PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nach 4 Jahren wieder ein neues Baby: V10 unter 17kg



mankra
14-06-2006, 22:18
Da mein Selbstbaurahmen inzwischen zum 3. mal geschweißt werden mußte, und ich den 2. Lauf in Fladnitz nicht fahren konnte, mußte ein neuer DHler her.
Da derzeit alle auf dem Leichtbautrip sind und ich derzeit überhaupt keine Kondi hab, hab ich vernünftigen Leichtbau betrieben.
Vernünftig heißt, daß Funktion vor dem Gewicht kommt und das ganze meine knapp 100kg aushalten muß. Also keine kritischen Teile wie Tune Naben, filligrane Kettenführung oder gar nur Teile für die Waage (1Ply Freeridereifen) sind keine verbaut.

http://www.bikestore.cc/Bildergallerie/SantaCruz/SCV10-Mankra.jpg Derzeit folgende Ausstattung:
SantaCruz V10 Rahmen, Small (mit orig. Feder und Dämpfer ~ 4900g)
DHX 5.0 mit Titanfeder (Titanfeder spart ~ 100g)
Boxxer Team mit WC Luftfeder
Formula ORO K24 200mm Vo+Hi (spart gegenüber Mono6 mit 225mm Scheiben fast 500g ein)
HügiFR, DT Comp, DT 5.1
Schwalbe AV13 Schlauch (
Reifen je nach Bedarf (Auf dem Foto C16, mit Mineon DH 25x2.5 ~ 200g leichter)
MRP Sys2 modifiziert (hat zwar über 400g, aber bei der KeFü will ich keine Kompromisse).
XT Kurbel
DuraAce Kassette 12-27
X.9 Schalterk
X.0 Drehgriff
Syntace Vector DH Gold Lenker (schon eine Rarität, wird seit 2 Jahren nichtmehr produziert)
Syntace SuperForce Vorbau
XLC Ultralight Stütze
Velo ProLite Titan Sattel
Malet C oder Xpedo MX1 Pedal
Gewicht inkl. Pedale und Minion DH 26x2,5 Reifen nur 16,7kg, mit den DH16 16,9kg.
Einzig die Schläuche sind ein Experiment. Viele fahren damit ohne Probleme, sind aber leichter als ich. Evt. muß ich wieder DH Schläuche nehmen.
Arg ist, daß selbst bei den 16,7kg noch weitere, haltbare 750g, mit einem RS Pearl oder DHX Air (weiß aber noch nicht, ob er paßt) sogar 1kg weniger möglich. Also die 15,xx wären möglich.
Aber bevor ich in diese Richtung optimiere, muß ich testen ob ein so leichtes Rad nicht zu nervös wird. Ich hatte meinen EigenbauDHler auch schon auf 18kg herunten. Hat mir damals, zumindest auf der Afritzstrecke nicht so zugesagt.
Mal schauen, wie es mir dieses Wochenende taugt, auf der Forsteralm war es zu verregnet, ob wirklich etwas übers Fahrverhalten zu sagen.

Weight Weenie
14-06-2006, 22:23
Sehr geiles Rad! Was Leichtbau alles bedeuten kann! :D

mankra
14-06-2006, 22:27
Gibts natürlich im DH genauso.
Im WC werden HopeMinis mit 160/140mm Scheiben, Laufräder mit Revospeichen und AluNippel, SLR TT Sättel mit entfernten Leder, etc. gefahren.

Cannon ist mit seinem DHler auch schon bei 15,8kg inkl. Pedale, Fahrfertig.

corax
14-06-2006, 22:58
das wird den herrn roland wieder fuxen. :D
aber echt fesches und schön bestücktes santa cruz, gefällt mir. :) :)

Mr.Radical
14-06-2006, 23:02
Gefällt mir sogar sehr, sehr gut! :klatsch: :cool:

motocrossandi
14-06-2006, 23:07
gefällt mir auch sehr gut,
mal eine anderer Rahmen als die 0815 Sachen :klatsch: :toll:

finde die orangenen kettenführrollen fallen zu sehr ins Auge,
in Gold od. weiß würdens geil ausschaun,.

:wink:

mankra
14-06-2006, 23:12
das wird den herrn roland wieder fuxen. :D
Lustiges Wortspiel

finde die orangenen kettenführrollen fallen zu sehr ins Auge
Die Farbe der KeFü Rollen ist mehr herzlich egal, sehe ich beim Fahren sowieso nicht. Sind modifizierte Point Rollen, da ich mit den orig. MRP Rollen nicht die Kettenlinie, die ich wollte, führen konnte.

motocrossandi
14-06-2006, 23:15
achso,:)

ist der Lenker gerade oder is das ein (sry weiß den namen jetzt nixht) also ein gebogener?
:wink:

mankra
14-06-2006, 23:48
Syntace Vector DH 6°

Mighty
14-06-2006, 23:50
ja fein !!!

ja da bietet sich ja da schöckl super zum testen an !! :s:

mankra
14-06-2006, 23:59
Ne Maribor ;) ;) ;)

zec
15-06-2006, 00:46
Das Gewicht ist ja mal echt super und dabei schaut das Bike auch noch gut aus :toll: .
Dass aber auf 15,xx kommen könntest find ich voll arg. Wenn ich daran denke, dass mein Enduro 15,4kg wiegt :eek: .

krull
15-06-2006, 06:16
mit dem "neuen" v10 hab ich mich ja früher nie anfreunden können, bis ich es mal in realität gesehen hab :toll:

Bzgl Bremsen: Die 200er Oro bremst gleich gut wie einer 225er M6?

mankra
15-06-2006, 09:40
Das Gewicht ist ja mal echt super und dabei schaut das Bike auch noch gut aus :toll: .
Dass aber auf 15,xx kommen könntest find ich voll arg. Wenn ich daran denke, dass mein Enduro 15,4kg wiegt :eek: .
Keine Sorge, mein VT ist derzeit auch bei fast 15kg.
Um den Preis, was ein 15,xx V10 kostet, kannst ein Enduro mit 150mm FW mit 12,xx aufbauen


Bzgl Bremsen: Die 200er Oro bremst gleich gut wie einer 225er M6?

Kann ich nächste Woche mehr sagen, am So werd ich Planai fahren. Wenns dort durchhält, dann paßt es.
Die max. Bremsleistung ist ne Spur weniger, aber ausreichend. Das Kriterium wird das Fading sein. Ich blockiere kaum die Reifen, sondern schleife gerne mit, speziell bei Serpentinen wie auf der Planai. Da hatte ich mit der Gustl (damals allerdings noch mit 190/190, die 210 gabs noch nicht) enormes Fading. S17 ging mit 200er. Mono6 erst mit der 225er.
Ist aber nur Planai und Schöckl, wo ich Probs hatte. Ansonsten reicht auch die 200er immer.

pagey
15-06-2006, 10:00
feines teil...langs ists her dass der mankra auf einem serien-rahmen unterwegs war ;)

aber auf SPD's hab ich dich auch no nie gesehen :eek:

passt die lufteinheit auch in die team von '05 ?

Wohli
15-06-2006, 10:09
Laut Mafa passts auch in die 05 Gabeln. Wollt nämli in meine WC eine einbauen aber habs dann lassen weil i ned nur mit einem nitrirten Standrohr rumfahren wollt. Soll a gar ned so teuer sein.

mafa
15-06-2006, 10:32
Laut Mafa passts auch in die 05 Gabeln. Wollt nämli in meine WC eine einbauen aber habs dann lassen weil i ned nur mit einem nitrirten Standrohr rumfahren wollt. Soll a gar ned so teuer sein.

hab nur irgendwann einmal gsagt dass eh passen sollt, also net mei aussage als referenz hernehmen, geh burli :wink:

Mighty
15-06-2006, 10:55
nur amal a frage : Würde ich ein SC bei dir bestellen , würde ich des auch in "polished" bekommen ? Gibts des net bei SC ! ? Des würd nämli fetzig aussehen !

mankra
15-06-2006, 11:17
feines teil...langs ists her dass der mankra auf einem serien-rahmen unterwegs war ;)

aber auf SPD's hab ich dich auch no nie gesehen :eek:

passt die lufteinheit auch in die team von '05 ?

Stimmt Serienrahmen im DH war Anfang 2002 das Intense mein letztes:
http://www.mankra.com/fotos/bikes/Intense-Monster-klein.JPG

Auf den normalen Rädern fahr ich nur SPD, am DHler bin ich 2002 auch SPD gefahren bis Parschlug, wo ich in der ersten Kurve mit dem Vorderrad ausgerutscht bin und nicht mit dem Innenfuß aus den Klickies kam. Hat geeckt und selbst im Liegen schwer rausgekommen. Hat mir damals sicher 5 Sekunden und einige Plätze (zeiten waren sehr eng) gekostet.
Letztes Jahr, kurz vor Afritz hab ich sie wieder raufgegeben, in Afritz wieder runtergegeben. War nicht ganz die optimale Witterung für Klickies ;)

@Mighty: Für Firmenanfragen schick mir bitte ein Mail in die Firma. Ich möchte im Forum nicht darüber schreiben. Nur kurz: Einige Rahmen gibt es auch poliert.

abiot
15-06-2006, 11:55
traum radl gratuliere!

Flex
15-06-2006, 12:45
fesch fesch...


find die v10 rahmen sehr geil...

nur mir würds in weiß mit weißer boxxer glaub ich noch mehr taugen ;)

andreas999
15-06-2006, 17:19
der meister zeigt wies geht.

is ein echt feines radl worden. freu mich schon aufs erst live-anschaun; ich schau dass ich ende nächster woche irgendwie einmal raufkomm.

FloImSchnee
15-06-2006, 17:45
Wirklich schönes Radl, beeindruckendes Gewicht!
Was mich aber etwas überrascht: sind dir die 5.1er-Felgen nicht etwas zu schmal oder "unrobust"?

Was fährt man im DH-Bereich eig. für Reifenbreiten? 2,5 bis 2,7"?

andreas999
15-06-2006, 17:54
Wirklich schönes Radl, beeindruckendes Gewicht!
Was mich aber etwas überrascht: sind dir die 5.1er-Felgen nicht etwas zu schmal oder "unrobust"?

Was fährt man im DH-Bereich eig. für Reifenbreiten? 2,5 bis 2,7"?

standardmäßig am ehesten 2.5er

die 5.1 sollen wirklich viel aushalten, langzeiterfahrungen gibts halt noch nicht viele

Weight Weenie
15-06-2006, 18:10
Ich hoffe ihr fasst das jetzt nicht als Beleidigung auf:

Aber ist das jetzt schon ein richtiger Downhiller oder gibt es da schon noch was für härtere Sachen! Bzw. ist das eine Downhill Light Version??

Wird im WC auch so ein Material gefahren? Geht das rad für alle WC Strecken?

andreas999
15-06-2006, 18:35
Ich hoffe ihr fasst das jetzt nicht als Beleidigung auf:

Aber ist das jetzt schon ein richtiger Downhiller oder gibt es da schon noch was für härtere Sachen! Bzw. ist das eine Downhill Light Version??

Wird im WC auch so ein Material gefahren? Geht das rad für alle WC Strecken?

ich bin zwar nicht der besitzer (leider :D ) und bin auch noch nie mitm V11 gefahren, behaupte jetzt aber einfach, dass das ein reinrassiger kompletter, kompromissloser DHler ist.

strecken überlebt der bei normaler fahrweise sicher alle, WC strecken sowieso, weil die in der regel (zumindest vor dem rennen) in relativ gutem zustand sind.

im WC wird teilweise noch mehr leichtgebaut, dafür geht halt die haltbarkeit flöten

Weight Weenie
15-06-2006, 19:11
Aha, danke schön!

Hab nur gefragt weil man manchmal so Dh teile sieht die viel brutaler ausschauen! Eigentlich sogar hässlich! Das Santa ist ja wirklich geil!

m0le
15-06-2006, 19:45
Aha, danke schön!

Hab nur gefragt weil man manchmal so Dh teile sieht die viel brutaler ausschauen! Eigentlich sogar hässlich! Das Santa ist ja wirklich geil!

Wenn ein Grammfetischist (is keine Beleidigung ;)) das über nen DHler sagt, alle Achtung! Das ich das noch erleben darf! :D ;)

mankra
15-06-2006, 20:29
Bzgl Bremsen: Die 200er Oro bremst gleich gut wie einer 225er M6?
Jetzt kann ich schon mehr sagen: Fadingresitenzer ist die M6 mit 225er Scheiben um einiges. Mit den orig. Belägen hatte ich bei der ersten Abfahrt enorme Probs (Neues Radl, seit langer Zeit auf dem DHler Klickies und sehr viel mitgebremst). Wie so oft, waren BBB Beläge wieder die Lösung. Damit war es um einiges besser, wobei so konstant wie bei der M6/225mm blieb der Druckpunkt nicht. Klar, die M6 ist auch 2x ~ 250g schwerer und kann somit die Wärme besser aufnehmen und abführen.


Was mich aber etwas überrascht: sind dir die 5.1er-Felgen nicht etwas zu schmal oder "unrobust"?
Was fährt man im DH-Bereich eig. für Reifenbreiten? 2,5 bis 2,7"?

Sind sicher an der Grenze. Ich hab aber einen 2. LRS mit 729er, fürs normale Training. Der 5.1er LRS werd ich hauptsächlich nur bei den Rennen einsetzten. Nur derzeit fahr ich auch Trainings damit, um das leichte Rad gewohnt zu werden.
Hauptsächlich wird 2.5 gefahren, vereinzelt auch 2.2 und seltener auch noch 2.7er. z.B. die Minion in 2.5 sind kaum breiter als FatAlberts, also kein Prob. mit der Felgenbreite.

Aber ist das jetzt schon ein richtiger Downhiller oder gibt es da schon noch was für härtere Sachen! Bzw. ist das eine Downhill Light Version??
Wird im WC auch so ein Material gefahren? Geht das rad für alle WC Strecken?
255 und 200mm Federweg, viel mehr gibts nimmer. Sicher gibt es exotische Hardcoregeräte mit 400mm Federweg hinten und der Supermonster (wird nimmer produziert) mit 300mm vorne, wird aber nur fürs Kantenklatschen eingesetzt und selbst da heute auch kaum mehr. Fürs DH unbrauchbar.
Je mehr die Räder Richtung Race gehen, umsomehr wird auch auf das Gewicht geachtet. Sehr extrem ist z.B. Peaty. Er fährt, je nach Strecke, WC Rennen sogar mit dem Patriot auf ~ 15kg aufgebaut. Revospeichen, Alunippel, SLR TT, TuneStütze sind auch im DH keine fremden Teile.
Solche Kompromiße bin ich erst gar nicht eingegangen. Es sind alles solide Teile verbaut. Bis auf die Schläuche und evt. Felgen mach ich mir bei allen Teilen keine Sorgen für die nächsten paar Jahre.
Die 20+ kg Hardcoregeräte werden inzwischen weniger. Wobei, wenn jemand viel springt, bzw. neue Sachen ausprobiert und das Rad oft wegschmeißen muß, dann sind natürlich eine Shiver/Monster, Laufräder mit 729er, Stahlkurbeln, etc. auch berechtigt.
Fahren kann man jede WC Strecke auch ohne Probs mit einem Hardtail.


ich bin zwar nicht der besitzer (leider :D ) und bin auch noch nie mitm V11 gefahren, behaupte jetzt aber einfach, dass das ein reinrassiger kompletter, kompromissloser DHler ist.
Wird sich sehr ähnlich Deinem IntenseM3 fahren. Zumindest vom Rahmen her. Du hast bißerl kürzere Kettenstreben, was sicher ein Vorteil ist. Und halt etwas leichter, d.h. etwas Antrittschneller, dafür etwas nervöser (War die ersten Abfahrten schon etwas ungewohnt).

andreas999
15-06-2006, 21:42
wenn ich wieder fahren darf mit meinem haxen und wenns dir auch recht ist, dann würd ich zwecks vergleich gern einmal tauschen für ein leichtes stückl wo dem radl net viel passieren kann.

bin vor allem gespannt wie sichs im flachen pedalieren lässt.

@WC-strecken & hardtail:
ich hab bilder von einer nordamerikanischen strecke gesehen (ob nobra oder WC weiß ich nicht) und die war so, dass ich dort niemanden ein hardtail nahelegen würde.

zwei 2m felsstuffen direkt hintereinander und die landung von der zweiten relativ flach mitten in ein steinfeld, dass in etwa so ausgeschaut hat wie der 21er an den ruppigsten stückln.

Mighty
15-06-2006, 22:05
wenn ich wieder fahren darf mit meinem haxen und wenns dir auch recht ist, dann würd ich zwecks vergleich gern einmal tauschen für ein leichtes stückl wo dem radl net viel passieren kann.

bin vor allem gespannt wie sichs im flachen pedalieren lässt.

@WC-strecken & hardtail:
ich hab bilder von einer nordamerikanischen strecke gesehen (ob nobra oder WC weiß ich nicht) und die war so, dass ich dort niemanden ein hardtail nahelegen würde.

zwei 2m felsstuffen direkt hintereinander und die landung von der zweiten relativ flach mitten in ein steinfeld, dass in etwa so ausgeschaut hat wie der 21er an den ruppigsten stückln.


naja , mitn HT kannst bei solchen sachen trotzdem besser Trailen ! :rofl:

riffer
15-06-2006, 22:13
Jetzt muß ich als eher Marathon- und CC-orientierter Tourer auch noch mein Kompliment aussprechen: Selten so ein schönes DH gesehen, da kriegt man schon Lust!!!!

Konfusius
15-06-2006, 23:26
a traum gerät! gratulliere! :love: :toll:

mankra
16-06-2006, 07:53
wenn ich wieder fahren darf mit meinem haxen und wenns dir auch recht ist, dann würd ich zwecks vergleich gern einmal tauschen für ein leichtes stückl wo dem radl net viel passieren kann.

bin vor allem gespannt wie sichs im flachen pedalieren lässt.

@WC-strecken & hardtail:
ich hab bilder von einer nordamerikanischen strecke gesehen (ob nobra oder WC weiß ich nicht) und die war so, dass ich dort niemanden ein hardtail nahelegen würde.

zwei 2m felsstuffen direkt hintereinander und die landung von der zweiten relativ flach mitten in ein steinfeld, dass in etwa so ausgeschaut hat wie der 21er an den ruppigsten stückln.

Wirst aber net weitkommen, ich schätze nach einer halben Kurbelumdrehung hast ein blaues Knie ;) ;)
Ist bei mir der Lenker hart an der Grenze mit dem kurzen Vorbau und Du bist 20cm größer.
Optimal ist ein HT sicher nicht, aber fahrbar und aushalten tuts ein dementsprechendes HT auch.

roadrunner82
16-06-2006, 09:09
Super Radl! Durfte ja am Parkplatz schon eine kleine Runde damit drehen. :D
irgendwie würd mich so ein kleines leichts Teil schon ziemlich reizen