oder ist das ganze eine sinnlose Aktion?
geh nie, höchstens steigt der Absatz der Zigatettenhüllen.
Könnts euch erinnern an die grauslichen Leder(immitat)etuis dies alle gehabt haben?? *lol*
Wir haben unsere Zigaretten immer in die verbeulten Blechschachteln umsortiert, Mensch war das coooool! :D :D

TomCool
03-10-2003, 17:17
hab gestern kurz 25-das Magazin gesehn, das war witzig, da haben's das Tabakgesetz weitergesponnen und gesagt, in Zukunft dürfen Zigaretten nur mehr nach durch Rauchen hervorgerufenen Krankheiten benannt werden, Marlboro lights könnten dann Angina Pectoris heissen und die roten Marlboro Lungenkrebs. :p :D :D :D

Dann habens Packerln präpariert, mit einer Tiefschwarzen Lungen und dem Namen Lungenkrebs und haben ein paar Mädels daraus die Tschick angeboten. :p :D :D :D

iiiih, bääääh, nöööö, rauch ich nicht............

olivia
05-10-2003, 18:05
na da haben wir's ja schon :D
orf.at (http://www.orf.at/031002-65989/index.html)

Dauti
06-10-2003, 01:08
Original geschrieben von Roox
rauch eigentlich nur gras, egal wie (bong, tüte, ....)
agree, ambesten pur da ist es geshcmacklich einfach am feinsten

cw0110
07-10-2003, 08:19
Meine Frau hat mir aus Lissabon eine Zigarre mitgebracht .
Zur Feier des Tages hab ich sie mir auch angezündet , Portwein und Zigarre , gute Kombination .
Nach dem vierten Zug ein veritabler Hustanfall , nach dem siebenten fing mir an schlecht zu werden .
Also war ich entweder nicht betrunken genug , um die körpereigenen Abwehrkräfte gegen Rauch und Nikotin zu überwinden , oder bin ich jetzt wirklich zum Nichtraucher geworden ?
Schrecklicher Gedanke , ich gehöre jetzt zu denen , vor denen mich meine Eltern immer gewarnt haben .

mfg Christian cw0110

Kuglblitz
26-10-2006, 11:32
Meine Frau hat mir aus Lissabon eine Zigarre mitgebracht .
Zur Feier des Tages hab ich sie mir auch angezündet , Portwein und Zigarre , gute Kombination .
Nach dem vierten Zug ein veritabler Hustanfall , nach dem siebenten fing mir an schlecht zu werden .
Also war ich entweder nicht betrunken genug , um die körpereigenen Abwehrkräfte gegen Rauch und Nikotin zu überwinden , oder bin ich jetzt wirklich zum Nichtraucher geworden ?
Schrecklicher Gedanke , ich gehöre jetzt zu denen , vor denen mich meine Eltern immer gewarnt haben .

mfg Christian cw0110
Na, ein Mensch mit Geschmack. :D Und wie die Zukunft gezeigt hat, hast die Zigarre gut überlebt. ;)

mexximum
26-10-2006, 12:33
seit 34d nichts mehr :jump:

noBrakes80
26-10-2006, 17:35
bin grad am anfangen, tu mir aber noch schwer, i glab aufhörn is leichter... :D :D

war nur ein scherz, radfahrer rauchen doch nit, nur ab und zu ein Snüüs oder wie das zeugs heisst, doch davon spür i eigentlich a nix... :confused:

bigair
26-10-2006, 18:19
noch nie geraucht
rauche ned
werde nie rauchen

Weight Weenie
26-10-2006, 18:27
@Maxximum: Du hast geraucht? Wie konntest du nur?? :confused:

@BigAir: sehr brav - weiter so!!!!!!

Hannibal Smith
26-10-2006, 18:59
noch nie geraucht
rauche ned
werde nie rauchen

so solls sein!!

Ich mach das auch so! Würde mir im traum ned einfallen zu rauchen!

LG Joe

Waffenradlposer
26-10-2006, 19:25
ab und zu wenn ich mal einen gusta auf eine hab
im schnitt ca 1-3 pro woche

mexximum
26-10-2006, 20:38
@Maxximum: Du hast geraucht? Wie konntest du nur?? :confused:

@BigAir: sehr brav - weiter so!!!!!!


meinst mich?! :D :D

tja, frag mich was leichteres, habe jetzt 10a geraucht, und nachdem das training härter und mehr wird, passts einfach nicht mehr rein das rauchen, somits hats weg müssen...

motocrossandi
27-10-2006, 00:19
:megaph: nichtraucher stolzer ncihtraucher :klatsch:
:wink:
manchmal stört es micht nciht, doch auch immer öfters grazust mir so , wenn der rauch neben mir herzieht :k:

SirDogder
27-10-2006, 07:05
@kugelbli´z: CW ist längst in der Zukunft... siehe Datum..

Catholic
27-10-2006, 08:11
Seit 13 Tagen keine Zigarette angerührt und es geht mir gut :D

Vorher 1-2 Schachteln am Tag und plötzlich hats klick gemacht. Keine Entzugserscheinungen, Husten in der Früh weg, usw...

123mike123
27-10-2006, 08:27
hab 10 Jahre lang geraucht und rauch seit 2,5 Jahren nicht mehr (weil´s nicht zum sport passt).
fortgehen tu ich seither nicht mehr so lang, weil ich witzigerweise im gegensatz zu früher die schlechte luft irgendwann zum kotzen find. - wär eventuell auch ein wirtschaftlicher ansatz für lokalbesitzer: kein rauch - mehr gäste, die länger bleiben!?

Gollum
27-10-2006, 09:05
Hab 2 Packerl geraucht und seit 7 1/2 Jahren nichts mehr.

Kuglblitz
27-10-2006, 10:35
@kugelbli´z: CW ist längst in der Zukunft... siehe Datum..
Ich weiß. :D Deswegen hab' ich den "empfohlenen" Fred ja aufgewärmt.

LBJ
27-10-2006, 11:50
Bei mir rauchts, wenn ich meine Schuhe auszieh und aber dann wird gelüftet :D